Ein Kathi und mein blödes Mitleid

Diskutiere Ein Kathi und mein blödes Mitleid im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr alle Ich lese mich nun schon seit Wochen quer durch's Forum und konnte auch schon allerlei nützliches finden. Letzte Woche war ich...

  1. Susi

    Susi Guest

    Hallo Ihr alle

    Ich lese mich nun schon seit Wochen quer durch's Forum und konnte auch schon allerlei nützliches finden.

    Letzte Woche war ich mal wieder in dem Zooladen, in dem ich des öfteren Futter hole, da das Futter meiner Finken zur Neige ging. Meistens gehe ich dann nochmal bei den Vögeln gucken, so auch dieses Mal. Dort saß ein Katharinasittich in einer der kleinen Boxen zusammen mit 2 Rosenköpfchen. Das fand ich ja schon mehr als suboptimal. Als ich die Male davor in dem Laden war, saßen sie zumindestens zu zweit. Jetzt saß er allerdings ganz alleine dort - getraut hat er sich nix und gesagt hat er auch nie irgendetwas. Ich habe nie etwas von ihm gehört und auch nicht gesehen das er sich bewegt hat, wann immer ich auch da war.

    Man soll keine Vögel aus Mitleid mitnehmen dachte ich immer wieder, bin aber dennoch nicht von dem Gedanken an dieses Kerlchen weggekommen.
    Heute bin ich wieder in dieses Geschäft gegangen,um nachzuschauen ob der Kathi immer noch alleine da saß.
    Und genau das tat er. Dann habe ich nachgefragt warum er alleine ist, warum er zwischen 2 Rosenköpfchen sitzt, ob das immer noch der selbe Vögel von wochen vorher ist usw. Habe mir alles angehört was die Frau mir darauf geantwortet hat und habe dann gesagt wenn man mir mit dem Preis ein gutes Stück entgegen kommt,würde ich ihn mitnehmen.
    Sie kamen mir mit dem Preis entgegen und ich habe ihn mitgenommen.
    Jetzt sitzt er hier bei mir seit heute Mittag, hat schon ganz ganz viel erzählt, kräftig Möhren und Salatgurke gemampft als ob er seit langer Zeit sowas nicht bekommen hätte (was ja wahrscheinlich auch so war), ist ganz fleissig herumgeklettert und untersucht sehr neugierig alles was sich um ihn herum befindet.
    Er macht auf mich den Eindruck als wenn es ihm hier besser gefällt. Im Moment sitzt er auf einem Beinchen, genießt die Abendsonne die auf ihn scheint, quietscht ganz vergnügt herum und brabbelt was das Zeug hält. So richtig scheu und ängstlich ist er nicht. Ich denke so wie es im mOment aussieht wird's ihm nicht schwer fallen sich einzuleben.
    Ich sage übrigens immer ER, weil seine Schwanzfedern, soweit man das noch erkennen kann da sie völlig rampuniert und zerfleddert sind, mittig schwarze Federn haben.
    Einen Namen hat er auch schon: LEWIS
    Eine Frage habe ich allerdings noch. Er macht sehr sehr viel eunterschiedlich klingende Laute. Ich habe mir schon die Laute auf der Webseite www. katharinasittiche.de angehört und kann viele davon wiedererkennen. Allerdings macht er des ab und zu auch ein Gemecker daß mich sehr stark an Ziegensittiche erinnert.
    Machen Eure Kathis das auch oder hat er das von den Ziegen in dem Geschäft??
    Und eine letzte Frage. Gebt Ihr Euren Kathis nur Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkernen oder mischt Ihr dieses noch mit Welllensittichfutter? Und wieviel Obst/Gemüse darf ein Kathi am Tag verdrücken? Lewis frißt erst jetzt Körner da er alles gemüse verputzt hat.

    Ich hoffe sehr, daß ich Euch nicht allzu sehr auf die Nerven gegangen bin mit meinem Bericht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susi

    Susi Guest

    wie blöd bin ich denn....?

