eier rausgeschmissen?

Diskutiere eier rausgeschmissen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr lieben, hatte in meiner Volie 2 Pärchen die Brüten, vorgestern war das erste Kücken von einem Paar geschlüpft, wurde gefüttert und...

  1. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    Hallo ihr lieben,

    hatte in meiner Volie 2 Pärchen die Brüten, vorgestern war das erste Kücken von einem Paar geschlüpft, wurde gefüttert und die beiden haben auch fleisig weiter gebrütet. Heute morgen hat das Pärchen den Kasten verlassen, habe nach ca 20 min nachgeschaut und musste feststellen das das Kücken gestorben war. Ich habe es aus dem Nistkasten genommen und der Hahn war nach 10 min wieder im Kasten. Mittags musste ich dann feststellen das sie ein Ei aus dem Kasten geschmissen haben, habe dies wieder reingelegt und sie brüten weiter.

    Heute Abend lagen alle Eier von dem anderen Pärchen zerstört auf dem Boden.Kann mir nicht erklären warum sie dies gemacht haben, event hat ja jemand von euch einen Rat...Sie wurden nicht weiter gestört oder ähnliches.

    Liebe Grüsse

    Snaky
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    wieviele brütende Nymphen - Paare hast du?
    Ist das (jeweils) die erste Brut oder sind es erfahrene Paare?

    Das, dass Küken gestorben ist, liegt wohl daran, dass das brütende Paar gestört wurde und sich so nicht richtig drum kümmern konnte!
    Die Eier sind wohl von "fremden" Nymphen raus geworfen worden.
    Gibt es weitere Paare, die an dem Kasten interesse haben?
    Brüten die Nymphen im Schwarm? (Koloniebrut) oder hälst du die Brutpaare seperat?
    Wieviele Kästen hast du hängen?

    "Kastenneid" ist nicht selten bei Sittichen, du solltest je Paar min. 2 Kästen anbieten! -oder die Paare seperat halten, so dass sie ihre Küken ungestört großziehen können!-;)
     
  4. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    HI

    also die Volie hat ne Grundfläche 6x6 ist also recht gross wenn man bedenkt das ich 10 Nymphis drin habe. Es haben sich erst 2 Paare gebildet und es hängen 7 Kästen.Das mit dem toten Kücken kann ich mir noch erklären da es die erste Brut von dem Pärchen war und der Hahn schon beim Brüten lieber neben den Eier gesessen hat.

    Das mit dem zerstörten Gelege des andren Pärchen finde ich nur komisch da diese immer fliessig dabei waren..komisch ist auch das die Eier nicht alle kaputt waren das sie erst zerstört wurden als sie auf dem Boden der Volie lagen. Sie müssen denn ja rausgeschmissen wurden sein. Sie lagen aber alle nicht unter dem Kasten sondern in einer ganz anderen ecke der Volie....

    Das es andere Nymphis waren kann ich mir nicht vorstellen da kein andere Interesse an nem Kasten zeigt.Gestört wurden sie auch nicht.

    wann nehmt ihr die Kästen zum Winter immer raus? Ich meine jetzt noch ne Brut würden sie doch wahrscheinlich zeitlich nicht mehr schaffen oder?

    Lg

    Snaky
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    meine Nymphen haben momentan eine Brut, sind aber schon in der Aufzucht!
    Die Kästen kommen bei mir Anfang Okt. raus!

    Hatte aber auch schon Winterbruten, da meine Nymphen die Wintermonate über im isolierten geheizten Speicher leben.


    Bietest du deinen Nymphen Kalk und Mineralien an?
    Es muss nicht unbedingt Brutinteresse bestehen, um die Eier anderer Paare rauszuwerfen! :nene:
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Was hast du denn für Nistkästen? Aus Hochkantkästen hätten die Nymphen keine Chance Eier rauszuwerfen, also vermute ich mal, deine Kästen sind nicht optimal. Die Kästen müssen so beschaffen sein, das weder Eier noch Küken rausfallen können.

    Koloniebrut kann bei Nymphen arg schief gehen, daher würde ich immer lieber die Brutpaare abtrennen. 10 Tiere - da kann immer ein Vogel bei sein, der stört. du bist ja nicht ständig in der Voliere und kannst beobachten.

    Sind außer den Nymphen noch andere Tiere in der Voliere?
     
  7. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    Hallo

    es sind Hochkästen daher kann ich mir das ganze ja auch nur so schwer erklären, die Kästen sind 40 cm hoch bis zum einflugloch...fand ich eigentlich schon zu hoch aber habe die Kisten von nem befreundeten Züchter bekommen. Ich kann mir nicht erklären wie sie die Eier da hoch bekommen haben vor allem lagen die Eier immer nicht direkt unter dem Kasten..da die Kästen aber 140 cm höhe hängen, haben die Eier sogar den sturz heile überlebt, zerstört wurden sie erst in der anderen Ecke der Volie :nene:

    Mineralstoffe haben sie ...sie bekommen Nekton Msa, Sephia, Mineralstein dazu denn Großsittich ohne SB zusätzlich während der Brut Eifutter und Hanf.Dazu denn Löwenzahn, Gänseblümchen, Vogelmirre.

    Jetzt suchen sie auch schon einen neuen Kasten....

    LG

    Snaky
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du noch andere Tiere in der Voliere?

    Für die Nymphen dürfte es technisch unmöglich sein, die Eier da raus zubekommen. Sie können die Eier weder in den Schnabel noch in die Krallen nehmen, von daher halte ich es für fast unmöglich, dass sie ein Ei bis zum Ausflugloch bringen können. Mehrere Eier schon gar nicht.

    Kann es vielleicht sein, dass die Eier in der Voliere von einem anderen Paar stammen? Bei 140cm Höhe müssten die Eier eigentlich auch kaputt gehen.
     
  9. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    Hallo

    nein von nem anderen Paar kommen sie nicht. Ich frage mich auch schon die ganze Zeit wie sie das gemacht habe....in den Kästen ist allerdings Draht vom Einfluglich bis fast zum Boden. Könnte mir erklären das sie die Eier da hochgerollt haben. Ein Ei lag auch zerstört im Kasten. Wie die Eier denn aber den Sturz aus 140 cm höhe überstanden haben:nene: :nene:
    ist aber so das immer alles von dem Ei an einer stelle lag somit muss es so gewesen sein.Eins war auch noch ganz heile. An ein anderes Tier hatte ich auch schon gedacht, nur welechs Tier nimmt Eier heile aus dem Kasten?

    Kann mir das alles nicht erklären

    LG

    Snaky
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Beantworte doch bitte meine Frage, ob du noch andere Tiere in der Voliere hälst. Damit meine ich zum Beispiel andere Vogelarten.

    Was meinst du mit Draht im Kasten? Wozu denn? Kannst du davon mal Fotos machen, ich kann mir das gerade überhaupt nicht vorstellen.
    Mir würden noch Ratten einfallen, die könnten Nymphensitticheier vermutlich da raus bekommen.
     
  12. snaky

    snaky Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27404 Zeven
    Hi

    also andere Tiere sind nicht drin der Draht dient zum besseren runterklettern hab auch mal ein Bild mit eingestellt.

    Ratten sind eigentlich ausgeschlossen, habe die Volie grade erst neu gebaut und sie meines erachtens Ratten und Mäuse dicht bekommen.

    Habe grade gesehn das das Pärchen jetzt schon einen neuen Kasten in besitz genommen hat.


    LG

    Snaky
     

    Anhänge:

    • draht.jpg
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      39
Thema:

eier rausgeschmissen?

Die Seite wird geladen...

eier rausgeschmissen? - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...