Eiablage bei meiner Bourkehenne

Diskutiere Eiablage bei meiner Bourkehenne im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöle zusammen, ich hatte ja vor einiger Zeit ein Bourkepärchen gekauft. Leider ist der Hahn zwischenzeitlich verstorben. Dann war die Henne...

  1. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallöle zusammen,

    ich hatte ja vor einiger Zeit ein Bourkepärchen gekauft. Leider ist der Hahn zwischenzeitlich verstorben. Dann war die Henne lange alleine (hatte noch die Wellis).

    Dann hat sie aber angefangen Eier zu legen, also sie hat eins in den Futternapf gelegt, sich aber dann nicht mehr weiter drum gekümmert. Einige Tage später hab ich dann nochmal ein angebrochenes auf dem Volierenboden gefunden...

    Da ich eh ein schlechtes Gewissen hatte, dass sie da ohne Partner sitzt, hatte ich mich entschlossen einen Hahn dazu zu setzen - also hab ich nen 8 Monate alten Hahn gekauft und sie vertragen sich inzwischen recht gut.

    Ich finds halt komisch, dass sie zwei Eier legt, in recht großem zeitlichen Abstand und sich dann auch nicht mehr drum kümmert... ich dachte immer, wenn sie schon Eier aufn Boden ohne Nistkasten legen, hätten sie auch starken Bruttrieb und würden dann drauf hocken...

    Der Hahn ist glaube noch zu jung zum treten, oder? Ich meine die wären ja erst mit nem Jahr geschlechtsreif, oder? Zumindest später als die Wellis.

    Ich weiß halt net wie ich vorgehen könnte, um sie dazu zu bewegen den Nistkasten in Beschlag zu nehmen (habe die ZG beantragt und den Nistkasten noch außerhalb stehen, würd ich also erst machen wenn ich die ZG hab).

    Sie haben ja eine abgetrennte Voliere, aber wenn ich da den Kasten reinhänge, besetzen sämtliche Wellis den, und dauernd einsperren will ich die Bourkes ja auch nicht.

    Hm, was meint ihr denn? Kanns sein dass sie noch unentschlossen ist oder so?

    Übrigens hab ich bemerkt, dass sie, wenn sie entspannt irgendwo sitzt, immer ein wenig aufgeplustert und gedrungen wirkt, sonst fliegt und frisst sie aber normal. Der Hahn sieht immer schlank aus und groß gewachsen neben ihr. Kann das auch mal unterschiedlich sein von Vogel zu Vogel?

    Viele Grüße,
    Patti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Patti,

    wie alt ist die Henne denn?
    Der Hahn ist natürlich noch etwas jung, aber die Henne legt auch Eier ohne dass der Hahn sie getreten hat. Zum Eier legen braucht sie keinen Hahn, den braucht sie nur um die Eier zu befruchten. :zwinker:

    Du willst, dass die Henne in den Kasten geht, willst sie aber nicht dauerhaft einsperren? :?
    Das geht nicht.
    Wenn Du ein Paar zur Brut ansetzen musst, dann musst Du sie erst mal entsprechend vorbereiten. Das heißt zB mehr Grünfutter, täglich frisches Keimfutter usw.
    Und natürlich musst Du das Brutpaar in der Zeit ein einer eigenen Voliere/Zuchtbox halten - oder einsperren wie Du es nennst. Was glaubst Du, was passiert, wenn die Henne sich entschließt zu brüten und die Wellis hüpfen vor dem Kasten rum? Oder die Henne hat Eier oder Küken und laufend sind Wellis da? Soll ein Paar brüten bleibt die Voliere zu, schließlich sollen sie sich auf ihr Brutgeschäft konzentrieren und das wird nicht funktionieren, wenn die Voliere offen ist.
     
  4. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hi Spirit,

    weiß ich doch dass sie auch so Eier legen kann!!

    Ich hab mich nur gewundert warum sie nicht drauf sitzen bleibt wenn sie schon welche legt.... wenn sie schon so brutlustig ist, dass sie Eier legt, hätte ich halt gedacht dass sie auch drauf sitzen bleibt.... Weiß ja nicht, ob sie "weiß" dass die nicht befruchtet sein können.

    Was meinst wann der Hahn loslegen kann? Mit nem Jahr? Zumindest bietet sich die Henne an, aber er scheint damit nichts anfangen zu können. Die Henne dürfte etwas über ein Jahr sein... müsst ich mal genauer nachsehen.

    Ok, dann also doch zu machen... ok bei Züchtern sind die Vögel ja auch in kleinen Zuchtboxen drin...
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das klang so, als ob Dich das wundert. :D

    Wenn die Vögel die Eier auf den Boden legen, dann bleiben sie meist nicht lange drauf sitzen. Sicher gibt es da auch Ausnahmen, aber den meisten ist das wohl nicht zu sicher oder was auch immer. Jedenfalls lassen sie die Eier dann meist einfach liegen.

    Der Hahn sollte schon mindestens ein Jahr alt ein. Du siehst ja selbst, dass er mit dem Anbieten der Henne nichts anfangen kann.
    Wenn die Henne noch jung ist, dann kann es auch sein, dass sie legt und die Eier dann nicht mehr beachtet oder sogar kaputt macht. Das hatte ich im letzten Jahr auch. In diesem Jahr zieht diese Henne nun vier Küken groß.


    Wenn die Voliere offen ist, dann ist einfach zu viel Unruhe drin und das lenkt die Vögel ab.
    Abgesehen davon können Bourke- sowie auch die Wellensittiche sehr rarbiat werden, wenn sie sich einen Brutkasten ausgeguckt haben und dann will da jemand anders dran... das kann blutig und böse enden.
     
  6. #5 Richard, 2. Mai 2008
    Richard

    Richard Guest

    Es wird nicht ab dem ersten Ei fest gebrütet, sondern meistens ab dem 3. Ei. Damit wird gewährleistet, dass die Küken in einem möglichst kurzem Zeitraum schlüpfen. So haben die Küken ungefähr die gleichen Chancen. Würde ab dem ersten Ei gebrütet werden, hätten wohl nur die ersten beiden Küken Chancen groß zu werden.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ richard

    *mitHandaufStinklatsch*

    Klar! Shit, ich weiß ja dass die erst ab dem 2. Ei brüten...

    Hmm, aber warum lagen zwischen dem ersten Ei und dem zweiten mehrere Tage??
     
  9. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Nene, sonst würd ich keine Hühnereier mehr essen :D



    Ok, kann ich mir auch vorstellen.



    Hmm, die Henne hat das mit dem alten Hahn auch gemacht und da waren beide etwa gleich alt, weil sie Geschwister waren. (die beiden hätt ich natürlich nie nachziehen lassen) Find ich dann schon doof wenn die Henne so "frühreif" ist und der Hahn nichts damit anfangen kann. Komischerweise hat sie sich öfter den Wellis angeboten als sie noch alleine war (also im Gegensatz zu jetzt mit dem jungen Hahn).




    Ja, das wollen wir ja nicht.

    Ich merke grade dass ich mich schon lange nicht mehr mit dem Thema befasst habe... eigentlich wußt ich das alles mal...

    Dann sollte ich wohl noch etwas lernen bevor die Amts-Tierärztin am Montag zur Prüfung kommt :D
     
Thema: Eiablage bei meiner Bourkehenne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum legen vögel eier im zeitlichen abstand

Die Seite wird geladen...

Eiablage bei meiner Bourkehenne - Ähnliche Themen

  1. Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!

    Halsband-Sittich-Henne erste Eiablage!: Hallo liebe Vogelfreunde! Ich bin ganz neu hier, lese aber schon eine Weile eifrig mit.... Ich habe mir vor etwa einem Jahr ein Paar...
  2. Keimfutter vor der Eiablage

    Keimfutter vor der Eiablage: Hallo Hätte mal ne Frage : Damit meine Trauerzeisige besser in Brutstimmung kommen, hatte ich in den letzten Wochen zusätzlich Keimfutter...
  3. Fragen zur Eiablage

    Fragen zur Eiablage: Hallo Ihr Lieben, ich mach mir Sorgen um meine „schwangere“ Maus! Angefangen hat alles am Muttertag (09.05.). Da saß sie auf einmal schlapp...
  4. Eiablage verhindern?

    Eiablage verhindern?: Hallo, meine Schwester hat vier Nymphensittiche, die scheinbar pausenlos Eier legen wollen. Daher hat sie den Schlafkasten entfernt, und das...
  5. Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage

    Goldstirnsittiche: Erhöhte Aggressivität nach Eiablage: Hallo zusammen, ich hatte mal in einem anderen Thread berichtet, dass in meinem kleinen 4er Schwarm die Aggressionen nach der Paarbildung...