Eieralarm, die 2.!!!!

Diskutiere Eieralarm, die 2.!!!! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; ..tja,was soll ich sagen..... passend zu Ostern...... Nachdem ich jetzt endlich mal so ca. 1 Monat Ruhe hatte, nachdem meine Süße 22 Eier unter...

  1. #1 Trietze-Tratze, 22. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    ..tja,was soll ich sagen..... passend zu Ostern......
    Nachdem ich jetzt endlich mal so ca. 1 Monat Ruhe hatte, nachdem meine Süße 22 Eier unter sich hat hergezaubert....
    da komm ich heute nach Hause und 8o
    SCHWUPS...... liegt heute ein neues EI da!!

    0l DAS KANN DOCH NICHT IHR ERNST SEIN!!! 0l

    Vielleicht verwechselt sie das Ostern normalerweise ein Hase kommt und sie denkt es muss eine Sparky kommen???!!!

    Kann mir da noch irgendeiner weiter helfen???

    Sie bekommt doch schon extra Hormone dagegen, jetzt ist es mal 4 Wochen her seit der letzten Spritze, das ist wahrscheinlich schon zu lange....
    Die nächste wäre in 2 Wochen gewesen.....

    Wahrscheinlich muss ich sie jetzt operieren lassen, was mir wirklich überhaupt nicht passt!! :traurig:


    Was mach ich denn jetzt nur............ :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Was fütterst du denn alles?
     
  4. #3 Trietze-Tratze, 23. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Extra schon kein Ei, keim oder Quellfutter, wirklich nur ihr Großsittichfutter und viel Obst und Knäckebrot!!
    Ab und zu bekommen sie auch einen Kräcker!!
    Mehr nicht!!
     
  5. #4 Ziegenfreund, 23. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Patricia,

    vieleicht solltest Du meinen Rat mit dem Nistkasten noch mal überdenken. Bevor Du Dich für irgendeine OP entscheidest.

    Ich bin mir ziehmlich sicher das die Henne wenn sie einen Nistkasten hat keine 22 Eier mehr legt sondern nur noch 7-9...

    Ich denke Du solltest es auf einen Versuch ankommen lassen... wenn es dann wiedererwartend nicht funktioniert, kannst Du sie ja immernoch in die Klinik bringen.
     
  6. #5 Trietze-Tratze, 23. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Aber warum sollte sie mit dem Nistkasten denn aufhören??
     
  7. #6 Ziegenfreund, 23. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Patricia,

    sie wird mit einem Nistkasten nicht aufhören Eier zu legen, es ist aber sehr warscheinlich das sie wenn sie einen Kasten hat keine 22 Eier legt sondern halt nur die normale anzahl. Diese kann sie dann auch in Ruhe und ohne stress bebrüten. Der Brutzeitraum liegt zwischen 23 und 30 Tagen. Danach sollte sie die Eier von allein verlassen.

    Auf dem Voliboden zeigt sie solche abnormalen verhalten (22 Eier) weil sie kein ihrer Natur entsprechendes Gelege hat. Ziegensittich sind Höhlenbrüter.

    Deine Henne wird nie aufhören Eier zu legen. je nach dem wie ihre Umgebung temperiert ist kann mann aber mit jeder Henne auf max. 2 Bruten im Jahr kommen. Diese wären dann im Sommer. Ganz verhindern brauchst Du es ja auch nicht, denn es schadet der Henne nur dann wenn sie 22 Eier legt und sich nicht zum brüten zurückziehen kann...

    ... darum der Nistkasten.
     
  8. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider habe ich ein ähnliches Problem, auch wenn bei mir noch nicht so viele Eier da sind. Aber meine Rasha lässt sich auch von nichts und niemandem davon abhalten, weiterzulegen und auch weiterzubrüten. Dummerweise verlässt sie ihr Gelege auch nícht nach drei Wochen, sondern fängt dann einfach an, neue Eier hinzuzupacken. Weiß auch nicht, was ich machen soll. Jetzt hat sie für fast 2 Monate Pause gemacht als ich ihr den Kasten weggenommen habe und dann hat sie ohne Kasten wieder angefangen auf dem Fußboden zu brüten. Dann habe ich den Kasten wieder hingestellt weil mir das auch leid tat, zumal sie ja dort keine Ruhe vor den anderen hat. Ich werde jetzt also 3 Wochen warten und sobald sie auch nur ein bisschen anfängt, länger draußen zu bleiben, gleich den Kasten wegnehmen. In der Hoffnung, dass sie irgendwann keine Lust mehr auf Eier hat. Ist echt anstrengend, aber was soll man tun. Wie man sieht, bringt ja auch eine Hormonbehandlung keine endgültige Abhilfe. Vielleicht kannst auch Du erstmal abwarten, ihr einen festen Brutplatz für 3 Wochen anbieten und sobald sie dann öfter rauskommt, den Kasten wieder wegnehmen. Geht aber natürlich nur, wenn es bei 7-9 Eiern bleibt und da hilft nur -abwarten und hoffen... Viel Glück wünsche ich Dir! Nina
     
  9. #8 Trietze-Tratze, 23. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    ja, dann werde ich das mit dem Brutkasten wohl doch mal ausprobieren, denn das eine Ei liegt einfach nur da, sie beachtet dass noch nicht mal ansatzweise!!
    Mal sehen was passiert, wenn sie einen Nistkasten hat!!

