Ein Partner fürs traurige Fröschlein

Diskutiere Ein Partner fürs traurige Fröschlein im Amazonen Forum im Bereich Papageien; O-Ton Fröschlein: ... übrigens... mir ist das alles ein wenig peinlich. Ich bleibe lieber in meiner Entenvoliere und esse..... Das ist schon...

  1. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    O-Ton Fröschlein:

    ... übrigens... mir ist das alles ein wenig peinlich. Ich bleibe lieber in meiner Entenvoliere und esse.....

    Das ist schon ein tolles Kerlchen, der Pauli :~
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Ajnar,

    Pauli ist ein ganz süsser Fratz richtig zum Knuddeln. Es beunruhigt mich etwas, dass er so am Gitter hängt. Leider ist das auch ein Symptom der Aspergillose. Du musst ihn unbedingt darauf untersuchen lassen, wenn Du in Zukunft bei einem TA vorstellig wirst. Mein Amazonenmädchen macht das allerdings auch und es ist nur eine Marotte. Aber sicher ist sicher.

    Ich wünsch Euch viel Glück zusammen
    Barbara :0-
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Barbara,

    wir sind uns sicher, daß er verpilzt ist. Er atmet durch den geöffneten Schnabel und wippt. Aber wir dürfen trotzdem nichts überstürzen. Er braucht noch etwas Zeit.
    Wir haben schon im Krankheitsforum gepostet.

    Liebe Grüße
     
  5. #44 cezilia.zoo, 23. Juni 2003
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Hallo,

    er ist wirklich ein hübscher Kerl! Ich drücke euch feste die Daumen, das es doch kein Pilz ist und hoffe das ihr da doch falsch vermutet.
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Er sieht so süß aus, wie ein Schneemann!

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für die guten Wünsche.

    leider werden wir wohl recht behalten. Er hat auf jeden Fall eine Erkrankung der Luftwege. Das an die Seite hängen, macht er nicht um mehr Luft zu bekommen, sondern er hat sich diese Angewohnheit mitgebracht s. o. in seiner Geschichte.

    Aber seine Atmung weist ganz massiv darauf hin. Wenn ein Papagei aus so schlechter Haltung kommt, tut sich meistens nach einer Phase der Erholung eine Bandbreite an Erschöpfung und Krankheiten auf. Der Vogel kommt zur Ruhe und kann endlich rauslassen. Wenn er das übersteht, erst dann, ist er auf dem Weg der Besserung.
    Bei Pauli haben wir das Problem mit den Füßchen, dann die Luftwege, außerdem schätze ich, daß er ein Problem mit der Leber hat.

    Vorne am Bäuchlein hat er wie einen Spalt, an dem das Bäuchlein nackt ist. Ich bin gespannt, was da zum Vorschein kommt.

    Wir werden ihn sehr gut im Auge behalten, aber nichts überstürzen. Ruhe und Frieden braucht er jetzt erst einmal...

    Liebe Grüße
     
  7. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    @Ajnar

    Ruhe und Frieden und .................Liebe!!!

    Ich drück die Daumen
    Barbara:0-
     
  8. #47 Coco´s Boss, 23. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ajnar.

    Ich verstehe ja,das ein TA Besuch stress ist!
    Trotzdem müsste das Baby schnell und richtig behandelt werden!

    Frag doch mal Deinen TA ob er nicht zu Dir kommen kann??

    Mein TA macht auch Hausbesuche ausserhalb der Sprechzeiten!

    Sehr angenehm und kein Stress für das Tier!



    LG.
    Joe.
     
  9. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Joe,

    da er erst 2 Tage bei uns ist, wollen wir nichts überstürzen. Er hat so viel Schlimmes erlebt und steht doch noch etwas unter Schock. Außerdem der schlechte Zustand....

    Wir werden nach 7 Tagen zum Tierarzt gehen. Das ist wichtig und ganz in seinem Sinne. Die ersten Tage sind nicht ungefährlich bei solch einem Fall. Er muß nun erst zur Ruhe kommen....

    Aber vielen Dank und liebe Grüße
     
  10. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    Pauli führt uns nun morgens nun immer ein Balztänzchen vor. Das Fröschlein ist ganz fasziniert und eilt zu ihm.... Ist das nicht toll? Manchmal, wenn sie tuckert, wird er ganz aufgeregt und will unbedingt hin....

