Ein paar Grundlageninfos über tauben

Diskutiere Ein paar Grundlageninfos über tauben im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo Ich habe noch kaum Kenntnisse über Tauben und möchte mich nun informieren. Nun ein paar Fragen: Welches Buch würdet Ihr empfehlen was...

  1. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo

    Ich habe noch kaum Kenntnisse über Tauben und möchte mich nun informieren.
    Nun ein paar Fragen:
    Welches Buch würdet Ihr empfehlen was alles über Tauben informiert?
    Wie kann man Tauben Verbpaaren z.B. daß Taube A mit Taube B sich Verbpaart und nicht Taube A mit Taube C?
    Wenn ich z.B. von einem Pärchen 10 Junge habe wie stelle Ich das an, daß diese sich nicht Verbpaaren (Inzucht) alle Männchen und Weibchen trennen?
    Gibt es Futterautomaten mit dem man mal ein Tag überbrücken kann wenn die Zeit für ein Tag knapp währe? Sollte normal nicht vorkommen.

    So nun viele Fragen von einem der keine Ahnung aber großes Interesse an Tauben hat.
    Danke schonmal fürs Antworten.

    mfg
    Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Asterix92, 18. Mai 2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    Hallo,

    Welches Buch würdet Ihr empfehlen was alles über Tauben informiert?

    Ich würde dir "Tauben halten" und "Tauben züchten" von Heinrich Mackrott empfehlen. Auf wunsch kann ich dir auch die ISBN nNummer zukommen lassen.


    Wie kann man Tauben Verbpaaren z.B. daß Taube A mit Taube B sich Verbpaart und nicht Taube A mit Taube C?

    Ist eigentlcih nicht schwer... du hast Nistzellen in welchen die Tauben Brüten und wen du sie anpaarst speerst du sie dort ein bis sie sich gepaart haben. Aber es kann immer passieren das scih im Stall ein Täuber mit einer falschen Täubin paar :(


    Wenn ich z.B. von einem Pärchen 10 Junge habe wie stelle Ich das an, daß diese sich nicht Verbpaaren (Inzucht) alle Männchen und Weibchen trennen?

    Sie werden erst mit ca. 6 Monaten Geschlechtsreif und falls es passiert nimmst du einfach die Eier weg.


    Gibt es Futterautomaten mit dem man mal ein Tag überbrücken kann wenn die Zeit für ein Tag knapp währe? Sollte normal nicht vorkommen.

    Ja gibt es,a ber brauchst du nicht umbedingt, wen du den Futtertrog schön voll machst. Als cih im Urlaub war kam auch nur jeden 2ten oder 3ten Tag jemand.


    Hoffe cih konnte dir helfen


    Mit freundlichen Grüßen
    Asterix
     
  4. #3 Heinrich H., 18. Mai 2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    wohltuend,...

    dass mal jemand auf die Idee kommt, sich VOR der Anschaffung von Tauben über die neuen Probanden zu informieren:beifall:

    Die wichtigsten Bücher sind neben den, bereits genannten, sicherlich auch das Buch "gesunde Tauben" von L. Schrag.
    Eine weitere Informationsquelle sind sicherlich Züchter, bei denen man sich erkundigen und mit den Augen "stehlen" kann, was den Umgang mit den Tieren und auch die Schläge angeht.
    Das Internet sollte man sicherlich nicht vergessen! Den Anfang hast Du hier ja bereits gemacht.
    Löchere einfach die Züchter hier mit Deinen Fragen. Du wirst kompetente Antworten erhalten!

    Beste Grüße

    Heinrich


    Ansonsten wünsche ich Dir einen guten Start in Dein neues (?) Hobby!
     
  5. #4 Ihre Majestät, 18. Mai 2007
    Ihre Majestät

    Ihre Majestät Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen Kreis ( Nord-Eifel )
    dass mal jemand auf die Idee kommt, sich VOR der Anschaffung von Tauben über die neuen Probanden zu informieren:beifall:

    Hallo Arno,
    ich schließe mich dieser Aussage von Heinrich an, und bin begeistert!
    Es gibt ja noch interssenten die nicht zuerst das Dach aufstellen und dann das Haus drumrum bauen.:beifall:

    Um einen Überblick über die Vielzahl der Rassen zu bekommen ist auch das Buch " Rassetauben von A-Z " gibt es bei der ...gefluegelboerse.. zu empfehlen.

