Ein Problem: Dreck

Diskutiere Ein Problem: Dreck im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Frage zum Dreck Wo wir jetzt hier doch gerade mal bei Dreck sind, habe ich eine Frage, ob es noch einen so verrückten Geier wie meinen gibt....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 OneOf18Angels, 16. September 2004
    OneOf18Angels

    OneOf18Angels Guest

    Frage zum Dreck

    Wo wir jetzt hier doch gerade mal bei Dreck sind, habe ich eine Frage, ob es noch einen so verrückten Geier wie meinen gibt.

    Immer wenn wir ihm den Korb sauber machen (er ist ja den ganzen Tag draussen, aber am Abend und Nachts macht er genug Dreck), verteidigt er diesen, als wäre es seine letzte Tat. Er muss dann in einen anderen Raum. Sind wir fertig, geht er rein, zerfetzt die zeitung darinnen, geht an seinen Wassernapf und duscht darin. Setzt alles unter Wasser und schart den Sand aus dem Käfig, erst dann ist er wieder glücklich.

    Was soll das? Hat jemand noch so eine "Schlampe"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kratzi

    kratzi Guest

    @Kace63: Ja, das ist das Hauptproblem, und das will meine mutter nicht mehr dulden, wir hatten schon wieder streit.

    @Kiwily: Sorry, du kannst mich ruhig kritisieren, aber in dem moment schaltet man manchmal ab, weil ich schreibe, bevor ich 1000 mal über was denke-
    nur in dem moment, als du das geschrieben hast, bist du mir auch so vorgekommen.
    sorry nochmal für das.
     
  4. Sascha G.

    Sascha G. -oFFline-

    Dabei seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ja das stimmt wohl ;) Meine 3 (Kid´s) machen auch mehr DRECK :jaaa: :jaaa: sagt meine Frau :jaaa:
    In Ihrem Leichtsinn hat sie sogar letztens gesagt lieber 10 Graue als 4 Kinder (auf den Dreck bezogen) :D

    Wenn ich mal was im Spaß sagen darf......

    Wirf Deine Mutter raus :D :D [​IMG]

    Aber ich kann es verstehen ich hab auch so eine Mumm 0l aber Daddy hat einen Hund der viel Haare verliert und so ist sie auch den ganzen Tag beschäftigt ;)

    kratzi überleg es Dir gut ob Du Sie hergeben willst (weil sowas bekommt man nicht wieder) und solltest Du Dich dazu entschliessen Sie abzugeben dann bitte nur zusammen. (Deine Grauen werden es Dir danken)


    Mal wieder zu viel Mü.. geschrieben [​IMG]


    Gruss

    Sascha
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Chris

    ja ja die Grauen machen schon eine Menge Dreck. So etwas muß man aber auch schon im Vorfeld mit bedenken. Und wenn man dann noch so eine putzsüchtige Mutti hat, dann Mahlzeit! 8o

    Ich wische meinen beiden auch immer überall hinterher aber wenn mal irgendwo Staub liegt dann stört mich das halt auch nicht.

    Unsere Voli ( 2,5 Meter lang ) ist unten herum ca 50 cm mit Plexiglas versehen. Da fliegt dann nicht ganz so viel raus. Doch auch ich komme nicht um das tägliche Saugen herum.

    Wir sind nun sogar am überlegen die Voli zu vergrößern um noch 2 Graue aufzunehmen die keiner mehr haben will. Lieber ungewollte Tiere übernehmen als den Züchtern den Nachschub verschaffen.

    Viele Grüße
    Reginsche, Coco, Cougar und dem vermissten Kater Felix :0- :(
     
  6. nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sicher machen zwei Graue Dreck.
    Aber ich würde mir lieber die Finger abhacken als meine beiden wegzugeben.
    Natürlich ärgere ich mich auch schon mal , wenn sie mal etwas lauter sind , beim Fliegen oder besser gesagt beim landen etwas kaputt geht.Ich Flecken auf der Couch habe ,usw usw. Ich habe mit aber vor der Anschaffung viele wochen gedanken gemacht , Bücher gelesen und mich überall kundig gemacht. Mir war also klar was auf mich zu kommt.Wer A sagt muß auch B sagen.



