Eifersucht?

Diskutiere Eifersucht? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wenn Max mal zu uns kommt, manchmal sogar neuerdings alleine8o, dauert es nicht lange, dann kommt Lucky und jagt Max weg. Ist das Eifersucht?...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Wenn Max mal zu uns kommt, manchmal sogar neuerdings alleine8o, dauert es nicht lange, dann kommt Lucky und jagt Max weg.
    Ist das Eifersucht? Kommt mir ganz so vor....
    Wie kann man ihm das austreiben?
    Bis jetzt mach ich das so: Max kommt, Lucky jagt ihn weg und ich jage dann Lucky weg.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hi!

    Da meine nicht wirklcih zahm sind kann ich es dir nicht wirklich sagen was es ist....falls es Eifersucht ist, dann würde ich Lucky nicht wegjagen, denn dadurch bestätigst du seine Eifersucht. Du jagst ihn weg sobald er kommt aber Max lässt du auf dir sitzen und hast ihn somit lieber---und dass Lucky vorher Max weggejagt hat und das der Grund für seine "verbannung" ist wird der Kleine bestimmt nicht raffen.

    Frag mal Lily aus dem Ara- und Clickerforum. Sie kennt sich doch so gut mit Verhaltensweisen und Erziehung aus!
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Nein hast du falsch verstanden.:D
    Mal ein Beispiel von gestern: meine Mutter guckt bei mir im Zimmer Fernsehn. Sie klappert dann mit den Fingernägeln auf der Tasse rum (hören beide Wellis gerne). Lucky kommt und guckt, flog dann aber weg.
    Einige Zeit später kam Max, er ging auch zur Tasse.
    Lucky kam wieder. Max sofort hoch und auf die Stuhllehne.
    Lucky dann direkt zu Max und jagte ihn weg!
    Dann hab ich meiner Mutter gesagt, Lucky auch wegjagen.
    Damit er weiß: Wenn ich Max wegjage muss ich auch das Feld räumen.

    Wenn beide Wellis friedlích sind bleiben auch beide.
    Ich hab nur nie Gründe den Max wegzuscheuchen, da er immer nur ein paar Sekunden bleibt und dann die Kurve kratzt.
     
  5. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    wie lange...

    hast du die beiden schon? bei mir ist es so: dicker ist alteingesessen, pünktchen der neuling. der kleine läßt den dicken nicht aus den augen und verfolgt ihn auf schritt und tritt. ungestüm will dann pünktchen da landen, wo der dicke gerade sitzt... geht natürlich nicht, also fliegt der dicke wieder weg. könnte aussehen wie verjagen, ist aber wahrscheinlich nur spielerisches entdecken der umwelt und das dauernde herumgeflattere macht mir als beobachter besonders viel spass ;)
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Lucky hab ich 1,5 Jahre und Max 1 Jahr.
    Lucky aber 7 Monate alleine und ziemlich auf Menschen fixiert.
     
  7. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wer ist das Männchen und wer das Weibchen?

    Eifersucht ist mir als Erklärung ehrlich gesagt ein bisschen zu vermenschlichend.

    m.E. geht es eher um das natürliche Bestreben die Weitergabe der eigenen Gene zu sichern. Somit muss der Partner von Gefahren, aber auch von Rivalen ferngehalten werden.

    Ihr seid seine Rivalen.

    Ich gehe davon aus, dass Ihr das Verhalten nicht auch noch durch Aufmerksamkeit, wie Ausschimpfen, Hinterherjagen etc bestärkt :D :D :D????

    Ich habe im Moment nicht so genau im Kopf wie weit Ihr mit dem Training seid. Aber falls Du schon beide auf die Hand bekommst. Würde ich ganz gezielt üben beide gleichzeitig auf der Hand zu haben. Und dann sehr verstärkt belohnen,wenn sie lieb sind, einen Anstandsabstand einhalten, etc.

    Ausserdem könnest Du ein "weg davon" oder ein "auf Deinen Platz" Kommando trainieren, was aber in solchen Situationen schwer 100%ig durchzuführen ist.

    Besser, solche Situationen völlig ignorieren und ein viel lohnenderes Verhalten etablieren. z.B. wenn beide auf der Hand sind, und wirklcih nur wenn es beide sind, dann gibt es für die Tiere einen massiven Jackpot.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Hi!

    Lucky und Max sind beides Hähne.

    Mit dem Training bin ich bei Targetting....Max noch beim konditionieren.
    Nur, beide auf die Hand zu bekommen isrt schwierig...wenn du was mit dem Begriff ''Futterneider'' anfangen kannst, weiß du warum das schwer ist. Max zieht immer den kürzen.

    Zum hinterherjagen....nö eigentlich nicht.
    Ich schimpf ab und zu wenn Lucky mal an meine Tapete geht oder wenn er mal einen aus meiner Familie beißt (:D)

    Also soll ich Lucky, den Max wegjagen lassen?
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    Wenn ich mich mal "außer-clicker-mäßig" einklinken darf(ich hab da keine Ahnung von:~*schäm*)?

    Da beides Hähne sind, könnte es auch sein, dass sie jetzt nach einem Jahr a.G. der Geschlechtsreife auf der Suche nach einer Partnerin sind. Zwar sind Wellis schon mit ca. 6 Monaten "reif", aber es kann dann durchaus mit gleichgeschlechtlichen Pärchen längere Zeit bis immer gutgehen.
    Muss aber (leider) nicht so sein, wenn sie beide dominante Hähne sind und sich nicht auf eine Rangordnung einigen können.

