EILT - Kralle o. Zehe abgerissen

Diskutiere EILT - Kralle o. Zehe abgerissen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unsere Frieda, Kanarie, ist grad im Käfig am Gitter hängegeblieben und hat sich die Kralle oder Zehe abgerissen. Sie blutet. Wir haben...

  1. sonne69

    sonne69 Guest

    Hallo,

    unsere Frieda, Kanarie, ist grad im Käfig am Gitter hängegeblieben und hat sich die Kralle oder Zehe abgerissen. Sie blutet. Wir haben sie ruhig gestellt ins Dunkle, weil sie erstmal hektisch hin und her geflogen ist.

    Können wir irgendetwas tun?

    Der Vogelkundler in unserer Tierklinik (Düsseldorf) hat Samstags keinen dienst, die anderen dort sind nicht gut.

    Käfig ist eine Voliere Double-Finch und wir können auch gar nicht erkennen wo sie dran hängengeblieben sein könnte.

    Krallen haben normale Länge.

    Danke für Hilfe

    Michael & Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ich zitiere mal:

    Auch bei einer verletzten oder ausgerissenen Kralle muss versucht werden, die Blutung mit
    einem blutstillenden Mittel zu stoppen. Unbedingt beobachten, ob die Blutung nach wenigen
    Minuten auch tatsächlich zum Stillstand gekommen ist.
    Ist die Kralle nur leicht verletzt, so kann die Blutung auch mit Kernseife gestillt werden, indem
    die Krallenspitze leicht über die Seife gezogen oder vorsichtig in die weiche Seife gedrückt wird.
    Die anhaftenden Seifenreste verschließen dann die Wunde wie ein Pfropf.
    Bei kleinen Vögeln freilich lässt sich unter Umständen die Kralle oder der Zeh nicht so einfach
    fixieren. Hier könnte man alternativ aus einer Pipette einen Tropfen Eisen-III-Chlorid-Lösung
    aufträufeln.


    Es passiert auch bei meinen Wellensittichen mitunter, dass sich einer die Kralle abreißt. Meistens hört es von alleine auf zu bluten oder er bekommt ein wenig Eisen-III-Chlorid drauf. Blutstillende Watte draufdrücken geht auch. Natürlich tut es ihnen weh, deshalb ist dein Kleiner auch hektisch herumgeflogen.
    Ansonsten kann man nicht viel machen, es heilt wieder. Sicherlich wird er das Bein die nächsten Tage schonen. Du mußt nur darauf achten, dass es sich nicht entzündet, dann natürlich sofort zum TA.
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Wichtig ist, dass die Blutung gestoppt wird. Ruf doch mal bei dem vogelkundigen TA an, ob er im Notfall nicht mal eine ausnahme macht und doch kommt.
    Hast du vielleicht sogar Blutstiller im Hause?
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Oh Dagmar, da haben wir uns ja überschnitten.....

    Wo hast du den Beitrag denn her? Das mit der Kernseife kannte ich noch nicht.
     
  6. sonne69

    sonne69 Guest

    Hallo,

    Danke für Eure Antworten.

    Die Blutung scheint aufgehört zu haben. Sie sitzt jetzt ganz ruhig da im Dunkeln. Da muß sie wohl durch.

    Das mit der Kernseife ist ein guter Tipp. Danke. Wir werden uns direkt Montag Blutstiller holen. Wir haben nämlich nichts da, war das erste Mal, das sowas passiert ist. Dann können wir wenigstens beim nächsten Notfall besser reagieren.

    Vielen Dank
    Michael + Petra
     
  7. sonne69

    sonne69 Guest

    Hab ich grad ganz vergessen...

    Der vogelkundler der Tierklinik macht generell keine Hausbesuche und wir haben auch keine Telefonnummer von ihm. Die Klinik gibt sie auch nicht weiter.

    LG
    Petra
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Sonne,

    lass sie man rechtzeitig vor der Nacht wieder in den Käfig, damit sie noch futtern und trinken kann!
    Eisen-III-Chloridlösung kannst du dir am Besten beim TA in ein kleines, gut dichtschließendes Medizinfläschchen (20 ml oder so) abfüllen lassen. Die Apotheken haben das meistens nicht.

    Das Zitat ist aus dem Infoblatt "Woran erkenne ich, dass mein Vogel krank ist?" der AG Vogel und ich , das Wolfram geschrieben hat.
    Es kann hier heruntergeladen werden.
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hast du zufällig bananen oder frischen Spinat zuhause?

    Oder nochbesser ein vitaminpräparat, das folsäure und Vitamin B12 enthält?
     
