Ein Welli ist ein Moppelchen - wie abnehmen ?

Diskutiere Ein Welli ist ein Moppelchen - wie abnehmen ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hy! Den neuen Welliehahn haben wir ja nun . Allerdings ist er ganz schön moppelig ! Fliegen kann er ....aber halt nicht weit ! Eine Runde...

  1. #1 Mona Lisa, 20. Juli 2008
    Mona Lisa

    Mona Lisa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba Wü
    Hy!

    Den neuen Welliehahn haben wir ja nun .
    Allerdings ist er ganz schön moppelig !
    Fliegen kann er ....aber halt nicht weit !
    Eine Runde und dann plumpst er auf den Tisch , auf den Boden ....egal wo .

    Da er ja noch in Quarantäne sitzen muß hat er nur einen kleinen Käfig , allerdings etwa doppelt so groß wie das alte Zuhause . Oft fliegen durfte er wohl auch nicht .

    Futter bekommt er ganz normales wie der andere halt auch . Der schaut aber gegen ihn wie ein Spargel aus .

    Was macht man denn mit einem Moppelchen ?
    Fliegen tut er ja Freiwillig auch nicht wirklich , aber Bewegung ist ja wohl das einzigste was helfen könnte . Oder sehe ich das falsch ?

    LG Mona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NeO-fAcE

    NeO-fAcE >>>>-----

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29525 Uelzen
    Die Sache ist dem Vogel nur eine bestimmte Tagesration an Futterzugeben, ich glaube das war ein Esslöffel Vogelfutter pro Tag wenn ich falsch lege kann man mich hier ja korigieren. Hirse und solche Futterstangen gar nicht, und am besten auch auf die Zusammensetzung des Futters achten wenn da halt Hirse drin ist vielleicht wechseln.
    Das sind so die Sache die ich weiß! :D
     
  4. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Zuerstmal: Weißt du sicher, das er "nur" zu dick ist? Manchmal versteckt sich hinter so einer eingeschränkten Flugfähigkeit auch eine Tumorerkrankung.
    Im Zweifelsfall (falls nicht schon geschehen) musst du ihn mal in die Hand nehmen und abtasten.

    Neo hat aber schonmal eine ganz wichtige Sache Angesprochen: Die zusammensetzung des Futters. Weißt du genau, welche Saaten da in welchen Anteilen drin sind? Wichtig wäre z.B. ein hoher Anteil Spitzsaat. Du kannst das Futter auch mit Grassamen strecken, das macht auch was aus.

    Ansonsten kannst du auch versuchen, ihn zum klettern zu bewegen - ist ja auch Bewegung. ;) Spätestens wenn er zu deinem anderen Welli darf, wird das von ganz alleine kommen.
     
  5. #4 Mona Lisa, 20. Juli 2008
    Mona Lisa

    Mona Lisa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba Wü
    Hy !

    Was er vorher bekommen hat weiß ich natürlich nicht wirklich .

    Aber das normale Futter hat diese :
    Zusammensetzung:
    Silberhirse, Kanariensaat (Glanzsaat), Plata Hirse, Gelbe Bio Hirse, Rote Hirse, Senegalhirse, Grüne Hirse, Japanhirse, Dreifarbige Mohairhirse, Knaulgras, Leinsamen, Salatsamen, Spinatsamen, Chiccoriesamen, Kleesaat, Gurkenkerne, Nackthafer, Mariendistel -Samen, Holunderbeeren, Ebereschenbeeren, getrocknete Früchte, getrocknete Kräuter z.B. Löwenzahn, Brennessel,Vogelmiere , Wegerich und versch. Knöterich-Arten.

    Abgetastet wurde er , auch direkt von meiner TA .Die hatte nämlich gestern noch Notdienst und sie hat gemeint wir dürfen auch noch schnell vorbei kommen .
    Sie meinte auch der Kerl ist aber gut im Futter !

    LG Mona
     
  6. #5 Sandraxx, 20. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mona,

    denke mal, das wird von alleine, wenn er aus so einem schlechten Zu Hause kommt. Aber unterstützen kannst Du das Abnehmen natürlich schon.
    Einerseits dadurch, dass Du nur so viel gibst, wie er wirklich braucht.
    Und andererseits, indem Du besonders mager fütterst. Dein Futter ist dafür nicht geeignet, wenn Du die Vögel in der Wohnung hast, würde ich folgendes nicht geben, weil (überwiegend oder sogar alle?) fetthaltig und daher nicht Wellensittich-gerecht. (in einer Aussenvoliere, wo mehr Energie benötigt wird wegen Wetter etc., wäres evtl. was anderes):
    Salatsamen, Spinatsamen, Chiccoriesamen, Kleesaat, Gurkenkerne, Mariendistel -Samen
    Die anderen Sachen in der Mischung sind i.O., wobei die Beeren und Früchte nicht unbedingt sein müssen (fressen sie die überhaupt?). Du kannst noch extra Grassamen unter mischen, die sind besonders mager.
    Die fetthaltigen Samen sind übrigens auch für die Wellensittiche, die nicht zu dick sind, nicht gut, denn die belasten die Leber. Ölsaaten stehen bei Wellis so gut wie nicht auf dem Speiseplan, höchstens in Kleinstmengen, besser aber so gut wie garnicht (es kann auch eine "Fettleber" entstehen ohne dass der Vogel zu dick ist).

