ein paar Fragen

Diskutiere ein paar Fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir haben erst seit zwei Wochen einen Wellensittich und habe dazu noch ein paar Fragen an Euch. - wieviel Kolbenhirse darf unser Eddie...

  1. Karuso74

    Karuso74 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Nähe von Heilbronn
    Hallo,
    wir haben erst seit zwei Wochen einen Wellensittich und habe dazu noch ein paar Fragen an Euch.

    - wieviel Kolbenhirse darf unser Eddie pro Tag?
    - Ich würde gerne wissen, wie alt er ist. da er gerade in die Mauser
    gekommen ist, würde ich gerne wissen, in welchem alter sie die bekommen?
    (angeblich soll er zwichen 14 und16 Wochen alt sein! Kann das sein?)
    - Was sagt die Ringnummer aus?

    Ich danke Euch schon mal

    Grüße Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Kolbenhirse ist wie Schokolade. Mal eine Stange rein zu den Wellensittichen (immer min. 2 Stück!) ist ok. Pro Woche mal eine sollte aber schon reichen.

    Hat dein Eddi schon Irisringe? (Einen weißen Ring im Auge), bis wohin reicht die Wellenzeichnung am Kopf.
    Wenn sie bis zum Schnabel reicht hast du ein sehr junges Tier, ist sie schon sehr weit hinten, so dass der Kopf oben drauf ohne Muster ist, hast du ein erwachsenes Tier (i.d.R.)
    (14-16 Wochen wäre völlig ok!)
    Wenn du ein Foto einstellst kann man ggf genaueres sagen ;)

    Der Ring sagt aus, dass der Vogel legal gezüchtet wurde. Die Ringnummer ist wie das KFZ Kennzeichen. Man kann nachprüfen wer den Vogel gezüchtet hat und wenn er wegfliegt kann der Finder daran den Besitzer des Vogels u.U. ausmachen.
     
  4. NeO-fAcE

    NeO-fAcE >>>>-----

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29525 Uelzen
    Hirse schon richtig nur ein zwei mal in der Woche mann kann aber Hirse auch dafür benutzen Wellis zu locken sagen wir mal aus dem Käfig oder einfach als Belohnung!

    Die Mauser haben Wellis manchmal das hat eigentlich nicht groß was mit dem Alter zu tuen!

    Viel Spaß hier im Forum und für alle fragen steht das gebaltet wissen das Forums bereit :D
     
  5. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    EINEN Wellensittich??
    möchtest du ihn noch ein partner kaufen??
    denn wellensittiche sind schwarmvögel
     
  6. #5 DeichShaf, 3. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    14-16 Wochen würde für ein Einsetzen der Jungmauser sprechen. Typischer Zeitraum für die Jungmauser wäre ein Alter von 3-6 Monaten - das kann also sehr gut hinkommen.

    Das Alter kannst Du bis zum Erreichen der Geschlechtsreife (also bis zum Ende der Jungmauser) gut bestimmen: Die Irisringe sind dann noch nicht voll ausgebildet und die Wellenzeichnung reicht bis in die Stirn hinein, je jünger der Vogel ist. Vielleicht kannst Du ja ein Foto von dem Kopf, der Brust und dem Rücken in den Bestimmungsthread stellen, dann weißt Du auch gleich, ob es ein Hahn oder eine Henne ist und zu welchem Farbschlag dein Vogel gehört.

    Kolbenhirse würde ich nicht dauernd anbieten. Das führt zu einseitiger Ernährung. Was Du als Abwechslung bieten kannst - neben dem normalen Körnerfutter - sind ab und an (vielleicht einmal in 2 Wochen) Grünfutter wie Basilikum, Petersilie, Vogelmiere , Löwenzahn, oder Golliwoog . Wellensittiche fressen manchmal auch Obst, aber bitte schau mal hier: http://www.birds-online.de/nahrung/gruenfutter/obst.htm. Am besten gibst Du deinem Vogel nur die dort aufgelisteten Obstsorten, dann geht nichts schief.

    Wellensittiche sind Körnerfresser, die sich überwiegend von Grassamen ernähren. Hirse ist auch ein Gras (Kolbenhirse eine Unterart). Etwas sehr begehrtes, dafür aber weniger energiereich (und deshalb nicht so der Dickmacher) ist Knaulgras-Saat. Ebenfalls mager ist Kanariensaat (nicht verwechseln mit Kanarienfutter!). Das kannst Du auch bedenkenlos verfüttern. Je nachdem wie aktiv dein Vogel ist und wieviel er Freiflug bekommt, sollte die Menge von 1-2 Teelöffeln Futter pro Tag ausreichen.

    Und dann noch etwas zur Einzelhaltung: Vermutlich hat der Verkäufer Dir erklärt, dass einzeln gehaltene Wellensittiche leichter zahm zu bekommen sind. Das ist einerseits richtig (der Wellensittich wendet sich notgedrungen dem einzigen Partner - Dir - zu, den er bekommen kann), andererseits aber völliger Quatsch: Mit nur wenig mehr Geduld bekommt man auch ganze Schwärme zahm (wie bei uns, wo von derzeit 15 Wellensittichen 8 problemlos auf die Hand kommen).
    Wellensittiche sind ausgesprochen soziale Tiere. Der Mensch kann einen Wellensittich als Partnervogel nie ersetzen - das fängt bei einfachen Dingen wie der Gefiederpflege an (damit das Gefieder am ganzen Körper gepflegt wird, MUSS ein zweiter Wellensittich helfen!), geht über die Kommunikation (WS quatschen mit ein paar Pausen eigentlich den ganzen Tag vor sich hin) bis zu gegenseitiger Fütterung. Gerade die gegenseitige Fütterung wird oftmals zu einem gesundheitlichen Problem: Ein Einzelvogel wird vielleicht die menschliche Hand oder eine Spiegel füttern wollen. Da aber beide das hochgewürgte Futter nicht abnehmen können, muss es der Wellensittich wieder herunterschlucken. Das kann zu einer Kropfentzündung führen, die von unerfahrenen Haltern oft nicht recht erkannt wird und deshalb leider manchmal tödlich endet.
     
Thema:

ein paar Fragen

Die Seite wird geladen...

ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...