Ein Leidensweg ging zu Ende

Diskutiere Ein Leidensweg ging zu Ende im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo Angie, Du hast schon das richtige gemacht. :zustimm: Alles getan was in Deiner Macht stand. Manche Dinge gehen einem einfach nahe, auch...

  1. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Angie,

    Du hast schon das richtige gemacht. :zustimm: Alles getan was in Deiner Macht stand.
    Manche Dinge gehen einem einfach nahe, auch wenn sie einen nicht selber
    betreffen. Für die Seniorin wird doch jetzt gesorgt, kannst Du nur hoffen, dass
    sich unser aller Chef für den besseren Weg für sie entscheidet. :trost:

    Der Beo sieht zwar ein bisschen dünn aus, aber doch noch recht gut. :prima:
    Und die Border-Dame wird sich bei Dir bestimmt eingewöhnen, auch
    wenn sie wohl schon so 6-7 Jahre sein dürfte? Sieht aus wie eine Liebe.
    Das wird. Alles Gute für Dich. Mach mal Pause und gönn Dir etwas
    Abstand zu Deinen Gefühlen, auch wenn das nicht so einfach ist. :~

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Angie-Allgäu, 24. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo chris;

    erst mal Danke für Deine Lieben Worte.

    Anke ist sage und schreibe 17 Jahre alt. Für ihr Alter ist sie eine richtig aufgeweckte Maus. Am liebsten Ball spielen und spazieren gehen.
    Auf alle Fälle ist sie total friedlich.

    Den Beo werde ich erst mal von einem richtigen TA untersuchen lassen.
    Bei den hygienischen Verhältnissen würde es mich nicht wundern wenn er Würmer hätte. Aber das klär ich nach dem WE ab. Auf alle Fälle macht er einen recht fitten Eindruck.

    Nun tieger ich dann erst mal wieder ins KKH :traurig:
     
  4. chris-XX

    chris-XX Guest

    liebe Angie,

    da es sich um eine Hunde-DAME (!) handelt, wollte ich nicht so mit dem Alter ins Haus poltern!
    Dachte mir eigentlich gleich, ist vielleicht älter, lässt sich aber anhand des Bildes und gerade
    weil schwarz-weiss recht schwer einschätzen.

    Für den Beo die Daumen drück. :prima:

    Mit dem Krankenhaus, überleg's Dir vielleicht noch mal - Du kannst da wahrscheinlich eh
    nixx machen. Und manchmal brauchen Patienten einfach auch nur Ruhe. Entschuldigung,
    aber ich weiss wovon ich da spreche. Ich zähle halt nimmer, wie oft ich schon da eingeliefert
    wurde, nach irgendeinem Crash von mir mit'm Motorrad. Nimm' Dir für Dich eine Auszeit,
    lass' Deinen Gedanken etwas Freilauf zu anderen schönen Dingen, Deiner Familie, Deinen
    Tieren und zu guter letzt selbstredend auch für Dich. Das ist genau so wichtig. Wenn es
    Dir aber so bedeutsam ist, ruf später mal auf der Station an, die kennen Dich doch jetzt wo
    Du schon da warst. Lad' Dir nicht alles auf, vor allem nicht mehr als gut für Dich selbst ist.

    Und auch wenn Du "nur" mit Deinen Gedanken bei ihr bist, ist das schon mehr als andere tun. :) :)

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  5. #44 Angie-Allgäu, 24. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Chris;

    na solang sie auf Intensiv ist, sind Besuch eh nur begrenzt möglich.
    Ich muss nur nochmal rein heute und ihre Papiere bringen, sowie die Medikamente die sie zuhause bekommen hat.

    Dann werde ich mir erst mal ein par Tage Ruhe gönnen, soweit das möglich ist. Muss ja auch nach ihren Blumen und Katzen sehen. Und meine Vögel, Kids und Haushalt dürfen auch nicht zu kurz kommen.
    Und morgen kommt schon wieder der nächste Notfallpapagei. Eine Grauer, gerupfter Wildfang :nene:

    Und die Urlaubszeit läuft erst an ...
     
