Ein Vogel der nicht fliegen wird

Diskutiere Ein Vogel der nicht fliegen wird im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; :traurig: Wir waren beim Arzt Kalle wurde geröntgt. Da kam raus dass Kalle den Bruch schon länger hat. Es ist falsch zusammen gewachsen. genau am...

  1. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    :traurig:
    Wir waren beim Arzt Kalle wurde geröntgt. Da kam raus dass Kalle den Bruch schon länger hat. Es ist falsch zusammen gewachsen. genau am Gelenk. Der Arzt kann nichts machen und sagte, dass Kalle wohl nie wieder fliegen wird.:nene:
    Ich bin stocksauer :+schimpf:schimpf:
    Und verdammt traurig und entäuscht!!:traurig: Wie kann man einen Vogel verkaufen mit einem kaputten Flügel wie kann man lügen und sagen es war gestern dabei ist es mindestens 2 Wochen her! Wie kann man so rücksichtslos zu Tieren und Menschen sein! Das alles OHNE schlechtes Gewissen.
    Ich könnte ihn zurück bringen doch würde es mir das Herz brechen zu wissen das er dann wieder bei ihr wäre die Schuld daran ist das er so leidet!
    Mein erstes Pärchen Agaporniden es sollte so schön mit dem ersten Pärchen sein, doch startet es erstmal mit einer Portion Kummer.
    Für die beiden bin ich wohl die Rettung, tja ein kleiner Engel. Die beiden sind so putzig wie sie schaukeln...:trost:
    Sie sind mir ins Herz gewachsen und ich weiß eigentlich hätte sie nicht kaufen dürfen geschweigen denn 80 Euro zu zahlen. Doch wo die liebe hinführt. Ich werde ihnen das schönste zu Hause bieten. Und trotz das er nie fliegen wird wird er ein schönes Leben haben!
    Es grüßen voller Kummer Agasklave Julia, die beiden Herrscher aller Herzen Kalle und Nille
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 20. April 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Julia,
    das ist ja schon allerhand was dir passiert ist, ich finde es auch ein starkes Stück das man dir einen Vogel verkauft hat der ein Handycap hat und noch dazu zu so einem Preis:nene:
    trotzdem finde ich es super von Dir das du dem armen Kleinen ein Zuhause geben wirst, ich würde ihn auch nicht mehr hergeben weil womöglich muß er dann sterben, den ich denke die Verkäufer würden nicht viel Aufhebens von einem gehandikapten Tier machen:traurig:
    Hast du ihn in einer Zoohandlung od. privat gekauft?
    Ich weis jetzt natürlich nicht ob es was bringen würde wenn du einen Teil des Kaufpreises zurückverlangen würdest, ich denke zwar nicht das sie darauf eingehen würden aber eventuell ist es einen Versuch wert
    Trotzdem wirst du viel Freude an den kleinen haben denn selbst wenn einer nicht fliegen kann wird er warscheinlich herumturnen u. klettern u. kann Freude an seinem Leben haben
    Ich wünsche dir und den Geierlein trotzdem viel Freude
    Beste Grüße Ingrid
     
  4. #3 Tjananog, 20. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008
    Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Dankeschön! habe sie von einer Privatperson. Tierarztkosten werde ich auch nicht bekommen.
    ein weiteres Problem kommt hinzu... die Henne beißt den Hahn dauernd weg... was nun?! :traurig: :nene:
     
  5. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    O jee, das ist natürlich alles nicht so schön, aber auch ein kleiner Aga mit Handicap kann ein glückliches Leben führen, gestallte einfach die Voliere entsprechend mit gaaanz vielen Klettermöglichkeiten, vom Türchen nach Draussen ( für den "Freiflug" bzw. Gang in dem Fall ) Hängebrücken, Leitern, Äste, Seile die bis zur Fensterbank führen, da einen schönen Kletterbaum usw.

    Das die "Henne" den "Hahn" ( wurde Dir so gesegt wer wer ist, vermutlich ? Oder gab es eine DNA-Bestimmung ? ) ist natürlich was ganz anderes. Scheint kein echtes Paar zu sein, sondern saßen einfach in einem Käfig in der Zoohandlung.
    Eigentlich müsste jetzt für beide ein neuer Partner her, und den sollten sie sich nach Möglichkeit auch noch selbst aussuchen.

    Lass ihnen aber erstmal noch ein wenig Zeit, vielleicht ist es erstmal der Stress und die Umstellung. Sollte es in einigen Wochen immer noch so sein, dann solltest Du Dir über eine neue Verpaarung ernster Gedanken machen.
     
  6. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Die privatperson sagte es sei ein echtes Pärchen und sie erklärte mir wer wer ist. ach mensch. jetzt kuscheln sie aber das ist sehr selten. vieleicht haben sie mit der Zeit versucht miteinander klar zu kommen. :nene:
     
  7. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wie gesagt, lass ihnen noch Zeit, es ist alles neu für sie, eine große Umstellung und eben auch Stress.
    Zanken tun sich auch echte Paare, das hat zuerst so nichts zu sagen. Beobachte einfach wie sie sich so machen wenn sie sich in Deinem Zuhause und ihrem Käfig / Voli sicher fühlen.
     
  8. legi

    legi Mitglied

    Dabei seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    80 Euro? für beide sicher oder?
    na ja hier werden agas so mit 10-20 Euro verkauft vom Züchter!
    dabei rede ich natürlich nicht von denn Besonderen arten (orangenköpchen ,erdbeerköpfchen usw).
    hast du einen Nistkasten im Käfig?wenn nein mach das bitte,agas sind halt Höhlenbrüter und wenn sie einen platz haben zum zurück ziehen nimmt das auch viel Stress von denn kleinen!sie fühlen sich auf deutsch sicherer!
    Ansonsten gib ihnen einfach noch ein bissel zeit sich an alles zu gewöhnen.
     
  9. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ja überstürzen soll man nichts. Das stimmt. Sie werden langsam ruhiger. War ja auch Stress pur. Der Tierarzt war unvorsichtig so ist dann Nille erstmal aus der Transportbox geflogen und hat die Praxis erkundet. Mein Herz ist mir erstmal in die Hose gerutscht. Eh wir sie hatten ist sie mindestens 2 mal gegen die Scheibe geflogen. :nene:
     
  10. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    ja für beide 80Euro. ja Nistkasten wird morgen geholt! Danke!
     
  11. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Julia, komm lass Dich mal gaaaaaaaannnnzzzz doll drücken:trost:

    Habe mir nach unserem Telefonat auch schon so etwas gedacht.
    Jetzt, da Du die Kleinen ja behalten möchtest, meine Hochachtung.

    Für den kleinen Kalle bist Du das Beste was ihm passieren konnte. Deshalb nenne ich dich von jetzt an Kallemami.

    Wie Du mir ja gestern erzählt hast, badet und schaukelt der Kleine ja und turnt rum.
    Das die Henne nun den Hahn wegbeißt kann mit dem Umzug und dem anderen Käfig zu tun haben. Gib den Beiden einfach etwas Zeit sich bei Dir einzugewöhnen.

    Hast Du der Vorbesitzerin schon mitgeteilt was der Tierarzt heute gesagt hat? Wie hat sie darauf reagiert?
    Ich würde als Entschädigung von ihr erwarten das sie Dir die Voli kostenfrei, per Hermesversand, zuschickt.
    Du hast ja die Mail von ihr von gestern, also schriftlich das sie wusste das der Flügel nicht ok war und damit nicht beim Tierarzt war, weißt Du ja auch.

    Das Du viel machen kannst und was Du machen kannst, damit Kalle überall hinklettern kann, weißst Du ja schon.

    Du wirst hier im Forum viel Hilfe durch tolle Ideen dazu bekommen. Es gibt hier einige Agas die diese Hilfen brauchen.
    Dein Kalle braucht seine Nelli und Dich auch genauso doll.

    Du wirst merken das klein Kalle strahlende Äuglein bekommt, sobald er sich erst mal eingelebt hat.

    Sitzbrettchen und Schlafhäuschen sind nun sehr angesagt. Und es wäre nicht schlecht wenn Du den Käfigboden irgendwie polsterst, damit Kalle nicht hart fällt.
    Beobachte mal deinen Süßen. Er sitzt doch bestimmt nicht zusammengekauert in einer Käfigecke. Ich denke er hat keine Schmerzen und natürlich wäre gerade jetzt eine Voli angesagt,mit mehr Platz, die könntes Du dann richtig toll mit Spielsachen einrichten.

    Du kannst Kalle ein ganz tolles Leben bieten und außer das er nicht hinfliegt wo er hinwill, sondern hinklettert, unterscheidet er sich nicht von anderen Agas.
    Sei also nicht traurig, Du wirst sehen, er findet sich zurecht und wird ein ganz glücklicher Kalle werden.:zustimm:
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Oh nein bitte keinen Nistkaste holen. Um gottes willen! Erstens willst Du doch nicht das sie Junge bekommen und zweitens ist es zudem verboten.

    Schlafhäuschen sind angesagt. Das sind offene Häuschen ohne Voderfront.

    Du kannst Dir ja mal Bilder in "Beschäftigungsmöglichkeiten" ansehen. Da sind auch oft Bilder dabei, wo du diese Schlafhäuschen auch siehst.
    Oder schau Dir meine eingestellten Bilder an, da sind auch welche dabei.

    Ich schreibe Dir noch eine PN oder ruf mich doch einfach so um ca. 22:30 Uhr mal kurz an.
     
  13. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ja danke! Der privat person habe jetzt erstmal einen Schutzvertrag gesendet, wenn der unterschrieben ist werde ich es ihr erzählen was beim TA war. Dann frage ich sie ob sie den Käfig sendet. Oder mindesten mir die TA kosten und ein Teil des geldes vom kaufwert der Vögel gibt. und sollte sie dies nicht tun frag ich mal meine Anwältin was man da machen kann. ein versuch ist es wert. Bin ja nicht umsonst beim tierschutz da kann ich ja auch mal nachfragen.:zwinker:
    ... mein Freund hat mich auch getröstet und gesagt das wir sie behalten und morgen hat er gesagt fahren wir in die stadt holen nistkasten und Obstzweige und Äste! Mal sehen der Käfig wird toll werden! Er war auch traurig und enttäuscht. Er findet es schade das dann nur ein vogel fliegt. er sagte vieleicht holen wir später ein Paar vom züchter! Echt lieb von ihm, obwohl er eigentlich Wellensittiche wollte.:trost:
     
  14. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ahh ok kein Nistkasten! ja werd mal schauen wie Schlafhäuschen aussehen!
     
  15. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hi!

    Das tut mir leid für den Kleinen:traurig::trost:!
    Wie kann man nur so......8(

    Hi Christine:D, du bist mir zuvor gekommen mit dem Rat keinen Nistkasten:nene:!!!!!!!!!!!!!!
    Schlafbrettchen reichen vollkommen aus:jaaa:!
     
  16. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Die Vorschreiberinnen haben es schon gesagt, bitte kein Nistkasten, wie der Name schon sagt ist er zum Nisten und das sollen die Agas nicht tun, es seiden man hat eine Zuchterlaubnis, ein Schlafbrettchen reicht völlig und sie sehen zum Beispiel so aus wie auf dem Bild unten. Oft bekommt man sie in der Nagger-Abteilung unter den Namen "Ecketage"
     

    Anhänge:

  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Erstell mal ein eues Thema und frag mal wer Dir Schalhäuschen schicken kann.

    Am Besten 2. Gabi kann Dir da auch weiterhelfen.
    Schlafhäuschen in dem Sinne bekommst Du so gut wie garnicht in den Zooläden und Du wirst noch feststellen das dir die besten Quellen hier genannt werden wo Du was bekommst. Da lohnt sich echt ewas Porto zu zahlen, bevor Du umsonst von einem Laden zum anderen rennst.

    Tolle Quellen sind Ricos Futterkiste, oder genauso toll, Futterkonzept und Bird Box.

    Wühl dich mal durch die Angebote dort. Da werden Dir und deinen Süßen aber mächtig die Augen übergehen.

    Spezielles Futter ud tolle Spielsachen. Auch diese Bird Lampe usw.

    Ach ja, damit es weniger Zoff gab, als ich meine neuen Babys holte, habe ich gleich mehr Futter und Wasserschalen reingehängt. Könntest Du nun auch so machen, dann haben die Beiden mehr Ruhe.
     
  18. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Ja Danke! ich wühle erstmal durch! Eine Ecketage habe ich drin! Die hatte ich noch von meinen Ratten. Die mochten die kleine Ebene aber nicht!
     
  19. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Julia,

    da habt Ihr ja wirklich keinen so guten Start als Aga"eltern" und für den kleinen Kalle und auch für Euch tut es mir sehr leid. :traurig: Ein Vogel, der nicht fliegen kann klingt zwar erstmal sehr traurig, aber wie die anderen schon schrieben, auch er kann ein ausgefülltes und zufriedenes Leben haben und wenn man alles so seinen Bedörfnissen entsprechend baut, dann muß es ihm eigentlich an nichts fehlen, auch wenn er nicht fliegend dahin kommt.
    Auf jeden Fall hat ja jetzt schon mal total viel Glück gehabt, daß er bei Euch gelandet ist :zustimm: und glaub mir, die kleinen Murkels spüren ganz genau, wenn man es gut mit ihnen meint und helfen will.

    Sitzbretter unbd Schalfhäuser wurden ja schon genannt; ebenso wichtig sind jetzt Leitern in allen möglichen Größen und Seile. Damit kannst Du ihm eigentlich zu jeder Stelle einen Weg bahnen und er wird schnell die angebotenen Strecken annehmen und nach einger Zeit gut damit zurecht kommen.

    Ich habe auch eine Nichtfliegerin, die mit ihrem Partner in einer 2m-Voli lebt (meine anderen 20 Agas haben einfach so das ganze Zimmer). Ich habe Seile kreuz und quer gespannt, so daß sie wirklich an jeden Punkt kommen kann. Die dicken Kokosseile von Ricos benutzt sie am liebsten. ;) Ab und zu fällt sie mal runter (und plumpst dabei wie ein Stein 8o), deshalb habe ich in der Voli unten auch dicke Krabbeldecken von Babys liegen, damit sie sich nicht noch was tut.
    Ansonsten ist sie, obwohl inzwischen schon Omi, noch gut drauf, sie schreddert ihre Zweige, Weidekörbe, Zewarollen oder alte Bücher für ihr Leben gern und sorgt gut dafür, daß der Mülleimer nicht lehr bleibt. :D Wenn Du möchtest, kann ich Dir auch gern mal ein paar Fotos von der Voli machen.

    Inge (*Helwig* hier im Forum) hatte auch einen Nichtflieger, der hat im Agaschwarm frei mit im Zimmer gelebt und genau seine Seil- und Regalstrecken gekannt. Er kam supergut mit seiner Behinderung zurecht und war ein fröhlicher frescher kleiner Kerl. Wenn Du in Beschäftigungsmöglichkeiten nachschaust, dann findest Du auch viele Bilder von ihr.

    Vorriges Jahr hatte ich von Daniela die kleine Sunny mit ihrem Partner zur Urlaubsbetreuung bei mir. Da findest Du in diesem Thread viele Bilder, was ich ihr so zum Freigang gebaut habe und sie kam damit zurecht und hat sich, glaube ich, sehr wohl gefühlt. :zwinker: Und hier sind auch noch 2 kleine Videoclips dazu. *klick1* *klick2*

    Das sind nur mal einige Beispiele, die Euch hoffentlich ein bisschen Mut machen, denn wie Ihr seht, können auch solche Vögel sehr glücklich leben. Wenn Ihr den kleinen Kalle beobachtet, dann werdet Ihr schnell sehen, was er braucht oder was Ihr noch verändern/umgestalten müßt. Am Anfang tut man sich vielleicht ein bisschen schwer damit, aber man mit der Zeit wächst man hinein und wenn man dann glückliche Agaäugelein sieht, dann ist es der schönste Erfolg. :zwinker:

    Ich wünsche Euch trotzdem und gerade deshalb ganz viel Freude an den Kleinen und melde Dich bitte, wenn Du Fragen hast oder mal nicht weiter weißt, jederzeit!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tjananog

    Tjananog Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    19059 Schwerin
    Danke!

    Ja jetzt sind wir auch alle 4 ganz glücklich dass wir uns haben! Seil wurde gestern gekauft. mein freund hat auch fleißig mitgewirkt und so ist ein Vogelturm, Seil, Leiter und viele Stangen aus Bambus (selbstgemacht). Und Obstzweige fehlen auch nicht! Das Badehäuschen ist ja für Kalle schwer ereichbar somit hat er seine eigene Badewanne auf dem Boden und die Nille nimmt sie auch gern!
    Natürlich kann Nille trotzdem noch in der Voli fliegen. Und ein Korb der hin und her schwingt ist bei beiden sehr beliebt. Brett und schaukel haben auch ihr Platz! Momentan sind sie noch sehr Schreckhaft darum leider noch keine Bilder aber die kommen bald!

    danke nochmal an alle die uns geholfen haben! Es grüßen ganz lieb Julia und ihre Aga´s
     
  22. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na dann freuen wir uns auf die Bilder der beiden süßen !
    Aus Erfahrung kann ich nur sagen, gerade so Zwerge mit einem Handicap wachsen einen erst recht ans Herz :trost:
     
Thema:

Ein Vogel der nicht fliegen wird

Die Seite wird geladen...

Ein Vogel der nicht fliegen wird - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...