Eiablage Nymphensittich

Diskutiere Eiablage Nymphensittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Gaby, ich wollte Dir nur mal kurz erzählen, daß wir im Mai 2001 auch eine Spot-on-Behandlung bei einer Henne von uns durchgeführt haben...

  1. Antje

    Antje Guest

    Hallo Gaby,

    ich wollte Dir nur mal kurz erzählen, daß wir im Mai 2001 auch eine Spot-on-Behandlung bei einer Henne von uns durchgeführt haben und das sie seitdem keine Eier mehr legt.

    Vorher hat sie schon eine Hormonspritze bekommen, diese hat aber nur ein paar Monate angehalten.

    DAmals habe ich auch den lieben Rainer kennengelernt, der mir super bei der ganzen Sache geholfen hat. *mal rüber wink*

    Du wirst sehen, es funktioniert. :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Und mir hat damals die Doris geholfen, ist also nicht nur auf meinem Mist gewachsen! :D

    *auch mal zur lieben Antje rüberwink* :0-
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Nah siehste,

    soviel gute Erfahrungen mit dem Präparat und der Methode.

    Da MUSS es ja klappen... :)
     
  5. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antje,
    hallo Rainer,

    ja, dann werde ich Euch beiden jetzt mal rueberwinken!

    das hoert sich alles sehr vielversprechend an! Ich denke, dass wir das Eierlegen damit bald in Griff bekommen koennen.

    Rainer:
    Ich habe gerade noch irgendetwas aelteres von Dir ausgegraben. Da hast Du geschrieben, dass ihr praktisch mit dem Medikament vorgegaukelt wird, dass bereits ein Ei in Produktion ist. Wie oft muss man ihr dann das Praeparat geben? Einfach bei Bedarf? Wir sind ja beide berufstaetig und man bekommt ja auch nicht immer mit, wenn er mal auf ihr "draufsitzt". Und wenn sie dann schon ein 2 Tage danach wieder presst, dann ist es ja auch schon wieder zu spaet, um ihr vorzugaukeln, dass sie schon ein Ei hat.

    ....tja, immer noch viele Fragen !

    Im Moment dauern meine Antworten etwas laenger, da wir ein paar Probleme mit unserer Verbindung haben. Nachdem ich dann auf Antwort gedrueckt habe, verschwindet meine Nachricht immer. Meistens klappts dann beim dritten Versuch. Nach dem ersten missglueckten Versuch, kopier ich erst mal die Antwort ins Word und wenn es nicht geklappt hat, kopier ich es wieder zurueck!

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  6. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Kopieren

    Zwischenablage (rechte Maousetaste und kopieren) genügt auch wenn man's nicht lange aufheben möchte.
    Man darf nur nicht vergessen das schon was drin ist in der Zwischenablage . Sonst isses weg beim nächsten kopieren.:)
     
  7. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bendosi,

    wo Du recht hast, hast Du recht!

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Gaby,

    ja, man muß es mehrmals geben!

    Ich habe es immer bei Bedarf verabreicht. Ich konnte das bei unserer Lilli sehen, wenn sie brutig wurde. Sie hat dann immer angefangen einen Nistplatz zu suchen und hat mit erhobenem Hinterteil dagesessen und "gegackert"!

    Das war für mich dann der Zeitpunkt, daß sie wieder eine Portion Hormone per Spot on bekam!
    Vom Zeitpunkt her hat das immer ausgereicht, sie hat dann wieder aufgehört zu gackern und ein Ei kam nie mehr!

    Bei Lilli mußten wir es 3 mal wiederholen, im Abstand von ca 2 Monaten. DAs letzte Mal war das im September letztes Jahr.
    Seitdem ist sie "eifrei". Sie gackert zwar immer mal wieder, hört aber nach 2 Tagen wieder auf, ohne das ein Ei kommt!

    Allerdings muß ich dazusagen, das unsere auch schon 12 Jahre alt sind, vielleicht gibt es da ja sowas wie Wechseljahre? ;)
     
  9. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Wieder mal ein Update!

    Jenny ist wohlauf. Sie hat wieder mal alles gut ueberstanden und ihr geht es so, als ob nichts gewesen waer! Obwohl ihr Ei um einiges groesser war als das letzte, das sie gelegt hat.

    Der TA hat zwar schon ueber Depo Alphacort nachgelesen und er haelt es fuer gut und geeignet, er konnte es aber noch nicht auftreiben. Aber er hat noch eine Quelle, wo er heute nachfragen wird.

    Wir werden natuerlich so schnell wie moeglich versuchen, das Medikament zu bekommen. Aber ich vermute, dass wir zumindest ein bisschen Zeit gewonnen haben. Weil Jenny hat ja am Sonntag abend ihr Ei gelegt und heute morgen hat er sie nochmal angesehen und es war ueberhaupt nichts zu erkennen, dass sich wieder ein neues Ei anbahnt.

    Werde auf jeden Fall mal versuchen, in der Zwischenzeit den Tag zu verkuerzen. Mit der Ernaehrung moechte ich allerdings zu sehr knausern. Sie sieht zwar normal aus, aber ich denke, dass Vitamine schon sehr wichtig sind.