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 Mona Lisa, 20. Juli 2008
    Mona Lisa

    Mona Lisa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba Wü
    Hy !

    Die Futterempfehlung stammt aus einem Welliforum .
    WElches das war weiß ich jetzt auch nicht .

    Da die Zwerge ( wenn sie zusammen sind ) nicht bei mir , sondern nebenan wohnen werden ist auch die Nachbarin für das Futter zuständig . ER darf bei mir seine Quarantäne absitzen . Und bekommt jetzt schon mal das Futter das sie der Henne auch gibt . Ob sie alles frißt weiß ich nichtmal .

    Hm , welche Mischung ist denn dann Empfehlenswert? Für zwei Wellis wird sich das selber mischen wohl nicht rentieren . ( Wobei ich genug Grassamen daheim habe . )

    LG Mona
     
  8. #7 DeichShaf, 20. Juli 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die normale Welli-Mischung etwa aus der Birdbox oder Ricos Futterkiste sollte völlig ausreichend sein. Je nach Größe und Aktivität des Wellis 1-2TL Futter am Tag pro Tier reichen auch aus.

    Ansonsten empfehle ich, den Vogel "in die Wüste" zu schicken: Magere Kost und die muss er sich erarbeiten, weil er sie nur fliegend erreichen kann.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mona Lisa, 20. Juli 2008
    Mona Lisa

    Mona Lisa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba Wü
    Also am besten in kleinen Mengen im Raum verteilen ??
    Damit er öfters Stellungswechsel hat ?

    ER mag Schaukeln und auch die Brücke gefällt ihm gut ... aber trotzdem sitzt er halt dann die meiste Zeit rum und schnauft . Wie lange dauerts denn bei einem WElli bis er etwas mehr Kondition hat ?

    LG Mona
     
  11. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mona,

    es werden diese Wildsamen oder Wildkräuter oder wie auch immer es heissen mag, an manchen Orten gern empfohlen, weil es ja so abwechslungsreich und gesund scheint. Und in den Shops wird ja auch gern behauptet wie toll das wäre.
    Ist es nur leider nicht. (immer: für Wellensittiche. andere weiss ich nicht).
    Die so viele verschiedene Hirse ist gut, aber nicht unbedingt nötig (es genügen auch ein paar Hirsearten), die Kräuter ebenso. Aber das andere genannte hat nicht viel im Wellensittichfutter zu suchen (etwas Hafer allerdings ist fast immer drin, obwohl man den auch weglassen könnte).
    Wie lange es dauert bis der Welli wieder fit wird, weiss ich nicht. Nur soviel: nichts erzwingen und nicht hungern lassen. Wenn er nicht fliegen mag, darf er das Futter nicht nur fliegend erreichen; denn das würde Hunger bedeuten. Aber vielleicht fliegend einen kleinen extra-Happen anbieten, zur "Animation". Finde heraus wie viel er täglich frisst (einfach immer weniger geben, bis alles aufgefressen ist) und dann gib eine winzige (!) Menge weniger. Dann ist er auch gezwungen alle Körner zu fressen und nicht nur die, die vielleicht besonders lecker sind.
    Falls er an Grünes wie Obst oder Gemüse geht, kannst Du versuchen, damit die tägliche Futtermenge zu "strecken".
    Keimfutter ist ebenfalls "kalorienarm", dafür umso gesünder (viele Vitamine etc).

    Wellensittichfutter sollte bestehen aus: viel Kanariensaat / Glanz/ Spitzsaat (ist das Gleiche, nur andere Bezeichnung) (gern ca. 30-50%), dann versch. Hirse und dazu Grassamen. Da der Vogel auf Diät soll, gern bis zu 50% Grassamen, sonst weniger. Immer gemessen am Gewicht, nicht Volumen (Vogel dann beobachten, ob er das Gras frisst und satt wird; manche fressen erstmal nicht, was sie nicht kennen).

    Du kannst auch einfach das "normale" Futter, was Du genannt hast, kräftig mit Grassamen strecken. Dann wird der Anteil der Ölsaaten ja (hoffentlich) verschwindend gering.

    Es wäre natürlich ganz gut, wenn Du ihn schonmal ein bisschen zum Fliegen-Üben animieren könntest. Damit er sich dann bei den anderen besser einfinden kann.


    Viele liebe Grüsse,
    Sandra
     
Thema: Ein Welli ist ein Moppelchen - wie abnehmen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich abnehmen

    ,
  2. welli diaet senegalhirse

    ,
  3. wellensittich durch bewegung abnehmen

    ,
  4. Wellensittiche abnehmen ,
  5. wellensittich gewichtsabnahme atemnot,
  6. wellensittich muss abnehmen,
  7. abnehmen bei Wellensittichen,
  8. vögel abnehmen ,
  9. wie können wellensittiche abnehmen,
  10. wie schnell kann wellensittich abnehmen,
  11. vogel muss abnehmen,
  12. welli abtasten,
  13. welli muss abnehmen,
  14. wellensittich muss abnehmen wie
Die Seite wird geladen...

Ein Welli ist ein Moppelchen - wie abnehmen ? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...