ein paar fragen

Diskutiere ein paar fragen im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo liebe vogelfreunde, habe mich gerade registriert weil ich einfach fasziniert bin von dieser tolle methode vögel (oder allgemein tiere)...

  1. Krasibul

    Krasibul Guest

    hallo liebe vogelfreunde,
    habe mich gerade registriert weil ich einfach fasziniert bin von dieser tolle methode vögel (oder allgemein tiere) zutraulicher zu machen!

    habe meine vögel teilweise schon ein paar jahre und habe sie einfach nicht zahm bekommen! jetz hab ich von dieser clickermethode gehört und wollte es unbedingt ausprobieren! habe mir einfach einen kugelschreiber zur hand genommen und einfach mal auf gut glück versucht nach dem klick eine kolbenhirse hinzuhalten. da ich ja drei vögel habe ist es etwas schwer da der eine "zutraulicher" ist als die anderen beiden und diese dann sofort wegfliegen. daher habe ich mich erstmal nur auf meinen tweety konzetriet (also der zutraulichste:zwinker: ) ich mahce es zwar wie gesagt erst ein paar minuten aber schon nach einpaar mal hatte er soweit keine angst mehr während ich ihm die kolbenhirse vors gesicht hielt. und dann (ihr könnt euch sicher vorstellen wie happy ich war/bin) hat er auf einmal ein bisschen was gefuttert!

    nur ist es so da ich meine vögel in meinem zimmer habe und ich hier halt immer vorm pc sitze und auch mit meiner maus bzw. der tastatur rumklicke! deswegen wolte ich fargen ob das so schlimm ist oder ob die vögel wissen das es sich um ein anderes klick geräusch handelt (denn es hört sich meiner meinung nach wirklich anders an)

    wäre für eine antwort sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carola bettinge, 21. Januar 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo,

    ERst mal: Herzlich Willkommen!!

    Den Einstieg hast du ja schon geschafft! Super!

    Die Frage hast du dir im Prinzip schon selbst beantwortet:
    Solange sich das Click anders anhört, lernt der Vogel sehr wohl, welches Click ihm ein Leckerchen einbringt und welches nicht.

    Viel Spass und ERfolg weiterhin, LG, Carola
     
  4. Krasibul

    Krasibul Guest

    vielen dank für die freundliche begrüßung und die antwort, aber hier kommt schon die nächste frage :zwinker: :

    ich hba grad son bisschen durchs forum gelesen und da war die rede von tricks beibringen wie handtuchumlgene etc. halt sachen die man braucht zw. einfach spaß machen. meine frage: wie macht man das denn? weil der vogel denkt doch wenns klickt bekommt er eine belohnung und dann soll er auf einmal "nur" auf einen stock klettern.

    p.s.: wie macht man das eiegntlich mit em handtuch?
     
  5. Krasibul

    Krasibul Guest

    ich bin mir auch irgendwie nicht sicher ob mein tweety das mit dem klicken rafft, denn ich klicke dann halte ich ihm eine kohi hin und manchmal frisst er sofort und manchmal zögert er wieder richtig dolle und ich hab halt das gefühl als ob er das klicken gar nicht wahrnimmt
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 22. Januar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    so einen Clicker bekommst du in Zoogeschäften bei Hundeerziehung. Kostet nicht viel macht aber ein recht eindeutiges und immer gleiches Geräusch und ist auch etwas lauter als ein Kuli. Beim Kuli ist ja das Problem, das sie dieses Geräusch ja auch mal öfter hören und dann gibts nix.
     
  7. Krasibul

    Krasibul Guest

    ja ich glaub auch das das besser wäre! werde morgen nach der schule gleich mal in ein zoogeschäft flitzen um besser trainieren zu können :freude:
     
  8. #7 carola bettinge, 22. Januar 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hallo nochmal,

    Ich glaube fast du hast da was falsch verstanden:

    Der click ist nicht später als Kommando (, damit der Vogel auf die Hand kommt) da!
    Der Click signalisiert nur den Zeitpunkt im Training, für welchen der Vogel belohnt wird.

    Das einzige was der Vogel beim kondizioniern lernen soll ist also, dass nach einem Click ein Leckerchen folgt.

    Kommandos werden später Wörter bzw. Anzeigungen mit der Hand sein.

    LG, Carola
     
  9. Krasibul

    Krasibul Guest

    achso alles kla! und hab mir jetz einen clicker zugelegt! hat auch schon prima funktioniert und jetzt bin ich mir auch sicher das sie den "click" bemerken!

    mein tweety ist zwar immer noch der einzige der aus meiner hand frisst aber die anderen trauen sich bestim auch bald! bin sehr zuversichtlich =)
     
  10. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Krasibul,

    kannst ruhig zuversichtlich sein, wenn das Lieblingsleckerli deiner Truppe immer nur von einem verspeist werden darf (der der aus der Hand futtert), dann kommt in den Anderen früher oder später der Futterneid hoch und dann kommen die auch. Brauchst einfach das Wichtigste fürs Clickern: GEDULD!
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  11. Krasibul

    Krasibul Guest

    also wenns klappt (und das ist fast immer) dann futter errichtig drauf los! nach jedem click wartet er schon das ich die hirse hoch halte. doch manchmal ist es so das ich erst ein paar mal clicken muss dann hinhlaten und nochmal das selbe und nach dem 4. mal oder so frisst er dann endlich ist das normal?:?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Krasibul,
    da ist auf deiner Seite erst einmal GEDULD gefragt. Denn du bist ja noch am Konditionieren und das heißt, auch, dass du manchmal ein klein wenig warten musst, bis der Vogel ankommt um zu futtern. Zu oft clickern und dann nichts geben, bzw. ihm nicht die Möglichkeit geben, sein Leckerli in RUHE abzuholen, kann auch das Gegenteil bewirken - nämlich das das Click verwässert und er gar keine Lust mehr hat zu reagieren. Ist z.B. auch so, wenn du nen Kugelschreiber zum Clicken benutzt, aber im gleichen Raum mit nem Kugelschreiber deine Hausaufgaben machst und zwischendurch, weil du grad am Überlegen bist, wie du weiterschreiben sollst, ein paar Mal clickst und dein Vogel nichts bekommt. Irgendwann wird es dann nämlich einfach für ihn uninteressant.
    Also erst einmal Geduld und dann wird es schon. Und wenn du das Gefühl hast, dass zumindest der erste das mit dem Click -> Leckerli kapiert hat, dann kannst du ja den TS einführen (Schaschlikspießchen oder chin. Essstäbchen).
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  14. Krasibul

    Krasibul Guest

    aber ist es nicht besser man wartet bis alle aus der hand fressen und das mit dem click verstehen?
     
Thema:

ein paar fragen

Die Seite wird geladen...

ein paar fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...