    Wie Heinrich schon sagte:
    Löchere einfach die Züchter hier mit Deinen Fragen. Du wirst kompetente Antworten erhalten!


    Gruß Franzl
     
  6. #5 Asterix92, 18. Mai 2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    Hier kannst due dir die Rassen auch alle anschauen und das sogar kostelos und mit Rassestandard

    Rassetauben
    Gruß
    Asterix
     
  7. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Ist ja prima, daß gleich ein paar Leute antworten. danke.

    Mit dem Platz habe ich so noch meine Probleme. Ich teile ein Haus mit meinen Eltern, und die sind dagegen, daß ich Tauben in ihrem Garten halte. Muss noch mit ihnen verhandeln.
    Ich habe noch ein größeres Wiesengrundstück, aber das ist ausserhalb vom Ort in einer Buschigen Gegend wo es nur so von Greifvögel wimmelt. Außerdem stehen auf dem Grundstück meine 20 Bienenvölker, und ob Tauben und Bienen sich vertragen weiß ich nicht.:nene:

    Was die Rasse betrifft soll sie einigermaßen gut fliegen können und aber groß sein.
    Jetzt hoffe ich, daß sich niemand aufregt, denn ich möchte auch mal Taubenbraten genießen. Oder was macht ihr so wenn ihr zu viele Tauben habt kriegen alle das Gnadenbrot?
    Wäre da die Römertaube geeignet? oder fliegt die zu schlecht.

    Denn mich fasziniert besonders wenn Tauben fliegen, kann ich mich kaum sattsehen.
    Auch die vielen Farben sind eine Augenweide.
    Desweiteren interessant finde ich das Verhalten von Tauben.

    herzliche Grüße
    Arno
     
  8. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Ist eigentlcih nicht schwer... du hast Nistzellen in welchen die Tauben Brüten und wen du sie anpaarst speerst du sie dort ein bis sie sich gepaart haben.

    Und wie sieht man ob sie sich Verbpaart haben b.z.w. sich mögen?

    gruß
    Arno
     
  9. #8 Asterix92, 18. Mai 2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    Wen sie sich paaren...und man aufpast sieht man das.

    Ich würde die Tauben so 3-4 Tage in die Zellen speeren damit sie auch drin bleiben.
    So kann man auch sicher gehen das sie gepaart sind

    Gruß
    Asterix
     
  10. #9 mario aus kiel, 18. Mai 2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kiel - suchsdorf am kanale grande
    römer, bestimmt nicht. es wird schwer werden eine kräftige rasse zu finden, die auch gut fliegt.ich denke du wirst dich entscheiden müssen zwischen fliegen und ordendlich was auf dem tisch.
     
  11. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo Mario

    Ich habe schon von einem Brieftaubenzüchter geschlachtete Tauben bekommen, und von denen wurde man von zwei Stück satt.

    Vielleicht sollte die Rasse nur bisschen größer sein als Brieftauben und so hätte man ein Kompromiss.

    Das mit dem Braten ist aber nicht das wichtigste für mich welche Rasse ich möchte.

    Gruß
    Arno
     
  12. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Hallo Asterix

    3-4 Tagen in einer kleinen Zelle? macht das den Tieren nichts aus? wie groß sind den solche Zellen?

    sorry für die vielleicht dämlichen Fragen.

    Gruß
    Arno
     
  13. #12 mario aus kiel, 18. Mai 2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kiel - suchsdorf am kanale grande
    dann sind brieftauben doch garnicht so schlecht. ich selber habe brieftauben auf farbe gezüchtet, die schon etwas größer sind wie brieftauben, die auf reise gezogen sind. das liegt daran, das die farben aus anderen rassen übertragen worden, die somit auch die masse übertragen haben. zum beispiel show racer oder texaner ( faded=kennfarbig).
     
  14. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Das hört sich ja mal ganz interessant an.
     
  15. B@uer

    B@uer Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen (steinfeld)
    oder strasser, modeneser, king oder so was in der art
     
  16. #15 mario aus kiel, 18. Mai 2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kiel - suchsdorf am kanale grande
    aber das sind nicht gerade die großen flieger.
     
  17. #16 Asterix92, 18. Mai 2007
    Asterix92

    Asterix92 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64354 Reinheim (nicht direkt in Reinheim (gsd))
    soooo....

    zu den Modonessern... ich kenne einen erfolgreichen Züchter welche diese im Freiflug hält. Sie laufen halt viel im Garten rum, fliegen aber auch mal ihre paar Runden.

    Zu den Nistezellen.. sie sind so ca .40X40X80 (hxtxb) (je nach Rasse).
    Nach 3-4 Tagen lässt man sie dann einzeln raus und guckt ob sie auch wieder in ihre Zellen gehen, wen nicht werden sie wieder eingespeert. So schlimm ist das für die Tauben nicht.

    Gruß
    Asterix
     
  18. B@uer

    B@uer Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen (steinfeld)
    aber sie fliegen wenigstens etwas
     
  19. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein

    Hallo Asterix

    Genau so stelle ich mir das auch vor. Die tauben sollen im Garten herumläufen und auch mal schön fliegen. Wenn die Tauben recht hoch fliegen sieht man ja nicht viel vom Flug. Mir gefällt es wenn Tauben einem ganz nah vorbeifliegen oder auf die Hand fliegen.

    Gruß
    Arno
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rudi1

    Rudi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn
    Guten Tag,

    wenn man Tauben haben möchte, die etwas besser fliegen, muss man Flugtippler einkreuzen. Eine Kreuzung zwischen Pfautaube und Flugtippler soll über 12 Stunden geflogen sein. Eine Kreuzung von Kingtaube und Flugtippler fliegt dann sicherlich auch noch 1 Stunde. Man müsste das mal ausprobieren.
    Ich habe gerade zwei Junge im Nest: Täuber: Flugtippler, Täubin: Canariakropper.

    Diese Jungen lasse ich dann mit Taubenflöten fliegen. In der nächsten Woche kann ich sie absetzen. Sie fressen jetzt schon, sind aber noch nicht zugefedert unter den Flügeln.

    Gruß Rudi
     
  22. arnix

    arnix Mitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74933 Neidenstein
    Und Noch ein paar fragen

    Wie oft reinigt man den Schlag? Und wie macht man das am besten?
    Ist einstreu Notwendig?
    Wie machen das die Züchter wenn sie genug Tauben besitzen? Verkaufen? verschenken? oder schlachten? Oder mit dem Züchten dann aufhören? Tauben bekommen ja recht viel Nachwuchs wenn man sie Brüten lässt.

    Nochmals bereits danke fürs Antworten.

    mfg
    Arno
     
Thema: Ein paar Grundlageninfos über tauben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. texaner tauben haltung

Die Seite wird geladen...

Ein paar Grundlageninfos über tauben - Ähnliche Themen

  1. Griechische Wuta Sturzflugtauben

    Griechische Wuta Sturzflugtauben: N'abend liebe Gemeinde, Züchtet/Hält jemand Wuta's oder kennt jemand ein Züchter/Halter der die Oben benannte Taubenrasse besitzt. Ich suche...
  2. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  3. Taube von Marder gebissen

    Taube von Marder gebissen: Hallo! Vor 4Tagen ist ein Marder in meinen Schlag gekommen. Zum glück habe ich es früh genug bemerkt und nur eine Taube wurde getötet. Eine...
  4. Taube von Marder gebissen

    Taube von Marder gebissen: Hallo! Vor 4Tagen ist ein Marder in meinen Schlag gekommen. Zum glück habe ich es früh genug bemerkt und nur eine Taube wurde getötet. Eine...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...