  6. #45 doggenkind, 24. Juni 2006
    doggenkind

    doggenkind Zoomama

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bawü
    sag mal angie wie gross ist den dein hasu*gg und wo bringst du die tierchen alle unter?
     
  7. #46 Angie-Allgäu, 25. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    das Haus hat gut 200qm, ohne Keller der inzwischen auch noch umgebaut wird. Und draussen hab ich noch 4 AV. Also noch hab ich Platz.
    Aber leider auch nicht mehr endlos :(
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Angie

    Ich möchte dir nun auch mal schreiben, dass ich deine "Arbeit" sehr schön finde. Und gerade, dass du dich auch etwas mit um die alte Dame kümmerst, das beeindruckt mich sehr.
    Und auch dass du sie besuchst.... Ich denke, wenn es wirklich so schlimm ist mit ihrem Schlaganfall und sie vielleicht wirklich nicht mehr lange am Leben ist (?) dann wird es für sie einfacher sein zu gehen, jetzt, wo sie ihre Tiere versorgt weiß.

    Jetzt musst du nur gucken, dass auch du noch gut zurecht kommst, mit allem was dir dir da "aufbürdest".... es nutzt sonst nichts, wenn du am Ende zu viel von allem bekommst und du dich total verausgabst.

    Viel Glück für dich und deine Tiere.

    LG
    Alpha
     
  9. #48 Flitzpiepe, 25. Juni 2006
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Angie,

    wir haben uns jetzt auch durch die Geschichte der Ama gelesen und mit jeder Seite kam eine neue "Überraschung" auf Dich und Deine Familie zu. Respekt, dass bei Dir alle an einem Strang ziehen und für die Tiere zurückstecken. :beifall:

    Dass die alte Dame nun im KKH liegt, ist wirklich tragisch, wie Du schreibst, ist ihr Leben gerade in der letzten Zeit kontinuierlich schlechter geworden. :traurig:

    Aber sie weiss, dass alle bei Dir gut aufgehoben sind und Du sogar ihrer Tochter den Kontakt zu Jackob ermöglichst, so wirds ihr leichter ums Herz sein und sie, falls es dazu kommt, friedlich einschlafen. :trost:

    Wir wünschen Euch noch einen schönen Sonntag und weiterhin viel Kraft! :prima:
     
  10. #49 VEBsurfer, 25. Juni 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo angie,
    ich glaube immer an so was wie schicksal. die alte dame hat es vielleicht irgendwie gespürt und ihre sachen durch deine hilfe ins reine bringen können. jetzt hat sie die ruhe, die sie braucht. und vielleicht ist sie auch schon ein stück weit nicht mehr auf dieser welt.

    ich wünsche dir viel kraft und alles gute!
     
  11. #50 Angie-Allgäu, 25. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ihrs;

    @Stefan: Das war auf alle Fälle Schicksal. Ich denk aber auch die Sorge um ihre Tiere hat sie am Leben gehalten.

    Inzwischen sind noch Probleme mit der Lunge dazu gekommen und fals sie die nächsten Tage durchsteht, wird sie in eine Lungenklinik verlegt :traurig:

    Ich frag mich warum ein alter Mensch nicht einfach friedlich sterben darf. Jedes Tier würde man erlösen ....

    Auf alle Fälle sind ihre Tiere alle gut aufgehoben. Die Amazone hat einen Partner gefunden und der Hund ist mit meinen Kids ganz zufrieden. Der Beo ist begeistert weil den ganzen Tag jemand da ist den er sonstwas heissen kann. Aber natürlich soll er auch einen artgleichen Partner bekommen.

    Und hier ist heute nun wieder ein Notfall angekommen. Aber den werd ich denk in wenigen Wochen zu einem normalen Grauen machen können. Die Fehler lagen klar in der Haltung.

    Die Kraft geben mir meine Vögel und meine Familie. Aber auch ganz liebe Freunde die mich in allem unterstützen was ich tu. Allein wäre das alles nicht zu schaffen.
     
  12. #51 Angie-Allgäu, 26. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Soo, nun sieht die Zukunft meiner Sorgenkinder schon klarer aus. Wenn auch nicht rosig, aber wenigstens nicht mehr so ungewiss.

