Eifersuchtsdrama

Diskutiere Eifersuchtsdrama im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leutle, ich bin ganz verzweifelt :nene: . So langsam weiß ich nicht mehr ob es die richtige Entscheidung war, zu meinen 2 Schätzchen noch 2...

  1. #1 SylkeP, 25. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juli 2005
    SylkeP

    SylkeP Guest

    Hallo Leutle, ich bin ganz verzweifelt :nene: . So langsam weiß ich nicht mehr ob es die richtige Entscheidung war, zu meinen 2 Schätzchen noch 2 neue dazuzuholen. Bis vor ca. 2 Monaten war mein kleiner gelber Mimi mit seinem Mico alleine. Sie waren ein Herz und eine Seele. Jetzt sind Tweety und Tito dazugekommen und alles ist durcheinander. Tweety hat sich an Mico geheftet und läßt ihn nicht mehr allein. Da wird geschnäbelt und gekrault und mein armer Mimi-Mäuse-Schatz sitzt daneben und muß zusehen. Ich sehe, daß Mico versucht, seine Kraulereien auf beide zu verteilen, aber Tweety geht immer dazwischen und verjagt Mimi :( . Aber am schlimmsten daran ist, daß der arme kleine Tito (auch Neuzugang) die ganze Zeit alleine ist und niemand mit ihm spielt. Er muß sich jede Streicheleinheit hart erkämpfen. Egal wo er hinkommt.... alle fliegen weg. Das bricht mir fast das Herz :traurig: . Weiß wirklich nicht, ob es so gut war, mein 2er Grüppchen zu erweitern..... :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Och, das war bestimmt okay. Nimm noch 2 weitere Pieper dazu und warte mal ab ... ;)
     
  4. SylkeP

    SylkeP Guest

    Also beim besten Willen, das geht ja nun gar nicht. Meine 4 Hähnchen machen schon soooo viel Krach, daß mein Mann schon kaum mehr länger als eine halbe Stunde im Wohnzimmer verbringt. Wenn wir zur Tür rein kommen hört sich das manchmal an wie eine ganze Zoohandlung, obwohl sie nur zu viert sind. Zweimal am Tag haben sie richtige Schnatterattacken.

    Außerdem habe ich keinen Platz für mehr. Machen Hennen denn auch so einen Radau, oder ist das vom Charakter abhängig?
     
  5. #4 ChubbChubb, 25. Juli 2005
    ChubbChubb

    ChubbChubb Guest

    bei uns wars ähnlich als wir den hahn meiner tante übernommen hatten... unsere motsch hat sich an merlin rangemacht wie blöd... vorher war sie ja mit shiva alleine und mit ihr zu schmusen und zu schnäbeln, naja... madame ist sehr zickig und gekuschelt wird nur wenn sie es will, was seltener vorkommt... als merlin dann dazu kam war shiva abgeschrieben, wurde von motschi verscheucht, wann immer sie dem frisch verliebten paar zu nahe kam und saß dann traurig allein in einer ecke und hat sich nur noch geputzt und auf nichts mehr richtig reagiert... kurz drauf haben wir ihretwegen gomez dazugeholt und siehe da, ihr gings schlagartig besser... auch jetzt, wo wir eine dreiecksbeziehung zwischen gomez, merlin und motschi haben ist shiva da unkomplizierter geworden, da motschi ihr sooo viel zu erzählen hat und gomez sowieso ein plappermaul ist... zwar ist shiva noch immer recht einzelgängerisch drauf und am ehesten nimmt sie mich oder meinen verlobten als partner an, das verrückte kleine luder, aber das drama ist wenigstens beendet...

    hennen können aber genauso vom verhalten sein... unsere mädels sind beide sehr emanzipiert und dominant, motschi ist sehr gesprächsfreudig und laut, shiva eher ruhiger, eitelt und selbstverliebt (:D), aber als sie noch allein waren und gespielt haben, wurds auch da recht laut...

    viell stellt sich die harmonie auch noch ein... das problem hatte gomez anfänglich auch, als er zu den anderen durfte... motschi hat ihn weggepickt und drangsaliert, da er immerzu merlin wollte (nach dem motto: "wir männern müssen doch zusammen halten"), merlin stand ganz unter motschis pantoffel und hat mitgemacht... shiva als schirmherrin greift nie sofort ein, sondern schaut erst mal was sache ist, bevor es dann von ihrer seite aus ärger gibt... sie hat ihn aber auch nicht so richtig an sich rangelassen... das hat sich allerdings mit der zeit eingestellt... jetzt führen die herren und motschi eine dreiecksbeziehung, was der dame gar nicht so passt... will die jungs lieber einzeln für sich allein, aber immerhin, gomez ist fester bestandteil ihres alltags geworden und wir akzeptiert und nicht mehr drangsaliert... und shiva, die einzelgängerin, die schnappt sich auch schon mal einen der jungs, wenn sie mal kuschel- und kraulbedarf haben sollte... einfach mal ein bisschen beobachten, das stellt sich bestimmt noch ein... ich denk mal, dass manche da einfach mehr zeit brauchen, um sich aneinander zu gewöhnen... irgendwann wird miko für tweety auch unintressant und die anderen wieder interessanter... so ist das bei motschi jedenfalls öfters... shiva ist jetzt wieder ihr absolutes schätzchen und sie verbringt wieder mehr zeit mit ihr zusammen...
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Das wird bestimmt schon ;)
    es dauert halt manchmal etwas länger bis einer akzeptiert wird.

    Hennen können genauso schnattern wie die Hähne :D
    meine schnattern alle egal, es wird fleißig konzert gemacht.
    Snowy ist etwas rühiger als die anderen sabblelt aber auch manchmal mit.
    Wenn sie alle richtig in stimmung sind kannst du die eigene gedanken nicht mehr verstehen :dance:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Fleckchen, 25. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Lass den 4 einfach mal Zeit.

    Eine unserer Wellidamen wurde beim Züchter von den anderen Wellis drangsaliert und an den Federn gezupft. Sie ist jetzt nach ca. 2 1/2 Jahren so weit das sie die Gesellschaft der drei anderen Wellis sucht und auch schon einmal zaghaft krault und ihnen etws erzählt.

    Hennen sind im allgemeinen ruhiger, können aber auch schreien, rufen, erzählen usw.

    Ist der Solokünstler Tito noch sehr jung? Dann könnte es sein das die älteren Wellis erst mal Abstand halten, aber auch das legt sich mit der Zeit.

    Hier geht der Trubel manchmal auch los wenn wir ins Zimmer kommen, dann wird den Vögeln anscheinend Unterhaltung geboten und sie beteiligen sich daran :), kein Grund zur Sorge.
    Gruss Iris
     
  9. SylkeP

    SylkeP Guest

    Der kleine Tito ist schon noch jung, aber Tweety ist genauso alt wie er und führt sich hier auf wie der König. Aaaaaaallllllleeeeeees seins, egal was es ist. Essen, Mico, Schlafplatz..... einfach alles seins. Ich hoffe ihr habt recht und es legt sich tatsächlich noch.
     
Thema:

Eifersuchtsdrama