Ein Morgenmuffel?

Diskutiere Ein Morgenmuffel? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, habt ihr auch Nymphen die Morgenmuffel sind? Meine Ossi scheint einer zu sein. Regelmäßig werde ich Morgens beim Wasser wechseln...

  1. #1 metalien, 20. Mai 2003
    metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habt ihr auch Nymphen die Morgenmuffel sind?

    Meine Ossi scheint einer zu sein. Regelmäßig werde ich Morgens beim Wasser wechseln angefaucht (obwohl sie schon wach war).

    Rudi(ne) guggt nur und legt den Kopf schief.

    Tja und nach einer ca. halben Stunde werde ich dann von Ossi mit einem Piep begrüsst, einem Hopser auf den Finger und das wars dann.

    Christiane :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 20. Mai 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    meine beiden quietschen morgens sofort los, wenn die Rollos hochgehen, das kann ich als Morgenmuffel nicht verstehen :D8)
     
  4. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christiane,

    meine sind schon ziemlich früh auf (ich glaube die werden alle von einer der Welli-Hennen geweckt, die den Tag jeden Morgen ab ca. halb 6 begrüßt :k dabei wollen die meisten anderen, inklusive mir, gerne noch schlafen). Dann wird erstmal etwas gesungen, ggf. gefressen und später schlafen sie wieder. Also so halbe Morgenmuffel. ;) Von mir aus könnten sie aber gerne später damit anfangen. *seufz*

    LG
    Meike
     
  5. #4 Federmaus, 20. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also ich habe auch keine Morgenmuffel.

    Sobald es hell wird - im Moment um 6 Uhr ,geht 7 Tage die Woche der Wecker runter :k 0l ;) .

    An einen trüben Wintertag kann es aber auch mal 9 Uhr werden :p .
     
  6. Silja

    Silja Guest

    Hallo

    Meine beiden sind ausgesprochene Morgenmuffel. Wenn ich ihnen morgens um 7:00 Uhr frisch Wasser und Futter gebe, werde ich immer gehackt. Am Wochenende werden sie erst so gegen 9:00 Uhr gefüttert, dann sie sie so richtig gut drauf. Mein Mann getraut sich schon garnicht mehr unter der Woche in den Käfig zugreifen.Ansonsten sind es ganz liebe Nymphis halt etwas durchgeknallt.

    Gruß Silja
     
  7. shamra

    shamra Guest

    können wir tauschen??:D
    meine snd ganz und gar keine morgenmuffel, ich aber schon;)
    sobald die sonne rauskommt gehts los, die ziegen meckern, die nymphen flöten.
    UND ICH WÜRDE JA NOCH SO GERNE SCHLAFEN:0-
     
  8. #7 Linda Pape, 21. Mai 2003
    Linda Pape

    Linda Pape Guest

    Hallo,

    meine sind eigentlich auch keine Morgenmuffel. Wenn ich zur Schule gehe merk ich das nicht, da dösen sie schon, aber am WE oder in den Ferien werde ich immer halb 8 gewecktz dur gesang und balzen. 0l , ist zwar sehr schön der gesangt aber schlafen kann ich dabei nicht 8(

    Lin
     
  9. Rona

    Rona Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruppiner Schweiz
    Ein Morgenmuffel?

    Hallo,

    meine sind leider keine Morgenmuffel, 0l sobald es dämmert, sind sie schon auf und fangen an zu zwischern und zu singen. Am lautesten sind zwar die Wellis aber davon lassen sich meine Nymphen animieren.
    Ich würde am Wochenende auch gern mal länger schlafen, aber dies ist leider nicht möglich.

    Gruß:0-
     
  10. #9 NymphieGirl, 23. Mai 2003
    NymphieGirl

    NymphieGirl Guest

    Kein Morgenmuffel!!!

    Hi! Mein Nymphie ist auch garantiert kein Morgenmuffel! Sobald die Rollos hochgehen,springt sie wild im Käfig umher und schreit,weil sie raus will! Manchmal frag ich mich,ob ich zu früh schlafen gehe!:D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Meine werden erst dann wirklich wach, wenn es draußen richtig hell wird bzw. das Licht angeht. Selbst dann brauchen sie, wie wir Menschen, einige Minuten um auf "Touren" zu kommen.

    Wenn es regnerisch und diesig ist, dann werden sie manchmal erst gegen 10 Uhr richtig wach, wenn es aber sonnig ist, dann haben wir morgens um 6 schon was davon:D
     
  13. Darleen

    Darleen Guest

    der einzige morgenmuffel bin ich. je nach sonnenlicht geht das auch schon mal 6 uhr los. 2 wellis und 2 nymphen... man o man 0l

    ABER: ich hab da jetzt einen kleinen trick. ich hab mir noch ein kissen zugelegt. und wenn das dann früh losgeht, lege ich mir das einfach über den kopf! :S

    aber um 8 steh ich dann doch auf. muss ja die kleinen rauslassen, frühstück machen und ihr bad richten.
    ich hoffe ja immer noch, dass nicht nur mein wellimann piepse diesen luxus in anspruch nimmt. :s
     
Thema: Ein Morgenmuffel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. käfig für morgenmuffel

Die Seite wird geladen...

Ein Morgenmuffel? - Ähnliche Themen

  1. Morgenmuffel

    Morgenmuffel: Guten Morgen! Unser Besuch, die Jackie, ist ein ausgesprochener Morgenmuffel. Die beißt wild um sich, wenn man morgens nur in Käfignähe kommt....