Einblick bei der Papageienvermittlung - Wie Agaverpaarung auch mal aussehen kann

Diskutiere Einblick bei der Papageienvermittlung - Wie Agaverpaarung auch mal aussehen kann im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, gestern Abend auf VOX bei den "Tierischen 10" waren Agas bei der Papageienvermittlung von Rita Ohnhäuser zu sehen. Immerhin gab's...

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo zusammen,

    gestern Abend auf VOX bei den "Tierischen 10" waren Agas bei der Papageienvermittlung von Rita Ohnhäuser zu sehen. Immerhin gab's Platz 2 - für die Liebe auf den ersten Blick. :)
    Wer es noch sehen möchte, hier ist es im 3.Teil noch zu sehen (ca. in der Mitte). *klick*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Offenbar keine Viren- oder sonstige Checks vorab. Sofort in eine bestehende Gruppe gesetzt und gleich weggegangen. Der Vogel hätte auch gekillt werden können, ohne dass jemand was gemerkt hätte. erste spontane Annäherung als Erfolg gewertet und Suche sofort abgebrochen. Geschlechtszuordnung nicht verifiziert.
    Gut gemacht ist für mich was anderes...
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Klar Ingo, für die Zuschauer mag es so aussehen, so gesehen ist das wirklich nicht beispielhaft gezeigt wurden. Aber wir wissen ja nicht, was im Vorfeld geschehen ist und was dann nicht mit ausgestrahlt wurde. Ich kann mir schon vorstellen, dass Rita Ohnhäuser vorher einen Gesundheitscheck von der Halterin hat machen lassen. Das habe ich auch immer so gemacht, als ich eine Vogelvoliere in einem Park betreut habe und neue Vögel kamen, damit das alles von vornherein klar ist.
    Wenn das also so war, finde ich das Zusammensetzen der Zwerge ansonsten okay. Agas killen nicht gleich einen Neuankömmling, es sei denn, er wäre sehr krank. Eine Geschlechtsbestimmung braucht man bei solch einer Verpaarung auch nicht, die Zwerge wissen schon selbst, auf was oder wen sie stehen.
    Und es gibt sie wirklich, die Liebe auf den 1. Blick, das habe ich selbst schon 2 mal miterlebt. Wir wissen ja auch nicht, wie lange die Halterin dort war und wie oft sie zwischendurch geguckt haben oder ob sie später einfach nochmal wieder kam, um die Beiden abzuholen - das Fernsehen scheidet eben nur das zusammen, was am Ende passt. ;)
     
  5. #4 LolaBlue, 4. Mai 2013
    LolaBlue

    LolaBlue Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61462 Königstein
    Hallo Zusammen,

    unser Pfirsichköpfchen wurde auch nicht auf Krankheiten getestet bei Frau Ohnhäuser. Es wurde nur geschaut - ach ja, etwas klein der Vogel, kein Ring - markiert mit einem Edding und rein in die Voliere. Und wenn wir, allen voran mein Sohn (da 8 Jahre alt) nicht stehen geblieben wären, hätten sich die anderen Vögel über ihn hergemacht. Sie haben ihn im Flug attackiert - mit mehreren und ihn runtergedrückt.
    So nach dem Motto - kommen sie mal wieder, wenn er ein wenig gewachsen ist - ist ja noch ein junger Vogel........
    Mittlerweile ist er etwas größer, aber leider immer noch alleine.
    Gruß LolaBlue
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Einblick bei der Papageienvermittlung - Wie Agaverpaarung auch mal aussehen kann

Die Seite wird geladen...

Einblick bei der Papageienvermittlung - Wie Agaverpaarung auch mal aussehen kann - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube

    Veränderungen im Aussehen und Verhalten meiner Stadttaube: Guten Abend, ihr Taubenexperten! Ich würde euch gern meine Beobachtungen über mein Täubchen schildern und gern von eurem Wissen zu diesem...
  5. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica