Ein schönes Erlebniss bei meiner Schwester

Diskutiere Ein schönes Erlebniss bei meiner Schwester im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen ich muss euch etwas von meiner Schwester berichten. Ich war um 10 Uhr bei meiner Schwester um etwas zu holen und sie hat mir...

  1. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Hallo zusammen ich muss euch etwas von meiner Schwester berichten.
    Ich war um 10 Uhr bei meiner Schwester um etwas zu holen und sie hat mir etwas in meinen Augen erstaunliches und schönes gezeigt. (Vorweg ! ihr TA hat gesagt das sie sich nicht fortpflanzen können ).Deswegen hatte sie einen Nistkasten zu schlafen reingehängt. Aber seit 7 Tagen ist er nicht mehr leer. Die Roselladame hat 4 Eier gelegt indenen auch leben ist (3 davon). Das schönste war das als sie sie durchleuchtet hat man das kleine herz pochen sehen konnte. Das war so ein wunderschönes Erlebnis wie bei meinen Agas.
    Aber meine Frage.
    Können jetzt gesunde Küken hervorkommen die auch überlebensfähig sind.


    P.S Sie hat sich schon mim Veterinäramt in verbindung gesetzt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 28. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu..... wie frag ich am besten ohne das sich jemand auf die füße getreten fühlt......

    egal....

    Als Vorweg, WECHSEL den Tierarzt....... und erklär mal bitte wie der darauf kommt das die sich nicht Fortpflanzen können???????

    Dann....... Sittiche sind Höhlenbrüter..... und fangen in der Regel an Eier zu legen..... Plattschweifsittiche benötigen KEINEN Schlafkasten, und wenn einer angeboten werden möchte, dann ohne Boden........
    Ich versteh ja das es schön ist, kükis zu haben.... aber was ich nicht verstehe ist :
    Die Grundlagen und Grundkenntnisse sind noch nicht vorhanden aber die Eier werden freundlich bebrütet...... man kann die auch austauschen oder abkochen........ und vorher informieren, und vor allem überlegen was der TA fürn Quatsch erzählt.......

    Zu Deiner Frage ob da jetzt Gesunde lebensfähige Kükis rauskommen können,
    JA können sie..... wenn nichts schiefgeht, und ein paar Kleinigkeiten beachtet werden, die man nachlesen kann.

    Es ist ja schön das du dich mit dem ATA in Verbindung gesetzt hast, sorry, nimms mir nicht zu Übel, aber ich hoffe das er euch einen zwischen die Hörner gibt......
    Diese ,,Ausnahmegenehmigung" ist nämlich so langsam zur Regel geworden.......
    Och ich wußte nicht das ich ne ZG brauche, naja dann nehme ich halt die Ausnahmegenehmigung.....tralllalala.....

    wie gesagt fühl dich bitte nicht zu sehr auf den schlips getreten, aber das kann so alles nicht weitergehn.....

    Wenn du weiterefragen zum Thema :
    Plattschweifsittich Haltung, Ernährung, Zucht, Aufzucht dr Alten ect. .... hast, dann hau raus...... :D

    lg rett
     
  4. #3 elphaba1989, 28. Februar 2010
    elphaba1989

    elphaba1989 Guest

    Es gibt nicht umsonst ne Zuchtgenehmigung ...

    Ich kanns ja auch verstehen, dass ihr euch darüber freut, aber es kann auch soooo viel schief gehen bei so ner Zucht, und wenn ihr dann kranke/tote/behinderte Küken habt, dann ist das Geschrei groß.