    Und ich haenge noch ein Foto von den beiden (wieder gluecklich vereint) dran.

    Liebe Gruesse!

    Gaby
     

    Anhänge:

  10. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Und noch ein Bild von den Eiern.

    Das rechte ist ihr drittes Ei und das linke ist das letzte Ei, das sie am Sonntag gelegt hat. Der TA sagte beim dritten Ei schon, dass es gross war und hier kann man sehen, dass das vierte nochmal groesser ist.

    Liebe Gruesse!
    Gaby
     

    Anhänge:

  11. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Anregung

    Vielleicht finden sich hier einige paar besser betuchte Vogelfreunde die es fertig bekommen ein Paket für Euch fertig zu machen und zu schicken . was kostet ein Paket vo D nach Dubai ? weis das einer ? da könnte man dann auch gleich einige geeignete runhölzer oder Naturäste beilegen damit Eure armen Pieper nicht mehr auf den Plastikstangen rumhopsen müssen.
    Darf man Medikament überhaupt per Paket nach Dubai aus-/einführen?
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gaby :0-

    Schön das Jenny so gut überstanden hat. Hoffentlich war es das Letzte Ei.


    @ Bernd: keine Ahnung :?
     
  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Ganz schöne Brummer die Eier8o !

    Mit der Futterumstellung ist nicht gemeint, Gaby, das du Vitamine (Obst / Gemüse) weglassen mußt, im Gegenteil, du solltest da eher mehr reichen!
    Im Gegensatz dazu, mußt du fettreiche Samen weglassen (Sonnenblume, Hanf) und auch kein oder weniger Quellfutter!

    @Bernd:

    Das Schicken wäre kein Problem, ich hab da ja schon Übung ;) :), das Problem wird erstens sein, das man dieses Medikament nur auf Rezept bekommt und das sehr streng gehandhabt wird!
    Meine TÄ hat mir mal gesagt, daß dieses Medikament ein Anabolika ist, d.h. zur Muskelbildung und zum Doping mißbraucht werden kann, desshalb wird es nur gegen Rezept und Untersuchung des Vogels rausgegeben!

    Außerdem wird es ungekühlt sehr schnell kaputt, d.h. man müßte es mit einer Spezialfirma schicken, die auch Organtransplantate verschicken....das ist sehr, sehr teuer :(......
     
  14. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bendosi!

    ich glaub ich sollte mir nochmal die Kamera schnappen und unsere beiden nicht immer nur auf ihrer Plastikstange fotografieren! Ne Spass beiseite! Sie haben eine Plastikstange und der Rest ist aus Holz (schaetzungsweise aber kein Naturholz). Unsere beiden Wellensittiche haben noch das Glueck Naturzweige zu haben. Die beiden haben wir zwar in Dubai gekauft, aber unser Batzi, der letztes Jahr verstorben ist, ist noch mit umgezogen. Und daher noch Naturzweige.

    Wegen der Zweige koennen wir uns - denke ich - schon mal Geld sparen. Im Februar bekommen wir Besuch, da ich schon eine Bestellung aufgeben. Das ist nicht mehr sooooo lange.

    Was das Depo Alphacort betrifft, hab ich noch ne Idee. Muss ich aber morgen erst mal den Arzt anrufen. Ich hab ihm davon erzaehlt und hat den Namen nicht gekannt. Ich bin irgendwie immer davon ausgegangen, dass das der Name des Medikaments ist. Scheint aber glaub ich der Firmenname zu sein. Auf jeden Fall verbirgt sich dahinter ein Hormon, namens - moment - Medoxiprogesteronacetat. Ich hoffe, das ist in englisch auch so verstaendlich. Ich rufe morgen den TA mal an und erzaehl ihm das. Vielleicht gibt es ja dieses Medikament unter anderem Namen.

    Falls es keine andere Moeglichkeit gibt, wuerde ich das Angebot mir das Medikament zu schicken, gerne annehmen. Aber dann muesste ja irgendeiner dieser netten Menschen dieses Forums eine Lauferei zum TA hinnehmen! Ist das zuviel verlangt? Die Kosten uebernehme ich natuerlich. Hab zwar keine Ahnung, was so ein Paket kostet, aber so schlimm kann's nicht sein. Ich hab noch ein deutsches Konto und koennte dann auch das Geld ueberweisen, ganz einfach mit Onlinebanking. Man muesste nur klaeren, dass vielleicht auch mal einen Tag bei etwas waermeren Temperaturen unterwegs ist und ob das Medikament das aushaelt. Mit dem Zoll duerfte es kein Problem sein.

    Also ich mach mich morgen mal schlau beim TA und geb dann wieder Bescheid.

    Ich werde nochmal schnell die Kamera rausholen und auch mal Holzstaebchen fotografieren, verkleinern und noch hier reinstellen.

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  15. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer,

    wird gemacht mit dem Futter! Ich hab grad vorher ein Buendel Pfefferminz gekauft. Das lieben alle abgoettisch!