    Er macht schon einen recht guten Eindruck.

    Gestern waren wir beim Tierarzt mit Photos von ihm und man riet uns auch dazu noch ein wenig zu warten. Auf jeden Fall 1 - 2 Monate, damit der Kleine Knopfi zur Ruhe kommen kann. Das fand ich auch gut. Von der Nasenhautveränderung machen wir nun Photos, um zu sehen, ob sie sich verändert. Für die Füßchen haben wir nun eine Salbe und die Aspergilose wird dann beim richtigen Besuch untersucht. Das wird ja nun sicher nicht so angenehm für ihn sein. Mit der Leber müssen wir mal sehen, wie sich das nun entwickelt.

    Er ist ziemlich fröhlich und wir freuen uns, daß er hier ist, das kleine Dickerchen vom Amazonas.

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  11. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    ... und hier noch das süße Fröschlein..., leider ist sie trotz alledem noch immer traurig.... wie wir Alle. Aber das braucht eben seine Zeit!
     

    Anhänge:

  12. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Ajnar,

    schön, dass Du über Pauli berichtest. Ich finde seine Fortschritte enorm. Lasst Eurem Fröschlein noch ein wenig Zeit. Herr Entchen ist doch erst so kurze Zeit tot. Das kommt bestimmt noch mit der Zeit. Denn Charme hat der Pauli, das muss man ihm lassen. Es ist gut, dass ihr noch wartet mit dem TA-Besuch. Ich denke er lebt schon so lange mit den Beschwerden, da kommt es doch wirklich nicht auf ein paar Tage an.

    Ich wünsche Euch weiterhin so gute Fortschritte und bin gespannt, wie es bei Euch weitergeht

    Barbara:0-
     
  13. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Barbara,

    das Fröschlein braucht seine Zeit. Genau wie wir. Das ist der Lauf der Welt. Das Abschiednehmen ist eine langwierige und traurige Sache. Leider kann ich immer noch nicht mehr dazu schreiben...


    Nun, es nimmt wirklich einen sehr positiven Verlauf. Die Beiden kommunizieren sehr angeregt miteinander. Das ist ein ganz neues Fröschlein, daß sich da zeigt.... Ein wenig verlegen und etwas sanfter als früher - sie ist eine Draufgängerin :-) und Pauli lebt sich sehr gut ein.
    Heute morgen ging er von selbst wieder in sein Heim. (Ist uns irgendwie noch zu riskant ihn alleine draußen zu lassen)
    Er bekommt gerne in einer Zwergenstimme ein Paulilied vorgesungen, da fängt er an zu trippeln und zu quiecken. Sowas von süß. Er kommt ganz nah rann und macht sich noch dicker....
    - und das Fröschlein beobachte ihn dann ganz genau....

    Also wirklich ganz, ganz süüüß und positiv die ganze Entwicklung

    Bald stelle ich neue Photos ein.

    Liebe Grüße
     
  14. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ajnar,

    wie sieht es bei euch zwischenzeitlich aus? Wie geht es Pauli und Fröschlein???
    Bitte berichte doch mal wieder...;)
     
  15. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Sybille, (Hallo Ihr Alle da draußen im Orbit),

    vielen Dank für Dein Interesse. Ich habe gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit vergangen ist.

    Pauli lebt sich sehr gut ein. Er fühlt sich viel besser. Ist unternehmungslustiger, atmet nicht mehr so schwer. Die Nasenlöchlein sind nun frei. Die Füsschen können belastet werden. Er ißt wie ein "Scheunendrescher", am liebsten Mais. Trotzdem hat er aber abgenommen und bekommt nun eine richtig gute Pauli-Figur. Er schlägt jetzt auch die Flügelchen, kann aber nicht fliegen. Dafür erkundet er seine Umgebung auf dem Fußweg. Wenn das Fröschlein ihn ärgert ist er ganz forsch und läßt sich nichts gefallen. Er ist sehr sehr süß. Seine Stimme. ... - wie ein Zwerg. In der Menschensprache spricht er eigentlich kaum mehr. Ach, ja ..... ein Balztänzchen führt er fast jeden Tag auf....

