Ein herzliches Hallöchen an alle Wellifreunde

Diskutiere Ein herzliches Hallöchen an alle Wellifreunde im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen, zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Medi und habe bisher nur im Kanariforum meine Fragen beantwortet bekommen. Da ich...

  1. medi

    medi Guest

    Hallöchen,

    zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin Medi und habe bisher nur im Kanariforum meine Fragen beantwortet bekommen. Da ich aber auch Wellies habe, möchte ich auch bei euch mal reinschauen. Erst mal Hut ab. Echt super wie ihr eure Neulinge willkommen heißt. Man fühlt sich ja schon wie in einer großen Familie, wenn man einfach nur mal reinliest. Doch, toll.

    Nun aber meine kleine Vorgeschichte und eine Frage.

    Leider habe ich von Jamy (Hahn-November 02) und letzten Freitag auch Josy (Henne) schweren Herzens Abschied nehmen müssen. Jamy hatte vermutlich einen Schlaganfall und hatte so schwere Folgen, dass der TA es besser fand ihn sanft entschlummern zu lassen. Josy hatte Legenot und ich bin mit ihr mitten in der Nacht zum Notarzt gefahren. Den schein ich wohl eher gestört zu haben. Als Leihe, was die Legenot betrifft, habe ich zugeschaut, wie doch eher rabiat das Ei aus Josy entfernt wurde. Am zweiten Tag hatte sie noch immer einen ganz stark angeschwollenen "Hintern" in lila blassblau. So ging ich zu einer Tierklinik und ihr wurde noch einmal eine Schale entfernt. Keinen Mucks hat sie gesagt und alles ruhig über sich ergehen lassen. Einen Tag später war sie noch immer sehr schwach, da sie beim ersten Mal relativ viel Blut verloren hatte. Aber sie hat den Kampf leider verloren.

    Sorry, dass es jetzt doch etwas länger geworden ist, aber es musste eben auch mal raus.

    Aber jetzt gibt es da noch Balu (Hahn) und Fred (Henne, aber eigentlich als Hahn gekauft). Fred sitzt gerade seit über einer Woche auf 6 Eiern, wie´n Weltmeister. Jetzt meine Frage: :~

    Ich las, dass befruchtete Eier gegen das Licht gehalten bläulich schimmern, wenn sie befruchtet sind. Die sind eigentlich alle gelblich bis weiß. Wie beleuchtet man richtig? Bläulich erst nach einer bestimmten Zeit? Und falls sie nicht befruchtet sind, gibt Fred das Gelege irgendwann auch auf? Die Kanaries tun das nach einiger Zeit, das weiß ich. Hatten schon 3 Gelege und nun sind es 10. :D
    Ups, vom Thema abgekommen! 8o

    Ja, auf jedenfall wäre es lieb, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Versprochen, das nächste Mal wird meine Nachricht kürzer :s , aber schließlich ist eine Vorgeschichte auch mal ganz hilfreich.

    Bis demnächst...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birdy

    Birdy Guest

    Hallo Medi,

    Erstmal Herzlich Willkommen hier :0-

    Ich bin auch erst seit kurzem hier und ich muss Dir recht geben, hier wird man total lieb aufgenommen (das war ein Lob an Alle !)

    Das mit Jamy und Josy tut mir sehr leid. Aber für Jamy war es sicher das Beste, wenn der Schlaganfall so schlimme Folgen hatte.

    Den TA wo Du mit Deiner Josy warst hätte ich gekillt. Die arme Kleine.

    Fühl Dich mal gedrückt

    Ich finde es grausam, dass wir Vogelhalter im Notfall immer diese TA abbekommen, die keine Ahnung von den Fliegern haben. Dummerweise bekommen die Wellis meistens am WE irgendwas Schlimmes :(

    Zu Deiner Frage mit den Eiern kann ich Dir aber nicht helfen, da müssen unsere Züchter mal ran, SORRY.
     
  4. #3 katrin schwark, 20. Januar 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Medi

    Sei herzlich Willkommen hier bei den Wellis. Ich versuche Dir mal ein Link reinzumachen, wo Du sehen kannst, wie ein befruchtet Ei kurz vor dem Schlupf aussieht. http://www.katrins-papageienseite.de/images/welli15.jpg

    Das Gelege war nach Ablauf der Zeit von allein verlassen.
     
  5. #4 BlueCosmic, 20. Januar 2003
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hi Medi,

    na dann willkommen im Welliforum :0-

    Das mit den TÄ ist natürlich immer Glückssache; vor allem ausserhalb der Sprechzeiten. Leider sind wir da oft machtlos :(

    Über befruchtete Eier steht z.B. hier noch was
     
  6. #5 MetallicDragon, 21. Januar 2003
    MetallicDragon

    MetallicDragon Guest

    Huhu Medi!!!

    Herzlich Willkommen hier, bei den Vogelverrückten! *g* :0-

    Da ich ja auch noch rscht "frisch" hier bin, kann ich nur bestätigen, dass man hier echt genial aufgenommen wird. ;-)

    Aber diese TÄ. Jedes Mal, wenn ich sowas lese, dann muss ich schon schlucken und hoffe, dass ich niemals mit Buffy und Spike zum TA muss.

    Mein herzliches Beileid auf jeden Fall! :(

    BYe =(
     
Thema:

Ein herzliches Hallöchen an alle Wellifreunde

Die Seite wird geladen...

Ein herzliches Hallöchen an alle Wellifreunde - Ähnliche Themen

  1. Mein Fridolin und ich sagen ein herzliches HALLO in die Runde

    Mein Fridolin und ich sagen ein herzliches HALLO in die Runde: Hallo Ihr Lieben! :0- Ich falle gleich mit der Tür ins Haus! Mein Grauer, der Fridolin, nervt seit geraumer Zeit mit einem speziellen Ton,...
  2. Hallöchen bräuchte mal bitte Hilfe - Möchte Wellis züchten

    Hallöchen bräuchte mal bitte Hilfe - Möchte Wellis züchten: Hallo ich bin Sabine und komme aus der schönen Oberpfalz, ich möchte gerne eine Welli Zucht macht machen mit allem was dazu gehört :zwinker: Kann...
  3. Hallöchen bin neu und wollt mich und meinen Grünzügel mal vorstellen;)

    Hallöchen bin neu und wollt mich und meinen Grünzügel mal vorstellen;): Ich bin 18 und studiere ab Oktober Medizin in Berlin. Seit 3 Tagen wohnt der kleine Luca ein 16 Wochen alter Grünzügelpapagei bei uns. Wir (meine...
  4. Hallöchen wir sind die neuen!

    Hallöchen wir sind die neuen!: Hallöchen liebe Forum Nutzer, Mein Mann und ich haben uns neu zu einem Graupapagei entschieden (was ich schon seit Kindesbeinen an haben...
  5. Herzlich willkommen: Rassetaubentag 2012

    Herzlich willkommen: Rassetaubentag 2012: . "17. Westfälischer Rassetaubentag! Ausrichter: RTZV Rote Erde Sitz Unna e.V. am 8. September 2012 in Unna Am Samstag den 8. September...