ein paar fragen

Diskutiere ein paar fragen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, hab mir heute herbert angesehen ABER : als ich dort ankam und mir herbert anschaute hat sie geschlafen als ich sie ansprach schaute sie...

  1. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, hab mir heute herbert angesehen ABER : als ich dort ankam und mir herbert anschaute hat sie geschlafen als ich sie ansprach schaute sie mich kurz an packte ihr köpfchen in die andere seite und schlief weiter. dann bei kaffe und kuchen erzählte sie mir mehr über die kleine.herbert hatte bis vor 4 wochen einen partner der (angeblich) weiss nicht ob so etwas bei amas so einfach passiert, morgens tot in der voli lag. darauf wurde herbert völlig durchgescheckt und festgestellt das sie nicht richtig gesund ist. die fr.b... legte mir so eine art arztrechnung vor wo draufstand das der vogel wurmbefall hatte, gut hatte ossy auch, etwas von megabakterien und drüsenmagen, war das einzige was ich auf "deutsch" lesen konnte. fr.b... erzählte mir das sie noch medikamente bekommt und deshalb heut so still ist sie sei sonst sehr aufgeweckt.
    na ja, das ich nun vor freude nicht platze ist wohl klar. hab um bedenkzeit gebeten und wir sind so verblieben das ich sie mir nocheinmal am sonntag anschaue. nun bin ich hin und her gerissen herbert ist eine hübsche sie sieht fast so aus wie ossy. ich muss die ganze sache erstmal überschlafen. so etwas hab ich natürlich nicht erwartet. :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 VEBsurfer, 25. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi andrea,
    das ist natürlich nicht so erfreulich...
    ich habe in dem vogelkrankheitenbuch von angelika wedel keine aussagen gefunden, die eine rasche und unkomplizierte heilungsmöglichkeit nahelegen. stelle deinen fall doch noch einmal im krankheitsforum mit allen details dar, an die du dich noch erinnern kannst (name des medikaments etc.).
    vielleicht weiß da jemand rat. frag auch den ta, dem du vertraust, wie du dich verhalten solltest.

    die verpartnerung eines vogels, der aufgrund der medikamente, die er nehmen muss, sehr schwach ist, halte ich für unnötigen stress. sollte herbert sehr schnell gesund werden können, ist das eine andere sache. ich fürchte jetzt schon, dass die arme ab samstag keine medikamente bekommt, um möglichst "fit" zu wirken am sonntag. stell dir mal vor, wie dein vogel auf einen vogel reagiert, der sich selber gar nicht wie ein richtiger vogel verhalten kann, weil er so krank ist.

    mir tun gerade alle leid: du, herbert - und ossy, der noch gar nichts davon weiß.
     
  4. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    das ist ja blöd, hätte die gute Frau Dir das nicht auch schon am Telefon sagen können,
    wenn Du den Namen des Tierarztes noch weißt dann ruf doch da mal an, und erkundige Dich über Herbert-line

    ich kann mir gut vorstellen das Du jetzt hin und her gerissen bist,einmal der Preis und zweitens sieht sie auch noch Ossy ähnlich

    aber was nützt das alles wenn sie krank ist
     
  5. #24 TimonDiego, 26. April 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Andrea,
    och schade!:(
    Ich würde auch mal versuchen, den behandelnden TA anzurufen und ihn nach Herbert zu fragen. Evtl. ists ja nix schlimmes. Aber wenn Du Herbert holst, obwohl er, sorry sie, krank ist, könnt ich mir vorstellen, dass die Voraussetzungen für beide nich so optimal sind. Herbert ist dann einfach nicht sie selbst und kann sich gegen evtl. Angriffe auch nicht wehren.
     
  6. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Andrea,

    kannst du nicht im Rahmen deiner Bedenkzeit nicht von der bisherigen Besitzerin den Namen des Tierarztes erfragen (falls du ihn dir nicht gemerkt hast) und dich ggfs. autorisieren lassen, dass du von diesem die Auskünfte zum Gesundheitszustand von Herbert bekommen kannst ? (Gibt es bei Tierärzten auch eine Art von Schweigepflicht ?) Wenn du der Verkäuferin damit argumentierst, dass du dich vom Tierarzt über die möglichen Ansteckungsgefahren für deine eigene Amazone aufklären lassen möchtest, müsste die doch theoretisch dafür Verständnis aufbringen, oder ? Im Rahmen dieser Erkundigungen kannst du dich ja dann vollständig über den derzeitigen Gesundheitszustand der Amazone sowie der weiteren Aussichten informieren lassen.

