Ein Bunter Haufen..

Diskutiere Ein Bunter Haufen.. im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Alles fing so harmlos an. Mein allerliebster Ehemann hat einen Aga mit in die Ehe gebracht. 2 maliger Witwer (der Vogel) *lach*. Absolut zahm...

  1. #1 Glöckchen, 7. März 2005
    Glöckchen

    Glöckchen Guest

    Alles fing so harmlos an.
    Mein allerliebster Ehemann hat einen Aga mit in die Ehe gebracht. 2 maliger Witwer (der Vogel) *lach*. Absolut zahm (aber nur zu meinem Mann).
    Die all abendlichen Krauleinheiten mit dem Großen Vogel schienen ihm zu reichen.
    Alles war gut..
    Bis ich 3 Junge Agas mit nach Hause genommen habe, weil ich dachte. Er braucht nen richtigen Vogelpartner und wenn ich 3 Geschwister nehme, ist die wahrscheinlichkeit groß das ein passender Partner dabei wäre. Und dann hätte ich 2 Paare weil Geschwister sich doch vertragen und kennen.
    ....WOW fand ich die Idee Klasse..tztztz

    GENIAL. doch voll...Daneben...(ja es darf gelacht werden)

    Tatsache ist, das wirklich ein Fritzchen dabei ist, von dem unser Alter sehr angetan ist und als die beiden alleine in einem Käfig waren, war die Liebe groß. Doch die anderen in der Voliere machten einen Aufstand bis China bis wir Fritzchen wieder dazugesetzt hatten.

    Nun ist guter Rat teuer. Zusammensetzen geht nicht, da sind die Drei wie eine Bande und unser Alter hat das nachsehen.
    Trennen ist ne Katastrophe, da das Geschrei bis Kassel zu hören ist.

    Ich trau mich schon gar nicht zu sagen das vor kurzem noch ein sehr angeschlagenes Rußköpfchen zur Familie gestoßen ist.
    Ich konnte die kleine Schneeflocke einfach nicht im Zoogeschäft unter all den hackenden Vögel lassen. Schneeflocke hat keinen Zehen mehr.
    Na ja, ich züchte ja nicht. Und ich habe schon immer alles was benachteiligt ist mit nach Hause genommen :-)
    Und ich muss sagen. Da habe ich mich doch tatsächlich in den Vogel verguckt. Den kann ich nicht wieder hergeben.

    Nun muss ich das alles so ordnen das jeder Vogel zufrieden und glücklich ist.

    Fremd verpaaren usw.

    Nun...Bin für jeden Tip dankbar möchte aber dazu sagen das ich mir darüber klar bin das man sowas eigentlich nicht macht. Ich meine 3 Geschwister und so. Also zerhackt mich nicht gleich! Bin ja reuhig :-)

    Hat zufällig jemand noch ein kleines Rußköpfchen für meine kleine Schneeflocke? Bilder folgen!

    sonnige Grüße von Glöckchen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Glöckchen,

    :freude: ich kann Dich so gut verstehen. Ich habe zwar noch keinen guten Tip für Dich , da ich noch in den Kinderschuhen mit den AGA´s stecke.
    Ich denke nur, die Natur oder die Aga-Gastgeber finden einen Weg, ich habe nur das Gefühl, daß Du auf dem besten Weg zu einem ansehnlichen Schwarm bist. :p

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  4. #3 Glöckchen, 7. März 2005
    Glöckchen

    Glöckchen Guest

    Schwarm..eher nicht :-)

    Wobei ich mich schon dabei erwischt habe, wie ich gestern nach großen Außenvolieren bei Ebay geguckt habe und das Haus bereits neu eingeteilt hatte.
    Zur Sicherheit habe ich auch schon mal Maßgenommen *smile*
    Doch Spaß beiseite. 2 verliebte Pärchen würden mir ja schon reichen.
    Wünsche Dir viel Glück mit Deinen Agas :-)

    sonnige Grüße von Glöckchen
     
  5. #4 Anette T., 7. März 2005
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Glöckchen,

    schau mal hier www.agaporniden-in-not.de
    Ich denke mal, das man dir bei deinem Durcheinander helfen kann.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Nun muss ich das alles so ordnen das jeder Vogel zufrieden und glücklich ist.

    Das übliche Problem :-( Oft endet das dann so, dass man immer noch einen mehr dazu nimmt in der Hoffnung, dass irgendwann jeder einen passenden Partner hat. Dadurch wird der Schwarm aber nicht kleiner ;-)

    Das einzig Wahre ist wirklich, die Tiere in eine Großvoliere zu setzen und abzuwarten, bis sie sich Partner gesucht haben. Das kann dann 3 Stunden oder 3 Monate dauern... Ausser "Agaporniden in Not e.V." und wenigen Züchtern weiss ich allerdings auch niemanden, der so einen Service bietet.

    Dass du vom Züchter 'echte' Paare bekommst, auch noch korrekt geschlechtsbestimmt, ist eher unwahrscheinlich. Gerade die 'Geschlechtsbestimmung' durch Backenabtasttest, die manche Züchter angeblich beherrschen, halte ich aus Erfahrung für sinnlos. Die Trefferquote solch einer Geschlechtsbestimmung beträgt ziemlich genau 50% - da kannst du auch einfach eine Münze werfen. Dass sich Geschwister anfangs gut verstehen, ist möglich. Wenn die aber geschlechtsreif werden und dann andere Vögel sehen, die ihnen attraktiver scheinen, ist oft Sense mit so einer 'scheinbaren' Paarbindung.

    Viele Grüße, Stefan
     
  7. Melli

    Melli Guest

    Hallo Glöckchen

    Ich denk nicht , dass dich hier jemand zerhackt .
    >Wobei ich mich schon dabei erwischt habe, wie ich gestern nach großen >Außenvolieren bei Ebay geguckt habe und das Haus bereits neu eingeteilt >hatte.

    Eine große Voliere ist natürlich eine klasse Idee , besser als jeder Käfig .
    Wenn du geschickt bist kannst du sie auch selber bauen ( im Internet gibts Bauanleitungen )

    >"Ich trau mich schon gar nicht zu sagen das vor kurzem noch ein sehr >angeschlagenes Rußköpfchen zur Familie gestoßen ist.
    >Ich konnte die kleine Schneeflocke einfach nicht im Zoogeschäft unter all >den hackenden Vögel lassen. Schneeflocke hat keinen Zehen mehr."

    Das du Schneeflöckchen mitgenommen hast kann ich verstehen .
    Hab auch zwei Kandiaten aus schlechter Haltung übernommen mit abgekauten zehen .
    Eigentlich hatte ich ein neuen Partner für Ferdinadt gesucht ....
    Die neuen stellten sich aber als Paar raus .....
    Weggeben könnt ich die zwei trozdem nie mehr .

    Gruß melli
    PS hast du Fotos von deiner Bande ? :D
     
  8. #7 Glöckchen, 8. März 2005
    Glöckchen

    Glöckchen Guest

    Danke ...also bin ich nicht alleine mit dem Problem des Bunten Haufens...

    Heute Nacht hatte ich nen schönen Traum.

    Alle meine Agas flattern munter in meinem/Ihrem Esszimmer herum.

    Schwangen sich von Ast zu Ast unter der Decke und waren freundlich und höflich zueinander (lach)
    Als die Dämmerung hereinbrach gingen Schneeflocke mit Rosi, Quax mit Fritzchen, friedlich in die Voliere, und der oberfreche Schwarzbacke ging in seine Single Wohnung!

    Hach ja....*smile*

    Was meint ihr....habe ich bei den täglichen Freiflügen denn noch ne Chance auf Verpaarung? Und...was ist mit meiner Schneeflocke. Habe gelesen das Agas der Evolution gerne nachhelfen und nicht auf einen natürlichen Tod warten, wenn ein Artgenosse nicht OK ist. Behindert oder ähnliches.

    Zerrupfen die mir die kleine Maus? Quax macht ja sowas nicht aber die 3 Geschwister sind einfach UNGLAUBLICH agressiv (scheint mir zumindest so)

    nachdenkliche Grüße von Glöckchen :-)
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Glöckchen
    Mach Dir keine Sorgen. Du bist einfach nur so Agabekloppt wie ich. Ich habe seit gestern auch ein neues Rosenkopfen aus unserm Tierheim. Habe ich auch Rosi genannt, weil er so ein rosiges Gesicht hat. Der Süsse sass in unserm Kleintierhaus zwischen Wellies, Kanaries, Kanninchen, und einem Hamster. Er musste da einfach raus. Und ich kann doch sowieso nicht NEIN sagen. Also ist der Kleine jetzt bei mir. Wenn er sich eingewöhnt hat, kommt er zur Verpaarung nach Alex. Also wieder einen neuen Aga dazu.
    :bier:

    @Melli
    Solange ich mich bremse, wird auch keiner zerhackt :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Hallo Glöckchen,

    welche Art von Agas hast du denn jetzt, außer dem (Schneeflocke = weiß?) Rußköpfchen (oder hab´ich was verpaßt)? Und hast Du was über die Geschlechter herausgefunden (durch Verhaltensbeobachtung)? Wie alt sind die Vögel ungefähr?