    Wenn ich mir meine beiden Verliebten so anschaue und dran denke, dass es sein könnte(!), dass Trixi dann doch irgendwohin Eier legt, dann läuft mir da echt ein Schauer über den Rücken. Klar wäre das schon süß und interessant anzuschauen, wie die Kleinen immer größer werden,
    ABER: die Kleinen werden auch erwachsen, und sind dann "Rivalen" der Eltern, wenn ihr keinen Abnehmer für die Kleinen findet. Wenn es dann in der Balzzeit zu Raufereien und Verletzungen kommt, ist die Freude sicherlich nicht mehr so groß.
    In Deutschland gibt es nunmal Regularien, das ist auch gut so, und die sollte man gefolgen. Generell wäre ich ja sowieso dafür, die Tierhaltung stärker zu reglementieren, dass sich nicht irgendwelche Leute, die keine Ahnung von ihren Tieren haben und sich auch nicht sonderlich für deren Wohl interessieren (damit meine ich NIEMANDEN hier aus dem Forum), Tiere als Statussymbole anschaffen können. Es gibt Länder, da muss man eine Art Prüfung machen bevor man ein Tier halten darf, um nachzuweisen, dass man genug über Haltung und Ernährung weiß. Und sowas würde ich mir mal hier in Deutschland wünschen!!8( (Wie gesagt, ich meine NIEMANDEN hier aus dem Forum, sondern meine das allgemein)

    Also bitte, überlegt euch gut, ob ihr die Aufzucht wirklich durchziehen wollt!

    Und ganz ehrlich, nen SCHLAFKASTEN für Sittiche?? Ganz ehrlich, das glaub ich dir nicht. Ich will dir keinen Vorwurf daraus machen, aber ich befürchte, dass ihr den Nistkasten willentlich angeboten habt. Denn die Meinung, dass Sittiche nen schlafkasten bräuchte.... sorry sowas ist mir noch nicht vorgekommen. Nimms mir nicht übel, aber ich befürchte das nunmal so.
     
  5. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Erstmal gut das du so schnell geantwortet hast. Aber was ich mal sagen wollte. Erstens hat meine Schwester die Sittiche und Eier und sie wohnt nicht bei uns. Ich glaube das sie schon etwas Ahnung von Vögeln hat,den sie saugt diese Vogelbücher in sich rein wie Wasser durch nem Strohalm
    Was mich auch noch persöhnlich angreift ist das du meinst das die Ausnahmegenehmigung bei uns Regel wird. Das find ich nicht korekt. ich habe eine bekommen mehr nicht.
    und meine Schwester bekommt eine aber sie hat nen anderen Nachnamen und nichts mit uns zu Tun (Außer Familieär).

    Aber mal ne Frage nebenbei. Könntest du Vogeleier abkochen indenen schon ein Herzchen pocht.
    Ich finds ja auch doof von ihr,das sie es sowieso gemacht hat.
    Wie will sie die Nachkommen später verpaaren. Pennant oder Rosella ????.

    @ elpheba ich habe deinen beitrag zu spät gelesen. Nein sie hat schon nen Nistkasten reingehängt aber nur durch die Aussage des TA. SIe dachte das sie drin schlafen werden weil sie nachts doch schon oft flattern
     
  6. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Und ganz ehrlich. Ich hätte sie auch ausgetauscht. allein wegen der Partnerwahl. Das das Herz schlägt hätte es vielleicht auch schwerer gemacht aber ich hätts getan. ich habs ihr sogar geraten,den ich weiß was ich fürn "Fehler" gemacht habe und war am Ende der Jungenzeit doch etwas überfordert.
    Letztendlich kann ich es ihr nicht befehlen,denn sie ist auch schon 30 und muss es selber entscheiden
     
  7. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Rosellas können nur als Paar nach der Geschlechtsreife zusammen leben .
    Keine Verpaarung wagen mit einem Pennanten .

    Falls Deine Schwester ein Paar behalten möchte , dann seperat halten mit Sichtschutz .

    Denn in der Baltz/Brutphase reagieren die Hähne stürmisch gegenüber anderen Sitiichen .
    Selbst das Rosellaweibchen braucht Versteck/Ausweichmöglichkeiten .
     
