Eier!!!

Diskutiere Eier!!! im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo Leute!!! Eine Frage wie lange brühten eigentlich zebrafinken. Sie haben jetzt die eier schon fast zwei wochen ist das normal?????? :freude:

  1. #1 nicilue, 12.05.2007
    nicilue

    nicilue Guest

    Hallo Leute!!!

    Eine Frage wie lange brühten eigentlich zebrafinken. Sie haben jetzt die eier schon fast zwei wochen ist das normal?????? :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eier!!!. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 julianh, 12.05.2007
    julianh

    julianh Guest

    Hallo,
    Meist wird ab dem 3 Ei fest gebrütet dann dauert es noch mindestens 11 tage bis die ersten jungen schlüpfen, so steht es im Buch und bei guter Fütterung kommen die junge schon nach ca.18 tagen aus dem Nest.Vielleicht sind die Eier nicht befruchtet ich würde die Eier aber noch ein bisschen liegen lassen.

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  4. #3 nicilue, 12.05.2007
    nicilue

    nicilue Guest

    merkt man irgendwie ob die eier befruchtet sind oder muß ich einfach abwarten und wenn nichts kommt sie raus nehmen?
    Soll ich dann das ganze nest entfernen oder nur die eier raus nehmen?

    :+klugsche
     
  5. #4 chrissi0811, 12.05.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    bei mir hat es glaube ich um die 15 tage gedauert...dann sind die ersten geschlüpft.
    ich würd sie vielleicht so lange drin lassen,bis die av das gelege von selbst aufgeben,dann hast du gewissheit,dass die eier nicht befruchtet waren,bzw. es nichts mehr schlüpft.
    mfg
     
  6. #5 nicilue, 12.05.2007
    nicilue

    nicilue Guest

    außerdem haben wir nur drei eier bekommen leider!!!!!! Mehr hat sie nicht gelegt!!!!!:idee:
     
  7. #6 julianh, 12.05.2007
    julianh

    julianh Guest

    Na ja du könntest sie durchleuchten, nur dann ist es wahrscheinlich das die Zebrafinken gar nicht mehr brühten. Ich würde die Eier noch 1 Woche liegen lassen und dann rausnehmen. Die Eier sollten reichen kommt drauf an wie der zustand des Nestes ist wenn es “vollgeschissen“ ist würde ich das Nest auch rausnehmen. Aber ich drück dir die Daumen :prima: das doch noch was rauskommt aber wahrscheinlich nicht.

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  8. #7 julianh, 12.05.2007
    julianh

    julianh Guest


    Wenn die Henne das erste mal legt kommen meist nicht so viele 2-3 Eier aber das 2-3 mal bis zu
    6.

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  9. #8 Sirius123, 12.05.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    6*
    Hallo,

    Zebrafinken brüten ab dem dritten Ei fest. Die Brutzeit beträgt 14 Tage.
    Das Nest wird von den Vögeln selbst aufgegeben, wenn nichts schlüpft. Dann erst nimmt man Nisthilfe und Nest heraus!
     
  10. #9 nicilue, 12.05.2007
    nicilue

    nicilue Guest

    Vielen Dank für eure hilfe!!!!!!!!!!!!!!
    Mal sehen vielleicht wird es ja was!!!!:beifall:
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Das ist Unsinn!!! Bei mir legen alle jungen PF- Hennen bei der ersten Brut 5-8 Eier. Das machen die bei mir auch schon seit 50 Jahren und es werden einige Tausend gewesen sein.
    Also ist diese Aussage schlechthin Unsinn, aber ich weiß nicht wie ihre eure Tiere auf die Brut vorbereitet und ob nicht 90% von ihnen zudem im zarten Babyalter in die Brut gescheut werden.
    Das 3 Eier ein schlechtes Zeichen sind und auf einen dieser Mißstände hinweist, bleibt unbetritten!
     
  12. #11 julianh, 12.05.2007
    julianh

    julianh Guest


    So steht es aber im GU Tier-Ratgeber und so war es bei mir auch wenn die Henne das erste mal Eier legt waren es maximal 2-3 und dann immer mehr.

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Was im GU -Ratgeber steht, kannst du auch bei Grimms Märchen nachlesen. Ist wohl der schlechteste Ratgeber überhaupt.
    Wenn sage, daß ich das noch nicht erlebt habe, bei so vielen Vögeln im Laufe der Jahre, so ist hiermit dein Ratgeber schon wiederlegt.
    Zur Zucht gehört auch etwas Überlegung. Nicht Nistkasten rein und nun macht mal schön! Das sind dann Zufallssachen.
    Ich sage dir schon 2 Wochen zuvor, wenn ich mit den Brutvorbereitungen angefangen habe, wann bei Paar X das erst Ei fällig ist und zwar auf 2-3 Tage genau.
    Also kann ich meine Nachzuchten und die Termine genau planen, auf die Woche genau.
     
