Ein "alter"neuer

Diskutiere Ein "alter"neuer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen:) Seit heute Abend gehört ein "Grauer" zur Familie. Sein Name ist LUIS,ein rechtes Plappermaul.......spricht sehr viel,dabei...

  1. Achim1402

    Achim1402 Guest

    Hallo zusammen:)

    Seit heute Abend gehört ein "Grauer" zur Familie.
    Sein Name ist LUIS,ein rechtes Plappermaul.......spricht sehr viel,dabei verständlich.LUIS ist 6 Jahre alt.
    Nach einer Stunde und das erste mal aus dem Käfig,hat er sich mich als Bezugsperson auserkoren.Direkt vom Käfig auf meine Schulter,ließ sich intensiv kraulen und streicheln,verdrehte dabei seinen Kopf endlos*gg.
    Soviel Zuneigung nach 1Stunde,toll.

    Morgen folgen Bilder...

    Grüße v.d.Ostsee

    Achim :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Achim,

    erstmal herzlich Willkommen hier bei uns Grauenverrückten :D

    Dein Luis scheint ja ein recht aufgewecktes und pfiffiges Kerlchen zu sein.
    Erzähl uns doch ein bischen mehr wie Du zu Luis gekommen bis. Wir sind hier alle immer sehr neugierig und wollen immer alles bis ins kleinste Detail wissen :D

    Falls Du Fragen hast dann kannst Du sie hier jederzeit stellen. Ach ja und die offizielle Währung hier im Forum sind Bilder, Bilder und nochmals Bilder.

    Wünsche Dir noch viel Spass hier bei uns im Forum.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hmmmmmmmmm,ich glaube ich weiß,wer du bist.:D
    Also ein Neustart mit Graupapageien.:zustimm:
    Ich wünsche euch,dass es diesmal alles so läuft,wie ihr euch das vorstellt.:bier:
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Willkommen bei uns Grauverrückten:bier:

    Und noch viel Spaß mit deinem Luis
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Achim,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei den Graupapageiverückten :bier::D!


    Wenn Du Fragen hast, einfach immer her damit :zwinker:.
     
  7. #6 Achim1402, 5. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2007
    Achim1402

    Achim1402 Guest

    Danke für die Begrüßung

    Ja...........das gilt besonders für PUKI wir kennen uns,das letzte mal war es einfach ein Debakel..........warum?,will ich erklären.
    Man sollte einfach nicht auf andere hören.Wir hatten damals unseren Paul...er war 7 monate und fast zahm,er spielte mit unserem Hund,kam auf den Tisch,holte seine Leckerlis,einfach nur toll.
    Auch hier im Forum fiel man über mich her..............wie kann man nur einen vogel alleine halten,das war der Tenor.
    Also,es mußte ein 2.her...welch fataler Fehler (für uns).
    Paul veränderte sich schlagartig.Er war sofort nur noch fixiert auf seine "neue"Henne.Alles,was wir bei ihm erreicht haben war verschwunden,schlimmer noch,er war agressiv,hackte,war in keinster weise zugänglich.Kurz gesagt,es war quälerei pur........da wir beide Vögel erst relativ kurz hatten,entschlossen wir uns,sie schweren Herzens abzugeben.
    So,das dazu......Ich ahne,das ich wahrscheinlich wieder zerissen werde,wegen Einzelhaltung........aber das ist mir völlig egal.Dieser Graue,nämlich LUIS ist 7 Jahre,alleine gehalten,ein absolut toller Vogel.....er sah mich, und liebte mich.....ansonsten hätten die bisherigen Besitzer ihn nicht abgegeben. Das war gestern am 4.12.2007.Jetzt für alle,die meinen sich aufregen zu müssen wegen der Haltung........spart es Euch,ich werde darauf in keiner Weise reagieren,nur soviel.........der Vogel hat 24 stunden am Tag eine Person um sich.Allen anderen sage ich.......es werden Bilder folgen,auf denen LUIS zu sehen ist.

    grüße von der Ostsee

    Achim.............besonders an PUKI:trost:
     
  8. gaby.h

    gaby.h Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    Hallo Achim, ja ,es gibt so Graue die wohl einen engeren Kontakt zu Menschen mögen und zu Hunden. Ich hatte mal so eine von einer älteren Damen die verstorben war.Die Graue war völlig überfordert bei mir wegen den anderen Grauen. Ich hab sie gezwungener Maßen,zum Wohl des Vogels an ein älteres Ehepaar mit rundumbetreuung und Hund und auch einem älteren Grauen gegeben. Und obwohl noch ein Vogel da ist beschäftgt sie sich lieber mit den Menschen und dem Hund.

