Ein paar Fragen

Diskutiere Ein paar Fragen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits, grad neu hier hätten wir auch schon ein paar Fragen an Euch. Wir hoffen, dass das in Ordnung ist. Zur Vorstellung:...

  1. Chrissib

    Chrissib Guest

    Hallo allerseits,

    grad neu hier hätten wir auch schon ein paar Fragen an Euch. Wir hoffen, dass das in Ordnung ist.


    Zur Vorstellung:

    Jatzek:

    [​IMG]

    und Olla:

    [​IMG]

    Wir haben die beiden im Juli im zarten Alter von in etwa 10 Wochen gekauft. Leider können wir aus Unerfahrenheit das Geschlecht der Beiden nicht zuordnen. Entsprechende Literatur lässt keine eindeutigen Schlüsse zu. Wir vermuten, dass Jatzek, obwohl er etwas kleiner ist, der Mann in der Beziehung ist:zwinker: . Wir möchten uns dazu mal Eure Expertenmeinung einholen.

    Seit einiger Zeit machen wir uns etwas Sorgen um Olla. Sie niest oder hustet in letzter Zeit sehr häufig?!? Was denkt Ihr darüber?

    Wir bemühen uns sehr um abwechslungsreiche Mahlzeiten. So gibt es täglich neben dem "normalen" Körnerfutter auch Salat, Äpfel, Gurke, Hirse, etc. Ausserdem genießen die beiden einen mehrstündigen Aufenthalt außerhalb des Käfigs. In und außerhalb des Käfigs befindet sich eine Menge Spielzeug, welches auch rege genutzt wird. Habt Ihr noch ein paar Anregungen, was wir den beiden noch gutes tun könnten???

    Jatzek ist schon etwas handzahm, d.h. er kommt für eine kurze Zeit auf die Hand und frisst auch Körner die man ihm hinstreckt. Ganz im Gegenteil zu Olla. Madame ist sehr schreckhaft und vermeidet jeglichen Kontakt. Wir dachten, sie würde es sich im Laufe der Zeit bei Jatzek abschauen, aber irgendwie kommt da nicht so viel.
    Zusätzlich kommt hinzu, dass Jatzek glockenhell und schön pfeift, während Olla wie eine Nebelkrähe kreischt:traurig: . Legt sich das noch??
    Wie sind denn Eure Erfahrungen??

    Das waren jetzt eine Menge Fragen über deren Beantwortung wir sehr froh wären. Wir hoffen, es macht Euch nichts aus, dass wir direkt so unseren Foreneinstieg gestalten. Letztendlich liegt uns sehr viel am Wohlergehen unsere Beiden Lieblinge.....

    Viele Grüße

    Chris und Katharina
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also von der Beschäftigung und der Ernährung her passt soweit alles.

    Aber das viele Niesen von Olla klingt nicht gut.

    Hat sie denn ein verklebtes Kopfgefieder? Ich kann schwer sagen, ob es an einer Erkältung liegt oder der Vogel eine Erkrankung der Atemwege (Pilze?) hat.

    Da Olla auch eine krächzende Stimme hat, scheint da irgendwas nicht in Ordnung zu sein.

    Ich würde, wenn es partout nicht besser wird, einen Tierarzt aufsuchen.
     
  4. MonikHH

    MonikHH Guest

    hallo und willkommen im Club der Haubenschlümpfe :bier:

    Bei Schecken im Alter von ca. 5 Monaten - von Juli mal hochgerechnet - ist es nicht am Gefieder erkennbar, ob es sich um einen Hahn oder um eine Henne handelt. Mit etwas Glück kann man es nach der Jungmauser bei dem geperlten sehen. Denn wenn "sie" die Perlen behält, könnte es eine Henne sein.
    Da Jatzek singt und "melodisch ?" pfeift, würde ich auf Hahn tippen (natürlich ohne jegliches Gewähr 8) )

    Das niesen von Olla würde ich auch auf jeden Fall im Auge behalten. Nicht das die "Maus" noch krank wird....
     
  5. Chrissib

    Chrissib Guest

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    zu Olla`s krächzen muss ich noch etwas ergänzen. Sie macht das scheinbar nur, wenn sie etwas "erzählen" oder jemandem imponieren möchte. Wir haben mal eine CD mit Nymphengesang eingelegt und prompt haben die beiden geantwortet, und zwar beide glockenhell.

    Nichts desto trotz scheint etwas mit Olla`s Atemwegen nicht in Ordnung zu sein. Nach ihren Rundflügen braucht sie erst mal ein bis zwei Minuten, bis sich ihr (rasselnder und keuchender) Atem wieder beruhigt.