  14. #13 julianh, 12.05.2007
    julianh

    julianh Guest

    Na ja ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen. Aber du hast recht einige Sachen widersprechen sie in Ratgebern.

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  15. #14 nicilue, 12.05.2007
    nicilue

    nicilue Guest


    wie meinst du das genau? Wir haben sie bekommen und dann haben sie mit allem was sie im Käfig gefunden haben zu bauen angefangen und da haben wir uns dann gedacht wir geben ihnen nistmaterial. bevor sie uns den ganzen käfig leer räumen, glaubst das das ein fehler war?????
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Hast du den Post richtig gelesen?
    Wußtest du wie alt die Tiere sind? (8-9Monate)
    Hast du sie auf die Brut vorbereitet?
    Also bevor man sie überhaupt zur Zucht ansetzt dementsprechend gefüttert, ihren Gesundheitszustand auf körperliche Fitness überprüft.
    Natürlich hast du, wenn man das Alter nicht weiß, erst mal drei Monate gewartet, bevor du überhaupt Nistkasten und Nistmaterial in den Käfig gegeben hast.
    Das hast du sicher alles beachtet!
     
  17. #16 Katja_Ca.T, 13.05.2007
    Katja_Ca.T

    Katja_Ca.T Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Weisst du sigg, wie wäre es wenn du aufhören würdest, die Leute nur anzuschnauzen und fertig zu machen, und statt dessen uns unwürdige vogelhalter an deinem unendlichen, 50jährigen Wissen nach tausenden von erfolgreichen Zuchten teilhaben lässt?! Ich denke es ist nicht Sinn eines solchen Forums, dass man Leuten die um Hilfe bitten vor den Kopf stößt, sondern einfach seine Erfahrungen weitergibt und austauscht. Z.B. könntest du uns doch mal schreiben, wie du deine Tiere auf das Brüten vorbereitest (welches Futter, welche Nester, welches Material etc.), wie du mit den Jungtieren umgehst und so weiter...Nicht Anfänger demoralisieren und mobben sondern helfen und Tipps geben. Schließlich sind wir doch alle erwachsen und müssen nicht mehr geschulmeistert werden!
    Gruß Katja
     
  18. #17 julianh, 13.05.2007
    julianh

    julianh Guest



    Man das ist doch die perfekte Antwort.:zustimm: :zustimm:


    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  19. #18 chrissi0811, 13.05.2007
    chrissi0811

    chrissi0811 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    da würde ich mich dann auch anschließen....da ein forum da ist um sich auszutauschen usw. und nicht um ewig angemeckert zu werden,egal was man macht und wie man es macht...alles ist andauernd falsch....:nene: :nene: :nene:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 julianh, 13.05.2007
    julianh

    julianh Guest

    Ich würde das mal mit Besserwisserei bezeichnen.:( :( 8( :nene:

    Mit freundlichen Grüßen julianh
     
  22. #20 Katja_Ca.T, 13.05.2007
    Katja_Ca.T

    Katja_Ca.T Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Puh, bin froh dass ihr das auch so seht, dachte schon ich werde mit schimpf und schande aus dem forum geworfen und als hexe verbrannt. Und ich will ja auch keinen fertig machen, viele Tipps von sigg auf anderen seiten sind echt gut, aber trotzdem kann man ja nett bleiben!
     
Thema:

Eier!!!

Die Seite wird geladen...

Eier!!! - Ähnliche Themen

  1. Eier werden zertreten

    Eier werden zertreten: Meine alten (19-20 Jahre) alten Guatemala haben (hatten) 2 Eier gelegt. Naturstammnistkasten für deren Größe. Leider beide zertreten. Wie kann man...
  2. Grünliche weiche Eier

    Grünliche weiche Eier: Guten Abend miteinander, ich bin neu hier im Forum und halte jetzt seit etwas über einem Monat eine Wachtelgruppe Japanischer Legewachteln von 14...
  3. Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?

    Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?: Halli hallo Meine zwei ziegen paaren sich extrem oft und suchen auch immer mal nach niest Möglichkeiten aber haben bisher noch keine einer...
  4. Zebrafinken haben Eier gelegt. Was nun?

    Zebrafinken haben Eier gelegt. Was nun?: Hallo Community, nachdem wir vor zwei Wochen ein Zebrafinken Pärchen adoptiert haben und Ihnen ein Nest angeboten haben, hat das Weibchen einige...
  5. Sie hat Eier gelegt, nun geht sie auf ihn los.

    Sie hat Eier gelegt, nun geht sie auf ihn los.: Hallo. Meine zwei waren ein herz und seele. Seit 4 tage geht sie auf ihn los. Jetzt muss ich ein zweit käfig besorgen da sie ihn nicht drin haben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden