Eilig!!! Jemand klaut Meisenküken!

Diskutiere Eilig!!! Jemand klaut Meisenküken! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich vermute, diese Bemerkung "Die zwei Küken sind heute im Haus!!!" dass die beiden Küken im Nistkasten ( = Haus) sitzen (beim ersten lesen...

  1. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.636
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ich vermute, diese Bemerkung "Die zwei Küken sind heute im Haus!!!" dass die beiden Küken im Nistkasten ( = Haus) sitzen

    (beim ersten lesen dachte ich zuerst auch, die Küken wurden ins eigene Haus reingenommen, aber das wäre ja purer Schwachsinn)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.999
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm...Meisen sind ja nun wirklich häufig und die kleinen Beutegreifer wollen auch leben.
    Die meisten von denen sind seltener als die Meisen.
    Warum kann man ihnen das artgemäße, gesunde und ökologisch unbedenkliche Futter nicht einfach mal gönnen und sich freuen, dass sie die Quelle gefunden haben?
     
  4. annika_w

    annika_w Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    32***
    @Ingo Ich glaube, es ist einfach nicht schön für die jeweilige Person, wenn die Küken auf die man sich gefreut hat (und lieb hat?) von anderen Tieren geholt werden. Klar, du hast vollkommen recht, die ganzen Beutegreifer sind seltener als Meisen. Für mich sind Meisen zwar auch Lebewesen, die genauso Recht zu leben haben, wie seltene Tiere - aber da hat jeder ja seine eigene Meinung. (Soll sich jetzt nicht so anhören, dass Meisen mehr Recht auf Leben haben ;) )
     
  5. #24 finchNoa@Barbie, 21. April 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    64
    Wenn man sich nunmal dafür entschieden hat, einen Nistkasten für Meisen aufzustellen, weil man sich einfach an diesen Tieren erfreuen möchte, warum sollte man sich dann freuen wenn ein Beutegreifer das ganze Nest leer räumt. Marder oder Eichhörnchen sind nun auch nicht grade selten.:roll:
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.636
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber so ist es nun mal seit Urzeiten, fressen und gefressen werden
     
  7. lazy6666

    lazy6666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe gelesen. Dieser Klotz soll hoffentlich gegen Specht & Co helfen. Gegen Marder muss ich noch was ausdenken. Die Webkamera steht seit gester vor dem "Eingang". Bisher wurde keiner ausser Eltern gesehen. Hoffe, dass es so bleibt..
     
  8. #27 finchNoa@Barbie, 22. April 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    64
    Sicher ist das so, aber freudig aus dem Anzug springen muss man ja deswegen noch lange nicht.:roll:

    Ich drücke den verbliebenen Meisen jedenfalls mal ganz subjektiv die Daumen. :)
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.999
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm...man könnte sich einfach daran erfreuen, ein Stück Natur beobachten zu können und unterstützt zu haben.
     
  10. lazy6666

    lazy6666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Also, kleines Update:
    Es ist nur noch einer da:(((.
    Bis es gestern dunkel wurde und ab heute morgen macht die Webcam Snapshots. Auf diesen Bildern sind nur "die Eltern" zu sehen.
    Ich glaube nicht, dass dieser noch 15 Tage überlebt:(((. Ich habe aus einer Plastikflasche was gemacht, aber hilft auch nicht weiter..

    Und noch schlimmer ist, dass die Blaumeise in anderem Nistkasten drauf sitzt und in ca. einer Woche auch die kleinen rausschlupfen sollen. Ich hoffe, dass da nicht für den Räuber so einfach wird. Das Loch im Nistkaset ist noch kleiner, da die Blaumeise knapp reinpasst...
     

    Anhänge:

  11. #30 Trucker_Dino, 22. April 2017
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Sorry, aber das ist doch reine Deko - und keine Absicherung für Kletter-Feinde von unten

    So, wie hier auf diesen Bildern müsste die Absicherung erfolgen:

    [​IMG] [​IMG]

    je größer, desto besser......

    [​IMG]
     
  12. lazy6666

    lazy6666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Super! Danke! Heute versuche ich noch so was zu machen!
     
  13. #32 Trucker_Dino, 22. April 2017
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    60326 Frankfurt
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.636
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    warum ist der Nistkasten überhaupt an dieser Stange, kannst du ihn nicht direkt an der Wand befestigen?
     
  15. lazy6666

    lazy6666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Danke!
     
  16. lazy6666

    lazy6666 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. April 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Weil nach der Wärmedämmung sind die Styroporplatten unter dem Putz und da kann man nicht viel machen:(
     
    Norbert 07081961 gefällt das.
  17. #36 Norbert 07081961, 22. April 2017
    Norbert 07081961

    Norbert 07081961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    denke dein Nistkasten ist nicht der richtige habe seit Jahren Meisen in den Kästen und kein Verlust.Trotz Eichhörnchen ,Elster, und anderen Räubern.anbei Foto
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    23.636
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also kannst du mit der Webcam nichts feststellen, du müsstest eine Wildkamera einsetzen, die nachts mit Infrarot aufnimmt.

    Beispiel
     
  19. #38 Norbert 07081961, 22. April 2017
    Norbert 07081961

    Norbert 07081961 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    für die Fassade gibt es Dübel du brauchst nur einen . dann kommt da nichts mehr hoch
     
  20. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.386
    Zustimmungen:
    12
    und ich sage immer noch es kommt durch die störungen am nistkasten,die eltern sind die täter ausgelöst durch das herumhandieren am nest.
    mfg willi
     
  21. annika_w

    annika_w Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    32***
    @wp1954 Ich möchte zu dem Thema keine Vermutungen aufstellen, ich hab wirklich keine Ahnung warum die Küken verschwinden. Kann auch sein was du sagst - aber warum verschwinden die Küken, wenn die Eltern gestört werden? Irgendwie verstehe ich das nicht... :idee:
    Jedenfalls drücke ich dem letzten Küken fest die Daumen.
     
Thema:

Eilig!!! Jemand klaut Meisenküken!

Die Seite wird geladen...

Eilig!!! Jemand klaut Meisenküken! - Ähnliche Themen

  1. Auch bei mir hat´s jemand eilig:)

    Auch bei mir hat´s jemand eilig:): Hallo! Gestern kam überaus pünktlich das erste Küken. Und eben höre ich 2 Küken zwitschern und tatsächlich, das 2. Küken ist geschlüpft, einen...
  2. Wanderfalken-Webcam Heiliggeistkirche Heidelberg

    Wanderfalken-Webcam Heiliggeistkirche Heidelberg: Seit gestern Abend bis heute Mittag sind alle 3 Küken geschlüpft. So süß! AG Wanderfalkenschutz Heidelberg - Webcam 2
  3. Gassi-Beteiligung an einem 9jährigen Retriever-Schäferhund-Rüden

    Gassi-Beteiligung an einem 9jährigen Retriever-Schäferhund-Rüden: Seit 2 1/2 Monaten habe ich wegen Umzugs keine Edelsittiche mehr :traurig: Aber seit dem 1.März lebe ich bei einem ehemaligen Schulkameraden,...
  4. Schwache Beteiligung

    Schwache Beteiligung: Hallo Edelsittichfreunde, seit einigen Monaten wurde dieses Forum ( Edelsittiche ) maßgeblich von 3 Züchtern genutzt. Diese Beiträge belebten...
  5. "Langweilige" Wellis, was tun?

    "Langweilige" Wellis, was tun?: Hi, Ich habe seit einer Weile 2 Wellensittich-Weibchen (ca. 3 Jahre alt). Mir ist von Anfang an aufgefallen, dass die beiden sehr wenig aktiv...