Ein Ei!

Diskutiere Ein Ei! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hilfe, meine Sally hat heute Nacht ein Ei gelegt! 8o Als ich heute Morgen in die Voli geschaut hab, lag das Ei kaputt auf dem Boden. Was mach...

  1. Monemaus79

    Monemaus79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Hilfe, meine Sally hat heute Nacht ein Ei gelegt! 8o
    Als ich heute Morgen in die Voli geschaut hab, lag das Ei kaputt auf dem Boden.
    Was mach ich jetzt? Ich will ja garnicht, dass die beiden brüten! Geschweige denn, dass ich ne Zuchtgenehmigung hab...
    Ich denke, dass die beiden während des freiflugs (z.T. unbeobachtet) Zeitung geschreddert haben, die ich zum Schutz auf den Boden gelegt habe, und sich damit in einer ruhigen Ecke ein nest gebaut haben. Ich habe nämlich einen hohlen baumstamm im Zimmer, wo sich beide gerne drin verstecken. Den habe ich jetzt erstmal weggeräumt.
    Was mach ich jetzt? Muß ich überhaupt irgendwas machen? Oder hört Sally von alleine auf, wenn kein "Nest" da ist?
    Muß ich irgendwas spezielles füttern? Beide Agas sind nämlich auch noch strikte Grünzeug-Verweigerer!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Monemaus,
    wenn Du nun weiter keine Nistmöglichkeit bietest, kann ja nichts weiter passieren.

    Ich denke mal das Du Mineraliensteine, Grittsteine und abwechslungsreiches Futter anbietest.

    Ich habe mir bei einem Züchter Mineralienkalk besorgt, welchen er immer den Wellis gibt, wenn sie in der Brut sind. Ich stäube es ganz minimal über das Körnerfutter. Vorher befeuchte ich das Futter wenig mit der Blumenspritze, damit der Kalk auch etwas anhaftet.

    Versuche unbedingt weiter sie an Obst und Gemüse zu gewöhnen. Meine fressen es gerne winzig klein geschnippelt, manche mögen es an Ästen angespießt, in Scheiben oder an ihren Spielzeug befestigt.

    Paniere das Obst mal mit dem Körnerfutter. Manchmal kommen sie dadurch auf den Geschmack.:zwinker:

    Berichte doch gerne mehr über Deine Agas.

    Lg
    Christine
     
  4. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Monemaus und hallo Christine,

     
  5. Monemaus79

    Monemaus79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Hallo und erstmal danke für eure Antworten!
    Was das Futter betrifft: Mineralsteine biete ich auf jeden Fall an, das nehmen sie auch ab und zu bzw. knabbern an den Steinen.
    Ich werde auf jeden Fall nochmal verstärkt wieder versuchen, sie an Obst und Gemüse zu gewöhnen, irgendwann kommen sie dann hoffentlich auf den Geschmack!
    Ich habe allerdings nur Angst, dass wirklich noch mehr Eier "unterwegs" sind und das Weibchen dann an Legenot eingeht, weil ja kein Nest da ist.
    Ich kenn mich da aber überhaupt nicht aus, vielleicht kann mir da jemand helfen?
    Ich will auf jeden Fall nicht eines Morgens mein Vögelchen im Käfig liegen haben!!!!!
    Im Moment gehts aber anscheinend beiden prima, sie schaukeln grad einträchtig neben mir...
     
  6. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi,
    sollte Deine Henne legewütig sein und Du den Eindruck haben das sie nicht zurecht kommt, dann biete im Notfall einen Nistkasten an.

    Den kannst Du dann jeden Tag kontrollieren und eventuell gelegte Eier austauschen.

    Lasse sie dann ca. 30 Tage auf den Plastikeier brüten. Es gibt Hennen die legen ohne Ende nach, wenn sie nichts finden wo sie ein komplettes Gelege bilden können.

    Wenn sie eine Brutperiode abgesessen haben, dann kommt es meistens wieder zur Ruhe.

    Biete danach erst mal keine frischen Zweige mehr an und reduziere das Licht. Also mit den natürlichen Zeiten anpassen. Früher dunkel bedeutet für die Vögel das es nun Winter wird.

    LG
    Christine
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Monemaus79

    Monemaus79 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Hallo nochmal!
    Ich werde erstmal kein Nest abieten und stattdessen versuchen, die Henne abzulenken.
    Ich hatte mir sowieso letzte Woche das Buch von A. Castro über Clickertraining bestellt - damit fange ich jetzt mal direkt an!
    Aber nochmal danke für eure schnelle Hilfe!
    LG Simone
     
  9. TinaC

    TinaC Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Wendel
    Die Hennen können auch auf den Voliboden legen. Besorge dir doch mal hier Kunststoffeier. Sollte ein weiteres Ei kommen, kannst du dieses sofort gegen das Plastikei austauschen. Oder koch die Eier ab, markier sie und leg sie wieder zurück ins Nest/auf den Legeplatz. Die Henne wird dann die Plastikeier/gekochten Eier ausbrüten. Und das sie an Legenot sterben muß ja auch nicht sofort mit jedem Ei sein ;) Zusätzlich zum Mineralienstein gebe ich den Geiern wenn ich einen Eierpop sehe immer noch Calcium frubiase. 1/2 Ampulle auf 200 ml Wasser alle zwei Tage reicht.
     
Thema: Ein Ei!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden eier kapput

Die Seite wird geladen...

Ein Ei! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  4. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  5. Wieder ein Ei

    Wieder ein Ei: An die "alten Hasen", jetzt muß ich mich doch mal an euch wenden. Meine Wellensittichhenne hat ein Gelege, aus welchem zwei Kücken aus den letzten...