Eier über Eier

Diskutiere Eier über Eier im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, wie ich euch ja schon vor ein paar Wochen erzählt habe, habe ich ein Aga-Pärchen geschenkt bekommen. Nur jetzt hab ich ein Problem ......

  1. tweety84

    tweety84 Guest

    Hallo,

    wie ich euch ja schon vor ein paar Wochen erzählt habe, habe ich ein Aga-Pärchen geschenkt bekommen. Nur jetzt hab ich ein Problem ...

    Der alte Käfig war zu klein, daraufhin habe ich jetzt einen größeren besorgt, seit die den haben, haben die plötzlich angefangen ein Nest auf dem Boden zu bauen. Nistkasten habe ich denen keinen gegeben, da es ja angeblich Mutter und Sohn sind.
    Naja, nachdem das Nest fertig war, war dann letzte Woche Monat (also vor 8 Tagen) ein Ei da, dass ich sofort abgekocht habe ... Es folgten aber immer mehr. Sonntag (gestern) waren es sieben. Heute bin ich gestolpert und an den Käfig gestoßen und zwei Eier gingen kaputt, die hab ich dann rausgeholt. Vier Stunden später gucke ich da sind doch tatsächlich wieder 2 neue Eier drin. 2 Eier innerhalb von 4 Stunden 8o
    Das kommt mir für eine Henne was viel vor ... Jetzt bin ich am überlegen ob das nicht vielleicht doch zwei Hennen sind. Obwohl ich schon öfter gesehen habe, wie die beiden sich gepaart haben.

    Kann das sein, dass sich zwei Hennen "paaren" oder dass eine Henne soviele Eier legt? Ich kenne das so, dass eine Henne 1 Ei in 2 Tagen legt.
    Ich mache mir etwas sorgen weil meine Freundin meint, sie hatte eine Henne, die sich "totgelgt" hat, also immer mehr Eier gelegt hat bis sie daran gestorben ist. Wenn das der FAll ist was kann ich tun???????

    Bitte helft mir ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hi,

    das sind wirklich arg viele Eier für eine Henne - die Vermutung, dass Du da 2 Mädels sitzen hast, liegt nahe.

    "weil meine Freundin meint, sie hatte eine Henne, die sich "totgelgt" hat, also immer mehr Eier gelegt hat bis sie daran gestorben ist."

    So etwas kann passieren, aber auch ohne Versterben der Henne ist die dauernde Eierproduktion extrem kräftezehrend und kann zu dauerhaften gesundheitlichen Schäden führen.

    Wende Dich doch bitte an "Agaporniden in Not" www.a-i-n.net, dort könnten sich Deine beiden Rosenköpfchen einen neuen Partner selbst aussuchen (die Station in Kürten ist nicht sehr weit von Dir entfernt.

    Gruß
    Martina
     
  4. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    so wie du die Situation schliderst, gehe ich davon aus ,das du 2 Hennen hast. Bei Hennenpaare übernimmt meist einer die Männerrolle.
    Da helfen nur zwei fesche Hähne :zwinker: .

    Viele Grüße
    Annette
     
Thema:

Eier über Eier