Eier-------Küken

Diskutiere Eier-------Küken im Afrikanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo zusammen Habe vorher zarte Stimmen aus dem Orangenbäckchennest vernommen. Wurde aber auch mal Zeit. Jetzt heisst es bei mir auch...

  1. #1 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Habe vorher zarte Stimmen aus dem Orangenbäckchennest vernommen. Wurde aber auch mal Zeit.

    Jetzt heisst es bei mir auch abwarten und Tee drinken.

    Wünsche allen noch eine angenehme Woche.
     
  2. #2 jacky82, 08.05.2007
    jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    super sandro,
    weiter so! Drücke dir die Daumen bis die kritischen Tage vorbei sind.
     
  3. sigg

    sigg Guest

    So etwas lese gern, Sandro.
    Halte uns auf dem Laufenden.
     
  4. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    klasse sandro,
    viel glück!
     
  5. #5 oggmaster, 08.05.2007
    oggmaster

    oggmaster Guest

    stimmt es, dass die orangebäckchen jetzt auch so selten bei uns geworden sind? das importstopp schiebt ja vielen einen riegel vor, von orangebäckchen wusste ich das allerdings noch nich. kosten die jetzt auch scho soviel wie andere afrikanische arten (blaukopfschmetterlingsfinken: Paar um die 160€)? ich dachte der bestand sei in deutschland noch gesichert, aber eure euphorie sagt ja was anderes...
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Die einzigen Bestände die als gesichert angesehen werden können, sind Silberschnäbelchen. Kein Astrild verfügt über ausreichende Bestände in Europa.
     
  7. #7 jkneschke, 08.05.2007
    jkneschke

    jkneschke Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Blaukopfschmetterlingsfinken für 160 €? Wer soll denn die kaufen?
     
  8. #8 CH-züchter, 08.05.2007
    CH-züchter

    CH-züchter Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hey sandro
    das ist ja toll wir haben auch wieder 2 Paar dybowskis auf Eiern & bekammen noch ein Pärchen Elfenastrilde. läuft schon was bei den braunen Tropfen??

    schöne Grüsse aus Knutwil

    Peter & Sepp
     
  9. #9 Nachtfalke1904, 08.05.2007
    Nachtfalke1904

    Nachtfalke1904 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44629 Herne
    Ja super,Sandro,viel Glück auch von uns!!
     
  10. kaidus

    kaidus Guest

    Hallo, klingt ja super! Hoffentlich klappt es!
    Meine O-bäckchen haben dieses Jahr schon zwei Nester verlassen.
    Kai
     
  11. #11 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Orangebäckchen

    Hallo zusammen

    Werde euch auf dem Laufenden halten.




    @Sepp und Peter

    Danke. Werde mich in den nächsten Tagen bei euch melden.
    Es gibt so einiges zu erzählen. Viel Erfolg mit euren Dybowskis.

    Machets guet.

    Sandro
     
  12. #12 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Bild

    Hallo

    Hier noch ein Bild vom Nest. Wenn man genau hinsieht, sieht man den Kopf vom Vater.

    Übrigens befindet sich das Nest in ca. 2 Metern Höhe, sehr atypisch, finde ich. Auf dem Bild kann man leider auch nicht das schöne Hahnennest sehen. Das Männchen hat es mit Erdklumpen, Eierschalen usw. eingekleidet. Als es vor ein paar Tagen angefangen hat zu regnen, wurde das Männchen richtig fleissig. Er hat wie Schwalben kleine Klumpen Erde in den Schnabel genommen und sie zum Nest gebracht.
     

    Anhänge:

  13. #13 oggmaster, 08.05.2007
    oggmaster

    oggmaster Guest

    lässt du deine vögel schon draußen brüten, oder sehe ich das nur falsch auf dem bild??? die nächte sind ja noch ziemlich kalt.
     
  14. #14 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Draussen

    Hallo Oggmaster

    Meine Vögel schlafen bereits seit ca. 1.5 Monaten wieder draussen. Die Orangebäckchen sind und waren immer schon die Ersten.

    Wenn sie aber wollen, haben sie Rückzugsmöglichkeiten in einen 20 Grad warmen Schutzraum. Anscheinend scheint es aber für sie nicht zu kalt zu sein.

    Sie sollen selber entscheiden, wo sie schlafen möchten.
     
  15. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandro!

    Interessant finde ich auch den Nistplatz, besser gesagt, die Zweige zwischen denen sie brüten. Wie werden diese zusammengehalten um so schön buschig als Nestunterlage zu dienen?

    lg, Othmar
     
  16. #16 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Besen

    Hallo Othmar

    Das ist ein Bambusbesen. Die Vögel lieben diese Besen innig. Kann ich nur jedem empfehlen.

    Sandro
     
  17. Othmar

    Othmar Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2001
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    ...nicht schlecht. Auf die Idee einen Besen in die Voliere zu stellen wär ich nicht gekommen. Allerdings, die Zweige auf dem Bild sind nie und nimmer Bambus. Ab und an bekommt man bei uns noch handgebundene Besen aus Birkenreisig, ich werd mich mal nach sowas umsehen...

    lg & danke, Othmar
     
  18. #18 Monteiroastrild, 08.05.2007
    Monteiroastrild

    Monteiroastrild Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ganz sicher

    Hallo Othmar

    Doch es sollten schon Bambus sein. So waren sie auf alle Fälle in der Landi angeschrieben.
     
  19. #19 anja Iwan, 09.05.2007
    anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    hi Sandro

    Ich drücke dir die daumen das alles die nächsten Tagen gut geht.
     
  20. #20 Afrikaner, 09.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Schitt egal, woraus der Besen ist. Das Nest ist jedenfalls super und der Inhalt erst. Glückwunsch Sandro, ich drück die Daumen.

    p.s. jkneschke Blaukopfschmetterlinge werden auch für 160 Euro gekauft, wer sucht um seinen Bestand zu sichern, der zahlt auch diese Preise. Leider
     
Thema:

Eier-------Küken

Die Seite wird geladen...

Eier-------Küken - Ähnliche Themen

  1. Rotkehlchen Nest: Ein Küken tot, vier Eier

    Rotkehlchen Nest: Ein Küken tot, vier Eier: Hallo zusammen Wir haben ein RotkehlchenNest in unserer Garage. Nun scheinen die alten Tiere verschwunden, in dem Nest ist ein totes Küken und...
  2. Neue Eier trotz Küken

    Neue Eier trotz Küken: Guten Morgen Meine Zebrafinken haben 3 Junge, die nun 2 Wochen alt sind. Werden fleissig gefüttert und gedeihen prächtig. Allerdings habe ich nun...
  3. Turmfalken Eier oder Küken geraubt

    Turmfalken Eier oder Küken geraubt: Nach vielen erfolgreichen Bruten in meinem Trafoturm aus den 1930er Jahren wurden dieses Jahr 5 Eier oder frisch geschlüpfte Küken geraubt. Im...
  4. Küken lebt nicht mehr und neue Eier werden nicht bebrütet

    Küken lebt nicht mehr und neue Eier werden nicht bebrütet: Liebe Forenmitglieder, ich frage mich, ob es der Lauf der Natur ist, dass es nicht geklappt hat, mit unserem Kanarienküken oder haben wir etwas...
  5. nach geschlüpftem küken schon wieder 2 eier

    nach geschlüpftem küken schon wieder 2 eier: hallo! meine henne hat 2 eier gelegt von denen hat sie eins komplett gefressen und eins ist nach 15 tagen geschlüpft.. das war am montag....