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ah danke Dagmar.:zustimm:
     
  11. sonne69

    sonne69 Guest

    Dagmar & Nicole,

    wir hatten Frieda in der Voliere gelassen und sie binnen 5 Minuten dunkel gestellt. Sie sitzt jetzt seit 1.5 Stunden auf einem Ast. Wollen sie eigentlich nicht mehr aufschrecken, da sonst vielleicht die Wunde wieder aufplatzen könnte. Wir hoffen, daß sie sich bis morgen früh einigermaßen erholt hat. Montag gehen wir dann zum TA um die Wunde checken zu lassen.

    Banane, Spinat und Aviconzept, geben wir dann morgen früh. Wir haben auch Hefeflocken aus dem Bioladen, die haben sehr viel Vitamin B auch 12. Meint Ihr die sind viell. besser als Aviconzept.

    1000 Dank nochmals !

    P&M
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich glaube nicht, das Hefeflocken gut für den vogel wären.
    Hefe sind Pilze, die auch Gase bilden, die der vogelbestimmt nicht verträgt.

    Ich weiß nicht, habe kein Avikonzept. Ist da Vitamin B12 überhaupt mit drin?

    Vitamin B12 ist bei vielen Stoffwechselvorgängen mit von der Partie Es ist erforderlich für die Blutbildung und für die Bildung neuer Zellen. Es unterstützt das Immunsystem und fördert die körperliche geistige leistungfähigkeit.

    Folsäure (in Spinat und Banane enthalten) hilft bei der Aufnahme von Vitamin B12 und unterstützt es bei der Zellbildung.

    Vitamin B6 (in Spinat und Banane enthalten)ist von Bedeutung für das Immunsystem und für den Bau des roten Blutfarbstoffes.
     
  13. sonne69

    sonne69 Guest

    Aviconzept ist ein Aufbaupräparat ähnlich wie Korvimin... hier steht was zu den Inhaltsstoffen, aber das Problem ist, das diese nicht wirklich bekannt gegeben werden.
    http://www.vogelforen.de/printthread.php?t=70780

    Banane haben wir da, Spinat können wir evtl. in einem kleinen Supermarkt der Sonntags geöffnet hat besorgen.. vorausgesetzt man kriegt ihn dort ohne Blubb oder ähnliches.

    Danke für Deine Hilfe!

    LG
    Petra
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das ist ja doof, dass man bei Aviconcept nicht sehen kann, was da genau drin ist.

    hast du sonst vielleicht Eifutter zuhause? da sind auch B-Vitamine zugesetzt.

    z.B. Quikon oder CéDé
     
  15. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Bitte wenn, dann frischen, keinen Eingefrorenen.
    Sonst muss Banane und Aviconzept für morgen erstmal reichen.
     
  16. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    gib zur schnelleren Abheilung Arnica C 30 Globuli.
    Mit Aviconcept bitte vorsichtig sein und nicht überdosieren, es hat einen sehr hohen, knapp unter der Toxizitätsgrenze liegenden Zinkgehalt.
    LG
    Thomas
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. sonne69

    sonne69 Guest

    Hallo nochmal,

    also es ist definitv nur die Kralle weg und den Blutverlust hat sie gut überstanden. Sie ist heute ganz normal fit und zieht den Fuß auch nicht ein, wirkt nicht so, als ob sie da große Schmerzen hat.

    Danke, Thomas, für den Hinweis mit dem Aviconzept, wir werden es entsprechend vorsichtig anwenden. Aber wie gesagt, geht es ihr sehr gut, sie ist nicht ganz so frech wie gewöhnlich aber aktiv wie sonst auch.:zustimm:

    Viele Grüße
    Petra
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Petra,

    na siehste! :zustimm:
    Die Kleinen stecken so etwas meistens schneller weg als man denkt!
    Das ist von der Natur schon so eingerichtet, dass kleinere Verletzungen von selbst heilen.
     
Thema: EILT - Kralle o. Zehe abgerissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krallenspitze abgerissen Papagei

Die Seite wird geladen...

EILT - Kralle o. Zehe abgerissen - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Gebrochener Zeh

    Gebrochener Zeh: Ich habe zwei Agaporniden mit dennen ich viel mache aber einer hat sehr sehr angst vor mir der andere nicht er steigt auf mein finger... wenn ich...
  3. eine geschwollene Zehe

    eine geschwollene Zehe: Hallo, meine Maus hat seit dem 13.10. eine geschwollene Zehe, das nicht abheilt. Ich war schon 2mal bei einer vogelkundigen Ärztin und mit...
  4. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  5. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...