  8. #7 rettschneck, 28. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu kevin,

    wenn deine Schwester die ganzen Bücher gelesen hat, wird sie wahrscheinlich festgestellt haben das Plattschweifsittiche Höhlenbrüter sind und durch einen handelsüblichen Nistkasten zur Brut animiert werden..... daher heißt das ding Nistkasten und nicht Schlafkasten...... Darüber hinaus benötigt die Gattung keinen Schlafkasten.......

    steht da irgendwas drin das DU ODER DEINE SCHWESTER das als Regelmäßigkeit betreibt ?
    NEIN... das ist ALLGEMEIN ...... ALLGEMEIN wird die Ausnahmegenehmigung eingeholt......



    Schonmal was von austauschen gegen Plastik, Gips oder Ton Eiern gehört?
    das kann man auch noch machen wenn da bereits ein kleines pieperchen drin steckt.....

    Wie ???
    Mit Rosellas...... oder hat sie jetzt auch Pennant und Rosella zusammen und hat dadurch Mix Eier ?

    lg
     
  9. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    NE ne sie hat Mix eier Pennant-Rosella. Sie hat ein 5 Jahre altes Paar der beiden Arten
    Ja ich habe was von austauschen und abkochen gehört. Wie gesagt ich wirds machen.
    Nur kann ich meiner Schwester zureden aber befehlen kann ichs nicht. Sie muss entscheiden was sie damit macht.

    Ich erkläre nochmal. Meine Schwester weiß das Sittiche Höhlenbrüter sind. Nur hat sie sich in dem Fall auf die idiotische Aussage des TA verlassen und dachte da passiert nichts.
     
  10. #9 rettschneck, 28. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    der glaube das solche Mischlinge nicht vermehrungsfähig sind geistert immer noch durch das Land.......

    wenn es schon eine F1 Mischlings verpaarung ist, ist die Wahrscheinlichkeit bei der F2 Vermischung Krüppel oder oder nix raus kommt erhöht.......


    gruß
     
  11. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Nein nicht so. Sie hat eine Rosellahenne und einen Pennanthahn,beide Reinrassig. Damals vor 5 Jahren haben die beiden beschlossen ein Paar zu sein. Sie hat nach zahlreichen versuchen sie neu zu verpaaren einfach aufgegeben und sie gelassen.
    Jetzt kam die TA Aussage,das solche Mischpaare keine Jungen bekommen können.
    Weil sie nachts immer rumgeflattert haben,dachte sie das ein Nistkasten da helfen kann.
    und nu hat sie 4 Eier
     
  12. Plasmon

    Plasmon Mitglied

    Dabei seit:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube hier ist ein kleines missverständnis aufgekommen:

    Tiere verschiedener Arten können sich zwar verpaaren aber keine fruchtbaren Jungen zur Welt bringen (Beispiel dafür ist zB ein Esel). Das heisst, sie können zwar Junge kriegen, aber diese widerum können sich nicht weiter fortpflanzen...

    daher ist das "fruchtbar" vor den "jungen" vermutlich einfach unter gegangen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Das kommt so oft vor weil die Halter nicht viel Ahnung haben....das ist nicht der einzige Fall.


    Also ich persönlich (wäre ich die besagte Schwester) würde abwarten was aus den Eiern wird und die Jungtiere entweder behalten, wenn genug Platz zum Trennen da wäre, oder abgeben.

    Kann man da Geschwisterpaare abgeben oder zerstreiten die sich eher?
     
  15. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich wollte nu rbescheid geben das sie die Eier abgekocht hat
     
Thema:

Ein schönes Erlebniss bei meiner Schwester

Die Seite wird geladen...

Ein schönes Erlebniss bei meiner Schwester - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe
  5. Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus

    Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus: Man könnte meinen, bei dem herrlichen Wetter, das wir grad haben, fänden die Vögel draußen jede Menge Futter - aber dem ist nicht so. Viele Gärten...