Eiersuche

Diskutiere Eiersuche im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wie Ihr ja wisst, habe ich jetzt 2 Paare :dance: doch nun besteht ja auch die Gefahr dass die Eier befruchtet sind. 8o Hat irgend jemand von...

  1. Caro48

    Caro48 Guest

    wie Ihr ja wisst, habe ich jetzt 2 Paare :dance:
    doch nun besteht ja auch die Gefahr dass die Eier befruchtet sind. 8o

    Hat irgend jemand von Euch Graupapaeier, die nicht mehr gebraucht werden und die mir überlassen werden können?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    ich hab leider keine, aber im Notfall gehen auch Kunsttaubeneier. Das passt von der größe. Die bekommst du im Zoofachgeschäft.

    Lg Heike
     
  4. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    jupp gibts im fressnapf... kosten glaube 1,49€....
     
  5. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    jupp gibts im fressnapf... kosten glaube 1,49€....
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Caro,

    wenn Du keinen Nachwuchs haben möchtest und keine Kunststoffeier im Haus hast, kannst Du die frisch gelegten Eier auch abkochen und nach dem abkühlen wieder unterlegen.
     
  7. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Caro !

    Abkochen ist garnicht nötig,einfach mal kräftig schütteln reicht auch.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da fällt mir gerade noch ein, dass Du die Eier mit einer Nadel anstechen kannst. Soll auch gegen unerwünschten Nachwuchs helfen !
     
  10. Caro48

    Caro48 Guest

    Vielen Dank für Eure Tips.

    Ich will eben vermeiden dass die Grauen, gewitzt wie sie sind, mit kriegen dass ich die Böse bin die am Nachwuchs etwas dreht. :zwinker:

    Einfach schütteln reicht auch? Was passiert durch das Schütteln?
     
Thema:

Eiersuche