    Gruß Astrid
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Es ist aber ja wohl so , daß die Mutter nicht Besitzerin der Tiere ist , also auch nicht den Bezug dazu hat , aber offenbar den Dreck wegmachen muß..... da kann ich nur ihre Partei ergreifen , vielleicht ist sie gar nicht putzwütig sondern will nur nicht den Dreck wegmachen , den die Papas verursachen und trotzdem in einem bewohnbaren Umfeld leben.
    Vielleicht wäre das Problem ja schon gelöst , wenn kratzi und seine Mutter sich auf einen Putzplan einigen , der dann aber auch stikt eingehalten wird.....
     
  8. Reiner58

    Reiner58 Guest

    Hallo

    Jeder Vogelhalter hat dieses Problem. Wir haben zwei Sonnensittiche die schon für einigen Dreck sorgen. Die Stellen an denen sie gerne sitzten kann man auch auslegen oder abdecken mit leicht zureinigen Material.
    einen abgeben, das ist das schlimste was du machen kannst !!!
    Das ist der Grund, Federrupfer, Schreier und zum schluss sind die Vögel so geschädigt .......

    Reiner
     
  9. Inge D.

    Inge D. Guest

    So eine Verarsche !!!

    Hallo Christian,

    wie ich eben Deinen Eintrag gelesen habe sind mir ja Wort wörtlich die Brocken im Hals stecken geblieben.
    Was ziehst Du hier für eine miese Schow ab :? :? :? ??
    Irgendwie bin ich nur froh das Du dir die Tiere doch wo anderst gekauft hast.
    Die Vorstellung Du könntest einen meiner Lieblinge schon nach 2 Wochen zum Wandervogel machen, treibt mir die Tränen in die Augen.
    Was soll dass mit dem Wohnzimmer ?? Du hast doch ein Vogelzimmer.

    Ich habe keine Ahnung was Du mit dem Quatsch den Du hier reinschreibst erreichen willst.
    Mir tut nur Deine Mami sooooo Leid!! :heul:
    Sie unterstützt Dich wo sie nur kann, fährt Kilometerweit mit Dir, gibt ihren Mori her damit Du dir Deinen Traum von den Grauen erfüllen kannst.
    Und Du ?!?! Ziehst sie so schamlos in den Dreck.
    Ich würde ihr gerne ( sogar sehr gerne ) Deine Schreibereien mal zum Lesen geben.
    Sicherlich wäre sie hellauf begeistert, ihr würden ebenso die Brocken.....

    Schäm Dich Christian !!!!!!!!!

    Liebe Forums- Mitleser, verzeiht mir bitte meine bösen Worte.
    Aber er führt uns alle an der Nase rum, und dass macht mich unglaublich wütend.
    Unsere Vögelchen sind keine Spielbälle und sollten für solche Sauer.... nicht her halten müssen.

    Wütende Grüsse 0l 0l 0l ,
    Inge
     
  10. kratzi

    kratzi Guest

    Liebe Inge, jetzt muss ich mal Partei ergreifen!!!!!!!!!! :? 8o 8o 8o

    Ich habe das Vogezimmer erst letzte Woche einrichten können, deswegen bin ich auch erst jetzt fertige geworden, weil ich ins Wohnzimmer umgezogen bin :S
    Ja, jetzt schlafe ich da!!!!!!!

    Und meine lieben Geier haben mein Zimmer bekommen, deswegen läuft es auch die ganze Letzte Woche besser.

