Eier 'Überdosierung' ?

Diskutiere Eier 'Überdosierung' ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, unser Grauer mausert gerade heftig, und daher habe ich ihm (wie ich das auch bei den Agas und Sperlingen bei Mauser und Brut mache)...

  1. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    unser Grauer mausert gerade heftig, und daher habe ich ihm (wie ich das auch bei den Agas und Sperlingen bei Mauser und Brut mache) hartgekochtes Ei zum Futter gegeben - irgendo müssen die neuen Federn ja herkommen ;-)

    Allerdings verputzt der ein halbes hartgekochtes Ei in Minutenschnelle! Dann habe ich etwas Eifutter über das Keimfutter gestreut - auch das hat er sofort bis auf den letzten Krümel vertilgt.

    Jetzt bin ich mir nicht sicher... normalerweise vertraue ich bei den Geiern immer darauf, dass sie schon selbst am besten wissen, was gut für sie ist. Aber beim Grauen und tierischem Eiweiss in den Mengen überlege ich mir doch, ob ich nicht besser streng rationieren sollte.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dragon109, 20. Juni 2004
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo Stefan,

    ich habe zwar keine Grauen, aber meine Agas fressen phasenweise sehr viel Eifutter, dann wieder mal eine Weile kaum welches.

    Ich denke, die wissen schon, was sie brauchen und lasse es drin. Sie futtern sehr abwechslungsreich und bewegen sich sehr viel und haben ein glattes glänzendes Gefieder seit ich das so handhabe.
     
  4. #3 crowlover, 20. Juni 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    wir geben unseren zweien auch ab und zu (ca. 1-2mal im monat) ein hartgekochtes ei. das ist dann auch immer ziemlich schnell alle. habe da eigentlich auch keine bedenken...

    lg, crow
     
  5. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Conny & Crow,

    danke für die Antworten!

    > ich habe zwar keine Grauen, aber meine Agas fressen phasenweise sehr viel Eifutter, dann wieder mal eine Weile kaum welches.

    Das ist bei unseren Agas genauso. Die überfressen sich an nichts. Beim Grauen bin ich mir da nicht so sicher. Zumal der (aus seinen Vorlieben beim Futter zu schließen ;-) bei den Vorbesitzern wohl immer mit am Tisch gegessen hat. Wenn der Besteck klappern hört, macht er sich auf die Suche nach dem Teller... der frisst einem auch mit Begeisterung den Käse vom Brot, Wiener Würstchen oder Butterkekse. Er trinkt sogar Bier, wenn man ihn läßt =:-O

    Deshalb haben wir nie ausprobiert, wieviel er von solchem Zeug wegmampfen kann, sondern geben sowas (genau wie hartgekochtes Ei) nur sehr selten als 'Leckerli' (Alkohol natürlich niemals). Ich werd das mit dem Ei einfach mal beobachten. Zumindest kriegt er davon keine Verdauungsbeschwerden - allerdings macht er ein bischen den Eindruck, als wäre er 'gedopt' ;-) Eigentlich sollte er während der Mauser ja etwas ruhiger und träger sein, weil das doch recht anstrengend ist. Er ist aber ziemlich aufgedreht und aktiv wie nur was.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  6. #5 dragon109, 21. Juni 2004
    dragon109

    dragon109 Guest

    Hallo Stefan,

    also, wenn der Graue "Menschenfutter" mag, dann wäre ich wohl auch eher vorsichtig.

    Normalerweise frisst ein Tier ja nur dass, was ihm auch bekommt. Aber bei einer "Schnapsdrossel" - ich meine Biergeier ;) - wäre ich mir auch nicht sicher, ob er noch über seinen gesunden Instinkt verfügt.

    Es ist wie mit einem Kind: ein Vielfraß wird nicht geboren sondern erzogen.

    In Deinem Fall würde ich den TA um Rat fragen.
     
  7. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Conny,

    > Es ist wie mit einem Kind: ein Vielfraß wird nicht geboren sondern erzogen.

    Hm... diese These ist schon beim Menschen umstritten. Bei Tieren weiss ich nicht. Agas überfressen sich nie, Wellis mitunter. Unser Grauer überfrisst sich an seinem Normalfutter (Körnermischung, Keimfutter, Obst/Gemüse) auch nicht. Im Gegenteil, der ist so rank und schlank, dass er bei seiner Größe noch locker 50 g mehr auf den Rippen vertragen könnte. Es war nicht einfach, unsere Tierärztin davon zu überzeugen, dass wir ihn wirklich nicht hungern lassen...

    Aber wenn 'seine' Menschen essen, fängt er (ausgesprochen charmant ;-) das Betteln an. Da er flugunfähig (blind) und mit mir 'verheiratet' ist, ist er ziemlich oft auf meiner Schulter unterwegs. Und sobald er das Geräusch von Kühlschranktür oder Espressomaschine hört, gibt er in freudiger Erwartung Kau-, Schluck- und Schmatz-Laute von sich ;-) Und wenn ich dann esse, hängt er (im Wortsinne) an meinen Lippen und will was abhaben.

    OK, das ist nur verständlich, schließlich füttert er mich ja auch andauernd - wenn er z.B. sein halbes gekochtes Ei verputzt hat, findet sich einiges davon kurze Zeit später vorverdaut bei mir in Nase, Ohr und Gesicht wieder ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eier 'Überdosierung' ?

Die Seite wird geladen...

Eier 'Überdosierung' ? - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...