    Das Fröschlein mag ihn sehr gerne. Wenn sie tuckert, wird er ganz aufgeregt.....

    Es ist ein sehr positiver Verlauf!

    Liebe Grüße (Photos mache ich erst wieder nach dem Umzug, wie haben im Moment einfach zu viel um die Ohren :-))
     
  16. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Ajnar,

    schön wieder mal von Pauli zu hören. Das hört sich alles sehr sehr gut an. Sehr schön, das es Pauli und Fröschlein so gut geht. Ich freue mich schon auf neue Fotos.

    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Ajnar,

    das sind ja mal richtig tolle Nachrichten! *freu*
    Drücken wir weiterhin Daumen, Pfötchen und Krallen, dass sich die beiden zu echten Freunden entwickeln und dass Pauli weiterhin so rasche gesundheitliche Fortschritte macht!!!
    Uiii, du ziehst um? Dann wünsche ich dir frohes Schaffen und gute Nerven!;)
    Und auf neue Fotos freue ich mich jetzt schon...;)
     
  18. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Das Fröschlein ist verliebt!

    Hallo Sybille, Hallo Dotterle und Hallo an alle, die´s interessiert,


    es gibt ganz tolle Neuigkeiten.

    Das Fröschlein ist verliebt! Sie tuckert nur noch um den Pauli herum. Klettert um sein Heim. Fliegt um in herum. Gurrt wie verrückt. Sträubt ihr Köpfchen. Ruft Eidaudau und roahhh. Fliegt um ihn herum.... und immer so weiter..... Es ist zu süß.

    Er ist auch interessiert. Aber natürlich etwas unterkühlter.

    Aber- das wird noch etwas mit den Beiden....


    Liebe Grüße :-)
     
  19. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Ajnar,

    unsere Krallen und Daumen sind jedenfalls gedrückt..........

    Barbara & Ihre grünen Freunde:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Chiara-Nadine, 10. Juli 2003
    Chiara-Nadine

    Chiara-Nadine Guest

    OH JE

    Hallo erst mal ihr lieben Vogelfreunde!!
    Ich bin ganz neu hier und ich muss sagen alls ich das hier alles so lass vor allein mit den kleinen Dino wie kann man nur so ein Tier leiden lassen in so einen kleinen KÄFIG.!!Mir kammen die Trännen sorry aber wie kann man so einem Tier das antuhen.:-( Bitte tuh mir einen gefallen ich bin neu hir und scheibe mir auch immer mal eine eMail wie es euren Dino nun geht hir meine eMail vivian28000@yahoo.de
    Weisst du ich liebe Tiere ich habe einen Graupapagei bekommen habe ihn noch nicht all zu lange aber die famiele hate auch nie zeit für das Tier und ich habe auch immer wieder da angerufen und sagte zu ihnen bitte verkauft mir die Tina egal wie viel aber ich muss sie haben ,Und nun habe ich sie endlich bekomen ja leider hagt sie mich noch aber ich habe viel Zeit und ich kann nicht schlfen und ich bin immer bei ihr nur das sie weiss wie sehr ich die lieb habe und ich wünsche die und deinen tiern viel glück vor allen denn Dino. Liebe grüsse sendet ganz lieb Chiara-Nadine!!
     
  22. #60 Chiara-Nadine, 10. Juli 2003
    Chiara-Nadine

    Chiara-Nadine Guest

    SEHR WICHTIG!!

    Hallo liebe Ajnar,
    Wenn ich das so lese kommen mir immer wieder die Trännen!!ABER WICHTIG BITTE GEHE ZUM TA BITTE .ODER RUF DA an und die kommen auch mal zu DIR wenn du sagst wie es ist ich mache das auch immer so und der TA enscheidet dann ob er besser ist das zu in eine Tier Klinik fähst.Bitte aber gehe mit Paulchen zum TA .UND NICHT WARTEN.ES kann dan auch mal zu spät sein du weisst schon was ich meine wenn Dir Paulchen wichtig ist dann gehe mit ihm zum TA.ABER NIE WARTEN.Du musst immer dran denken das,das wie Menschen sind und wenn ein kind krank ist wartet man auch nicht bis es vorbei ist .Aber bitte gehe mit ihm zum TA.!!!!
     
Thema:

Ein Partner fürs traurige Fröschlein