    Nochmal hallo

    Ich hab ja noch was ganz wichtiges vergessen.

    Der kleine grüne Wicht soll natürlich nicht bis an sein lebensende alleine sein oder nur zwischen Wellis fliegen müssen. Ich möchte schon bald eine zweiten Kathi dazuholen damit er passende Gesellschaft hat.
    Wenn mir jemand eine Züchter in meiner näheren Umgebung nennen kann oder auch einen Hobbyzüchter der einen Kathi abgibt würde ich mich sehr freuen.
    Allerdings wäre es gut wenn ich bis dahin wüsste um welches Geschlecht es sich sicher bei ihm handelt.
    Na ja, ich warte mal ab wie sich alles so entwickelt.
     
  4. Siri

    Siri Guest

    schön das der Kleine gleich bei dir aufgeblüht ist. Und ich finde es klasse, das du ihm bald einen Gefährten besorgen willst :). Schau mal oben im Menü unter Adressen, da solltest du auch in deiner Gegend fündig werden :).

    Kathis haben schon ne ganze Menge seltsamer Geräusche drauf, und zum Teil ahmen sie auch etwas nach. Meine versuchen sich gerade am Kanarien-Warnruf 'Achtung! Bodenfeind' (das bin ich, wenn ich zuviel in der Voliere hantiere ;) ). Anscheinend ist ihnen aufgefallen, das ich darauf schon gut geeicht bin :~

    Zum Futter: Kathis fressen in erster Linie... viel! SEHR viel! :D

    An Körnerfutter bekommen meine eine Mischung aus Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne, Wellensittichfutter und Wildsamenmischung. Nebenher bedienen sie sich auch mal am Kanarienfutter.

    Kathis fressen sehr gerne Früchte und Gemüse, und ich glaube nicht, das sie mehr davon fressen als gut für sie ist. Lass einfach alles weg, was auch sonst Vögeln nicht bekommt (die meisten Kohlarten, Avocados... das wars eigentlich schon). Im Winter kriegen meine dazu Quell- und Keimfutter und im Sommer Wildkräuter und halbreife Gräser und dazu immer mal wieder frische Äste zum Benagen der Rinde oder mit Beeren dran. Damit haben sie auch immer wieder neue Kletter- und Spielmöglichkeiten, denn sie hampeln für ihr Leben gern rum ;).

    Auf die Nerven gehst du hier niemanden, die Berichte dürfen ruhig lang und ausführlich ausfallen ;). Und natürlich am besten mit viiiieelen Fotos :D
     
  5. #4 jeake-mylo, 5. Juni 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Hallo Susi,

    Siri hat alles gesagt was man sagen kann!

    Finde es klasse das du den kleinen Kerl gerettet hast, auch wenn man den Zooladen nicht unterstützen soll, aber er/sie kann ja nichts dafür das manche Menschen so gemein sind.

    Habe meine Kathis auch noch nicht sooooo lange, aber sie sind schon (fast) meine Lieblingsvögel!:D

    Ich habe noch nie Kathis im Zoofachhandel gesehen8o
     
  6. Susi

    Susi Guest

    Hallo Sabine

    Danke, es hilft mir schon ein bisschen wenn Du auch der Meinung bisr, daß ich das richtige getan habe. Ich habe ja auch nicht vor alle Vögel des Ladens aufzukaufen. Und ich denke es gibt noch genug arme Vögel die monatelang in solchen Läden sitzen bleiben.

    Finde ich ja gut, daß Katharinasittiche nicht häufig in Zooläden angeboten werden. Das muss ja echt nicht sein. So begehrt scheinen sie ja nicht zu sein. Diese Meinung teile ich allerdings ganz und gar nicht. Der kleine grüne Wicht hier ist absolut niedlich und interessant.

    Sag mal wo hast Du denn Deine Kathis her? Du wohnst ja gar nicht so weit von mit entfernt.

    Ich denke man liest sich bald wieder.
     
