...eigentlich keine zeit... :o/

Diskutiere ...eigentlich keine zeit... :o/ im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Irgendwie überleg ich immer mal wieder, dass ich eigentlich viel zu wenig zeit für meine 4 vögelchen habe... :o/ beruflich u. hobbbiemäßig...

  1. #1 Sperli_Neli, 22.11.2010
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    Irgendwie überleg ich immer mal wieder, dass ich eigentlich viel zu wenig zeit für meine 4 vögelchen habe... :o/ beruflich u. hobbbiemäßig bedingt, bin ich echt meistens erst abends zu hause...

    aber trennen kann man sich ja auch nicht so ohne weiteres von denen, mein ältester ist bald 7 jahre bei mir, das bring ich irgendwie nicht übers herz.

    ich weiß, dass mir hier keiner so wirklich helfen kann, aber manchmal plagt einen nun mal das schlechte gewissen... steckt noch wer von euch in so einem zwiespalt...???
     
  2. Isrin

    Isrin langjähriges Forenmitglied

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.571
    Zustimmungen:
    1.632
    Ort:
    Mittelfranken
    Vielleicht beruhigt dich das etwas und nimmt dir dein schlechtes Gewissen:
    Die Sperlinge kommen prima ganztags ohne ihren Futtergeber zurecht!
    Es reicht, wenn sie gut mit Futter und Wasser versorgt sind, sowie genügend Raum in ihrem Eigenheim haben um einige Flügelschläge machen zu können. Sie wollen und müssen ja nicht von uns bespaßt werden.
     
  3. #3 SanniFee, 22.11.2010
    SanniFee

    SanniFee Sperli-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME
    Alle Jahre wieder...

    beschleichen mich die selben Zweifel: auch ich komme erst abends (zw. 17.30 und 18 Uhr) nach Hause und bin dann zusätzlich noch 2-3 mal die Woche im Stall beim Pferd. Allerdings glaube ich, dass es auch viel mit dem trüben Wetter und den kürzeren Tagen zu tun hat. Im Sommer ist meine Bande (ich habe 7 Sperlis) bis ca. 21 Uhr in Aktion - jetzt zur Zeit haben die schon die Schlafanzüge an, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme - dann kriege ich auch immer ein schlechtes Gewissen. Aber wie Isrin schon geschrieben hat: die kommen wirklich prima ohne ständige Betüddelung aus und zwischendurch kommt doch der ein oder andere und sucht bewusst den Kontakt (auch wenn's schon dunkel ist).

    Ich hoffe, dass Du diese tollen Vögel nicht aufgibst und denk immer daran: das nächste Frühjahr und der nächste Sommer kommen!!! :D
     
  4. #4 Lapingi, 22.11.2010
    Lapingi

    Lapingi Castle of Dorie & Kamekona

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2
    ich schließe mich den Beiden an. Auch wir sind unter der Woche selten vor 16:30 / 17:00 zuhause. In der dunklen Jahreszeit fordern sie dann zwar trotzdem noch Ausgang, ziehen sich dann aber sofort zum Pennen auf ihren Außenschlafplatz zurück. Sie haben also in erster Linie auch nur sich selber. An den WE richten wir´s allerdings doch so ein, daß sie wenigstens an einem der Tage für mehrere Stunden draußen sein können.
     
  5. #5 Sperli_Neli, 22.11.2010
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    Ja Lapingi, so versuche ich es auch zu halten, denn nach Feierabend unter der woche schaffe ich es eher sehr selten mit dem freiflug. und dann hab ich das problem, dass die dann schon total schläfrig sind u. draußen pennen, was sie aber bei mir nicht sollen, eben weil den ganzen tag keiner da ist u. mir das zu unsicher ist... da bleibt dann meist nur das wochenende...

    naja kleiner trost, dass es nicht nur mir so geht.

    und mich von denen trennen, bring ich nicht übers herz. ich würde mir neuanschaffungen gut überlegen, aber nach jahren die eigenen abgeben, ne das geht irgendwie nicht.
     
  6. #6 Lapingi, 22.11.2010
    Lapingi

    Lapingi Castle of Dorie & Kamekona

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2
    @ Sperli-Neli
    wie groß ist denn die Voli ? Wir haben die Montana Madeira Double ( 166 cm lang ).....da muß man eigentlich kein schlechtes Gewissen haben.