    Meine Nymphensittiche haben es 2 1/2 Jahre miteinander ausgehalten, dann hat es bei einem von einem Tag auf den anderen ausgesetzt und er hat gehackt und geschrien.

    Wellensittiche sind in Beziehungsfragen etwas unkomplizierter (das erklärt die guten Zuchterfolge), aber auch bei ihnen akzeptieren sie nicht jeden als Partner.

    Wenn sie sich dauerhaft zanken, wäre es vielleicht besser, nach Hennen zu schauen? Das ist natürlich immer leichter gesagt als getan, aber ich sehe Parallelen zu meinen Vögeln damals.

    Da haben sie sich auch neben mir auf der Couch immer um den besten Platz gestritten, dass es nicht mehr feierlich war.:k
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    @Stefan R.

    Die Rangordnung: Lucky ist der Boss, auch für einen Hahn ziemlich dominant. Max ist zu ruhig, wenn Lucky kommt zieht Max ab (wenns ums fressen geht!).
    Sie zanken sich immer ums fressen, dann mal wenn Lucky wie doof durch den Käfig hopst, gackert Max und Lucky haut drauf.
    Kraulen und füttern tun sie sich auch.
    Schnäbeln tun sie fast ständig.
    Wenn Lucky auf Enddeckungstour geht und Max hat kein Bock, geht Lucky alleine.

    Zanken ist normal, nur richtig gefetzt haben die sich nie.
    Im großen und ganzen sind sie einfach nur gute Kumpels.

    Sie kloppen nur wenns zu eng wird, auf der Schulter oder so.
    Den ganz dicht lässt keiner den anderen an sich ran!

    Ich glaub, Nymphen sind sowieso viel verkrampfter wenns um gleichgeschelchtliche Paare geht, oder?
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich meine ja, ich hatte mal 2 Wellensittichpaare, 3 Hähne und eine Henne, es gab nie Probleme.
    Zwei Nymphenhähne hat gar nicht funktioniert.

    Ich habe angenommen, dass Deine sich nur zoffen, aber wenn es nur Rangeleien sind, dann brauch man eigentlich nicht neu verpaaren.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ich glaube zwar nicht, dass das Problem, welches das Thema dieses Threads ist durch die Gleichgeschlechtlichkeit des Paares ausgelöst wurde.

    Nichtsdestotrotz bin ich der Ansicht, dass Du den Tieren wesentlcih gerechter werden würdes,w enn Du ihnen zwei Hennen gönnen würdest.

    Schua mal im Vogel us dem Tierschutzforum. Da werden ständig welche abgegeben.

    Ps. Das wovon Du redest ist nicht Futterneid, sondern einfach die blanke Gier :D :D :D

    LG,

    Ann.
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Das glaube ich auch nicht.
    Nur: Lucky 7 Monate alleine...Bezugsperson ist meine Mutter.
    Lucky immer im Mittelpunkt. Dann kommt Max...verstehen sich super. Lucky immer noch auf meine Mutter fixiert. Max will zu meiner Mutter...Lucky nicht mehr im Mittelpunkt, jagt Max weg und bekommt Aufmerksamkeit.
    So stell ich mir die Situation vor...

    Gerade wegen diesem Thema hab ich mit meinen Eltern schonmal Krieg gehabt. Die wollen keine 4 haben!
    Und einen weggeben und dann eine Henne...das kann ich nicht.:(
    Vielleicht sagen sie irgendwann von alleine, dass ich mir noch 2 Wellis holen kann.
    Das meine beiden keine Weibchen haben ist sicher nicht so tragisch.
    Andere Wellis bekommen nie einen Artgenossen zu sehen.

    @die anderen

    Bitte keine Diskussion über 4 Wellis.
    Die hatten wir in einem anderen Thema schon!
     
Thema:

Eifersucht?

Die Seite wird geladen...

Eifersucht? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  2. Handaufzucht ist extrem anhänglich und eifersüchtig

    Handaufzucht ist extrem anhänglich und eifersüchtig: Hallo, unser Neuzugang (grüner Kongo / weiblich) mit dem Spitznamen "wilde" Hilde macht ihrem Namen alle Ehre :roll: Hilde ist eine...
  3. Eifersucht

    Eifersucht: Hallo, mein Jacko ist ein Jahr alt und fordert wenn er aus seiner Voliere darf meine komplette Aufmerksamkeit. Er mag es nicht wenn ich mich...
  4. Eifersüchtiges Männchen und aggressive Henne. Jemand Ideen?

    Eifersüchtiges Männchen und aggressive Henne. Jemand Ideen?: Hallo ihr Lieben, ich würde gern mal von euch wissen ob jemand mal eine ähnliche Situation hatte und mir nen Tipp geben kann, wie ich die...
  5. Nymphensittich Männchen ziemlich eifersüchtig was tun?

    Nymphensittich Männchen ziemlich eifersüchtig was tun?: Also mein Männchen wird ziemlich eifersüchtig wenn ich mich mit meinem Weibchen beschäftige er fängt an zu hacken und sie regelrecht zu jagen....