    Die gute Frau wird wenn sie durchkommt ein Pflegefall bleiben und auf alle Fälle in ein Pflegeheim kommen.

    Ihre Tochter wird in ein anderes Behindertenheim, näher zum Onkel verlegt.

    Der Hund bleibt bei mir.

    Für den Beo suche ich nun einen Platz mit Partner an dem er sein restliches Leben noch geniessen kann.

    Die Amzone ist ja klar das sie bei ihrem neuen Partner bleibt.
     
  13. #52 VEBsurfer, 26. Juni 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi angie,
    ich freue mich, dass du so viel rückhalt bei deiner familie und freunden findest!!!

    es sieht ja alles soweit ganz gut aus. die hündin ist echt süß. ich hätte gerne eine border-collie. da mir zeit, geld und platz für einen fehlen, verschiebe ich das auf die zukunft.

    solche geschichten erinnern mich immer daran, dass ich unbedingt eine patientenverfügung aufsetzen muss. ich möchte nicht so enden wie die alte dame.

    kraul mal santo von mir!
     
  14. #53 Angie-Allgäu, 27. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    gestern rief mich nun der Sohn der Dame an "Die Katzen müssen aus dem Haus". Nachdem ich mit meinen vielen Vögeln nicht noch 2 Katzen nehmen möchte, hat er aufgelegt. Bin dann direkt hingefahren und er hatte die Katzen aus dem Haus geschmissen. Einfach vor die Türe gesetzt :nene:

    Eine ist recht zahm, die hab ich schnell erwischt. die andere ist bisher spurlos verschwunden. Frag nicht was ich den alles geheissen hab :D , den Herrn Rechtsanwalt.
    Jedenfals konnte die zahme gestern Abend direkt ihr neues zuhause beziehen. Nicht bei mir ...

    Was bin ich froh das ich die Amazone und anderen Tiere schon da raus hatte.
    Jedenfals kann ich nun wieder etwas zur Ruhe kommen, da ich nun nur noch die Tiere zu pflegen habe, die bei mir zuhause sind.

    <grins> Santo sagt Danke fürs Kraulen. Das hat er eh am liebsten inzwischen :zustimm:
     
  15. #54 Reginsche, 27. Juni 2006
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Er hat was gemacht????????

    Sag mal spinnt der denn????

    Ich würde mich an Deiner Stelle sofort mit dem Tierschutz in Verbindung setzen.

    Der kann doch nicht einfach die Katzen aussetzen.

    In dem Fall hat er sich auch noch srafbar gemacht.

    Bitte bitte versuche die andere Katze zu finden.

    Ich weiß, daß du es schaffst.
     
  16. Bianka R

    Bianka R Guest

    Angie...

    auch ich habe die ganze Sache so eben verfolgt und mit spannung gelesen.
    Ich finde es echt lobenswert wie du dich um die Tier...die alte Dame und dann noch um die behinderte Tochter kümmerst.:zustimm:
    Was der Sohn da jetzt allerdings mit den Katzen gemacht hat, finde ich unter aller Sau...ist echt das letzte !:? Wo war er denn all die ganze Zeit, die du schon für seine Mutter und Mitbewohner geopfert hast ?
    Kann so Menschen einfach nicht verstehen..grrr


    Dickes LOB an dich und auch an deine Familie, die dich so klasse unterstützen..ihr habt vollstes Respekt zu bekommen.:zustimm:
     
  17. #56 Angie-Allgäu, 27. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    gegen den Hernn Rechtsanwalt werd ich da schätzungsweise nichts machen können. Dem sind die Katzen einfach ausgekommen. Hat er zu mir ja auch grinsend gesagt, obwohl ichs anderst beobachten konnte.

    Die andere Katze versuchen wir auf alle Fälle zu bekommen. Katzenschutzverein und alle Nachbarn sind informiert. Hoffe wir bekommen sie wieder und sie kann dann auch zu ihrer Freundin ziehen mit der sie schon viele Jahre zusammen ist.

