Ein EI

Diskutiere Ein EI im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Habs gefunden und ehrlich gesagt bin ich froh über diesen Thread, denn sonst hätte ich diese tolle Homepage wahrscheinlich nie gefunden! Sag mal...

  1. Cooky

    Cooky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Vielen Dank für das Kompliment. Steckt auch wirklich viel Arbeit und Zeitaufwand dahinter. Ich bin sicher jeden Tag über eine Stunde darin am "Rumwuseln".
    Eigentlich sind es ja zwei Volieren, die mit einem grossen Durchflug miteinander verbunden sind. Die eine haben, wir letzten Herbst, unten mit Holz und oben mit Plexiglas zugemacht. So haben sie das ganze Jahr Wind und Wetter Schutz. , die Masse: B 2,5m x L 5,5m x H 2m. Die andere ist im Sommer oben nur 3/4 gedeckt. Im Winter oben ganz und auch noch die Wetterseite. In dieser Voli befindet sich auch noch ein isoliertes Schutzhaus, welches aber selten benutzt wird. Masse: B 3,5m x L 5m x H 2m. Der Durchflug wird im Winter auch kleiner gemacht. Momentan bewohnen 18 Wellis und 7 Nymphensittiche und 2 Zebrafinken (die Letzten) darin. Die 7 Kanarienvögel haben ihre eigene Voli (10qm). Im Winter haben wir für die "Alten" Vögel oder für Notfälle im Haus noch eine Voliere von L 4m x B 1m x H 2.40m.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Wahnsinn! :beifall:

    Da kann man sich unglaublich viele Anregungen für die eigene Außenvoliere holen. Vor allem, dass da soviel Holz verarbeitet ist, finde ich klasse, weil das Ganze sehr dekorativ wirkt. So könnte man auch ältere Volierenanlagen gut aufpeppen :-)

    Den Boden hast du erst mit Platten belegt und dann dunkle Erde drauf gemacht, oder? Hattest du schonmal Mäuse, Ratten, Marder oder ähnliches drin?
     
  4. Cooky

    Cooky Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    In der "geschlossenen" Voliere ist unten Sickerbeton drin, darüber Erde, weil da früher nur Kaninchen drin wohnten. Heute haben wir nur noch zwei davon und die dürfen überall hin. In der anderen Voliere ist der Boden mit Gitter (12,5mm) ausgelegt, drüber ein Flies und dann Erde. Heute haben wir aber keine Erde mehr drin, da das Gras im Winter ständig vertrocknet ist. Wir haben nun überall Sand verteilt.
    Eine Mäuseplage hatten wir im zweiten Jahr ganz schlimm. Jeden Tag haben wir mehrere Mäuse aus der Lebendfalle genommen und sie mit dem Auto weggebracht. Leider mussten wir dann doch noch mit Gift dahinter. Es hatte mehr Mäuse, wie Vögel. Heute haben wir Ruhe. Die Mäuse sind zu den Hühnern gezogen. Dort wird der Bestand durch die vielen Katzen der Nachbarn, bei uns im Zaun gehalten.:zwinker: Ratten oder Marder kommen nicht rein, da mussten wir schon überall ganz zumachen, da eben auch noch Kaninchen drin sind und früher auch Meerschweinchen.
     
  5. #64 Kirsten63, 26. Juli 2012
    Kirsten63

    Kirsten63 Daumendrücker für Lotte

    Dabei seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45699 Herten
    Hallo!
    Habe leider Deine HP nicht gefunden. Würde aber gerne mal gucken.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ein EI