Eine nette Geschichte vom Halsi Paul!

Diskutiere Eine nette Geschichte vom Halsi Paul! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, wir haben auch einen kleinen Halsi. Es ist eine schöne Geschichte wie wir an ihn „geraten“ sind. Ich fand unseren Halsi in Köln...

  1. paullchen

    paullchen Guest

    Hallo Leute,

    wir haben auch einen kleinen Halsi. Es ist eine schöne Geschichte wie wir an ihn „geraten“ sind. Ich fand unseren Halsi in Köln als ich auf dem Weg zur Arbeit war. Er saß mitten auf der Strasse und konnte nicht fliegen. Ich überlegte nicht lange und nahm in mit zu uns nach Hause. Da wir davon ausgingen er habe einen verletzten Flügel und könne daher nicht fliegen einigten wir darauf ihn aufzupäppeln und wenn es ihm besser geht schnell wieder fliegen zu lassen. Im Internet suchten wir dann erstmal um welchen Vogel es sich eigentlich handelte. Bis dahin hatten wir noch keine Ahnung von Halsis. Schnell stellte sich heraus, dass wir es mit einem Halsbandsittisch zu tun hatten.

    Wir fütterten ihn mit Aufzuchtsfutter bis er in der Lage war Körner selber zu knacken. Nun war es langsam an der Zeit ihm ein paar Flugstunden zu geben. Also bauten wir eine kleine Erhöhung wo er sich draufstellen konnte um dann auf der anderen Seite wieder herunter zu springen. Am Anfang sah das ziemlich komisch aus, aber schnell reichte die Höhe nicht mehr aus.
    Wir steigerten die Abflughöhe direkt um einiges. Wir setzten ihn in die Küche auf die Arbeitsplatte. Er breitete dir Flügel aus und flog genau bis zur Balkontür. Ab jetzt ging es sehr schnell und er entwickelte sich zu einem wahren Flugkünstler.

    Nun war ja auch ein wenig Zeit vergangen. Zu viel Zeit um ihn wieder in die Freiheit zu geben. Wir haben ihn so in unser Herz geschlossen, das wir ihn einfach nicht mehr gehen lassen wollten. Heute haben wir einen sehr zahmen neugierigen, nicht schreckhaften, manchmal zerstörerischen, lieben, meckernden, fressenden….. Halsi zu Hause, den wir nieeeeeeee wieder hergeben werden.


    Ein absolutes Highlight ist es, wenn Paulchen das fließende Wasser aus dem Badezimmer hört. Er kommt mit 40km/h ins Badezimmer gedüst und setzt sich auf die Duschkabine. Er spreizt die Flügel, beugt sich nach vorne und stürzt sich auf den Kopf des Duschers! Gefahren interessieren ihn nicht. Nach dem Duschen ist er so nass, dass er es gerade noch seinen beliebtesten Trockenplatz – der Gardinenstange – schafft.

    Er bekommt jeden Tag viele Stunden Freiflug, den er in vollen Zügen genießt. Mittlerweile ist unser kleiner knapp 2 1/2 Jahre alt.
    Kuscheleinheiten braucht er natürlich auch und das nicht gerade allzuwenig. Er kommt auf die Schulter geflogen und will gekrault werden. Und das mindestens morgens und abends 30 Minuten lang.
    Er liebt Honig, Nutellea, Multivitaminsaft, Vollkornudeln, Milchschnitte, Obst, Müsli, Kartoffeln, Erdnüsse.
    Ihm geht es wirklich sehr gut bei uns. Wir überlegen aber trotzdem ob es nicht vielleicht besser ist ihm einen Kameraden zu schenken. Allerdings haben wir ein wenig bedenken, dass unser Halsi dann wieder ein wenig Verwildert. Das wollen wir natürlich nicht, denn es gibt nicht schöneres als einen so super zahmen Halsi.

    Was für Erfahrungen habt ihr denn so damit gemacht? Würden uns über Antworten, Bilder und natürlich Ratschläge sehr freuen.

    Noch ein paar Fragen:
    Gibt es ein Obst / Gemüse was sie nicht essen dürfen?
    Wie gesund, oder auch nicht ist eigentlich Käse?
    Dürfen Halsis eigentlich Esskastanien fressen?

    Jetzt noch ein paar Bilder von unserem kleinen Racker! Ein paar schöne Viedo´s kommen in den nächsten Wochen noch dazu.

    Ich hoffe es ist hier erlaubt einen Link zu setzten, wo ihr viele Bilder findet.