    Habt ihr eigentlich noch nen Tip für den richtigen Bodenbelag im Käfig?? Hab hier im Forum auf ein paar Fotos gesehen, dass einige keinen Sand nehmen.

    So, werd jetzt erstmal die beiden versorgen. ´Wir wünschen allen eine schönen Wochenanfang:( und freune uns schon mal auf eure Antworten.

    Chris und Katharina
     
  6. Chrissib

    Chrissib Guest

    Hab ich vergessen. Nein, Stefan, offensichtlich ist das Kopfgefieder in Ordnung.

    Gruß

    Chris
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, auf dem einen Bild sieht man bei dem Schecken einen grünen Ring, richtig ??? Dieses Jahr sind die Ringe aber rot, schau doch mal drauf müsste die Jahreszahl drauf stehen, hat der/die geperlte auch einen grünen Ring ?

    Wegen den Atemgeräuschen kann ich Dir nur raten, einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen, normal ist das auf jeden Fall nicht ...
     
  8. Chrissib

    Chrissib Guest

     
  9. wdcs

    wdcs Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51381 Leverkusen
    Hallo!

    Das mit dem Ring ist mir auch sofort aufgefallen! Demnach müsste der Vogel mit dem grünen Ring von 2005 sein... schon irgendwie seltsam wenn du sagst, sie sollen angeblich aus einer Brut stammen! Da würde ich auch mal die Jahreszahlen lesen und dann ggf. in der Zoohandlung nochmal nachfragen, zudem eine falsche Kennzeichnung der Tiere auch strafbar ist.

    Mit Olla würde ich auch sofort zum TA gehen... Gerade Tiere aus der Zoohandlung können öfters Krankheiten haben. Vll. nimmst du Jatzek direkt zu einem Check- Up mit, das kann nicht schaden.

    weiterhin aber viel Spaß mit den beiden süßen!

    schöne Grüße

    Kati
     
  10. Chrissib

    Chrissib Guest

    Hallo,

    es gibt ein paar Neuigkeiten bei der Zuordnung der Geschlechter unserer beiden Nervensägen.
    Gestern haben wir mit Entsetzen festgestellt, dass Olla sich rhythmisch bewegend auf Jatzeks Rücken scheinbar ziemlich wohl fühlt. Das ganze Szenario wurde am gestrigen Tag mindestens drei Mal wiederholt.
    Somit haben wir offensichtlich völlig mit unserer Namensgebung daneben gelegen, oder??

    Gruß

    Chris
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tina Einbrodt, 2. Oktober 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    warum denn mit Entsetzten??? Besser gehts doch nicht. Also sind die beiden sich doch grün :freude:
    Zum thema Zoohandlung, in einer sollchen wird immer nur das gesagt, was der Kunde hören will, nämlich ein Jungtier. Meistens wissen die Verkäuferinnen überhaubt gar nicht bescheid. Das ist leider so , immer wieder...
    Aber es ist ja auch nicht schlimm, ein Altzersunterschied von ca. 4 <jahren ist überhaubt kein Problem und wie es scheint haben sie sich doch schon verpaart.Alles in Ordnung
     
  13. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Chris,

    erstmal herzlich willkommen :)
    Schön, dass Ihr gleich zwei Nymphen gekauft habt und noch schöner, dass die beiden sich gut vertragen, da hast Du sehr viel Glück :prima:
    Zu dem grünen Ring... der ist mit Sicherheit nicht von diesem Jahr, aber das muss nicht heissen, dass der Vogel nicht aus diesem Jahr ist. Manche Züchter haben einfach noch Ringe vom vorherigen Jahr über und verwenden diese noch (kosten ja schliesslich Geld). Also der Ring sagt letztendlich nur was über das Alter des Rings aus, nicht immer über das Alter des Vogels :D
    Wobei ich denke, wenn sich der Hahn schon mit der Henne paaren möchte, denke ich nicht, dass er von diesem Jahr ist, es sei denn, er ist recht schnell in der hormonellen Entwicklung (wäre er von diesem Jahr, kann er jetzt max. zehn Monate alt sein, da werden sie gerade mal geschlechtsreif, es kann zwar sein, dass er dann schon gleich die Henne besteigen möchte, oft probieren sie in diesem Alter aber erstmal nur und wissen noch nicht genau, wie es geht :zwinker: ).
    Wegen der Atemgeräusche kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, das sollte dringend vom vk Tierarzt abgeklärt werden, am besten mit beiden hingehen und Abstriche und evt. Röntgenuntersuchungen machen lassen.

    Alles Gute und viel Spass noch mit den beiden
    LG
     
Thema:

Ein paar Fragen

Die Seite wird geladen...

Ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...