Ei gelegt....

Diskutiere Ei gelegt.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu! Also... ich hab vor zwei Tagen auf dem Boden meines Vogelzimmers ein Ei entdeckt. Ich hab zwar Nymphen und Wellis zusammen, aber da es...

  1. #1 Annabell, 5. Juli 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Also... ich hab vor zwei Tagen auf dem Boden meines Vogelzimmers ein Ei entdeckt. Ich hab zwar Nymphen und Wellis zusammen, aber da es ziemlich klein ist, schließe ich mal daraus, dass es eine der Wellidamen gelegt hat.

    Ich habe es noch nicht ausgetauscht, weil ich erst am Montag zu der Zoohandlung kann. Aber das scheint ohnehin kein großes Problem sein, weil 1. noch kein zweites gelegt wurde und 2. ich nicht mal weiß welche Henne es gelegt hat, weil niemand sich dem Ei nähert... kann ich es da eigentlich auch einfach so rausnehmen.
    Ich weiß, so soll man das nicht machen, wegen dem Nachlegen und so. Aber es ist ja niemand bei dem Ei?! Oder soll ich einfach dann austauschen und das Plastikei dann ne Weile liegen lassen!?

    liebe Grüße, Annabell:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kiki2510, 5. Juli 2003
    Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!

    Ich würde es sicherheitshalber am Montag gegen ein Plastikei austauschen. Oder Du stichst ein kleines Loch mit einer Stecknadel rein.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wellensittiche legen ihre Eier im zwei Tages Abstand. Erst nach dem 2. Ei wird meist zu brüten angefangen.
    Ich denke aber, dass dieses Ei aus der Not herraus gelegt wurde. soetwas hatte ich auch schon mal. sollte sich nach drei tagen nichts tun, kannst du es rausnehmen. Ansonsten, kannst Du die Eier gegen plastikeier austauschen.
     
  5. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    wieso austauschen???

    wenn das Ei doch auf dem Boden lag, kann es sich nur um ein Notei handeln. Die Henne musste das Ei also einfach nur los werden. Solange kein Brutkasten hängt, wird sie sich doch auch nicht für die Eier interessieren. Warum soll dann gegen Plastik ausgetauscht werden ? Unsere Henne hat ihr erstes Ei auch im Käfig abgelegt und sich dann nicht mehr dafür interssiert.
    Erst als der Kasten da war, ging es richtig los.
    Bei den Nymphen ist das etwas anders, da die auch mal in der Käfigecke brüten; hier die Eier nur zu entfernen, würde ein Nachlegen mit sich ziehen.
     
  6. #5 Annabell, 5. Juli 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Hm... dann werd ich bis Montag beobachten und dann einfach gleich austauschen. Vorsichtshalber. Aber es geht auch wirklich kein eintiger Vogel zu dem Ei... daher wäre das mit dem "Notlegen" schon möglich...

    liebe Grüße, Annabell:0-
     
  7. #6 Annabell, 5. Juli 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Huhu Masch!

    Also kann ich das Ei dann eh gleich rausnehmen? Ich würde tippen, dass es evtl die neue Henne war...

    Brutkasten hab ich auch nicht hängen... will die Süßen ja nicht auf "dumme Gedanken" bringen :D

    liebe Grüße, Annabell :0-
     
  8. Masch

    Masch Vogelkraultante

    Dabei seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hey Annabell

    also meiner Meinung nach, kannst du es rughig entfernen. Jetzt liegt es da seit zwei Tagen und kein "Schwein" will was von ihm wissen. Ich glaube fest das es einfach nur weg musste; ist ja auch bestimmt nicht bequem das dicke Ding im Popo zu haben. Meine Henne hat damals noch garnicht gewusst was sie damit anfangen soll. War ein bißchen frühreif, das kleine Ding. Später war sie dann die vorbildlichste Mutter, die es nur geben kann.
     

    Anhänge:

  9. Anika

    Anika Guest

    Ei gelegt ?!

    Hallo Annabell,

    wer kommt denn in Frage für dieses Ei...
    So wie ich das verstanden habe, gehst du davon aus, dass es ein Welliei ist und du sagst, dass es von einer deiner neuen Hennen ist...?!?! *amkopfkratz*
    Meinst du, es könnte von Engelchen kommen?

    Liebe Grüsse Anika
     
  10. #9 Annabell, 9. Juli 2003
    Annabell

    Annabell Guest

    Huhu !