    Die Geschichte findet Ihr unter:

    http://www.die-ferienwohnung-dresden.de/Kontakt/Werbung/Paul Internet/Seite1.htm

    Weitere Bilder unter:

    http://www.die-ferienwohnung-dresde...Halsbandsittich_Paul/halsbandsittich_paul.htm



    Bis dann,

    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan_Reiche, 24. Oktober 2005
    Stefan_Reiche

    Stefan_Reiche Guest

    halsis

    Hallo paulchen,
    ich habe mal gelesen das Sittiche keine Nachtschattengewächse essen dürfen. Hierzu zählen glaube ich auch tomaten,
    außerdem sollen citrusfrüchte wegen der Säure auch nicht so gut sein.
    auch käse soll verdauungsstörungen hervorrufen.
    ich habe meinen halsis auch schon (unwissender weise) so etwas gegeben und sie leben auch noch.
    ich gebe meinen im moment normale kastanien(finden sie voll toll).
    mfg
    stefan
     
  4. Perrycat33

    Perrycat33 Guest

    Hallo Tina,

    niedliche Geschichte von eurem Paul. Also wir hatte auch erst nur einen Halsi, der total verstört und ängstlich war und wollten nun einen Partner für ihn. Seit Mai haben wir nun noch einen zahmen Halsi, und es ist erstaunlich wie zutraulich der andere dadurch geworden ist. Soll heißen, wenn ihr euch noch einen dazuholt, dann am besten einen Jungvogel. Natürlich kann das sein, daß die Vögel dann auch viel "zusammenhocken", aber euer Paul wird trotzdem zahm bleiben. Um auf die Ernährung zu kommen, die Halsis sollten keinen Käse sowie auch keine Milchprodukte bekommen, da dies den Kropf verstopfen soll. Allerdings klaut sich unser auch Vogel alles was er bekommen kann, da muss man immer hinterher sein.

    Viele Grüsse

    Claudia
     
  5. paullchen

    paullchen Guest

    Hallo Claudia,

    es ist echt so eine Sache mit nicht geben. Unser Paul ist so verrückt auf Käse er würde alles dafür machen. Werden weiter Überlegen was den zweiten Halsi betrifft. Danke für die Antwort!!

    Tina

    P.S.

    Vielleicht kann uns jemand einen guten Züchter im Kreis Bonn nennen der Halsis schon so früh abgibt.?

    Habt ihr schon gehört, es kam heute morgen im Radio, dass jetzt im Raum Koblenz tote Enten gefunden worden sind. Die Untersuchungen laufen noch, alle hoffen jetzt das es sich hierbei nicht um den für Menschen gefährlichen H5n1 Virus handelt. Hoffentlich bestätigt sich das nicht!!!
     
  6. #5 Stefan_Reiche, 25. Oktober 2005
    Stefan_Reiche

    Stefan_Reiche Guest

    zweiter sittich

    wenn ich auch noch mal meinen sittich dazugeben darf,
    wenn euer paul sowieso schon zahm ist , würde ich bei der Anschaffung eines zweiten Vogels folgendermaßen vorgehen: nehmt euren paul mit zu dem neuen vogel. am besten ist es die vögel zum test mal ein paar tage zusammenzusetzen. denn eine solche verpaarung funktioniert nicht immer (eigene Erfahrung). Dann ist es nämlich für den neuen vogel doof. vor allem wenn er nicht zurückgegeben werden kann.
    dann hast du zwei sittiche am hacken die sich nicht verstehen.
    aber ansonsten kann man es nur unterstützen einen zweiten vogel zu kaufen.
    ich habe handaufgezogene Halsis. vielleicht wäre das auch eine möglichkeit für dich. jedenfalls je länger du wartest desto schwieriger wird es.

    viel glück :zustimm:
    stefan
     
  7. #6 Gerlinde Schmuc, 25. Oktober 2005
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    Hallo,

    da geb ich dem Stefan recht. Wart nicht so lang.
    Habe auch einen Fundvogel (Hahn).

    Anregung:
    Du solltest den Vogel aber bei der Unteren Naturschutzbehörde melden (oder Ordnungsamt), da er nicht beringt ist. Macht vor allem dann Sinn, wenn Du Ringe bestellen willst wg. Nachwuchs:D . Sonst fällts bestimmt nicht auf, außer beim TA. Sollte Dein Vogel mal einen Schnupfen haben oder ein Auge tränen kann schnell auf die Papageienkrankheit untersucht werden - und dann gibts Ärger.


    Zum Hahn vom vorletztem Jahr haben wir uns eine kleine Henne gekauft. Da wir schon Erfahrung mit Handaufzuchten hatten, haben wir das selbst erledigt.

    Die Beiden verstehen sich prima. Vobei Klein-Cleo dominat ist!
    Aber zusammen in einem Käfig schlafen dürfen sie noch nicht.
    Starten wir ab Januar 06.
    Wir haben beide Volis erst mal nebeneinandergestellt, dann gemeinsamen Freiflug unter Aufsicht zugelassen.
    Erst jetzt aber besuchen die Tiere die Volis des Anderen.
    Beide sind suuperzahm. Der Hahn ist sogar noch zärtlicher geworden. Irgendwie ausgeglichener!

