eier gelegt

Diskutiere eier gelegt im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin! Meine Nymphensittichdame hat ca. vor 5 Tagen 2 Eier gelegt. Wirklich gekümmert hat Sie sich um die Eier nach 2-3 Tagen nicht mehr. Nur...

  1. Thorsten

    Thorsten Guest

    Moin!
    Meine Nymphensittichdame hat ca. vor 5 Tagen 2 Eier gelegt.
    Wirklich gekümmert hat Sie sich um die Eier nach 2-3 Tagen nicht mehr.
    Nur wenn ich mich dem Käfig näher, klettert Sie runter und schiebt sie weg.
    Ich wüsste gerne, wat ich jetzt machen soll, bzw kann(Eier rausnehmen um den Käfig zu reinigen usw)
    Gruß Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Ja das würde ich so machen....
    Vogel in den Freiflug schicken....Käfig Grundreinigen, und dann anders einrichten und evtl. ein neues Spielzeug reinhängen.....

    Vogel ablenken....:D
     
  4. #3 FamFieger, 1. August 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Thorsten,

    lebt deine Nymphenhenne alleine?
    Das sie plötzlich Eier legt kann ein Hilferuf sein, sie sehnt sich evtl. nach einem Partner!

    Nimm die Eier raus, richte den Käfig neu ein, und biete ihr genug anderweitige Abwechslung (Frische Äste und Zweige, ein neues Spielzeug etc.), sollten noch mehr Eier nachkommen, koche diese bitte ab (oder tausche sie gegen Kunststoffeier aus) und lege sie zurück an den Legeort!


    Falls du Nachwuchs wünschst, musst du beachten, dass man in D. eine Zuchtgenehmigung benötigt!! :+klugsche
     
  5. Thorsten

    Thorsten Guest

    Nein, Sie ist nicht alleine sondern hat noch einen Partner.
    Also ist es dann nicht so schlimm?
    Gruß Thorsten
     
  6. #5 FamFieger, 1. August 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Thorsten,

    "schlimm" ist immer Ansichtssache! Sie will halt nun eine Familie gründen, was du ohne ZG eben nicht zulassen darfst/kannst!

    Nimm ihr die Eier ersatzlos weg, und ändere die Umgebung (wie oben beschrieben)..... sollte sie regelmäßig neue Eier nachlegen, gönne ihr den Brutspass -allerdings auf Atrappen- sie wird das Gelege bebrüten und wenn sie merkt, dass sich im Ei nix tut, wird sie es verlassen!! ;) (und hoffentl. kein neues beginnen!)
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Es gäbe auch noch die Möglichkeit Futter und Licht reduzieren, alle Eier-Verhindern-Methoden habe Befürworter und das Gegenteil, jeder macht es etwas anders....:zwinker:
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich stimme Jessy zu. Eier ersatzlos entfernen und für Abwechslung sorgen hilft jetzt vermutlich am Besten.
    Wie Liora schon sagt, handhabt jeder das Problem anders. Mit plötzlicher Diät und Lichtreduzierung habe ich keine guten Erfahrungen gemacht.
     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    sorry,

    das ich mich hier nun einmische..ist es nicht viel schlimmer fuer eine henne wenn all ihre eier weg sind ohne grund??
    nach dem was ich erlebet und gelesen habe wuerde ich auf den abgekochten eieren sitzen lassen und dann eins nach dem anderen entfernen.
     
  10. #9 FamFieger, 1. August 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Doris,

    ein Ei nach dem anderen entfernen klappt leider nicht, Nymphies sind nicht doof, die Henne würde sofort wieder anfangen ihr Gelege kompl. zu machen!!

    Es gibt nur die Möglichkeit ihr die Eier sofort zu nehmen, oder sie auf einem "falschen Gelege" brüten zu lassen., bis sie die Lust daran verliert....

    plus eben diverse andere Dinge wie Umgebung und Voliere ändern, eine Diät bzw. Futterumstellung (auf Dauer, *zu Jana blinsel*), und die Tageslichtzeit reduzieren... ;)
     
  11. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wie, du nimmst die Eier stückchenweise weg? Das ist ja eine ganz seltene Vorgehensweise. :D (Und ehrlich gesagt nicht die Logischste)

    Bei den Nymphensittichen ist es meist so, dass sie nicht freiwillig ihr Gelege aufgeben, auch wenn man sie auf Plastik brüten lässt. Wenn aus den Eiern nichts schlüpft, ist das genauso schlimm, wie das Entfernen der Eier und oft werden direkt neue Eier nachgelegt.
    Daher ist das radikale Abkürzen dieser Prozedur häufig der bessere Weg.

    Wobei ich auch betonen möchte, dass es keine Patentrezepte gibt. Aber in diesem Fall, wo die Henne die Eier nichtmal richtig beachtet, liegt der Fall relativ klar, wie du ja auch an den Beiträgen hier erkennen kannst.
     
  12. Liora

    Liora Guest


    Das darfste öfters mal betonen:D :D :zustimm: :zustimm:
     
  13. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fast Jessy :D
    Sag lieber Futterschwankungen vermeiden, die Definition von Diät ist so weit gefächert, dass ich das Wort lieber vermeide. Abwechslungsreiche Kost sollte es aber immer geben.
    Bei mir gibt es jeden Tag Frischfutter, ohne dass es merkbabe Auswirkungen auf den Brutzyklys hat.

    Mit dem Licht ist auch wieder so eine Sache - wenn ich nie brüten lassen will/darf/kann, dann muss ich die Lichtzufuhr notgedrungen auch irgendwann wieder erhöhen. Und schon werden sie wieder angeregt... :~
     
  14. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    hmpf, *gg* :D ;)


    der nächste winter kommt bestimmt, dann sind die Tage doch sowieso kürzer... ;)
     
  15. #14 jayleane, 1. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2006
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe nie etwas Anderes behauptet.
    Auf unserer Seite steht das übrigens auch und im Nymphensittichmagazin konntest du diese Aussage ebenfalls von mir lesen.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Liora

    Liora Guest

    Siehste Jana, ich füttere auch abwechslungsreich, alles mögliche halt.....

    Hatte noch nie eine brutige Henne, mache ich da was falsch?
     
  18. Liora

    Liora Guest

    Kommt aber leider so selten so rüber:zwinker:
     
Thema:

eier gelegt

Die Seite wird geladen...

eier gelegt - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  5. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...