Ein Fall für den Tierarzt ?

Diskutiere Ein Fall für den Tierarzt ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo und Hilfe ! Habe vor 2 Wochen einen 2. Welli bekommen. Der od. die Süße ist jetzt 8 Wochen alt und wird leider von meiner Mausi (1 Jahr)...

  1. Ulrike

    Ulrike Guest

    Hallo und Hilfe !

    Habe vor 2 Wochen einen 2. Welli bekommen. Der od. die Süße ist jetzt 8 Wochen alt und wird leider von meiner Mausi (1 Jahr) ziemlich ignoriert. Noch ? Wie lange noch ? Außerdem scheint etwas mit seinen Flügeln nicht in Ordnung zu sein. Einer steht zu hoch, der andere hängt. (Siehe Foto) Warum bloß ?? Fliegen kann er seinem Alter entsprechend. Oder ist er gar verletzt ?? Was sagt Euch Eure Erfahrung ?

    Liebe Grüße

    Ulrike
     

    Anhänge:

    • loni2.jpg
      Dateigröße:
      15,3 KB
      Aufrufe:
      179
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Ulrike,

    zunächst mal ein Herzliches Willkommen in unserem Forum, du wirst sicherlich so manches Interessante hier lesen können und Kontakt zu anderen Vogelfreunden finden. Viel Spaß im Forum :)

    Nun aber zu deinem Welli: ein 8 Wochen alter, gesunder Wellensittich kann hervorragend fliegen, er ist oft sogar viel gewandter als ein älterer! So wie dein kleiner den Flügel hängen läßt, ist irgendetwas nicht in Ordnung. Du solltest damit zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen. Adressen findest du hier

    Es könnte ein unbehandelter Flügelbruch sein, der schief zusammengewachsen ist. Genau kann es aber nur der TA sagen.
    Bei meiner Lena hängt der Flügel aufgrund eines unbehandelten Bruches noch mehr, sie ist leider flugunfähig:
    [​IMG]
     
  4. Ulrike

    Ulrike Guest

    Hallo Dagmar,
    die Auswahl an vogelkundigen Tierärzten in meiner Nähe ist nicht gerade gewaltig. Was ist nun besser, eine Std. Autofahrt zum Spezialisten oder keine 5 Min. zum örtlichen Ta?
    Weißt Du auch, wie ein eventueller Flügelbruch behandelt wird, und wieviel Zeit höchstens verstreichen darf, so daß man noch behandeln kann?
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Ulrike,
    Nein, leider nicht. Hast du den Vogel denn schon so gekauft oder ist es erst bei dir passiert?
    Du kannst beide Tierärzte erstmal anrufen und fragen, ob sie eine Chance sehen.
    Ich verschiebe dies mal ins Krankheitsforum...
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Ulrike,

    ich denke, eine längere Fahrt zu einem vogelkundigen TA ist sicher besser als 5 Minuten zu jemandem, der sich mit Vögeln nicht auskennt!

    Viele TÄ haben leider keine Ahnung, sagen dies aber oft nicht und spritzen den Vogel tot, weil sie nicht wissen, was sie machen müssen. Ist leider kein Einzelfall. Wenn es notwendig ist, nimm lieber die längere Fahrt auf Dich, der Welli wird es Dir auch danken :)

    Von Flügelbrüchen habe ich leider - oder Gott sein dank - keine Ahnung...
     
  7. Bell

    Bell Guest

    Ein Bruch sollte innerhalb der ersten 24 Stunden versorgt werden, sonst besteht kaum Hoffnung, daß er noch gerichtet werden kann. Von allein wächst kaum ein Bruch wieder gerade zusammen.

    Vielleicht ist aber nur etwas ausgerenkt ?

    Ist er denn sonst normal ? Oder hat er noch andere Fehlstellungen ?

    Wegen dem TA kann ich auch nur empfehlen die längere Fahrt zu unternehmen, da ein nicht vogelkundiger TA unter Umständen alles noch schlimmer macht.

    liebe Grüße

    Bell
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Federbällchen, 4. April 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Schließe mich Bell vollkommen an

    habe aber auch schon mal was von bis zu 48 Stunden beim Flügelbruch gelesen. Doch gängiger sind die 24 Stunden und wohl auch einleuchtend.

    Trotzdem muss es ja nicht unbedingt von einem Flügelbruch kommen und sollte auf jeden Fall untersucht werden.

    Habe vor kurzem einen Nymphie aufgenommen, von dem ich mit fast 100-prozentiger Sicherheit angenommen habe, dass er einen alten Flügelbruch hatte. Der - und das ist wirklich wichtig - vogelkundige TA hat dann festgestellt: Kein Bruch, aber erhebliche Rachistis (evtl. schon von frühester Jugend an).

    Martina
     
  10. Ulrike

    Ulrike Guest

    War gestern mit meinem Sorgenkind beim fachkundigen TA und der hat uns Entwarnung gegeben. Kein gebrochener Flügel!
    Eine Muskelschwäche, die sich mit etwas Glück und eiweißreicher Ernährung im Laufe der Zeit noch zurückbilden kann. Drückt uns
    mal die Daumen!!
    Jetzt ist da nur noch das Problem das mein Hahn unser Kücken meidet bzw. ignoriert, wie lange brauchen sie ca., bis sie sich aneinander gewöhnt haben? :0-
     
Thema:

Ein Fall für den Tierarzt ?

Die Seite wird geladen...

Ein Fall für den Tierarzt ? - Ähnliche Themen

  1. tödliche Cyanid-Fallen im Boden

    tödliche Cyanid-Fallen im Boden: Cyanid-Fallen werden in Amerika vom Landwirtschaftsministerium ausgelegt. Die Regierung informiert die Anwohner nicht.
  2. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  3. Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus)

    Große Veränderungen im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus): Die Bearbeiter der Illustrated Checklist haben auch im Falle Heuglinbrillenvogel (Zosterops poliogastrus) große Veränderungen vorgenommen. Man hat...
  4. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...
  5. info rabenkrähe

    info rabenkrähe: Hallo, ich habe hier ein Rabenkrähenpärchen, das recht zahm ist. Nun hatten die beiden stellenweise weiße Federn bekommen und sahen etwas krank...