    Aber weisst was mich freut? Wir haben Anweisung das Schloss auszutauschen das der Lackaffe nicht alles ausräumt. Und ich will so gern sein blödes Gesicht sehen, wenn er vor verschlossenen Türen steht :zustimm:
    Bin ja nicht boshaft, aber wenn seine Mutter um Hilfe gebeten hat, bekam sie die Meldung er hat keine Zeit und sie soll sich nicht so anstellen. Nun hat er plötzlich Zeit. aber nur fürs Haus, bei seiner Mutter war er nicht.
     
  18. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Ach Angie,

    verfolge deine Geschichten mit Interesse, Erschütterung und großer Bewunderung - "will jetzt nicht schleimen".
    Ich möchte dir sagen, dass wir alle Daumen drücken, dass ihr die andere Katze auch wiederfindet und die beiden zusammenbleiben können.
    Dass du die alte Dame auch in diesem Wunsch so tatkräftig unterstützt, finde ich klasse. Hast du diesen "Auftrag" von ihr schriftlich, mit Zeugen? Nicht, dass Herr Rechtsverdrehersohn dir noch was anhängt und behauptet du hättest seine unzurechnungsfähige Mutter beeinflusst. Sicher dich doch da mal bei deinem Rechtsanwalt ab. Wäre zu traurig, wenn er da eine Lücke finden würde.
    Der alten Dame wünsche ich viel Kraft und Energie für ihren weiteren Weg..:trost: :trost:
     
  19. #58 Angie-Allgäu, 27. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo anita;

    den Auftrag hat die Dame in meinem Beisein, sowie im Beisein ihrer Ärztin und ihrer Cousine geäussert. Ist soweit absolut wasserdicht. Auch für Hernn RA.

    Die Ärztin kennt die Geschichte und bestätigt notfals auch das der geistige Zustand absolut in Ordung ist. Das bekommen wir nun alles auch noch in Griff
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    puuhhhh, Angie
    das "freut" mich irre. Schön, dass das in sicheren Tüchern ist.

    Dann kann ich euch beruhigt die Daumen drücken, dass ihr Herrn Sohn den richtigen Weg weist und es der alten Dame bald wieder besser geht und sie ein noch lebenswertes Leben leben kann.

    AAAALLLSSSOOOOO VIEL GLÜCK UND ERFOLG!!!
     
  22. #60 Püschel-007, 28. Juni 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hi Angie,

    hab mal mitgelesen. Nee, manche Menschen könnte man doch so in den ... Hintern treten :schimpf: Aber ich finde es gut, wie Du Dich einsetzt!
    Viel Kraft für Dich und alles Gute für die Tierchen, um die Du Dich kümmerst!

    Liebe Grüße vom Püschel und ihren Welli-Geiern! :mukke:
     
Thema:

Ein Leidensweg ging zu Ende

Die Seite wird geladen...

Ein Leidensweg ging zu Ende - Ähnliche Themen

  1. Ende der Zucht 2016

    Ende der Zucht 2016: Hallo, nun ist auch das Zuchtjahr 2016 beendet. Die letzten Nachzügler mit der Ringnummer 077 / 078 / 079 sind kurz vor dem ausfliegen. Es war ein...
  2. Fiedi mausert seit Ende Februar

    Fiedi mausert seit Ende Februar: Ich habe mir im Oktober 2015 einen neuen Fiedi vom Züchter geholt, er trägt einen roten Ring... Er war noch sehr jung und hat bei Abholung noch...
  3. Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende

    Dumm gelaufen bzw. glückliches Ende: Hallo, ob ich damit hier richtig bin weiß ich nicht aber ich stelle es einfach mal rein. Findige Tierfreundin überführt Auer Ara-Dieb -...
  4. Happy End

    Happy End: Das ist mein neuer viebeiniger Freund Erwin. Das kleine Kerlchen war 2 Tage bei Regen und kalten Wetter an einen Laternenmast angebunden. Dann...
  5. Erster Freiflug ging total schief

    Erster Freiflug ging total schief: Hallo, Ich habe seit 2 Wochen ein Bourkesittich-Pärchen und gestern abend zum ersten mal die Käfigtüre zum Freiflug geöffnet. Natürlich habe...