Ei gelege

Diskutiere Ei gelege im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen. Hab da mal eine Frage :+klugsche : Wieviel Eier legt ein Blaustirnamazone "normalerweise? Soweit ich richtig unterrichtet bin,...

  1. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Hallo zusammen.
    Hab da mal eine Frage :+klugsche : Wieviel Eier legt ein Blaustirnamazone "normalerweise? Soweit ich richtig unterrichtet bin, sind es doch drei-oder?
    Ich mach mir da so ein paar Gedanken.
    Letztes Jahr legte Lilly mit Ihrem ersten Gelege - drei Eier, die aber alle nicht zu Nachwuchs sorgten. Nun legte sie ein Ei am 14.-15.2.2007 und kein weiteres. Bis heute morgen keine erneute Ei ablage. Kopolieren tun sie schon noch.:zwinker: Muss ich mir Sorgen machen, das evtl. etwas nicht stimmt?
    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Bis zu 5 Eier legen die Blaustirnis.
    Sieht das erste Ei denn ganz "normal" aus, also richtig feste Schale oder evtl. zu weich (Kalziummangel)?
    Macht die Henne irgendwie Anstalten (pressen) um ein weiteres Ei zu legen?
    Wenn sie sich ganz normal verhält, würde ich mir keine Sorgen machen.

    Conny
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monika,

    ich habe vorhin wegen deiner Frage mit dem Züchter meiner Papageien telefoniert. Er meinte, dass es nicht unnormal sei, wenn mal nur ein Ei gelegt werden würde. Es könne auch vorkommen, dass nach einer Pause von 4-5 Tagen ein weiteres Ei folgen könnte.
    I.d.R. besteht ein Gelege aus 3-4 Eiern, können auch mal 5 sein. Aber ein Gelege aus nur einem Ei sei durchaus auch normal.:zwinker:
     
  5. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Zitat:
    Hallo Monika,
    ich habe vorhin wegen deiner Frage mit dem Züchter meiner Papageien telefoniert. Er meinte, dass es nicht unnormal sei, wenn mal nur ein Ei gelegt werden würde.



    :gott:
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe! :blume: Bin doch sehr erleichtert das es so sein kann. Hoffe natürlich, das keine komplikationen auftreten.
    Vielen lieben Dank
     
  6. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Hallo Conny
    Auch dir lieben Dank für die schnellen Rat.
    Das vorhandene Ei sieht normal aus. Anstalten zu pressen wurde noch nicht festgestellt. Kommt ja auch nur kurz aus dem "Nest" zur Kotablage, etwas zu fressen- gefüttert werden vom Partner, oder zu kopulieren.:zwinker: Sieht alles gans normal aus. "Werde es weiter im Auge behalten!"
    :+popcorn: :+knirsch: :trippel:
     
  7. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Hurra, alles klar

    :gott: Alles super! Das zweite Ei ist da. :freude:
    Jetzt bin ich aber erst mal beruhigt.
    :gimmefive
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monika,

    dann hat dein Hennchen ja ganze Arbeit geleistet und du kannst wieder gut schlafen. :zwinker:

    Lilliy hat da bis zum letzten Tag gewartet. :zwinker: Bin gespannt, ob noch ein Ei folgt. Sieht so aus, als hätte sie das 2. Ei ausgelassen.
     
  9. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Hallo Sybille

    Ja, Lilly macht auch weiter mit dem gelege und hat nun das dritte Ei gelegt. :freude:
    Allerdings hat das dritte Ei einen "Knick". Werde mal versuchen, ein Foto zu machen. Allerdings gestaltet sich das sehr schwer, da sie das Nest immer nur kurz verlässt. Sobald man in die Nähe vom Käfig kommt, schwupp ist sie drin.:hmmm:
    Da mus ich mir etwas einfallen lassen.:idee:
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Monika,

    da bin ich mal gespannt, ob Lilly es bei diesen 3 Eiern belässt oder ob noch mehr kommen...
    Meinst du damit eine Delle? Ich denke, es wäre schon wichtig, wenn du dir die Eier mal genauer ansehen könntest. Nicht dass sie zu weich sind o.ä. und dann vergammeln und somit eine Brutstätte für Bakterien werden könnten.
    Fütterst du Calzium zu?
     
  11. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Nee, noch nicht. Gebe Gritt und ein Vitamin-Mineralstein ist im Käfig.
    Überlege gerade, morgen evtl. Calzium Sandoz forte zu besorgen und mit in den Trinknapf zu geben. :?
     
  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Calzium ist sehr wichtig, da es für die Eibildung schon benötigt und aus den Knochen gezogen wird.
    Deshalb sollte man am besten schon vor, spätestens aber mit der ersten Eiablage reichlich Calzium zuführen.
     
  13. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Oh mein Gott

    :heul: Es ist etwas schlimmes passiert. :heul:
    Ein Ei kaputtgehackt, und eins wohl leicht angeknickt. Das dritte lag vor dem kasten. Weiß nicht warum. :nene:
    Haben es gerade wieder reingelegt und dabei nun die Fotos machen können. Darauf konnte ich den leichten knick am zweiten erkennen. Das nun einzig heile Ei hat sich fest anfühlt. Habe ich sie vielleicht duch das anstrahlen im Nest (wegen Foto machen)dazugebracht so etwas zu tun?:? Kein Halogenstrahler! Nur eine kleine Taschenlampe. Oh mann, sind echt traurig.
    Lilly macht auch keine anstalten, in das Nest zurück zu gehen. Hoffe sie überlegt es sich noch.

    Wieviel an Calzium wird/ soll den verabreicht werden? Sind es wohl doch Brausetabletten. Immer ein kleines Stück mit ins Wasser geben?
     

    Anhänge:

    • Ei 2.jpg
      Dateigröße:
      23,5 KB
      Aufrufe:
      38
    • Ei 3.jpg
      Dateigröße:
      17 KB
      Aufrufe:
      45
    • Ei 1.jpg
      Dateigröße:
      30,5 KB
      Aufrufe:
      31
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Monika....

    Schade um die Eierchen... Aber vielleicht waren sie ja auch nicht befruchtet...

    Liegt jetzt nur noch das eine unbeschädigte Ei im Nest? Ich würde auf alle Fälle kein angeknackstes Ei liegen lassen, denn das wäre zu gefährlich, sollte es verderben...
    Du könntest ja, wenn du eine weitere Eiablage vermeiden möchtest, künstliche Taubeneier ins Nest legen...
    Ob nun dein Taschenlampenlicht der Auslöser für die Zerstörung war, kann man nur vermuten.
    Geht die Henne denn gar nicht mal für längere Zeit vom Nest (futtern, fliegen etc.), damit du unbemerkt kontrollieren könntest?

    Ich habe dir mal einige Threads, in denen es dazu Infos gibt, herausgesucht. Meist verwendet man Calzium Sandoz forte aus der Apotheke und gibt dies ins Trinkwasser.
    Hier, hier und hier findest du etwas dazu. Man gibt 1/4 Tablette in einem halben Liter Wasser.
    Allerdings gibt es auch noch andere Kalziumpräparate oder Kalzium enthaltende wie z.B. Calcivet(1), Calcivet(2) und Korvimin.

    PS: Hast du eigentlich eine Zuchtgenehmigung? :zwinker:
     
  15. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    Ja, jetzt nur noch das eine Ei im Nest. Haben gegen Mittag das angeknickte zerflückt.:nene: Das wird wohl wieder nichts. Sind vielleicht auch zu unerfahren, denn geschlechtsreif ins Lilly erst letztes Jahr geworden.

    Werde wir uns sicher überlegen, um evtl. schaden vorzubeugen. Nur den Kasten zu entfernen wäre sicherlich nicht richtig.

    Geht nur für kurze Zeit vom Nest. Kommt man näher an den Käfig, geht sie sofort wieder hinein.:+knirsch:

    Danke für die Threads.:zustimm: War eigendlich der Meinung, das die Vögel gut versorgt sind. Sehr abwechslungreiche Kost. Werde es aber zu Herzen nehmen und ein klein wenig Calzium zu geben.Den Geiern soll es ja schließlich gut gehen. :+streiche
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Monika

    Monika Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38551- bei Gifhorn
    :traurig: Alles vorbei. :traurig:

    Sind meine noch zu jung oder noch zu unerfahren?:?
    War das zweite Gelege seid Lilly geschlechtsreif ist und nun wieder soetwas.8(
    Konnten leider nicht sehen, wie und wann es passiert ist. Nur was.8o

    Am Morgen saß Lilly und Coco auf der Stange längere Zeit beieinander, was sehr untypisch war. Als ich füttern wollte, sah ich das Drama.:k
     

    Anhänge:

  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Monika,

    das tut mir Leid um das Kleine... :trost:
    Was die Gründe für das Geschehene sind, kann man nur spekulieren....
    Eventuell zu unerfahren? Wie alt sind die beiden noch mal?
    Oder die Schalen sind zu weich? Fehlende Calziumgabe...?
    Ich denke, es wird dir keiner sagen können, was da nun los war.
    Vielleicht kannst du ja beim nächsten Mal eine kleine Kamera in dem Nistkasten befestigen, sodass du sehen kannst, was da event. ab geht...
     
Thema: Ei gelege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelegeeier

    ,
  2. blaustirnamazonen eier legen wie oft

    ,
  3. wieviel Eier legt eine amazone

    ,
  4. blaustirnamazone ab wann legen sie eier
Die Seite wird geladen...

Ei gelege - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  4. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  5. Wieder ein Ei

    Wieder ein Ei: An die "alten Hasen", jetzt muß ich mich doch mal an euch wenden. Meine Wellensittichhenne hat ein Gelege, aus welchem zwei Kücken aus den letzten...