eine flugfaule Bande

Diskutiere eine flugfaule Bande im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; langsam weiß ich nicht mehr weiter. Meine Wellis legen einfach keinen Wert auf ihren Freiflug 0l Ihre Freiflugmöglichkeit haben sie täglich 12...

  1. #1 rappe61, 27.09.2004
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    langsam weiß ich nicht mehr weiter. Meine Wellis legen einfach keinen
    Wert auf ihren Freiflug 0l
    Ihre Freiflugmöglichkeit haben sie täglich 12 Stunden lang. Aber außer
    klettern am/auf dem Käfig läuft gar nichts :schimpf:
    Landeplätze sind genug vorhanden. Freitag habe ich sogar noch eine
    Korkenzieherhasel besorgt, die ich direkt vor der Ausgangstür (ca. 1,5 m
    entfernt) plaziert habe. Als Lockmittel habe ich 2 Kolbenhirse drangehängt.
    Jedoch keinerlei Interesse. Ich verstehe das einfach nicht 0l
    Das ist doch, als würde ich im Rollstuhl sitzen, obwohl ich laufen kann und
    finde das auch noch toll :?
    Jetzt ist es auch schon so weit, daß ich letzte Nacht geträumt habe, daß meine
    Wellis im Zimmer herumfliegen, sogar durch das geöffnete Fenster und dann
    auch wieder freiwillig zurückkommen :prima:
    Bin ich vielleicht schon reif für den Therapeuten oder doch eher meine Wellis??
    Warum habe ausgerechnet ich so bekloppte Geier :+knirsch:
     
  2. D@niel

    D@niel Guest

    Also Anreize um nach draußen zu gehen sind vorhanden. Daran kann es also nicht liegen. Haben deine Wellis ihr Futter immer zur Verfügung? Dann serviere ihnen das Futter doch mal freischwingend und außerhalb des Käfigs auf, sodass sie fliegen müssen, aber das Futter auch vom Käfig aus sehen.
    Hier habe ich dazu mal einen Link ausgebuddelt.:0-
     
  3. #3 rappe61, 27.09.2004
    rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Daniel,
    danke für den Link. Habe ihn mir gleich unter Favoriten abgespeichert.
    Allerdings muß ich sagen, daß ich von dem Scheuchen wenig halte.
    Da habe ich doch Angst, daß ich das Vertrauensverhältnis zu meinen
    vögeln zerstöre :nene:
     
  4. Sibse

    Sibse Guest

    Meine Bande hat's auch nicht mit Freiflug :nene:
    Das Höchste der Gefühle ist eine Runde und dann wird an der Voli rumgeklettert. Auch Futter ausserhalb (natürlich auch die heiß geliebte Hirse) helfen da nicht.
    Die fliegen in der Voli, aber wenn sie draußen sind wird nur geklettert und meist sind sie trotz offener Türen meistens drin.
    Ich hab's ehrlich gesagt aufgegeben :idee:
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Brauchst ja nicht die Hand benutzen...einfach gaaaaaanz sanft mit z.B. Zeitung hin und schon fliegen sie. Ich muss meine z.B. wenn ich den Käfig saubermache auch schonmal mit der Hand vom Käfig dirigieren, allerdings haben sie mir das nie übel genommen.:0-
     
  6. mio

    mio Guest

    Unsere machen sich manchma einen Spaß daraus aufgeregt wegzufliegen, wenn
    man etwas am Käfig macht, richtig mit Alarm und allem was dazu gehört.
    Eine halbe Stunde später, wenn sich alle ausgetobt haben hüpfen sie auf den
    Ästen rum und schauen interessiert zu was man da so vorhat ;)
     
  7. #7 Basstom, 27.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.611
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Bei mir ist das Zimmer so richtig wellimäßig eingerichtet, Seile unter Decke mit Spielmöglichkeiten, da hängt auch immer wieder mal Frischkost oder etwas Hirse, aber selbst wenn da keine Leckereien hängen, geht es ständig rein-raus-rein-raus- und so weiter. Momentan sitz nur Tiny drinnen und tschilpt und murmelt vor sich hin. :)
    Viel Anreiz und Abwechslung bieten, dann kommen die schon irgendwann auf den Geschmack und haben Spass am Freiflug.
    Vielleicht kannst Du das ja auch langsam trainieren, Hirse von der Hand anbieten und wenn einer auf die Hand kommt, dann mit dem Pieper dicht neben dem Käfig stehen bleiben. Vorher auf einem Landeplatz etwas Hirse befestigen. Dann mit der Zeit immer weiter mit dem Welli auf der Hand vom Käfig entfernen, bis Du irgendwann an dem hirsedekorierten Landeplatz bist. Wenn der Welli auf die Hirse aufmerksam wird und sich dort den Bauch vollschlägt, dann sollte der Rest nicht lange auf sich warten lassen.
    Viel Geduld dabei haben, das kann Tage/Wochen dauern, aber irgendwann werden die Pieper dann neugierig auf den Rest des Raumes. :)

    ---

    Nachtrag: Da wurde im Forum für Vogelzubehör ein Thread zum Thema Spielplätze und so eröffnet. Bei Interesse -> KLICK!!!
    Da ist auch etwas von meinem Wellizimmer zu sehen.
     
  8. #8 Tina&Kasper, 28.09.2004
    Tina&Kasper

    Tina&Kasper Guest

    Bei mir ist es genauso. Kasper kommt zwar ungefähr 5 von 7 Tagen raus, aber fliegt dann meist auch nur eine kurze Runde und klettert sonst nur raus und rein und am Käfig rum. Snoopy kommt wirklich ganz ganz selten mal raus, aber wenn fliegt er immer länger bevor er dann schnell wieder rein geht. Im moment können sie ja gar nicht fliegen weil ich kja einen neuen hab und erstmal ne Woche warten will.



    lg tina
     
Thema: eine flugfaule Bande
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue wellensittiche träge

Die Seite wird geladen...

eine flugfaule Bande - Ähnliche Themen

  1. meine freya hat ein blaues Auge

    meine freya hat ein blaues Auge: Hilfe meine agaporniden Dame freya hat ein blaues Auge was kann das sein?
  2. Meine Nymphensittiche

    Meine Nymphensittiche: Hallo Wollte euch Mal Bilder meiner 6 Nymphensittiche zeigen...2 bis 3 Jahre alt
  3. Agaporniden alleine

    Agaporniden alleine: Suche einen erfahrenen Abnehmer für meinen Agaporniden, dessen Partner leider verstorben ist und er jetzt völlig alleine ist. Er dürfte nicht...
  4. Caruso das kleine Biest….

    Caruso das kleine Biest….: ….ist wohl schlauer als Frauchen…:roll: Heute war eigentlich Tierarzttermin. Krallen schneiden und allgemeine Kontrolle, da sie im letzten Jahr...
  5. Suche ein Vogelweibchen für meinen Pieti

    Suche ein Vogelweibchen für meinen Pieti: Hallo, ich suche für meinen Pieti ( 7 Jahre, Spanischer Timbrado) eine liebe Partnerin.