  7. #6 Chaosbande, 6. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Susi,
    ich finde es auch gut, daß du den kleinen Kerl befreit hast. Daß Kathis nicht angeboten werden in vielen Geschäften kann ich mir vorstellen, ein grüner Kathi (wenn, dann werden hauptsächlich die Grünen angeboten, scheint mir) ist doch nicht so ansehnlich wie Pfirsichköpfchen oder bunte Wellis ... leider!

    Aber daß er sich bei dir so schnell eingelebt hat, ist doch ein supergutes Zeichen ... :S
     
  8. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Susi,

    erstmal herzlich willkommen bei den Kathi-Freaks :D

    Und ich muß mich eindeutig den anderen anschließen: es war völlig richtig, den armen Kerl mitzunehmen. (Hoffentlich sitzen nächste Woche nicht wieder neue Kathis in der Zoohandlung)

    In meiner näheren Umgebung hab ich schon in einigen Zoohandlungen/Baumärkten Kathis gesehen (Hela in Germersheim 2 kobaltblaue; Dehner in Speyer 2 kobaltblaue, KölleZoo in Karlsruhe 2 wildfarbene...) - allerdings bietet sich immer das gleiche Bild: sie sitzen unbeweglich auf einer Stelle - kein oder wenig Spielzeug - Obst wird gar nicht angeboten... Ich könnte heulen, wenn ich irgendwo Kathis im Zoohandel sehe. Im Hela in Germersheim haben sich die Kathis sogar schon mehrfach an den Füßen verletzt, so daß jetzt schon mehrere Krallen fehlen - da könnt ich kotzen 0l

    Da Du ja Siggis Website schon kennst, weißt Du ja schon wo Du jede Menge Infos über Kathis findest ;) Da gibt es übrigens auch eine Züchterliste - und sicher auch einen Züchter in Deiner Nähe.

    Und Obst/Gemüse kann man nicht zu viel füttern... die Kurzen wissen schon selbst wieviel sie fressen sollen (nur bei Körnern kann man zuviel füttern - hab leider auch so ein übergewichtiges grünes Monsterchen :~ :D - deshalb Hirse nicht zu oft anbieten - Kathis würden am liebsten den ganzen Tag Hirse futtern :~ )

    Ich finde es auch toll, daß der Kleine sich so schnell eingewöhnt hat. Ist nicht oft der Fall, daß Vögel aus Zoohandlungen so zutraulich sind. Also anscheinend gefällt es ihm bei Dir ;)

    Und wie Siri schon schrieb: bitte viele Geschichten und natürlich viele Fotos :D
     
  9. Susi

    Susi Guest

    Ich hätt da schon die erste Geschichte....

    Hallo Leute

    Da Ihr viele Geschichten hören wollt.....bitteschön, hier kommt die Erste.

    Da ich mich um 6:30 auf den Weg zur Arbeit mache, vorher noch Kaffee trinken, Hund versorgen, Katzen versorgen und Vögel füttern muss, sind die Vögel mit frischen Futter und Wasser recht früh dran. Und was machst der kleine Kerl? Entwischt mir.
    So schnell konnte ich gar nicht gucken wie der an mir vorbei war.
    Zum Glück mache ich immer die Fenster zu und sperre die vierbeinigen Gesellen aus dem Zimmer.

    Also konnte er heute morgen schon eine grosse Runde drehen. Fliegen kann er erstaunlicherweise gut. Hat sich bei den Wellis auf die Voliere gesetzt und denen zugeschaut und es mit Kommunikation versucht. Einfangen wollte ich ihn nicht, um ihn nicht zu verängstigen. Na ja, dachte ich mir, entweder er geht innerhalöb der nächsten halben Stunde rein oder er bleibt draussen. Das er in der nächsten halben Stunde reingeht war logischerweise völlig illusorisch :D
    Also hab ich ihn draussen gelassen. Wird ja auch ne ganze Weile her gewesen sein, daß er das letzte Mal geflogen ist. Ich hab's ihm echt gegönnt. Schnell noch die Jalousien runtergelassen bevor ich gegangen bin um wenigstens die Pflanzen vor diesem grünliebenden Monster zu schützen.