    Da faellt mir aber grade noch was anderes ein! Ich koennte ja mal meinen "alten" TA aus Muenchen anrufen. Der wuerde mir das bestimmt besorgen. Dann haetten wir eine Sache schon mal erledigt. Dann muesste man sich nur noch was ueberlegen, wie man das verschicken koennte. Aber falls wir das wirklich machen muessten, faellt uns bestimmt auch noch was ein.

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
  16. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidi!

    danke! Ich werd's gleich mal unseren Piepsern schoene Gruesse von Dir ausrichten.

    Liebe Gruesse
    Gaby:D
     
  17. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    und hier eins der "Holzstangerl"

    Liebe Gruesse
    Gaby
     

    Anhänge:

  18. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Mit mir kannste rechnen!
    Du weißt wie du mich erreichen kannst, scheu dich nicht, dich zu melden, oki!?
     
  19. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    hallo Rainer Hallo Gabi

    Ja mein Freund, das alles weiss ich natürlich nicht . Aber da gibt es so tricks .
    Thermosbehälter mit einem kleien stück Trockeneis z.b., wenn das Medikament das aushält, halten die Temperatur rund ne Woche aus .
    Wenn's nicht gar so Kalt sein darf geht auch normales Eis aus der Tiefkühltruhe.
    @ Gabi
    Hm, mir viel nur auf , das es da ne plastikstange gibt . Und das ist so ziemlich das übelste auf dem die Geier sitzen können .
    Da ist ein Stück Besenstiel aus Holz z. B. schon besser.

    Das es in Dubai nicht so einfach wie hier ist mal ein stück Ast zu besorgen ist mir schon klar. Aber diesen Plastikmist solltest Du baldmöglichst rausschmeissen.
    Die Plastestangen sind nicht nur ungesund für die Füsse der Geier sonder sie sind ja auch hohl und bieten so einen sehr guten Unterschlupf für alle Art von Ungeziefer von der Kakerlake bis zur Dörrobstmotte.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Ich verschicke bei der Bird-Box ja auch nach Holland, Österreich, Schweiz, Schweden und so weiter...

    Jetzt habe ich gerade beim DPD mal angefragt, was ein Paket nach Dubai kosten würde.

    Bis 1 kg, natürlich nicht gekühlt, dafür aber Luftfracht... kostet 91 Euro.

    8o

    Ist Doktor Michael Lierz nicht auch noch in Abu Dabi? Der komt doch auch aus Deutschland... ich schaue mal ob ich seine Mailadresse noch finde...
     
  22. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer,
    hallo Bendosi,
    hallo Vogelfreund,

    konnte leider nicht frueher schreiben; hab in der frueh noch beim TA angerufen und dann musste ich aber schnell schnell in die Arbeit!

    erstmal danke an Euch alle! Ihr seid wirklich super!!!!!!!!!

    Ich hab heute frueh gleich beim TA angerufen und hab erstmal der Dame am Telefon dieses ellenlange Wort Medoxiprogesteronacetat buchstabiert. Sie musste zwischenzeitlich schon lachen (ich bin mit dem englischen Buchstabiermodell auch nicht so vertraut und hab einfach die Woerter genommen, die mir so grade in den Sinn kamen) und vor allem weil sie dachte, ich hoere ueberhaupt nicht mehr auf zu buchstabieren! Auf jeden Fall hab ich um Rueckruf gebeten, da unser TA gerade einen Patienten hatte. Er kam allerdings gleich rausgestuermt, da er wohl mitbekommen hatte, dass ich am Telefon war. Also er hat das Medikament mit dem langen Namen und verwendet es auch fuer die Hormonspritzen und es ist sofort verfuegbar. Jetzt bleibt nur noch eine Frage uebrig. Ist das Medikament, das gespritzt wird, genau das gleiche, das man zum Auftraeufeln verwendet? Oder ist das eine vielleicht etwas fluessiger, das andere etwas "cremiger" oder sowas? Und was genau bewirkt das auftraeufeln? Geht es dann auch ueber die Haut in den Koerper ein? Ist es der Duft, falls es ueberhaupt riecht oder stinkt? Denn dann hab ich noch nicht so genau verstanden, worin dann der Unterschied zwischen spritzen und traeufeln liegt und dass es beim spritzen auch zu fatalen Nebenwirkungen kommen kann und beim traeufeln nicht.

    Speziell noch eine Nachricht fuer Bendosi:

    Werde auf jeden Fall die Plastikstange gleich rausnehmen. Sie haben noch zwei Holzstangen drin, eine Holzleiter und einen richtigen Ast, kann ich aus dem Wellikaefig rausnehmen. Da ist ein dickerer dabei, auf den sie gut verzichten koennen.

    Liebe Gruesse
    Gaby
     
Thema: Eiablage Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schlapp

    ,
  2. foto nymphensittich vor eiablage

    ,
  3. depo alphacort

    ,
  4. depo alphacort nebenwirkungen,
  5. vogelpfeife Nymphensittich ,
  6. beim Koten von meinem Nympfensittich presst er und es sieht aus wie eine Blase