    Und jetzt schreibst du so was rein.
    Du bist nur sauer, dass ich nicht eine deiner Vögel genommen habe, so scheinst es mir jedenfalls.
    Falls es nicht so ist, kannst du ja gerne anrufen, um das auszudiskutieren.
    Du weisst gar nicht wie lieb ich meine geier habe.
    gebe auch zu, auf Grund der Probleme, habe ich darann gedacht, sie oder einen herzugeben.
    auch bi ich reingelegt worden vom züchter, aber die vögel können nichts dazu!!!
    Aber, da ich keine Kurzschlusshandlung machen wollte, um mich und die lieben Geier unglücklich zu machen, habe ich mir das uberdacht, und tja, jetzt ist das zimmer jedenfalls fertig geworden.

    Ich hoffe, dass wenn die anderen das lesen, die sache icht missverstehen.
    und ich hoffe, dass ich es jetzt erklären konnte :~

    ich würde nie sowas machen.

    ich hatte 15 jahre einen mohrenkopf, der mir alles bedeutet hat, der ist jetzt in partnerschaft mit einer mohrendame, der vogel hatte mit meiner mutter nichts zu tun :D

    er war ein wildfang, den ich liebevoll behandelt hatte, und der mir sein vertrauen geschenkt hatte, der ist mir hinterhergelaufen.

    aber papalapap, lange rede, kurzer sinn, dies ist ein absolutes missverständnis!

    ich hoffe, du liest das, liebe inge, und überdenkst das nochmal, was du geschrieben hast.

    ich will hier niemanden blöd kommen, und niemanden verletzen, weder meinen geiern, noch anderen!!!
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Chris

    und wieso berichtest du das nicht? Wir machen uns hier alle voll den Kopf was aus den Grauen wird und du hast das Problem längst gelöst :? 8o
     
  12. kratzi

    kratzi Guest

    hi nicole!!!

    na ja, ich hatte sehr viel zu tun,

    und heute bin ich wieder vorm rechner und habe ein bissi zeit.

    habe die zwei geduscht, leider habe ich keine bilder.

    sie mögen ihr zimmer eigentlich, müssen sich daran gewöhnen, dass sie nicht mehr in die küche dürfen. :D

    haben da schon die teure küche angeknabbert :D

    ich werde mal wieder bald meinen nachbarn holen, und bilder machen.

    auf jeden fall, ist das problem gelöst, danke für die ganzen tips und beileidgrüsse :)
     
  13. Tinola

    Tinola Guest

    Scheinheiliger Papageienhalter

    Ich bin entsetzt wie unschuldig und unwissend Du Dich dem Forum stellst.

    Wie Du sicherlich noch weißt , sind am 17.Juli 04 vier Papageienbabys bei Inge geschlüpft. 2 Babys waren für Dich bestimmt und eines (das zweite kommt bald dazu) für uns, und das vierte Mädelchen sollte verpaart werden.

    Wir durften bis zum Abgabetag die Babys besuchen sooft wir wollten.
    Ich weiß, daß Du viele Stunden bei Inge und den Babys verbracht hast und sie sich viel Zeit für Dich genommen hat, um all Deine Fragen zu beantworten.

    5 Tage vor Abgabetag (wir besuchten wieder unsere kleine Tippimaus bei Inge) klingelte das Telefon und Du sagtest Inge kurz und bündig, dass Du die zwei Papageienbabys nicht mehr haben wolltest.

    Sie war wie vom Donner gerührt und sprachlos. Ich war dagegen furchtbar wütend auf so einen wankelmütigen Menschen wie Du es bist. Inge fand sogar noch eine Entschuldigung für Dich und musste mich noch beruhigen. Und ausgerechnet Du sagst, sie sei sauer auf dich, weil Du keine Vögel von ihr genommen hast?

    Man muß großes Glück haben an so eine hervorragende Züchterin zu geraten wie Inge es Ist.

    Wir hatten das große Glück von ihr ein gesundes, ausgeglichenes, und doch sehr kraftvolles, Papageienbaby zu bekommen.

