Eine Amazone bei Ebay :(

Diskutiere Eine Amazone bei Ebay :( im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich habe mich mal kurz in Euer Forum verirrt weil mir echt gerade die Luft weggeblieben ist (bin eigentlich Wellimama :) Habe gerade...

  1. Rocky10

    Rocky10 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bätterkinden, Schweiz
    Hallo ich habe mich mal kurz in Euer Forum verirrt weil mir echt gerade die Luft weggeblieben ist (bin eigentlich Wellimama :)

    Habe gerade zufällig bei Ebay Schweiz mal schauen wollen was es da für Angebote im Bereich Tierwelt gibt und bin auf das hier gestossen :+klugsche

    http://cgi.ebay.ch/Blaustirn-Amazon...yZ100423QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Habe das natürlich direkt Ebay gemeldet aber musste mir kurz Luft machen weil mich das wirklich geschockt hat! 8(

    LG Michaela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flitzpiepe, 17. April 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,

    das ist leider wieder ein Beispiel dafür, dass nicht etwas länger nachgedacht wurde, sondern gleich eine Anzeige bei ebay gemacht wurde. :traurig: Du hättest den Anbieter anschreiben und ihn auf die Möglichkeit aufmerksam machen sollen, dass es z.B. dieses Forum gibt.

    Viele Leute wissen das gar nicht und nun ist die Möglichkeit weg, Einfluss darauf zu nehmen, was mit dem Geier geschieht. Im schlimmsten Fall macht der Besitzer das Fenster auf und lässt den Vogel fliegen.

    Es gab hier schon einige Beispiele, wo die Rat- und Vorschläge vom Besitzer angenommen wurden und ein gutes Zuhause gefunden werden konnte.

    Das ist nun leider nicht mehr möglich und für den Pieper können wir nur das Beste hoffen!
     
  4. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Tja wieder einmal ein Vogel der Fenster auf und raus....
    Dabei hab ich es doch vor kurzem erst vorgemacht, wie es funktioniert *kopfschüttel*

    Siehe hier:
    http://vogelforen.de/showthread.php?t=159313

    Die beiden sind mittlerweile gut untergekommen und herholen sich von der schlechten Haltung.
    Was aus der Amazone wird, werden wir wohl nie erfahren.

    In meinem Fall war es so, dass der Mensch garnicht wußte, dass es Kleinanzeigen und so weiter gibt....
    Was besseres als Ebay war ihm nicht eingefallen. Das Ehepaar kannte sich mit Computern und Internet nicht so aus und das war das erste was sie gefunden hatten. Meist kann hier ganz schnell geholfen werden, wenn man das richtige tut.
    Vielleicht könnten die Mods das hier ja mal als Negativbeispiel oben festpinnen?

    Was tun bei Ebayvögeln?

    1. Verkäufer anschreiben und ihn nach den Gründen für die Abgabe fragen, soweit die nicht schon in der Beschreibung deutlich erklärt wurden.
    2. Verkäufer auf die Ebay Richtlinien hinweisen
    3. Verkäufer auf Kleinanzeigenbörsen wie Kijiji.de verweisen und auch die URL des Vogelforums hinterlegen, mit dem Hinweis, dass man dort auch Vögel zur Abgabe anbieten kann (allerdings nur gegen Schutzgebühr)
    4. NICHT MELDEN! Wenn ihr den Verkäufer meldet hat keiner mehr eine Möglichkeit diesen zu kontaktieren.
    -> Mögliche Folgen: Tier wird fliegen gelassen / Hund an der Autobahnraststätte festgebunden etc.
    5. Bietet für weitere Fragen eure Hilfe an! Viele Menschen sind für sowas sehr, sehr dankbar!
     
  5. #4 mieziekatzie, 17. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Das wär doch mal ein Werk für die Modis oder?

    Eine To-Do Liste im "Vogelschutz" bei Ebayvorfällen mit Verkauf von Tieren.

    Scheinbar liest sich ja keiner die vorherigen Beiträge durch, sondern startet einfach einen und meldet die Anzeige.
    Und die Liste mit fliegen gelassenen Vögeln und " - bei ebay gefunden" wird immer länger....
     
  6. Rocky10

    Rocky10 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bätterkinden, Schweiz
    Der Verkäufer wurde bereits von mir informiert, dass er eine Annonce auf der Seite Fundort.ch einstellen kann!

    Das habe ich in meiner Aufregung gestern nicht mit dazu geschrieben! sorry

    LG Michaela
     
  7. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Einfach nur Anzeigen ist auch keine Lösung, denn versetz dich mal in den Verkäufer der nun richtig stinkig ist.
    Er hat sich die Mühe gemacht, die Tiere auf Ebay zu verkaufen und dann kommt ein (sorry) "Idiot" (Ich denke nun mal aus der Sicht des Verkäufers) der mir erzählt was ich darf, was ich nicht darf und wo ich meine Tiere einstellen soll. Und das auf einer Seite, wo die Clickrate viel geringer ist, als auf Ebay. (Die Kleinanzeigenseiten erreichen bei weitem nicht die Clicks pro Tag, die Ebay und vergleichbare Seiten erzielen)

    Nur zu sagen (wieder mal krass in der Gossensprache gehalten):
    Hier du Depp, stell deine Mistviehcher doch da und da ein und verp*** dich... *kopfschüttel* Das bringt nur Ärger.
    Bei mir war es so, dass sich halt jemand gefunden hat, der die Tiere nimmt (ich...) und dann übers Vogelforum weitervermittelt.
    Das ist meist effektiver als ihm nur zu sagen, dass er gegen Ebay AGBs verstößt und sie woanders ja einstellen könnte.

    Das hört sich so an wie "Ich gönn dir das nicht!" ;)
    Manchmal muss man aus der Sicht Anderer denken, um deren Handeln zu verstehen.
    Da Hilft die Ansicht der Ebay AGBs und des Tierschutzgedanken alleine nicht. Immer die Frage stellen: "Was für ein Motiv hat der Verkäufer?"
    Will er nur möglichst viel Geld scheffeln mit den Tieren, die er nicht mehr haben will? Will er vielleicht, dass sie in gute Hände kommen und nicht ins Tierheim? Oder will er sie nur schnell los werden?
     
  8. #7 mieziekatzie, 17. April 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Eben.
    Nicht alle wollen lange auf Interessenten bei dhd oder anderen warten...

    Mal eine Frage...warum ausgerechnet fundort.ch ??
    Es gibt doch etliche Anzeigenmärkte, die wesentlich öfter besucht sind...
     
  9. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    ich weiß nicht inwieweit die Deutschen Kleinanzeigenseiten auch in der Schweiz verwendet werden...
    Dazu kann ich nichts sagen
     
  10. #9 Sybille, 5. Mai 2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Cheyenne0403, 6. Mai 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Schon wieder weg :~
     
  13. #11 rettschneck, 6. Mai 2008
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    aber dafür ein neuer da! sieh mal den Tread Blaustirnama bei ebay
     
Thema:

Eine Amazone bei Ebay :(

Die Seite wird geladen...

Eine Amazone bei Ebay :( - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...