    Trotzdem habe ich nächsten Dienstag den Termin beim Arzt, ich hoffe der will sie dann nicht da behalten.....

    Halte euch auf dem Laufenden....
     
  10. #9 Ziegenfreund, 23. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Patricia,

    das es Dir so vor kommt als würde die Henne das eine Ei nicht beachten ist ganz normal. Ziegenhennen fangen erst mit dem zweiten Ei an zu brüten. Sie weiß aber ganz genau das sie das Ei gelegt hat und wohin sie es gelegt hat. Auch wenn sie noch nicht darauf sitzt, so beachtet sie es sicher... sie hat ja Augen...
     
  11. #10 Trietze-Tratze, 23. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Ach so, ich dachte wenn sie überhaupt das 1. Mal legen, fangen sie erst mit dem 2. Ei an, und dann bei dem nächsten Gelege sofort!!!
    Kann ich Ihr denn jetzt schon mal Plastikeier rein legen, mit in den Nistkasten, so dass sie vielleicht denkt "Mein Gott hab ich schon viele gelegt..." oder interessiert sie das nicht??
     
  12. #11 Ziegenfreund, 23. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    nein, die Henne weiß genau wie viel eier sie gelegt hat. Das erste würde ich auch noch nicht tauschen. Wenn sie dann das zeite gelegt hat und anfängt zu brüten, dann würde ich noch einen tag warten und dann wärend sie kurz zum abkoten oder zum trinken den Nistkasten verlässt würde ich die beiden Eier tauschen.
     
  13. #12 Trietze-Tratze, 24. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    So, jetzt hat sie seit heute Mittag einen großen Nistkasten, sie geht aber nicht rein!!!??
    Ihr 2. Ei ist auch schon da!

    Ist das richtig dass kein Nistmaterial rein kommt, da ist nur so ne Mulde für die eier........????
     
  14. #13 Ziegenfreund, 25. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Patricia,

    Du solltest die Eier rein legen. Ein wenig Zeit wird sie sicher auch brauchen, sie muss sich ja auch erst daran gewöhnen.

    Ja Ziegensittiche verzichten komplett auf Nistmaterial...
     
  15. #14 Trietze-Tratze, 25. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Ja, jetzt ist sie drinnen, sie sitzt auch so gut wie den ganzen Tag da drinnen, das doofe an der ganzen Geschichte ist nur, dass sie die beiden Plastikeier links vorne in der Ecke liegen hat (Sie hat sie anscheinend aus der Mulde dahin gerollt) und sie aber hinten rechts in der Ecke sitzt ....... 0l
    Sie sitzt also den ganzen Tag einfach nur in dem Kasten, ohne was zu brüten!
    Und Dr. Boogie starrt den ganzen TAg nur auf den Kasten.... :traurig:

    ??????????????????????????????????????????????????????????????????????????
     
  16. #15 Ziegenfreund, 25. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Patrizia,

    schieb die Eier doch einfach wieder in die Mulde, wenn sie zum abkoten oder zum trinken den Kasten verlässt...

    alles wird gut...
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Trietze-Tratze, 26. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Mach ich ja, aber sie schiebt sie immer wieder raus!!!
    Sie sitzt auch nicht kosntant im Kasten!! Wenn ich sie fliegen lasse, ist sie erst mal ne Stunde draussen, bevor sie zurück in den kasten kehr, und zum schlafen kommt sie auch aus dem Kasten!!!

    Heute morgen hat sie ihr 3. Ei gelegt, natrülich VOR den Nistkasten...

    Ich habe jetzt die ersten beiden Eier angepickst, und mit in den Kasten getan, sowie ihr neues Ei.
    Si ehat sich diesmal auch gar nicht gerupft unter der Brust.......

    Wo sie damals geröngt worden ist, wurde uns gezeigt, dass sie eine viel zu große Leber hat, und Ihr "Legeggang" völlig verschoben ist, wir wussten aber nicht, womit dass zusammen hängt!!
    Zu den 22 Eiern, kam noch eine Pilsinfektion und wir dachten halt, dass deswegen Ihr "Inneres" so durcheinander ist!!

    Sie sollte in 2 Wochen nochmal geröngt werden, aber was ist, wenn sie wirklich eine Krankheit hat, die immer wieder zum Eierlegen veranlasst??!!

    Ich mache mir wiklrich Sorgen!!! :traurig:
     
  19. #17 Trietze-Tratze, 28. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    ....So ihr 4. Ei hat sie auch vor dem Nistkasten gelegt und das Ei da auch angefangen kurzzeitig zu brüten.......

    Was mach ich denn jetzt, wenn sie die eier immer vor den Kasten legt???
    Ich tu schon immer alle Eier wieder in den Kasten, aber anscheinend will sie da drinnen nicht legen??!!!
     
Thema:

Eieralarm, die 2.!!!!

Die Seite wird geladen...

Eieralarm, die 2.!!!! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...