    LG Gaby
     
  9. Achim1402

    Achim1402 Guest

    erstes mal mit im keller am compi

    Hallo zusammen !

    So meine Nachtschicht ist vorbei..............die erste seit dem LUIS im Hause ist.Meine Frau hatte heute vormittag alleine das vergnügen mit ihm.
    Alles super geklappt.Jetzt sitze ich am Rechner...........LUIS schaut von meiner Schulter zu,was ich hier wohl mache.
    Es ist das erste mal,das ich ihn mit unten bei mir im Hobby Raum habe.......er klebt wie die besagte kacke am schuh*gg

    viele grüße v.d Ostsee

    achim und sabine:zwinker:
     
  10. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!
    Hast du denn bewusst nach solch einem "Kleberling" gesucht? :D
     
  11. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Herzlichen Glückwunsch Achim :bier: zu eurem Einzelkind :D

    Löl Achim mein Grauer ist auch so ein Kleberling


    Liebe Grüße Janett :zwinker:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    Dann waren beide Entscheidungen für die Tiere und euch in diesem Falle wohl richtig :trost:

    Als erstes die Entscheidung dem Lütten artgleiche Gesellschaft zu geben... Damit habt ihr ihn und seine Henne auf jeden Fall glücklich gemacht (wenn ich deinen Text richtig interpretiere). Schade dass es für euch recht tragisch ausging. Da habt aber weder ihr schuld, noch diejenigen die zu einem 2. Vogel geraten haben.. :trost:
    Unnnd Achim.. wenn er dann nicht auf euch so agrresiv reagiert hätte, ich glaube ihr wäret genauso überzeugte Paar- oder Gruppenhalter geworden, wie die meisten hier

    Möönsch.. bin doch schon dabei... Spürst du schon wie dein Körper sich dehnt?? :D :p

    Nene im Ernst.. Das du keine Angst vor Kritik hast, zeigt ja schon alleine deine erneute Anwesenheit hier....:D und von daher denke ich, daß du viel Spass hier haben wirst.

    Also Welcome back :blume:

    Bis dann
    cu
    Andreas
     
  14. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo Achim,

    freue mich mit Dir, dass Du es mit Deinem Grauen beim zweiten Versuch so gut getroffen hast.
    Ich bin auch einer von den "Ganz Schlimmen", denn unser Amadeus ist ein Wildfang, und er wird seit 11Jahren von uns einzeln gehalten. Amadeus ist sehr anhänglich, und ich stehe als Bezugsperson an erster Stelle. Mit viel Zeitaufwand und Liebe zum Vogel ist aus einem anfänglich sehr scheuen und verängstigten Graupapagei ein recht liebes sprachbegabtes und singefreudiges Familienmitglied geworden. Mit dem Gedanken einer Verpaarung haben wir uns wohl beschäftigt, doch bei der Vielzahl von den auch hier im Forum geschilderten Problemen der Verpaarung haben wir uns entschlossen, bei der Einzelhaltung zu bleiben.
    Wir haben recht viel Freude mit ihm, und wir glauben, Amadeus fühlt sich recht wohl bei uns. Seinetwegen verzichtete ich 10 Jahre auf Urlaub. Und wer macht das schon für seinen Vogel?
    Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus zur Miete, und mit allen möglichen Tricks haben wir es bisher geschafft, dass er bis auf einen recht eigensinnigen Nachbarn keinem anderen Mitmieter mit seinen Gesängen und gelegentlichen Pfeiftönen auf den Geist geht. Und so soll es auch weiterhin bleiben!
    Wir wünschen Dir auch weiterhin viel Spaß mit Deinem Luis. Wie Du, lassen wir uns von Miesmachern nicht unterkriegen.

    Ganz herzlich grüßt Dich

    Reiner
     
Thema:

Ein "alter"neuer