    @ Anika: Nein, mittlwerweile bin ich mir sicher, dass es, wenn dann, Coco gewesen sein muss, weil bei Engelchen wäre die Zeit ja viel zu kurz gewesen. Denn als das Ei gelegt wurde hab ich die 4 ja gerade erst dazugewöhnt gehabt an dem Tag... hmm... es könnte höchstens sein, dass sie es irgendwie mit der Aufregung und so gelegt hat ... hmm....

    Oder es ist ein Nymphenei ^^° Bin da wirklich kein so Genie, da noch keiner meiner Vögel ein Ei gelegt hatte. Aber es ist gestern ein zweites, NOCH kleineres Ei dazugekommen. Das erste ist knapp einen cm groß, wenn nicht kleiner und das zweite halt noch kleiner.

    Aber da Wellis ja nicht nachlegen (am Boden), könnte es ja auch ein Nymphenei sein...

    Wie groß sind Wellieier den im Durchschnitt?

    liebe Grüße, Annabekk
     
  11. Santho

    Santho Guest

    also da muss ich dir widersprechen ,annabell! wellis können sehr wohl auf dem boden nach legen! ich spreche da aus eigener erfahrung! meine haben auch nie einen nistkasten bekommen,weil ich auch keinen nachwuchs wollte! aber miss ellie hat das nicht interessiert und hat innerhalb von 6 monaten 15 eier gelegt!!!!!!:( :s :?
    mittlerweile sind wir auch ungewollt "grosseltern" geworden! es war trotz allem schön,den kleinen alien aufwachsen zu sehen!
     
  12. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu Santho.

    Naja, gut, dann muss ich wohl doch noch Plastikeier kaufen gehen. Ich wollte eigentlich am Montag, aber da nichts nachgelegt wurde dachte ich, das braucht es dann eh nicht. Und naja, auch wenn sie dann nicht weiter nachlegen sollten, ist es ja immer besser, welche zu haben, nicht :o

    Außerdem weiß ich ja immer noch nicht, WER das Ei gelegt hat. 1. wurden die zwei Eier an verschiedenen Stellen gelegt, 2. sind sie ja ungleich groß und 3. geht nie wer hin, da kann ich beobachten wann und wie lang ich will... *hmpf*

    liebe Grüße, Annabell
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    WS legen schon mal am Boden ist aber eher unüblich, aber sie machne hin und wieder schon mal....

    Das könnte schon ein WS-Ei sein, die sind ca. 1 cm gross

    Liora
     
  14. Santho

    Santho Guest

    annabell,ich kann mich erinnern,das das allererste ei,welches miss ellie gelegt hatte,ein unbefruchtete war! dann wurde erstmal keines mehr gelegt! eines tages fing sie wieder an,ein ei zu legen! ! sie sass aber auch nicht drauf! 2 tage später,lag wieder eines drin! sie sass aber immer noch nicht drauf! na auf jeden fall waren es zum schluss vier,welche dann erst so ab dem dritten ei gewärmt wurden!auch waren die eier unterschiedlich gross!
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Kann das sein das die Eier bei mangelnder Kalkzufuhr unteschiedlich gross werden?

    Liora
     
  16. Santho

    Santho Guest

    weiss nicht..aber bei uns gab es kalk!!!:? :? :?
     
  17. Liora

    Liora Guest

    Naja war ja auch nur so eine Überlegung?
    Meine Eier sind immer gleich gross nur unetrscheidlich weiss?!

    Liora
     
  18. Santho

    Santho Guest

    liora...ich meinte eigentlich das erste ei,welches unbefruchtet war! das war grösser,als die vier,welche sie dann später legte! diese waren dann schon alle gleich gross...bzw.klein!
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Stehe gerade etwas auf dme Schlauch,a ber ist okay.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Santho

    Santho Guest

    egal....wenns okay ist?!:? ;)
     
  22. Felix S.

    Felix S. Guest

    Hallo Masch, dass sieht ja wirklich nach einer sehr vorbildlichen Mutter aus. Und so süße kleine Wellis, da möchte man doch gleich einen haben. Züchtest du für den Eigenbedarf, oder gibst du die süßen Racker ab? Hast du noch mehr Bilder aus der Zeit? Ich finde es immer total Klasse zu sehen, wie sich die kleinen Geier so entwickeln. Ist halt wie beim Menschen, die Ultraschallbilder, dann wie die kleinen größer werden, ...

    Schöne Grüße

    Simone:S
     
Thema:

Ei gelegt....

Die Seite wird geladen...

Ei gelegt.... - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  5. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...