    Als ich heute Nachmittag nach Hause kam, saß er ganz brav drinnen an seinem Futternapf. Alle Pflanzen waren unangetastet und sonst scheint er auch keinen Scheiss gemacht zu haben. Und reingefunden hat er auch wieder. Jetzt sitz er ganz zufrieden auf nem dicken Ast und brabbelt und grummelt leise vor sich hin :)

    Also steht dem nächsten Freiflug am Sonntag wohl nichts mehr im Wege. Der Wicht ist echt schneller als die Polizei erlaubt :D

    So, daß war's erstmal von heute. Scheint mir so als wenn's echt nicht langweilig werden würde mit ihm.

    @Gina: Stimmt was Du sagst. Die Kathis hatten in dem Zooladen auch weder Obst/Gemüse noch irgendwelches Spielzeug.
    Vielleicht wollte er mir heute auch nur zeigen, daß er nicht ganz verblödet ist.....und das ist er ja ganz ganz sicher nicht :D :D :D
     
  10. #9 g4eSpunky, 6. Juni 2003
    g4eSpunky

    g4eSpunky Guest

    Re: Ich hätt da schon die erste Geschichte....


    klaro... zurück muss man ja... das stehet schliesslich das geliebte Futter... und der Rest ist nur Tarnung :D Wart es ab, bald wird ihm jede Menge Blödsinn einfallen! Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Grünmonster :D
     
  11. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Susi!

    Auch von mir ein herzliches Hallo :0-

    Hm, und da ja schon alles gesagt is ... :~

    Ich finde es auch toll, dass du den kleinen Wicht mitgenommen hast. Mir geht es auch immer so, wenn ich Kathis in den Zoohandlungen sehe. Aber, es geht leider nicht. Man kann nicht alle mitnehmen :(

    Klasse, wie schnell er sich eingelebt hat. Wart's ab, wenn se dann zu zweit sind, werden sie dir maechtig auf der Nase rumtanzen :D

    Zur Geschlechtsbestimmung koenntest du eine DNA-Analyse machen lassen. Oder du machst es wie die meisten hier: einen "gegengeschlechtlichen" Kathi kaufen, dann sehen, dass es doch zwei Maenner oder WEibchen sind, und noch zwei dazu ... :D

    Kathis machen, besonders auch, wenn es fuer sich positive Auswirkungen hat :) , gerne Geraeusche nach. Das ist manchmal recht putzig.

    Gruessle,
    Siggi
     
  12. #11 jeake-mylo, 7. Juni 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Hallo Susi,

    hier in Duisburg gibt es keine Kathis im Zooladen (eigentlich gut so, dann kaufe ich auch nicht alle:D )

    Ich finde es sind ganz besondere Vögel, meine sind noch ziehmlich ruhig (die habe ich vom Züchter aus Bochold, sind sehr scheu!) aber das wird noch kommen, wenn die anderen wieder da sind.

    Wenn es nach mir ginge hätte ich nur noch Kathis (nicht das ich die anderen nicht mehr mag) aber sie sind einfach Klasse!

    Erklärung für: Wenn die anderen wieder da sind.
    Also, habe noch blaue bekommen, haben Eier gelegt, ich darf nicht Züchten und habe noch nicht die Ahnung davon, also zurück zum Züchter, sie haben jetzt 3 Eier. Habe gedacht das es besser ist für sie, da er schon länger Züchtet, es soll ihnen ja gut gehen!

    Aber der böse Züchter (eigentlich nicht meiner!) will sie nicht mehr abgeben, also ÄRGER!!!!!!!

    Es ist immoment super schwer (mein Züchter sucht für mich den geeigneten aus!) blaue zu bekommen, keiner hat welche! Ich habe ja immer so ein Pech8(

    Es soll auch ein Züchter in Duisburg geben, habe ihn aber nicht gefunden.

