Eierbildung und Kalkstein

Diskutiere Eierbildung und Kalkstein im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Morgen zusammen.... Mein WS-Pärchen ist jetzt wieder in meiner Wohnung, nachdem sie 3 Wochen im Estrich den anderen gesellschaft geleistet...

  1. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Morgen zusammen....

    Mein WS-Pärchen ist jetzt wieder in meiner Wohnung, nachdem sie 3 Wochen im Estrich den anderen gesellschaft geleistet haben (PS: das ist das bekannte Pärchen, das ich zur Brut stimmen will). Wieseo ich sie wieder gezügelt habe: das Weibchen sass nur im Nest und wenn sie rauskamm, nagte sie nur an den Gitterstäben, bis ich rausgefunden habe, dass es kein Brutfieber war, sonder sie wollte einfach zu den anderen in die Voliere, obwohl sie die Anderen kaum oder gar nicht kennt, evtl. Neugier.

    Sie sind jetzt seit genau 1 Woche wieder im Zimmer, sie sind voll aktiv, sie paaren sich ca. 4-5 od. sogar noch mehr am Tag, sobald das Weibchen aus dem Nest kommt, und wenn sie sich paaren, begattet das Männchen das Weibchen ca. 2-3 mal hintereinander :beifall: :beifall: :beifall: .

    Das Gitternagen ist vollkommen verschwunden :bier: , somit wurde meine Theorie bestätigt :zustimm: , siei wollte dazumal einfach zu den anderen. Nur ist sie nur mit dem Männchen beschäftigt.

    Die Anzeichen für einen balddigen Nachwuchs sehen gut aus, Kot ist breiiger, ihre Kloake ist ersichtlich, soweit so gut :trost: .

    Leider gibt es 2 negative Aspekte:
    1. Am abend ist sie nicht im Kasten, ok, keine Eier, dann muss ja die Nacht nicht drinnen verbringen.

    2. Das gibt mir zu Denken, es scheint das es ja mit der Vermehrung klappen würden, aber Anzeichen das es zu Eier kommt, ist mir im Moment nich klar. Das Weibchen rührt die Mineral-/Kalksteine kaum oder gar nicht an. Ein Kalkstein ist ca. 3-4 cm vom Nest entfernt und im Käfig gibt es ca. 3 Stück davon.

    Der Einizige der sich an die Steine ranmacht, ist das Mänchen, geht mehrmals am Tag ran und füttert das Weibchen ständig. Erhält das Weibchen dadurch trotzdem genügend Calzium für die Bildung der Eier?

    Nun meine Frage, kann ich trotzdem vom dem ausgehen, dass es trotzdem zu einer Eiablage kommen kann? Oder mache ich mir vergebens Hoffnung 0l ?

    Habe Anst, dass evtl. die Eierschalen weich werden können oder es gar nicht zur Eiablage kommen wird.

    Gruss Giusi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pog

    pog Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hilfe

    Kann mir niemand von euch mir einen Rat geben? :? :? :? :? :?
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    eigentlich schon, denn das weibchen frisst in dieser zeit sowieso ur selten selbst, das macht das männchen für sie. er geschafft auch die mineralien usw...

    viel zu weit weg... :D , denn wenn ich das weibchen wäre würde ich das auch dem hahn überlassen... :D ist ja selbst viel zu anstengend... :p
     
Thema:

Eierbildung und Kalkstein

Die Seite wird geladen...

Eierbildung und Kalkstein - Ähnliche Themen

  1. Jod und Kalkstein

    Jod und Kalkstein: hallo ich habe noch eine Frage! Bitte entschuldigt ich hab alle 6 sEiten durchgelesen aber die Frage steht nicht.:traurig: Josko und Rosi...
  2. Kalkstein für Amazone

    Kalkstein für Amazone: Hallo Meine amzone frisst ihren Kalkstein extrem8o zuerst hat sie sich gfefürchtet da vor und jetzt zerlegt sie jeden tag einen . ist das eh...
  3. reinigen von kalkstein

    reinigen von kalkstein: Hallo Leute, hat jemand Erfahrungen mit dem Reinigen von Kalkplatten (bruchrauh) im Volierenbereich? (Genaugenommen ist es eigentlich auch...
  4. Was ist mit Kalkstein oder Sepiaschale ?

    Was ist mit Kalkstein oder Sepiaschale ?: Hallo zusammen, brauchen unsere grauen Geier eigentlich einen Kalkstein oder eine Sepiaschale? Unserer Paula habe ich bisher immer so ein...
  5. Kalkstein mit Geschmack

    Kalkstein mit Geschmack: Hallo, bisher hing der Kalkstein nur trübsalblasend in der Ecke und diente maximal als Steigeisen oder so... Aber seit gestern wird er...