ein paar fragen!!!

Diskutiere ein paar fragen!!! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; huhuu leute, bin neu hier.hab seit fast zwei jahren eine süße sperlihenne namens kalla!! ist doch voll schlecht wenn man die alleine hält oder??...

  1. thö

    thö Guest

    huhuu leute, bin neu hier.hab seit fast zwei jahren eine süße sperlihenne namens kalla!! ist doch voll schlecht wenn man die alleine hält oder?? will noch nen hahn dazu aber meine eltern sind nicht so überzeugt davon. kalla sitzt fast den ganzen tag nur auf ihrem spielbaum und pennt, wenn ich nicht mit ihr spiele. ich glaube die langweilt sich ganz doll.ihr fehlt wahrscheinlich ein partner oder?? noch ne frage...wie füttert man eigentlich sperlis? kalla mag nämlich nur körner und hirse...,aber nix frisches!! fehlen dann nich die vitamine??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    natürlich fehlt ein partner. sperlingspapageien alleine zu halten, bedeutet immer: es ist keine artgerechte haltung.
    ein vogel allein verkümmert grundsätzlich. so wie du es selber beschreibst, sitzt der vogel allein auf der stange und verkümmert, sitzt traurig da und kann sich nicht mit dem fehlenden partner unterhalten/beschäftigen!
    du kannst, wenn der vogel nicht vor langeweile sterben soll, dir nur ganz schnell einen partner für den vogel holen!
    füttern mußt du sperlingspapageienmischungen (neoph.-mischung, großsittichmischung ohne sonnenblumenkerne), dazu kolbenhirse und immer wieder obst und grünzeug reichen. grit gehört auch zur ernährung! es dauert manchmal, bis sie beim obst auf den geschmack kommen, aber irgendwann verstehen sie es! auch mal eine karotte reichen, frische äste zum benagen und ganz schnell ein buch kaufen über sittiche, großsittiche, kleinpapageien. alle dortigen angaben treffen mehr oder minder auch auf deinen vogel zu (zumindest immer der allgemeine teil)
    dazu gehört freiflug und natürlich der partnervogel
     
  4. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Das ist ja schrecklich. Die Arme sitzt seit 2 Jahren alleine???!!! 8o
    Sperlingspapgeien darf man auf gar keinen Fall alleine halten. Wenn sie einen Partner hätte, wüßtest Du warum. Sperlis sind absolut Partnerbezogene Tiere. Sie sitzen den ganzen Tag nebeneinander, kuscheln, kraulen und quatschen. Sie machen wirklich nichts ohne den anderen. :nene:
    Kalla geht es alleine wirklich nicht gut, dass hast Du ja schon selbst gemerkt.

    Versuch deine Eltern bitte zu überzeugen, schlepp sie vor den PC und zeig ihnen Sperli Fotos oder lass sie unsere Beiträge lesen (hier wird Dir keiner zu einer Einzelhaltung raten). Wenn Du wirklich keinen Hahn haben darfts, such Kalla bitte bitte ein neues zuhause, mit Hahn. Das ist das einzig gute was Du für Kalla tun kannst. Kalla ist bestimmt totunglücklich ohne Hahn und Du kannst einen Partner nicht ersetzten. :traurig: Woher hast Du eigentlich nur eine Sperlihenne? Normalesweise werden sie nämlich nur Paarweise verkauft.

    Meine Sperlis fressen auch nicht unbedingt viel Obst. Äpfel mögen sie jedoch ganz gerne. Versuch immer wieder mal was anderes anzubieten.
    Wenn sie überhaupt kein Obst essen will, kannst Du ihr ab und zu mal ein paar Vitamintropfen (zu bekommen in Zoohandlung, Tierarzt oder z.B bei www.bird-box.de) über das Trinkwasser geben. Es gibt eine (neue) Pflanze, die heißt Golliwoog , die enthält auch viele Vitamine, gibt es z.B. im Fressnapf oder auch bei der Bird-Box.
    Welches Körnerfutter bekommt Kalla denn?

    Anbei noch ein paar Fotos die dich (und deine Eltern) hoffentlich dazu bewegen das beste zu tun... der Gedanke an deine einsame Kalla macht mich wirklich traurig. :traurig:
     

    Anhänge:

  5. thö

    thö Guest

    Daaaanke!!!!!

    hey leute, meine eltern sind jetzt überzeugt!!! ein paar straßen weiter wohnt auch ein züchter, da kann ich mir nen hahn abholen:D . hab kalla von meiner oma, die leider verstorben ist:traurig: die hatte kalla glaub ich von sonem artzt. daaanke will ich besonders an die sagen, die die fotos geschickt haben!!! die haben meine eltern wirklich überzeugt:zustimm: ist ja so auch das beste für die kleine! hatte schon öfters überlegt sie abzugeben, aber ich hab sie viel zu lieb dafür. jetz zum futter... hab so ein Golliwoog aber den rührt sie nich an. voll blöde.. meine einzige sorge ist noch, ob ich kalla mit einem partner zusammen bringen kann, weil sie ja schon so lang allein ist:? habt ihr tipps wie das geht?
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ich würde mir einen zweiten käfig besorgen und die ersten 14 tage beide vögel getrennt halten (nebeneinander stellen)
    wenn du siehst, dass interesse vorhanden ist, gemeinsamer freiflug von beiden und sehen, was passiert, ggfs. abends die vögel wieder in getrennten käfigen unterbringen und am nächsten tag nochmals probieren

    wenn sie beide in den gleichen käfig schon am anfang müssen, dann solltest du bevor der neue in den käfig kommt, diesen komplett neu einrichten, neue zweige, alles anders machen, damit dein vogel den käfig nicht sofort wiedererkennt und dann erst den neuen in den käfig setzen und dann deinen vogel dazu setzen. kleine beißereien sind am anfang normal. ein wenig geduld braucht man schon!
    wenn man einen neuen vogel holt, sollte man auch auf eine quarantänezeit achten, damit man sicher ist, dass der neue vogel auch gesund ist

    noch mehr bilder findest du hier: bilderforum
     
  7. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Nix zu danken. ;) Freut mich, dass es jetzt so schnell ging. :freude:
    Kalla wird sich bestimmt riesig freuen.
    Ich würde Dir raten einen zweiten Käfig zu besorgen, vielleicht kannst Du dir ja auch irgendwo einen leihen (wo kommst Du denn her?).
    Dann setzt den neuen Vogel in den Ersatzkäfig und stell ihn neben Kalla´s Käfig. So können die beiden sich erstmal anfreunden. Danach lass Kalla fliegen, so dass sie sich den neuen anschauen kann. Und irgendwann, wenn Kalla schon ohne Angst auf dem Käfig des Neuzugangs sitzt und sie sich annähern, lass den neuen auch raus. Im Freiflug können die beiden sich in Ruhe kennenlernen und aus dem Weg gehen. Denke der neue wird Kalla dann in ihren Käfig folgen (bitte zusätlichen Napf aufstellen!).
    Wie groß ist Kallas Käfig denn?

    Achte bitte darauf, dass der neue ein Hahn ist und das es die gleiche Art Sperlingspapagei ist.
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Oh Uwe, jetzt reichts... wozu schreib ich denn ständig... ;) Bist jedesmal flotter... aber schön das wir uns so einig sind. :D

    Doppelt hält besser. :bier:
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ohh yvonne,

    ich bin nicht immer schneller, nur manchmal!!
    unsere antworten sind doch deckungsgleich, wie du ja schon schreibst, doppelt hält besser!!! :trost: :blume:
     
  10. thö

    thö Guest

    huhuu

    danke nochmal für eure tipps!! komm aus der nähe von münster!! kallas käfig ist ca. 60,50,30cm. alsoo groß genug für einen neuen hahn! muss mal sehen wegen nem käfig, glaub meine freundin kann mir einen leihen.
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    der käfig ist eigentlich zu klein (besser wäre 100x50x50 cm, mindestanforderung)

    bei sehr viel freiflug geht es aber im notfall, wichtiger ist in jedem fall ein partner!!!
     