    Finde es klasse das er/sie so fit ist! Nur weiter so mit den Geschichten!:D
     
  13. Gina2

    Gina2 Guest

    Hi Sabine,

    wieso hast Du die blauen Kathis zurückgegeben? Du hättest Doch einfach die Eier abkochen können, wenn Du nicht züchten willst/darfst. Es ist auch nicht gesagt, daß die Eltern brüten. Ich hab auch ein blaues Paar. Die hatten Eier gelegt, aber nicht gebrütet (waren eh noch zu jung). Die meisten Probleme lösen sich von selbst...
     
  14. #13 jeake-mylo, 7. Juni 2003
    jeake-mylo

    jeake-mylo Guest

    Hallo Regina,

    sie haben vorher schon Küken gehabt, war eben ein doofer Zufall. Ich wollte nicht die Eier abkochen oder austauschen. Die machen soooooo schöne Babys!
    So ist er ein guter Züchter und kümmert sich toll um seine Vögel, nur leider bekomme ich meine wohl nicht wieder. Ich hatte sie nur ganz kurz, sodas ich mein Herz noch nicht ganz an sie verschenkt habe. Hauptsache sie haben es gut. Bekomme vielleicht die Babys (wenn sie alt genug sind), mal schauen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Suppenhuhn, 10. Juni 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hi Susi,

    wie? in RE saß der Vogel in einer Zoohandlung?

    Schön, daß Du ihn gerettet hast, bevor er als Welli verkauft wird ;)

    Alles schon mal dagewesen :D

    Hoffentlich holen die sich keine weiteren Kathis.
     
  17. Susi

    Susi Guest

    Hallo Suppenhuhn

    Er saß nicht direkt in RE, sondern in Herten. Aber das ist ja auch nicht weit von hier.

    Ich hoffe ebenfalls sehr, daß dort keine Kathis mehr hinkommen.

    Zumindestens war er nicht als Wellensittiche "ausgeschildert". Aber wer weiß ob er nicht zu Leuten gekommen wäre die schon Agaporniden haben. Die hätten ihn vielleicht mit dazu gesteckt, weil er im Zoofachhandel ja auch mit welchen zusammensaß und die müssen's ja wissen :(

    Auf jeden Fall macht er sich weiterhin sehr gut und ich hoffe mal daß es bald klappt daß er noch nen Partnervogel bekommt.
     
Thema:

Ein Kathi und mein blödes Mitleid

Die Seite wird geladen...

Ein Kathi und mein blödes Mitleid - Ähnliche Themen

  1. aggressiver Kathi

    aggressiver Kathi: Guten Morgen an alle und ein gesundes neues Jahr, leider weiß ich mir keinen Rat mehr und wende mich deshalb heute an euch. Seit einiger Zeit...
  2. Amazone hat sich was blödes angewöhnt

    Amazone hat sich was blödes angewöhnt: Hallo, meine Uraltamazone Bj1960 habe ich jetzt seit einiger Zeit. Ist aus Einzelhaltung gekommen und schwer bissig gewesen. Nun gut Augen zu...
  3. trächtige Kathi Henne

    trächtige Kathi Henne: Hallo, meine Kathi Henne ist wohl trächtig. Sie haben ein Nest gebaut, das Verhalten ist dem entsprechend und ich habe Sie auch bei der Paarung...
  4. Spuren von Greifvögeln/Eulen finden - bin ich blind oder zu blöd? ;)

    Spuren von Greifvögeln/Eulen finden - bin ich blind oder zu blöd? ;): Hallo. Ich war die letzten Tage endlich mal wieder in Wäldern in NRW unterwegs (Urlaub jippieh *g*) und habe auch nicht wenige schöne Federn...
  5. ein blödes thema. :-)

    ein blödes thema. :-): das klingt wie........ ich bekomm bald nen jack russel und such für mein baby nen namen. :D aber...... ich such nen schönen namen für einen...