    Ich weiß jetzt nicht, ob ich mich falsch ausgedrückt habe: Unsere Geier schlafen nachts nicht draußen - viel zu gefährlich. Wir lassen sie spät nachmittags nur raus weil sie es so wollen. Dann setzen sie sich sofort auf den Außenschlafplatz und pennen. So gegen 22:00 bringe ich sie dann wieder in die Voli. Mache ich das aber schon ein Stündchen vorher, gibbet Protest.....:D
     
  7. #7 Stephanie, 22.11.2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Neli,
    solange Du für Freiflug und Beschäftigung hin und wieder (etwas Neues) sorgst, kommen die Pieper gut ohne Dich zurecht.

    Wenn Du dann hin und wieder mal vorbei schaust, freuen sie sich um so mehr!:freude:
     
  8. #8 Cosima † 2011, 22.11.2010
    Cosima † 2011

    Cosima † 2011 verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken

    Hallo!

    Aber ist täglicher Freiflug nicht auch sehr wichtig für die Vögel und in einem 166 cm Käfig können die Sperlies doch nicht wirklich fliegen?

    Was ich mich frage, wenn ihr täglich so spät nach Hause kommt, sitzen die Vögel da schon im Dunkeln und sind deshalb so schläfig oder haben sie auch über Tag die Beleuchtung an, z.B. eine die sich bei schwindenden Licht selbst einschaltet?
    Wenn die Tage so dunkel sind wie heute, schalte ich oft schon mittags die Beleuchtung im Vogelzimmer an und wenn ich das mal vergesse, dann sind meine Grauen auch total schläfrig und faul.

    Grüße Cosima
     
  9. Garuda

    Garuda Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hi

    Ich komme auch sehr oft erst gegen 17 Uhr nach Hause.
    Aber ich habe eine sehr große Voli, in der sogar ich ein paar Schritte laufen kann.
    Und ich habe das ganze Jahr über Licht das sich per Zeitschaltuhr ein/und aus schaltet.
    Das funktioniert super.
    Und wenn ich dann nach Hause komme halte ich mich den Rest des Abends bei meinen Geierchen auf,
    also bis das Licht ausgeht und sie schlafen gehen.
    Und falls jetzt jmd denkt.....sitzen die Kleinen dann von jetzt auf jetzt direkt im Dunkeln?
    Nein...denn ich habe noch ein kleines, schwächeres Licht das sich einschaltet bevor das große Licht aus geht und sich nach 20min auch ausschaltet,
    nachdem das große ausgegangen ist.
    Und ich bin dann noch ein bissl mehr verrückt....meine Geier hören gerne Radio, das funktioniert dann auch per Zeitschaltuhr, natürlich
    in gemässigter Lautstärke.

    Und sie fühlen sich ganz wohl so!
    LG Dani
     
  10. #10 Lapingi, 23.11.2010
    Lapingi

    Lapingi Castle of Dorie & Kamekona

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    bei uns gehen ab ca. 16:00 drei Lampen per Zeitschaltuhren an. Allerdings nützt das nicht sehr viel. Mit dem Einsetzen der Dämmerung werden sie trotzdem schläfrig. Allerdings fordern sie trotzdem noch Ausgang wenn wir dann kommen....und den bekommen sie natürlich auch.
    Die Zeitschaltuhren bzw, die Lampen gehen dann nach und nach aus und ab 22:00 ist´s dann dunkel.
     
  11. igl

    igl Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tirol
    Hallo Lapingi !

    Das liest sich ja super.
    Habt ihr da jedes Licht mit einer Zeitschaltuhr gekoppelt oder wie handhabt ihr das?
    Ist dasnur so ein kleines Nachtlicht welches zum Schluß noch brennt, also eines was auch nicht flimmert, mit 5 W oder so.

    Gruß
    Igl
     
  12. #12 Lapingi, 24.11.2010
    Lapingi

    Lapingi Castle of Dorie & Kamekona

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Igl,

    wir haben zwei Wandleuchten mit Zeitschaltuhren bestückt und eine kleine Tischlampe. Die Wandleuchten gehen so zwischen 20:30 und 21:00 aus, die Tischlampe dann gegen 22:00.

