Ein komisches Paar

Diskutiere Ein komisches Paar im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Unser Ziegensittich hat sich mit seinen Gleichgesinnten nicht verstanden, deshalb haben wir einen Welli hineingesetzt. Doch seitdem...

  1. #1 verzweifelten, 22. Januar 2008
    verzweifelten

    verzweifelten Guest

    Hallo!

    Unser Ziegensittich hat sich mit seinen Gleichgesinnten nicht verstanden, deshalb haben wir einen Welli hineingesetzt. Doch seitdem verhalten sich beide sehr merkwürdig. Sie füttern sich gegnseitig, der Welli (männchen) versucht Sie (Ziegensittich) zu begatten.http://1.2.3.13/bmi/www.vogelforen.de/images/smilies/trost.gif
    http://1.2.3.13/bmi/www.vogelforen.de/images/smilies/trost.gif
    Und seit etwa zwei Tagen hat sie angefangen Eier in den Sand der Voliere zu legen, ab und zu brütet sie doch meistens ignoriert sie die Eier.
    Was hat das alles zu bedeuten?

    Gruß
    Diana u. Marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Hallo,

    dazu müsste man mal etwas mehr Hintergrund kennen... Wie hat sich die Unverträglichkeit der Ziegenhenne mit ihren Artgenossen gezeigt? Wie wurde sie gehalten? Wurde mal versucht, die Ziegenhenne mit einem einzelnen Hahn in einem eigenen Revier zu vergesellschaften oder wurde hier einfach experimentiert "versuchen wir's mal mit nem Welli"?

    Die Ziegen-Welli-Verbindung ist eine Notbeziehung, grober Vergleich Mensch mit Hund, und ich finde es für beide Vögel ehrlich gesagt auf Dauer untragbar - oder hatte der Wellimann die Wahl zwischen Wellensittichhenne und Ziegenhenne? Wellensittiche sind Schwarmvögel und seeeehr gesellig, Ziegensittiche leben eher zu zweit, wenn auch in Gruppen, so aber mit größerem Abstand zwischen den "Kleinfamilien". Wellis schmusen und kraulen miteinander, das ist den Laufsittichen völlig fremd. Dadurch wird der kleine Schnatterzwerg ewig zu kurz kommen, in dieser ungleichen Beziehung und unterhalten können sie sich auch nicht... Beide brauchen also einen gegengeschlechtlichen und artgleichen Partner in ihrem Alter und Platz, einander auszuweichen.
     
  4. #3 verzweifelten, 23. Januar 2008
    verzweifelten

    verzweifelten Guest

    Hallo!

    Der Ziegensittich ist aus der Zoohandlung und wurde uns dort als einzelgänger verkauft. War auch deutlich sichtbar, da er außerhalb des Schwarmes war und auf Annäherung anderer Artgenossen floh. Uns wurde der Ziegensittich von der Zoohandlung a-als Springsittich verkauft b- als Männchen. In der Großvoliere wurden Ziegen- und Sringsittich, sowie Nymphensittiche gehalten. Unser Ziegensittich schien vor allen Angst zu haben. Uns wurde in der Zoohandlung versichert das die Haltung vom Welli und Ziegensittich in Ordnung sei, was wir nun wissen falsch ist. Die Zoohandlung verweigert die Rückgabe und sagt das es seit einem Jahr keine Springsittiche mehr besitzen (nur auf Anfrage), außerdem könnten sie keinen Einzelgänger verkaufen. Und alle pärchenversuche seien Fehlgeschlagen, deshalb der Verkauf an uns als Wellihalter.
    Unser Welli ist elf Jahre alt, seine Partnerin verstarb um Weihnachten. Nun trauen wir uns nicht einen weiteren Welli zu kaufen und der Ziegnsittich nimmt keinen Artgenossen an.
    Die Anfrage bei verschiedenen Züchtern auf Übernahme des Ziegensittichs blieb bisher erfolglos, sogar im Tiergarten hatten wir keine Chance.

    Nun denken wir schon über die Anschaffung einer zweiten Voliere nach, jedoch bliebe da noch immer das Problem mit dem Einzelgängertum.
    Eine wichtige Frage wäre auch noch ob die Kreuzung der beiden Arten möglich ist? Dann wäre nämlich eine verstärkte Eiersuche notwendig!

    Mfg
    Diana u. Marco
     
Thema:

Ein komisches Paar

Die Seite wird geladen...

Ein komisches Paar - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...