Ein echter Koloß

Diskutiere Ein echter Koloß im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, heute Vormittag ist Koko hier angekommen. Koko ist eine Venezuelaamazone, Alter noch unbekannt. Koko hatte schon einige Besitzer....

  1. #1 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo,

    heute Vormittag ist Koko hier angekommen.
    Koko ist eine Venezuelaamazone, Alter noch unbekannt.
    Koko hatte schon einige Besitzer. Bei dem letzten lebte er nun 12 Jahre.

    Untersucht wurde Koko noch vor der Abgabe.
    PBFD, Polyoma, Pacheco negativ... gut das das ein Labor bestimmt.
    Der TA hatte nämlich keine Ahnung von Vögeln.

    Lt TA hat Koko Herzprobleme und muß Herztropfen bekommen.
    Ansonsten ist er gesund.

    Lt meiner Eigenen Anschauung hat er Grabmilben und ist vieeeel zu fett.
    Über 700g ... da ist erst mal eine Diät angesagt.

    Mal sehen was meine Tierärztin nächste Woche spricht (ist diese Woche im Urlaub)

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Oh, 700 g für eine kleine zierliche Venezuela ist aber wirklich viel. Dabei sieht Koko auf dem Foto doch gar nicht so dick aus.

    Conny
     
  4. #3 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Das liegt daran das er auf der Stange liegt. Sitzen kann er immer nur ganz kurz :nene:
    Er kommt kein Gitter hoch und kann sich nur kurz auf einer Stange halten.
    Gemästet bis zur Bewegungsunfähigkeit :(
     
  5. #4 Daniel Buschle, 3. September 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    ...700g :(


    wie siehts mit dem fliegen aus?
     
  6. #5 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    :D :D :D Der Witz war gut.

    Wenn ich ihn n Meter hoch halte und los lasse kann er sicher fliegen.
    Wird aber vermutlich eher an einen Stein als an einen Vogel erinnern.
     
  7. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Was sind das für Leute die einem Tier sowas antun :nene:
     
  8. #7 Daniel Buschle, 3. September 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    :D


    Nee woher kommt er?
     
  9. #8 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo;

    die Leute haben den Kleinen sicher sehr geliebt... waren nur restlos ahnungslos. Dann noch der falsche Tierarzt.....

    Koko kommt aus einem Privathaushalt. Die Aufnahme hier erfolgte aber über ein Tierheim.
     
  10. triton

    triton Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es halt so schlimm, daß übertriebene Tierliebe so schnell in Tierquälerei abrutscht.
    Sowas merk ich doch, wenn mein Vogel nicht mehr auf der Stange sitzen kann. Das hat doch mit Liebe nichts mehr zu tun.8(
     
  11. #10 Gruenergrisu, 3. September 2007
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    sozusagen zur Tode gepflegt. Ist der Matz gestutzt oder sehen die Schwungfedern wegen der Leber so schlimm aus?
    Die Gewichtsabnahme wird dem Herzen und der Leber richtig gut tun.
    Grüße
     
  12. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hoffe ja mal nicht .. zu tode geflegt :zwinker:
    wünsche dass angie ihn wieder hinbekommt ... diesen koloss
    vieleicht hat er ja nochmal glück
    finde auch die flügel sehen komisch aus ... wie sabine schon schreibt ... oder er ist so dick ... dass die ganzen proportionen nicht mehr stimmen
    angies finger sehen auch so klein aus auf dem foto :D

    wünsche dem koloss alles gute
     
  13. #12 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo;

    na das Problem wird erst mal sein seine Ernährung um zu stellen.
    Er kennt fast nur SB-Kerne.

    Hier erkennt man seine Ausmase besser :zwinker:

    [​IMG]

    Ach ja.. am Bach hat der Mops fast nur noch Daunen vom liegen ... und die sind Kotverschmiert weile er ja endlos drin liegt.
    Die Schwungfedern sehen abgeknabbert aus.
     
  14. #13 Cheyenne0403, 3. September 2007
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Da könnt man doch einfach nur weinen :( mal wieder ein Fall völlig falsch verstandener Tierliebe.

    Vor kurzem musste die Blaustirnamazone einer älteren Dame in unserer Nachbarschaft eingeschläfert werden, Tumor im Bauch, der auf die Beinnerven drückte. Sie war 28 Jahre alt, 27 davon bei der Dame. Mich traf das erste Mal fast der Schlag, als ich den winzigen Käfig sah und die Haltungsbedingungen, aber mal ehrlich, was soll man da ner 79-jährigen sagen, die den Vogel schon so lange hatte und es einfach nicht besser wusste, weils "früher" und "halt immer so war".

    Mittlerweile hat sie sich nen jungen Wellensittich geholt, weil sie die Einsamkeit im Haus nicht erträgt (die Ama überlebte ihren Ehemann). Der Käfig ist wesentlich größer, sie hat sich viele Bücher besorgt und meinen Rat angenommen, dass sie ihn bitte nicht alleine halten, sondern bald einen Kameraden für ihn kaufen soll :zustimm: Und den Spiegel im Käfig durfte ich auch entfernen.
     
  15. #14 Angie-Allgäu, 3. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Ohhh ja... Kokos Käfig ist auch s Standartding aus dem letzten Jahrtausend :nene:

    Etwas schlucken musste ich als mir der Besitzer zeigte wie der Kleine fliegt.
    3x täglich auf die Hand legen und wackeln.... Dabei streckt er nur die Flügel weg.... bewegt diese aber nicht mal ordentlich.
     
  16. Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Angie.

    Das Bild sieht schlimm aus. :k
    Ich habe hier ja auch einen "dicken Brummer" sitzen. Es würden noch 110 g fehlen.
    Er hatte auch schon etwas mehr dauf. Fliegen konnte er immer. So schlimm sah das hier nicht aus.
    Venezuelas sind aber von Natur aus wesentlich leichter und zierlicher als Baustirns.
    Deswegen ist das Übergewicht schon ziemlich krass. 8o

    Hoffentlich schafft er es "gesund" abzunehmen.

    Alles Gute.


    :zustimm: Klasse !!!
    Meine Oma hatte auch einen Wellensittich (der Überlebende von zwei) Ich war dann öfters dort und bot ihm Naturäste an.
    Leider war für ihn alles zu spät.
    Die Beine, Füsse, Krallen ...alles war schief und krumm. Plastikstangen.
    Gott sei Dank ist er ziemlich bald gestorben.
    Meine Oma war sehr eigensinnig.
     
  17. #16 Angie-Allgäu, 5. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo;

    überraschenderweise futtert Koko alles was man ihm anbietet.
    Kochfutter mit viel gedünstetem Gemüse, ebenso wie Obst.
    Hauptsache gefuttert.

    Anscheinend kennt er auch kein Sättigungsgefühl.... der würde Portionen weghauen :nene:

    Aber wenigstens muß ich keine Angst haben das er in Trennungsschmerz und Ernährungsumstellung Futter verweigert.:zustimm:
     
  18. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    der kompensiert bestimmt alles über das futter :zwinker:
    das ist sein leben ... daher ist das andere vieleicht nicht so schlimm

    ... aber gut wenn er gesunde sachen futtert

    bin mal gespannt auf den weiteren werdegang von kolossmoppel

    @ cheyenne
    schön wenn man auch durch tips fehlgehaltenen vögel helfen kann ... und die ratschläge dann auch noch angenommen werden :zustimm:
     
  19. #18 Angie-Allgäu, 5. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Ohhh jaaa.... im Moment versucht er meine nackten Zehen zu fressen :D :D :D

    Abends muß er nämlich nochmal auf den Boden. Da schiebt er sich dann rum und hat so wenigstens etwas Bewegung.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    dann mußt du aber auch schön vor ihm weglaufen .... damit er genug sport treibt :D
     
  22. #20 Angie-Allgäu, 5. September 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    *lach* das geht auch einfacher

    Ich erklär ihm das er das nicht darf... dann geht er n halben Meter zurück und wartet bis ich ihn nicht mehr anschau... dann wird wieder geknabbert.
     
Thema:

Ein echter Koloß

Die Seite wird geladen...

Ein echter Koloß - Ähnliche Themen

  1. Also ich frag mich echt... (Streithähne)

    Also ich frag mich echt... (Streithähne): Also ich frag mich echt wie andere Kanarienhalter das leidige Thema Streithähne handhaben. Jeder der eine Voliere hat, hat doch auch sicherlich...
  2. echt sauer

    echt sauer: hallo !! ich bin echt sauer ,werde auch keine Bilder mehr reinstellen ..habe süsse Bilder reingegeben da ihr ja immer Bildersüchtig seit und dann...
  3. So langsam hab ich echt ein Problem

    So langsam hab ich echt ein Problem: Ihr wisst doch, dass ich zwei Nachwuchs Warzi - Erpel habe. Leider kann ich sie aus diesem Grund nicht behalten. Ich habe nur zwei Entendamen mit...