    Ein Nachtlicht haben wir z. Zt. nicht.
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich hab seit gestern auch meine Leuchteneinheit am laufen. Zeitgesteuert über Zeitschaltuhr. An um 16:30 - Aus um 22:00. Wenn wir dann da sind brennen noch die Vitrinenleuchten
    Aus dann so: Erst die Leuchteneinheit über dem Käfig und dann wenn wir das Wohnzimmer verlassen auch die Vitrinenleuchten. Ist also etwas abgestuft

    Gestern Abend nach Hause gekommen.... alles dunkel :O Die beste Zeitschaltuhr nützt natürlich auch nichts, wenn man die Leuchte am eigenen Schalter davor ausmacht :D

    Die Ausschaltzeit der Leuchteneinheit hab ich gleich mal auf 21:15 runtergesetzt, da sind die Geier schon zum Dösen im "Fernsehsessel" gesessen...
     
  14. cordel

    cordel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Sperli-Neli,
    ich mache mir oft die gleichen Gedanken wie du! Dummerweise weiß man ja nicht, was die Kleinen so treiben während man nicht da ist...
    Freiflug versuche ich täglich zu geben, z.B. während ich morgens frühstücke usw. Wenn ich jetzt abends heimkomme werden sie auch nochmal richtig munter.
    Trotzdem habe ich den Eindruck, dass es ihnen gefällt, wenn den ganzen Tag jemand da ist. Manchmal ist aber trotzdem einfach Ruhe.
    Bei Kurzreisen (bis 4 Tage) kommt ein Mädel sie täglich versorgen.
    Ich gestalte jetzt auch öfters die Voliere neu und das kommt gut an. :zwinker:
     
  15. #15 Sperli_Neli, 08.12.2010
    Sperli_Neli

    Sperli_Neli Guest

    Ja das beruhigt etwas, dass es anderen wir mir geht.
    Also für den jetzigen Zeitpunkt werd ich sie def. behalten, keine Frage. Auf lange Sicht werd ich es mir allerdings überlegen, ob ich neue nachkaufe, WENN z.B. mal einer eingeht... Denn auch wenn ich dann Abends da bin, stehen so viele andere Sachen irgendwie an... Finde man sollte seinen Haustieren trotz Vogelgesellschaft ausreichend Zeit widmen.
    Naja und wenn ich überlege, JETZT ist die Zeit schon knapp, was wenn man ein Kind da ist... Da das natürlich nichts aktuelle ist, ändert sich ERSTMAL wie gesagt nix, aber so ein Haustier sollte wirklich gut überlegt sein...
     
Thema:

...eigentlich keine zeit... :o/

Die Seite wird geladen...

...eigentlich keine zeit... :o/ - Ähnliche Themen

  1. Warum eigentlich keine Nussschalen?

    Warum eigentlich keine Nussschalen?: Ich habe gelesen man soll Nüsse nur ohne die Schale verfüttern, dann aber gern. So ein Ast mit Blättern und Nüssen schaut aber eigentlich nach der...
  2. eigentlich wolte ich ja keine mehr aber.........

    eigentlich wolte ich ja keine mehr aber.........: hallo! nach dem unglück mit minka wollte ich ja eigentlich keine katze mehr.aber heute hat mich ne gute freundin angerufen,gegen 18 uhr war...
  3. Harte Nuss. Eigentlich kann das nur ein Mornellregenpfeifer sein? Aber kann das sein?

    Harte Nuss. Eigentlich kann das nur ein Mornellregenpfeifer sein? Aber kann das sein?: Hallo zusammen, liege ich hier tatsächlich richtig, oder bin ich um Welten daneben mit meiner Bestimmung? Heute in den "Raistinger Wiesen"...
  4. Morelia spilota - eigentlich doch kein seltener Pflegling..?

    Morelia spilota - eigentlich doch kein seltener Pflegling..?: Hallo, seit etwa 6 Monaten gucke ich immer mal nach kleinen Teppichpythons, seit gut drei Wochen suche ich sie gezielt. Und zwar unterartenreine...
  5. wie klingt eigentlich eine junge GA wenn die noch nicht komplett singen kann?

    wie klingt eigentlich eine junge GA wenn die noch nicht komplett singen kann?: Hallo, wie klingen eigentlich junge Männchen von Gouldamadinen die das Singen erst noch lernen. Habe das noch nie gehört.