    Dass die Amazone offensichtlich so billig ist (wie ich den diversen Postings entnehme) liegt möglicherweise ja auch am schlechten Gesundheitszustand der Ama. Wenn ihre Krankheit eine aufwändige Behandlung erfordert, musst du dir auch im klaren darüber sein, ob du dies auch leisten kannst. Bringt dir ja auch nichts, wenn du bei der Anschaffung sparst, am Ende aber mit einem Rattenschwanz an Tierarztkosten dastehst.

    Wichtigstes Ziel ist aber doch eigentlich, dass du eine Gefährdung für Ossy zunächst mal ausschließen kannst - wenn du dies nach einem Gespräch mit dem TA sicher weißt, hast du ja noch bessere Argumente für deine Überlegungen, ob du die Amazone aufnehmen willst oder nicht !
     
  7. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, nach einer langen schlaflosen nacht hab ich mich schweren herzens entschlossen die kleine nicht zunehmen. schon allein die tierarztkosten die auf mich zukommen würden, ossy ist ja auch noch da mit dem ich einmal im monat wegen seiner feder hin muss. dann warte ich lieber und nehme wieder eine ama von den züchter wo ich ossy her hab. dort werden die amas vor den verkauf zwar nicht endoskopiert aber durch fr. dr. w.... hier aus berlin begutachtet. ich glaub das ist das beste
     
  8. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    kann mir gut vorstellen das Du die ganze Nacht kein Auge zugemacht hast,

    aber Du hast bestimmt die richtige Entscheidung getroffen,die Arztkosten können ins unendliche gehen, ich spreche aus Erfahrung

    für Ossy wird sich shon noch die passende Herzdame finden

    Daumen und Krallen sind weiter gedrückt
     
  9. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, ossy hatte bis jetzt "nur" kleinigkeiten aber auch das hat schon gereicht. klar man steckt in keinen vogel drin den man kauft aber bei herbert währe es von vornherein klar das ich mit ihr x-mal zum ta müsste um sicher zu sein das die kleine über alle berge ist.
     
  10. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi andrea,
    kopf hoch, das ist dir sicher nicht leicht gefallen. megabakterien sind nun einmal eine schreckliche sache. die tierarztkosten sind sicher eine sache, aber eigentlich würdest du nicht eine verpartnerung durchführen, sondern im günstigsten fall eine zeitaufwendige genesung oder - viel wahrscheinlicher - eine sterbebegleitung.

    mir tut der vogel nur leid, der in seinem kampf um die krankheit eigentlich eine bessere halterin haben sollte, als eine, die ihn noch verschachern will. da der partner gestorben ist und der vogel so krank ist, erscheint mir ein verkauf sehr grausam.

    du wirst für ossy schon noch eine henne finden. wir drücken weiter die daumen.:trost:
     
  11. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, eben klingelte das telefon und hr. b.... rief an, er teilte mir mit das er sich mit seiner frau entschlossen hat die kleine nun doch zubehalten. sie hätten nach meinen gestrigen besuch nun doch gemerkt das sie herbert nicht hergeben möchten, es täte ihn leid wegen den umständen u.s.w

    wenn das stimmt, hätte herbert ja noch mal glück gehabt.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    dann hat ja Herbert wirklich glück gehabt wenn das stimmt, das sie sie behalten wollen(hoffentlich),
     
  14. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    das ist doch prima. da haben sie wirklich in letzter minute noch ein einsehen gehabt. hoffentlich wird herbert wieder gesund.
    und du, andrea, brauchst dir keine weiteren gedanken zu machen oder an deiner entscheidung zu zweifeln.:zwinker:
     
Thema:

ein paar fragen

Die Seite wird geladen...

ein paar fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...