Eine kleine Bestimmungshilfe

Diskutiere Eine kleine Bestimmungshilfe im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Erstmal ein kurzes Hallo, da dies ja mein erster Beitrag hier ist. In der letzten Zeit hat mich ein wenig das Vogelfieber gepackt und ich habe...

  1. #1 localboy, 23. Mai 2010
    localboy

    localboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein kurzes Hallo, da dies ja mein erster Beitrag hier ist.
    In der letzten Zeit hat mich ein wenig das Vogelfieber gepackt und ich habe sehr viel Spaß daran gefunden die Vögel bei uns ums Haus rum zu beobachten und zu fotografieren.
    Dabei bin ich auf diesen kleinen Gesellen hier gestoßen, der ziemlich auffällig gezwitschert hat und den ich hier so sonst auch noch nicht bewusst gesehen habe.
    Ich hab mich selbst schon mit ein paar Bestimmungshilfen dran versucht, aber ich habe keine Ahnung mit wem ich es da zu tun habe. :~
    Die Bilder sind leider auch nicht grandios geworden, da er doch ein gutes Stück weit weg auf einer Stromleitung saß.
    Ich würde mich freuen wenn mir vielleicht jemand weiterhelfen könnte und bedanke mich schon einmal im Vorraus! :D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Ich glaube, das ist eine Dorngrasmücke! :)
     
  4. #3 Geierhirte, 23. Mai 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Die Bilder sind zwar recht bescheiden, aber die Dorngrasmücke kann man erkennen.

    Geierhirte
     
  5. #4 localboy, 23. Mai 2010
    localboy

    localboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das geht ja ruckzuck hier, vielen Dank euch beiden für die Hilfe! :zustimm:
    Ja die Bilder sind leider wirklich nichts geworden, bisher fehlt mir noch das gewisse etwas an Brennweite (und vermutlich auch Erfahrung und Tarnung) um den Vögeln auf den Leib zu rücken :D
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eine kleine Bestimmungshilfe

Die Seite wird geladen...

Eine kleine Bestimmungshilfe - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...