ein paar wichtige fragen

Diskutiere ein paar wichtige fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey s0nja, für welchen Käfig hast du dich denn nun entschieden? *neugierig-bin* :D

  1. Nadin

    Nadin Mitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54924
    Hey s0nja,

    für welchen Käfig hast du dich denn nun entschieden? *neugierig-bin* :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    fuer den zweiten. auch wenn er wie gesagt keine idealmaße hat.

    ich aergere mich im nachhinein auch ein wenig, dass ich so schnell auf den kaefig geboten habe. aber der kaefig ist immer noch besser als das, was viele haushalte ihren wellis antun.

    ich hab jetzt vor, fuer diesen meiner meinung nach recht hochwertigen kaefig zu sparen : http://www.preissuchmaschine.de/in-Tierbedarf/Vogel/Hagen-Vision-II-Model-L02.html
    oder vielleicht auch fuer ein etwas breiteres modell der selben marke, wenn ich ein brett darunter stell.
    oder was ideal waere: ne voliere selber baun. dabei muesste mir dann aber jemand helfen und ich muesste zeit haben. mal gucken.

    hab noch ne frage :D (es hat kein ende)

    woher habt ihr eigentlich eure wellis? tierhaendler? tierheim? zuechter? und warum? irgendwie hab ich das gefuehl, dass wellis aus der tierhandlung meistens irgendwie krank sind...
     
  4. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Meißtens bezog ich meine Wellis von einem Bekannten, ab und an auch einen aus einer meiner Meinung nach vertrauenswürdigen Zoofachhandlung.
    Die Vögel, die ich beim De*** gekauft hab, hatten alle irgendwie nen Schatten, auch wenn die meißten körperlich gesund waren.

    Am liebsten hab ich mir meine Jungtiere behalten :D aber diese Option fällt bei dir ja flach :p

    Ansonsten empfehle ich dir: Tierheim (da suchen so viele ein Zuhause :( )
    Züchter (du kannst dich ausgiebig beraten lassen, hast eine große Auswahl und kannst dir auch anschaun, wie der Vogel aufgewachsen ist.

    Die Preise für Wellis sind hierzulande im Zoohandel dermaßen gestiegen, des is scho unglaublich *find* Ich kann mich erinnern, dass vor fünf Jahren mein erster Zoohandelswelli 18€ gekostet hat, und mittlerweile sind die im gleichen Laden auf 24,50€ gestiegen 8o

    Hallo Patrizia,

    ich hab meinen Geiern nie Lebertran gegeben, und bis vor wenigen Minuten auch noch nicht gehört, dass sie das brauchen würden :? Aber man lernt ja nie aus. ;) Lass mich also gern verbessern...
    Hatte aber nie das Gefühl dass ihnen irgendwas fehlt. Meine bekamen außerhalb der Brutzeit ihr normales Körnerfutter, vier mal die Woche Obst/Kräuter/Gemüse und für die Verweigerer gabs einmal die Woche Vitakombex und für die Federkranken einmal die Woche Keimfutter mit Aviconcept. Natürlich hatten sie immer Grit, frische Äste, Sepiaschale und Kalkstein zur Verfügung.
    Während der Brutzeit hab ich dann öfter Keimfutter gegeben und täglich Eifutter.
     
  5. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sonja,

    nun hast du bereits Käfig und hoffentlich auch passendes Futter besorgt - und wo sind die Wellis? :D

    Würde gern wissen, wie´s weitergegangen ist...
     
  6. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    keine angst, ich halte euch schon auf dem laufenden! ;)

    ich hab vor, morgen nachmittag / frueh am abend zu einem vogelzuechter, ca 30 minuten von hier, zu fahren und mich mal umzugucken.

    wenn alles so klappt wie ichs mir vorstell, sind dann bis morgen abend zwei kleine suesse wellis bei mir eingezogen und gucken sich aengstlich um.. ich hab jetzt schon mitleid... und hoff dass sie sich schnell aklimatisieren werden

    und wenn alles klappt mach ich auch fotos und stell sie hier rein. hach ich freu mich schon so :D
     
  7. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Veilleicht erwischt du auch zwei ganz Wilde^^

    So hab ich mir meine Wellis immer ausgesucht: fest mit dem Vorsatz, die Farbe soll es sein, so sollte er aussehen und bin dann mit einem ganz anderen Welli nach Hause, weil er einfach... ja einfach toll war :D

    Ich mag Frechdachse^^ und das sieht man ihnen einfach direkt an^^
     
  8. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    ja, mir ist die farbe an und fuer sich total egal. gesund und frech sollen sie sein das ist ganz klar ;)
     
  9. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    <g> dann wirst du keine Wellis haben die ängstlich im Käfig rausschauen^^

    Vor allem wenn du direkt 2 holst.

    Ich hab in einer Zoohandlung mal 4 Tage hintereinander immer die gleiche Welli-Dame bewundert. Ich war 2 Stunden jeden Tag da... und dann hab ich sie doch mitgenommen. :D
     
  10. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    ach mensch, ich bin enttaeuscht. der vogelzuechter, zu dem ich heute wollte hat zzt keine jungen wellensittiche.
    deswegen hab ich mich an den lokalen vogelschutzverein gewandt. am donnerstag ist es dann wohl so weit und ich hol mir von dort welche.... erneutes warten *seufz*
     
  11. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Noch dreimal schlafen ^^ :trost:
     
  12. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    sooooo die beiden suessen sind jetzt daaaaa :dance: die zwei haben mir so leid getan als der zeuchter sie aus ihrem trauten heim geholt hat. die situation war wirklich gruselig:

    erst munteres wildes durcheinander-gezwitscher und geschnabuliere, dann auf einmal totenstille! wie vorm weltuntergang... der zuechter kommt mit einer art käscher und faengt die piepmaetze ein
    ich hatte echt n sauschlechtes gewissen bei der ganzen sache.

    jetzt stehn sie an ihrem platz mit leckerem futter, hirse und wasser und haben sich bis vorhin nochnicht bewegt... der eine hing sogar irgendwo in der ecke rum. dabei hab ich wirklich druaf geachtet, zwei muntere kerlchen zu wählen. aber ich denk das is normal..
    mitltlerweile sitzen sie aber nebeneinander auf so ner schraegen leiter und sind sogar schon gaaaaanz dick aufgeplustert! *freu* ich stell dann gleich mal ein paar fotos rein, die sind aber von vorhin als sie noch sehr veraengstigt waren
     
  13. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    [​IMG]
    kriegt man richtig mitleid oder :-(
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Wiso? Wie sollen die Pieper denn sonst gefangen werden? Mit der Hand hast du schlechte Karten und musst die Tiere oft sehr lange jagen. Dadurch bekommen sie natürlich auch oft Angst vor der Hand.
    Mit dem Kescher geht das, für Geübte, ratz-fatz. Das nehmen einem die Wellis auch nicht im geringsten übel.
    Mein letzter Neuzugang, Reece, wurde auch mit einem kleinen Kescher gefangen. Kurz drauf saß er schon wieder auf meiner Hand. ;)

    Aber bevor ich es vergesse: Herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Mitbewohnern! :zustimm:
     
  15. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    danke :) na klar muss man sie irgendwie fangen, nur mir taten die beiden halt leid. aber ich bin ja ganz lieb zu ihnen .

    hier noch ein bild von vorhin:

    [​IMG]
    jetz is aber gut... die naechsten bilder kommen ins foto-forum ;)
     
  16. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    so nun habe ich noch eine frage.
    wie stelle ich es am besten an, dass die beiden die angst vor mir verlieren?
    immer wenn ich (ganz vorsichtig natuerlich) in den kaefig lange, um futter etc reinzutun oder hirse flattern sie ganz wild im kaefig rum sobald ich ihnen versehentlich zu nahe komme....
    und sie sind sehr schreckhaft zb wenn die tuer aufgeht...

    soll ich mit dem "in den kaefig langen" erstmal noch warten oder soll ich sie moeglichst schnell dran gewoehnen... damit sie merken dass ich ihnen nix tue...?
     
  17. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    also vorallem der kleinere ist immer wie versteinert sobald ich mich vor den kaefig stelle... wenn ich weiter weg bin scheinen sie sich wohl zu fuehlen, zwitschern sogar ab und zu und plustern sich auf... sind vorhin zu ersten mal an die hirse gegangen. aber der kleine macht mir echt sorgen.... hier sieht man die typische haltung sobald man sich ihm naehert:

    [​IMG]
     
  18. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Verrichte deine ganz normalen Aufgaben. Das nötigste jedenfalls. Sprich immer sehr leise mit ihnen.

    Und versuch sie nicht ständig anzusehen oder anzustarren^^ Böse Raubtiere gucken auch immer böse <g>

    Wenn du sie anschaust versuch ganz bewußt und deutlich zu zwinkern und halt wegzuschauen. Tu in den nächsten Tagen etwas im Raum, öhm z. B. stricken oder ein Buch lesen ohne jedoch die Wellis zu beachten.

    Gib ihnen einfach ein wenig Zeit. Dat wird schon.^^
     
  19. s0nja

    s0nja novemberkind

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    ich versuch jetz einfach mal moeglichst oft in ihrer naehe zu sein. und danke fuer den tipp mit dem nicht direkt anschaun... hab jetz mal bei birds-online.de rumgeschmoekert und da stand genau das... dass sie sonst denken ich waer ein raubtier... ach ja ich hab heute festgestellt dass mein einer welli so eine geschwollene brust hat, ich finde dass sieht seltsam aus... ist das normal oder wirkt das nur so weil er sich nicht aufplustert und die federn so nah anliegen?
    schaut mal :( ein tumor oder so ist das dochnicht oder

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Hallo,


    Das ist der Kropf vom Wellensittich, da wo die Körner "gelagert" (sag ich jetzt einfach mal so *g) werden. Also ist das normal, wenn er sich streckt, dass sich das dann etwas abzeichnet.


    Sollte ich falschliegen, bitte ich um Berichtigung. :)





    LG, Natascha
     
  22. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sonja, das kann schonmal so aussehen, ist soweit ich sehe ganz normal. Es hat eben wie beim Menschen auch nicht jeder Welli die gleiche Figur wie ein anderer. (-;
    Bin im Moment nicht sicher, ob da anatomisch noch "Kropf" oder schon "Brust" ist.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema:

ein paar wichtige fragen

Die Seite wird geladen...

ein paar wichtige fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...