Eifersüchtiger Nymphe...

Diskutiere Eifersüchtiger Nymphe... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wie manche von euch wissen haben wir auch einen Nymphen aus dem Tierheim, grau und männlich, der auf Menschen geprägt ist und mit...

  1. #1 Tatjana, 07.12.2000
    Tatjana

    Tatjana Guest

    Hallo,

    wie manche von euch wissen haben wir auch einen Nymphen aus dem Tierheim, grau und männlich, der auf Menschen geprägt ist und mit seinen Artgenossen nichts anfangen kann.

    Seit wir ihn haben, holen wir ihn täglich aus dem Käfig, er kommt dann zu uns ins Büro, läßt sich von meinem Mann mit der Nase kraulen etc. Zu mir kommt er nur zum "hutzen".

    Das Problem ist das er jetzt sehr eifersüchtig auf den Nymphen-Nachwuchs ist. Jetzt ruft er die ganze Zeit nach uns, ist er draußen, beißt er meinen Mann und führt sich richtig rüpelhaft auf. Wir versuchen, ihm besonders viel Liebe zukommen zu lassen.

    Was kann ich noch machen? ER ist normal sehr friedlich und würde nie einen Vogel ernsthaft verletzen (die anderen vertreibt er nur)....vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem mit zwei zahmen Nymphen.

    Liebe Grüße
     
  2. #2 phantomine, 07.12.2000
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Also mein Krümelchen ist auch sehr auf den Menschen geprägt und das Schneckerl nicht - in dem Fall wohl eher Gott sei dank, sonst wäre er wohl noch eifersüchtiger!

    Anfangs, als das Schneckerl kam, da hat er sich wirklich aufgeführt, als wäre er krank - er ist zu mir rübergerannt, hat sich aufgeplustert und das erste Mal seit all den jahren hat er dann auch noch versucht Futter hochzuwürgen! Ansonsten kam er immer wieder vorbei und hat sich bei mir vor der neuen versteckt....

    Das hat sich mittlerweile gelegt - er bekomtm wohl noch seine Streicheleinheiten, aber nur dann, wenn er sie energisch einfordert (da klopft er mir laufend auf die Wange - möchte auch nur mit der Nase gekrault werden)! Ansonsten hab ich das Schneckerl weitgehenst links liegen gelassen und ihn auch teilweise ignoriert.....(hört sich hart an, aber sonst hätte er sich nie mit ihr beschäftigt)! Wenns was zum Fressen ga, dann bekam ers als Erster - zuerst Futter und auch die Leckerlis (wie Kolbenhirse)! Ansonsten ist es so, daß er zwar viel Zeit auch in ihrer Nähe verbringt - er balzt sie auch gelegentlich an - er aber auch seine Ruhephasen braucht. dann kommt er mal zu mir ins Wohnzimmer gewatschelt und schläft 'ne Runde bei mir am Sofa oder auf der Schulter oder ähnliches.....

    Wenn er mal das Zimmer verläßt, dann ruft sie ihn mit voller Lautstärke - anfangs hat er nichtmal darauf reagiert - schön langsam tut sich da aber was! Er kommt entweder zurück ins Zimmer oder er antwortet ihr (wenn auch nicht so laut). Gelegentlich setzt er sich auch in die Küche und ruft dann auch mal nach ihr....das er nach ihr ruft, merke ich daran, daß es dann nichts nützt, wenn ich ihm antworte...also doch ein Fortschritt!

    Im Großen ud Ganzen hat er sich an sie gewöhnt und er ist auch nicht mehr so eifersüchtig, wenn ich mich mal mit ihr unterhalte, könnte mir aber vorstellen, daß es schlimmer wäre, wenn der andere Vogel auch zutraulich wäre und ihm so seinen "Platz streitig machen würde".

    An und für sich würde ich sagen - weiterhin um ihn kümmern, aber ruhig auch mal wegsetzen oder ignorieren. Die Biester sind so gescheit, daß sie merkne, daß sie mit einem bestimmten Verhalten (z.B.: Schreien) bekommen, was sie wollen....also ihn ruhig auch mal schreien lassen und trotzdem wegsetzen! Hat an und für sich ganz gut funktioniert bei ihm.

    LG, Karin!
     
  3. Snu

    Snu Guest

    Hutzen

    Hallo Tatjana!

    Was verstehst Du denn unter "hutzen" ???? :?
     
  4. #4 Tatjana, 07.12.2000
    Tatjana

    Tatjana Guest

    hutzen

    Hallo Snu,

    "hutzen", das heißt das er meinen Kopf als Geschlechtsteil mißbraucht....er reibt mit seiner Kloake an meinem Kopf.

    Liebe Grüße
     
  5. Snu

    Snu Guest

    Ui...

    Hi Tatjana!

    *rotwerd*
    Ach so...
    Und das macht Dein Nymphi mit Dir?? :~
    Danke für die Info...
     
Thema:

Eifersüchtiger Nymphe...

Die Seite wird geladen...

Eifersüchtiger Nymphe... - Ähnliche Themen

  1. eifersüchtiger vogel????

    eifersüchtiger vogel????: hallo ich stelle mich mal kurz vor. ich heisse steffi,bin 26 jahre alt und habe jetzt 2 mohrenköpfe. mein freund und ich haben folgenes problem:...
  2. Eifersüchtiger Rammler

    Eifersüchtiger Rammler: Huhu Ich habe 2 Widder-Zwerge 1 Weibchen und 1 Männchen (männchen Kastriert) Wenn ich den beiden morgens ihr Futter gebe lässt er das...
  3. Nymphensittich Zilli krank

    Nymphensittich Zilli krank: Hallo Ihr, jetzt hatte ich einige Monate (seit Februar) nur Sorge um meinen Kater, nun seit heute auch wieder um meine Nymphensittich Henne. Sie...
  4. Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe)

    Nymphensittich mit Sehbehinderung sucht neues Heim (Landkreis Karlsruhe): Hallo, Ich habe zurzeit zwei Nymphensittiche aus einem Vogelpark in Pflege genommen, davon ist einer auf einem Auge blind und daher Flugunfähig....
  5. Nymphensittich, m (ca. 20 Jahre, flugunfähig), sucht ...

    Nymphensittich, m (ca. 20 Jahre, flugunfähig), sucht ...: Guten Abend an alle, ich habe ein kleines Anliegen an die Gemeinschaft hier. In dem Tierheim Zeitz sind mehrere Wellensittiche, Nymphensittiche,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden