Ein Ei im Käfigboden statt im Nest

Diskutiere Ein Ei im Käfigboden statt im Nest im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo Liebe Kanarienvogelfreunde, ich habe eine Voliere,wo 5 hennen und 2 hähne sind,2 hennen haben gleichzeitig ihren nest aufgebaut,heute als...

  1. #1 NetterHahn02, 7. Mai 2007
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    hallo Liebe Kanarienvogelfreunde,
    ich habe eine Voliere,wo 5 hennen und 2 hähne sind,2 hennen haben gleichzeitig ihren nest aufgebaut,heute als ich den futternapf nahm,daneben auf dem käfigboden fand ich ein Ei,ich habe es entfernt,damit sie es nicht durch ihren krallen kapput machen,dummerweise habe ich das mit meiner hand gemacht,denn im ersten mom. war mir nicht klar was das von zeug ist,und ich erwartete das Ei im nest und nicht im Boden.
    Soll ich das Ei im nest legen,oder wird sie nicht drauf brüten,und erkennt es nicht wieder?
    Danke im vorraus für jede hilfe.
    Viele Grüssen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 7. Mai 2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo und willkommen im Forum,

    sofern das Ei nicht beschädigt ist kannst du es ins Nest legen.

    Sollte das ei jedoch eine Delle, Risse oder andere Beschädigungen aben entsorge es bitte, das Ei ist dann verloren und es schlüpft nichtsmehr daraus.


    An sich sind Kanarien in der Brutzeit auch nicht sehr gesellig. Das heist sie müssten eigendlich paarweise getrennt werden, denn im Brutrevir eines Paares dulden die Tiere i.d.R. kein anderes Paar.

    Weitere Infos:
    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=799835&aktion=artikel&rubrik=008&id=132&lang=de

    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=799835&aktion=artikel&rubrik=008&id=141&lang=af

    http://www.vogelkauf.info/download.htm - kanarienhandbuch zum download
     
  4. #3 NetterHahn02, 7. Mai 2007
    NetterHahn02

    NetterHahn02 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Mai 2007
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für Deine nette Antwort!

    Das Ei hat an einer Seite einen kleinen riss auch nicht so richtig tief eingerissen nur so eben, dass soll ich dann wirklich in den müll schmeißen??

    Liebén Gruss Netterhahn
     
  5. #4 viviane, 7. Mai 2007
    viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    ja, das kannst du bedenkenlos entsorgen. es ist nicht angebrütet, also noch kein leben drin. die henne wird sicher noch mehr eier legen, und dann sicher ins nest ;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ein Ei im Käfigboden statt im Nest

Die Seite wird geladen...

Ein Ei im Käfigboden statt im Nest - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Nester der Zebrafinken

    Nester der Zebrafinken: hallo, ich tu hier mal ein paar Fotos der Nester meiner ZF rein, nach jeder beendeten Brutzeit (bei uns 3-4 Wochen auf Plastik) suchen sie in der...
  3. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  4. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...