    Du hättest bei dieser Züchterin keine Probleme gehabt.

    Wie kann es angehen Chris, dass Du am 20.08.04 im Forum unter „ Darf ich vorstellen?“ Deine neuen Papis vorstellst und Inge ihre inzwischen futterfesten Babys für Dich reservierte?

    Dann 14 Tage später bei Inge anrufst und Dich bitter über Deine aggressiven Vögel beklagst und bei ihr Rat suchtest?

    Im Forum stellst Du zur Diskussion „12 Wochen alter Graupapagei aggressiv?“ vom 06.09.04.

    Das ist nur die Spitzte vom Eisberg.
    Am 09.09.04 warst Du mit Deinen beiden Papis bei uns, weil Inge dachte Deine süßen Grauen könnten Tippi anlocken. (Tippi hat leider, zu unserem Entsetzen, ihren ersten Flugversuch ins Freie gemacht. Gott sei Dank ist sie wieder da).
    Als wir uns Deine süßen Mädelchen anschauten, sagte ich zu Dir, dass sie wohl schon älter als 12 Wochen wären, weil die Iris schon so hell ist (Ich bin keine Züchterin). Du konntest nicht sagen wie alt sie waren, noch hattest Du eine Urkunde vom Züchter bekommen, nichts.

    Zwei Tage nach unserem Treffen am 11.09.04 stellst Du im Forum die Frage „Wie alt ist der Graupapagei?“

    Ich denke ich trau meinen Augen nicht sehe ich 5 Tage später unter Kleinanzeigen,
    Anzeigenart : Biete
    Handaufgezogene Graupapageien 13 Wochen alt, sehr zahm und verspielt, aus liebevoller Hobbyzucht, sind mit Geschwistern liebevoll aufgezogen worden, also nicht fehlgeprägt!!!
    Von Dir eine Anzeige.

    Obwohl Du genau wusstest, dass Deine Süßen älter sind, hast Du sie als 13 13 Wochen alte Graupapageien angeboten.

    Am 18.09.04 die gleiche Anzeige noch einmal. Du hast es unglaublich eilig Deine beiden Papis loszuwerden. Im Forum diskutierst Du Scheinheilig mit den Mitgliedern und verheimlichst Deine wirklichen Aktivitäten.

    Was soll das alles? Du schreibst , dass Du vom Züchter „reingelegt“ worden bist.
    Nichts anderes versuchst Du jetzt auch mit diesen Anzeigen.
    Des weiteren stellst Du im Forum Deine Grauen als aggressiv zur Diskussion?
    (06.09.04. 12 Wochen alter Graupapagei aggressiv?)
    In der Kleinanzeige
    steht aber etwas anderes.
    Wie vereinbaren sich Deine Diskussionen mit den Forumsmitgliedern über „ Bezugsperson, Alter und Schmutz ? Kann man Dich noch ernst nehmen bei soviel Ungereimtheiten?

    Du solltest Dir überlegen ob Du wirklich in der Lage bist so edle und intelligente Tiere wie die Graupapageien es sind, zu halten.

    Uschi
     
  14. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    oh man 8o
    das sind aber jetzt ganz schöne anschuldigungen! 8o
    man weiß ja gar nicht mehr was man nun glauben soll!
     
  15. Utena

    Utena Guest

    Hallo Kratzi und Tinola!
    Es ist schwirig für uns alles genau nachzuvollziehen was nun eigentlich wirklich passiert ist, doch wenn nur ein funke Warheit an Tinola letzten Tread steckt dann solltest du dich wirklich schämen Kratzi!
    Natürlich könnte ich dir auch großes Unrecht bei dieser Aussage tun, es ist einfach wirklich nicht möglich wenn man nicht selbst dabei war dies beurteilen zu können.
    Darum schlage ich vor ihr bereinigt eure Differenzen per Mail oder PN und nicht weiter hier im Forum und dieser Tread wird geschlossen bevor er ausartet.
     
