Eifutter mit Vitamin K1 - sinnvoll????????

Diskutiere Eifutter mit Vitamin K1 - sinnvoll???????? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, man liest soviel über Vitamin K1. Weiß jemand, ob das wirklich sinnvoll ist. Ich habe Dornamadinen und Goldbrüstchen. Gruß Bernd

  1. #1 textline, 03.08.2010
    textline

    textline Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorderpfalz
    Hallo,
    man liest soviel über Vitamin K1. Weiß jemand, ob das wirklich sinnvoll ist. Ich habe Dornamadinen und Goldbrüstchen.
    Gruß
    Bernd
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 03.08.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Futterzusätze mit K1 sind erst relativ kurz auf dem Markt.
    Jahrzehnte zuvor haben wir aber auch "lustig gezüchtet" ohne diesen Zusatz.
    Lebensnotwendig ist dies unter diesem Aspekt sicher nicht.
    Aber jeder nach seiner Fasson.
    Ivan
     
  3. SusiS

    SusiS Geiersturzflug

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    7
    @Ivan: Was verstehst du unter relativ kurz? Ich weiß jetzt nicht wie lange es Korvimin schon gibt, definitiv aber seit 2004. Das sind ja nun auch schon 6 Jahre.

    Ob es sinnvoll ist ein Zusatzfuttermittel oder ein einzelnes Vitamin zu geben hängt immer davon ab was sonst gefüttert wird und ob der Vogel womöglich gerade großen Bedarf hat. Vitamin K ist für die Blutgerinnung wichtig und wird daher gerne von TA's gegeben, wenn ein Vogel einen größeren Blutverlust hatte.

    Derzeit kannst du Vitamin-K-reiches frisches Grünfutter geben wie Petersilie, Kresse, Löwenzahn, Sauerampfer, Schnittlauch und Mangold. Ich weiß nur nicht, ob deine Vögel so etwas fressen.
     
Thema: Eifutter mit Vitamin K1 - sinnvoll????????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eifutter k 1

Die Seite wird geladen...

Eifutter mit Vitamin K1 - sinnvoll???????? - Ähnliche Themen

  1. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  2. Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen

    Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen: Hallo, ich füttere unseren Grauen als Hauptfutter Pellets. Dazu aber auch täglich Keimfutter, Obst, Gemüse und immer etwas normales...
  3. henne nach langer brutzeit in mauser-- mit eifutter anfangen?

    henne nach langer brutzeit in mauser-- mit eifutter anfangen?: Hallo zusammen, meine Kanarienhenne war ziemlich lange in Bruttrieb, sie hat lange mit dem Eierlegen und so nicht aufgehört. Auch lange zeit...
  4. Eifutter mit Quark

    Eifutter mit Quark: Hallo alle Kanarienzüchter in Deutschland Ich habe letztes Zuchtjahr schon einmal einen kleinen Versuch mit etwas Quark im Eifutter gemacht....
  5. Medikamente besser mit/ohne Eifutter

    Medikamente besser mit/ohne Eifutter: Ich habe ieen Frage was ist Sinnvoller, wie ich sie geben sollter der TA sage das beides geht aber was ist sinnvoller? Da mein Vogel sehr Scheue...