  12. thö

    thö Guest

    mmh

    naja, meinste wirklich das ist zu klein?? will ja nur ein paar sperlis unterbringen. aber kalla hat eh den ganzen tag freiflug!! ist ein neuer käfig denn teuer? kenn mich da nich so aus. oder kann man den selber bauen??:?
     
  13. #12 ginacaecilia, 24. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo thö,
    erst mal herzlich willkommen hier, bei uns.
    wunderbar, das deine eltern einverstanden sind, denn das ist das beste, was du deinem vogel bieten kannst, einen partner...........
    frag mal nach, wer gerne alleine ist......
    grundsätzlich ist alles gesagt. käfig umgestalten - häng mal einen tannenzweig rein, ist auch vitaminreich
     
  14. #13 ginacaecilia, 24. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hab noch was vergessen:
    fragen immer willkommen, wenn du was wissen willstst bitte frag, den wir sind für alle da, wenn wir helfen können, also bitte nicht schämen oder falsche bescheidenheid
     
  15. thö

    thö Guest

    ist ja echt voll lieb von euch, dass ihr mich hier so nett aufnehmt.:prima: ich frag natürlich immer nach wenns was gibt, was ich wissen muss!! ihr habt ja wohl alle schon sehr viel erfahrung mit sperlis. ich noch nich so... deshalb find ich´s gut mal unter leuten zu sein, die überhaupt wissen was ein sperlingspapagei ist!!
     
  16. #15 ginacaecilia, 24. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hey, thö,
    dafür sind wir untereinander einfach da, wir wußten alle von anfang nix, oder nicht alles, und aufnehmen tun wir immer alle gerne, die vögel lieben

    ps: und dann haben wir hier unsere modis, oder spezis, die uns helfen
     
  17. thö

    thö Guest

    hallo ich bins wieder, thö. hab noch ne frage: wenn ich einen hahn zu kalla dazu tue, legen die denn dann keine eier???:? ich will ja keine zucht aufmachen!:p
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Thö!
    mach mal, wozu die Fachmänner und -frauen Dir hier geraten haben: Hahn her, größerer Käfig, etc. pp. und Du wirst Deine Kalla gaaanz anders kennenlernen und vor allem sehr viel Freude an beiden haben.
    Solange Du keine Nistmöglichkeit anbietest, sollte das eigentlich nicht passieren. Falls doch, könntest Du die Eier gegen Plastikeier austauschen, falls sie überhaupt befruchtet sind, was man an der leicht blauen Färbung erkennen kann, wenn man sie gegen das Licht hält. Die Henne würde ihr Gelege irgendwann aufgeben und alles wieder gut! Da mach Dir mal keine Sorge, im Moment ist das oberste Gebot: ein Hahn für die Kalla.
     
  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    di siehst, alle haben hier die gleiche meinung!
    erstmal ist wichtig: einen partner besorgen, nach möglichkeit einen größeren käfig (oder aber sehr sehr viel freiflug)

    das eierlegen ist zur zeit nicht das problem, erstmal den partner holen und wenn er da ist, passiert da so schnell auch nichts! sie müssen sich erstmal aneinander gewöhnen, müssen ein paar werden und wenn kein nistkasten da ist, passiert erstmal nichts!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Von mir auch noch mal ein herzliches Willkommen. Brauche eigentlich nichts mehr zu schreiben. Meine Mitstreiter haben dir ja schon geantwortet. Auch aus meiner Sicht ist es am wichtigsten das Dein Vögelchen einen Partner bekommt. Alles weitere ergibt sich und Du brauchst Dir wegen einer Brut keine sorgen machen. Sperlinge brüten nur ganz selten ohne Nistmöglichkeit. Berichte uns bitte weiter.

    Gruss
     
  22. thö

    thö Guest

    hallöchen, da bin ich wieder. hab schon wieder ne frage:o Ist es eigentlich besser ein etwas älteres männchen zu kalla dazu zu tun? kalla ist ja auch nich mehr die jüngste.. ich weiß zwar nicht wie alt sie genau ist, aber es ist doch bestimmt besser, wenn dann etwa gleich alt ist, oder?
     
Thema:

ein paar fragen!!!

Die Seite wird geladen...

ein paar fragen!!! - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...