  16. kratzi

    kratzi Guest

    oh man, ich habe angeboten, dass man das per telefon ausdiskutieren kann, sehr schade, was hier läuft.

    ich habe ja gesagt, dass sich das problem gelöst hatte, und die anderen themen, die ich aufgemacht hatte, sind ja dazuda sich über probleme zu unterhalten, und das habe ich gemacht, weil ich gedacht habe, dass man einem hier geholfen bekommt, und ich habe sehr viel die letzte woche, bis heute, zu tun gehabt, um das problem zu lösen.

    sehr schade, ich habe auch zwei wunderbare prächtige gesunde tiere, graue eminenzen, die ich über alles liebe.

    da stachelt frau daube personen an, sich hier anzumelden, um personen fertig zu machen, das finde ich abscheulich! 0l 0l 0l

    sehr unfair, und absolut sch.....

    was kann ich denn alles sagen, also, wenn die personen so unfair sind, in der zeit, wo ich meine probleme lösen versuche, mich fertig zu machen.
    ich habe ein tumor im kopf, ich habe im moment sehr viele probleme, aber ich werde meine grauen nicht im stich lassen, jetzt erzähle ich mal...

    die personen, die mich hier fertig machen, stutzen ihren vögeln die flügel, damit sie nicht fliegen können, und das im babyalter, da ist es doch wichtig, dass die vögel ihre flugel trainieren können, ich könnte noch so viel erzählen,
    zum beispiel dass die personen, die mich hier beschuldigen, absichtlich ihre babys ab ei !!! handaufziehen, um sie zu verkaufen, und als kuscheltiere zu verkaufen, lassen den eltern keine chance, die babys aufzuziehen, und wenn die eier wegegenommen werden, brüten sie andauernd neue aus, weil ja keine da sind!



    die lassen ihre vögel gar nicht vögel sein.

    aber, ich habe gesagt, ich wollte das per telefon ausdiskutieren, na ja, schade, dass dies nicht passiert ist
     
  17. cora 1500

    cora 1500 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17034 Neubrandenburg
    Ich habe auch erst mal nicht schlecht gestaunt 8o,nach dem Beitrag von Tinola.
    Ich möchte niemanden etwas unterstellen,aber was Tinola schreibt ist schon krass 0l
    Ich finde es sehr traurig,wenn sich jemand Graupapageien anschafft und mit ihnen nicht umgehen kann 8( ,und sich vorher nicht ausreichend darüber informiert.
    Schon vorher sollte man sich im klaren sein,das ein Graupapagei ein leben lang uns begleiten wird.
    Ich hoffe das die "Grauen" nicht leiden müssen,weil der Besitzer sich nicht genügend informiert hat.
    Warum KRATZI willst du deine Grauen jetzt loswerden?
    Sind sie dir denn nicht ans Herz gewachsen. Man kann doch nicht bei den ersten kleinen Problemchen gleich aufgeben :s .
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. kratzi

    kratzi Guest

    ich habe doch eben was geschrieben, aber das hat sich überschlagen


    die grauen werde ich behalten, das könnt ihr auch gerne in zukunft verfolgen.

    ich habe ja schon geschrieben, dass ich einiges an erfahrung mit papageien habe, ich habe ja 15 jahre einen mohrenkopf gehalten, der verpaart worden ist, und in einer freivoliere lebt.

    habe mir nach langer überlegung 2 graue ins leben geholt, die, laut züchter 10 wochen alt seien, ber dies war nicht der fall, wie es scheint, die vögel sind ca. ein halbes jahr alt, aber das ist egal, das ist jung genug, aber werde dies mit dem züchter ausdiskutieren.
     
  20. Utena

    Utena Guest

    Bitte klärt da sper PN oder Mail, ich schließe diesen Tread jetzt mal, weil ich denke das er zu nichts mehr führen wird.
     
Thema:

Ein Problem: Dreck

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.