    Wir werden demnächst 3 Rußköpfchen (6 Monate alt und wahrscheinlich alle männlich) zur Verpaarung bei Frau Ohnhäuser in Berlin abgeben. Sie arbeitet mit AiN zusammen. Vielleicht wäre das auch für dich eine Möglichkeit. Die Rußköpfchen sind, nach meiner Beobachtung, untereinander wenig agressiv.
     
  11. AHenning

    AHenning Guest

    Alle meine Agas flattern munter in meinem/Ihrem Esszimmer herum.

    Hallo Glöckchen,

    das mit Deinem Esszimmer kannst Du getrost vergessen. Keine Chance es wieder zurück zu bekommen, das ist jetzt Flughafen, Spielplatz, Kuschelecke und ............ :freude: Es ist aber immer spannend und herrlich, die kleinen Racker bei ihren Mannövern zu beobachten. Das mit der Partnersuche wird schon wo 5 Aga´s satt werden da kommts doch auf einen mehr oder weniger nicht mehr an :p

    Stell auf jeden Fall mal Deine Bande im Bild vor. Wir sind alle schon gespannt.

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  12. #11 Glöckchen, 8. März 2005
    Glöckchen

    Glöckchen Guest

    Hallöchen,

    und echt vielen, vielen Dank für eurer Interesse an meiner kleinen Aga Geschichte.

    Bilder sind schon in Arbeit. Ja ich habe mein Esszimmer gerne geopfert. Bin wirklich etwas bekloppt in der Richtung aber wenn schon Tiere, dann auch so Artgerecht wie möglich, wobei ich das ja als Mensch nicht wirklich bieten kann.
    Die Drei Geschwister sind übrigens etwas ganz besonderes. Ich meine damit wirklich Glück gehabt zu haben, was den Charakter angeht.
    Das sie mit den anderen Beiden nichts anfangen können ist ja nicht Ihr AGA Problem.
    Die Drei sind einfach nur GENIAL und schon fast zahm.
    Mein Mann ist ein Vogelflüsterer.
    Zu Ihm kommt der ganze Haufen wenn er nur die Arme austreckt. Wenn er ruft...jetzt aber ab in den Käfig....Gehen die wirklich. Ich sach echt die Wahrheit!
    Göttlich. Ich darf nur Futter geben und Sandwechseln *lach*

    sonnige Grüße von Glöckchen...:-)))))))))))))
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Glöckchen, 8. März 2005
    Glöckchen

    Glöckchen Guest

    Es gibt ja soviel Aga Fans...Klasse!

    Werde heute mal ne mail zu AIN senden. Hast Du zufällig einen Ansprechpartner für mich? Lebe in Nordhessen..
    Vielleicht findet sich ein Weg.

    sonnige Grüße von Glöckchen :-)
    Ihr seit Super!!!!!!!!!!!
     
  15. minimax

    minimax Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    79100 Freiburg
    Kontaktadresse

    Hallo Glöckchen,

    hier ist die Berliner Adresse:
    Rita Ohnhäuser, 15831 Groß Ziethen bei Berlin,
    ohnhaeuser@gmx.de oder 03379-370720.

    Die Rosenköpfchen kannst du vielleicht auch Alexandra von AiN in Kürten zur Verpaarung geben.
     
Thema:

Ein Bunter Haufen..

Die Seite wird geladen...

Ein Bunter Haufen.. - Ähnliche Themen

  1. Arafedern / exotische bunte Federn gesucht

    Arafedern / exotische bunte Federn gesucht: Hallo ihr Lieben, ich bin Modestudentin und suche für meine Bachelorkollektion exotische Federn (Arafedern,..). Ich weiß dass das unter das...
  2. Bunte Federn im Garten

    Bunte Federn im Garten: Hallo Habe heute im Garten ein paar Feder gefunden die ich nicht zuordnen kann. Sieht aus wie eine Rupfung aber kein Kadaver gefunden. Vielleicht...
  3. dicke bunte Gans oder Ente (keine Stockente)

    dicke bunte Gans oder Ente (keine Stockente): Nilgans (gelöst) + Gebirgsstelze? Danke für Bestimmungshilfe. ps: noch eines - Gebirgsstelze?
  4. Hat wer in Hamburg noch Platz für eine * bunte* Tauben Gemeinde?

    Hat wer in Hamburg noch Platz für eine * bunte* Tauben Gemeinde?: Moinsen ;) , durch meinen Bekanntheitsgrad beim NABU wird mir ja öfter mal der ein oder andere Vogel gebracht , im letzten jahr waren...
  5. Bunte Taube

    Bunte Taube: Hallo, ich habe heute in der Stadt eine bunte Taube aufgelesen . Bitte schaut euch das mal an und sagt mir was ihr davon haltet...