    Lies doch mal die Geschichten von Malika und Cleo. Erst unter Spaßvogel erstellt, dann unter Gerlinde Schmuc.

    LG

    Linda
     
  8. paullchen

    paullchen Guest

    Hallo Stefan,

    danke für das nette Angebot. Da wir aus der nähe von Bonn kommen denke ich das es sinnvoller ist hier in der Region zu schauen. So eine lange Autofahrt ist nicht so toll für den Vogel.

    Frage:
    Sag mal wie ist das eigentlich so mit der Lautstärke. Problem ist, wir wohnen zur Miete umd möchten nicht unseren Nachbarn mit dem geschreie unserer Vögel auf den Nerv gehen.

    Frage:
    Klopfen eure Halsis eigentlich auch wie so ein verrückter Specht auf irgend welchen Gegenständen herum? Letztes Jahr vertauschte unserer die Köpfe unserer Besucher leider mit einem Weibchen. Langsam beginnt die Zeit wieder. Aber dieses klopfen macht er das ganze Jahr über ( z.B. auf CD`s oder auch mit dem Handy, was nach beenden dann meistens auf den Boden schmeisst.) Ist er verrückt, oder ist es einfach nur Balzverhalten?:D

    Tina
     
  9. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo tina,

    man darf auf gar keinen fall avocados füttern. kohl (ausser kohlrabi) ist auch nicht so gut.

    unser halsbandhahn klopft auch viel. ich hatte allerdings gedacht, dass er sich das von unserem nymphenhähnchen abgeguckt hat (sein idol).
    unser halsbandweibchen ist superzahm geblieben, trotz partner.

    liebe grüsse
    ina
     
  10. paullchen

    paullchen Guest

    Hallo Ina!

    Danke für die Info mit dem Kohl. Paul will so ziemlich alles das essen, was bei uns auf dem Tisch steht. Wehe er bekommt es nicht - dann müssen schon mal die T-Shirts oder Pullis dran glauben. Er hackt da gerne rein oder man bekommt eine kleine Aufmerksamkeit indem er einem kräftig ins Ohr beisst. Schimpft man dann mit ihm - seinen Augen werden weiß - schleimt er sich mit seinen erlenten Pfiffen wieder ein.

    Wen ihr noch einen Züchter kennt, der aus der Region Bonn kommt, dann meldet euch bitte.

    Gruß

    Tina
     
  11. #10 Stefan_Reiche, 29. Oktober 2005
    Stefan_Reiche

    Stefan_Reiche Guest

    Hallo paulchen,
    das war von mir gar kein angebot. will meine sittiche naämlich beide behalten.
    naja egal. wir haben bei dem einzug in unsere wohnung extra gefragt ob wir vögel ohne besondere genehmigung halten dürfen. die wohnungsverwaltung hat gesagt das sittiche zu den kleinteiren zählen und somit keiner besonderen zustimmung benötigen. auch nachdem wir nachgehackt haben und gesagt haben das diese sittiche groß und laut sind haben sie gesagt das es kein problem wäre !?!
    unser nachbar (unter uns) hat auch genau wie in unserer vorherigen wohnung nach mehrmaligen nachfragen behauptet er würde von den sittichen nichts hören. kaum zu glauben bei der lautstärke.

    ach ja, eine sache noch zu dem zahm sein. eine freundin von mir hatte die gleiche sorge wegen ihrem wellensittich(das es scheuer wird wenn sie einen zweiten dazunimmt). aber es war genau umgekehrt. ihr neuer wellensittich hat sich den alten sittich zum vorbild genommen und wurde auch zahm.
    wobei ich nicht behaupten würde das jeder vogel zahm wird und man braucht vor allem viel geduld...
    mfg
    stefan
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 mieziekatzie, 31. Oktober 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Hallo Paullchen!!

    Ich weiß nicht, wie es mit Honig aussieht, aber ich bin mir fast sicher, dass Nutella überhaupt nicht gut für Vögel ist. Die Milchschnitte glaub ich auch nicht. :nene: Mit den Erdnüssen ist das immer so eine Sache, wegen Pilzen in den Schalen...

    Du kannst ja mal im Ernährungs-Forum hier fragen, um sicher zu gehen.

    Liebe Grüße,
    viel Spass mit euren Halsi,


    Christa
     
  14. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) muß frau mitzekatzir da recht geben oki mal kurz dran schlecken bringt ihn nicht gleich um aber im intersse des vogels bitte so weg stellen das er nich ran kommt.

    Honig mögen meine halsis auch recht gerne genauso wie loribrei* warum auch immer* körner fressen sie wenig lieber obst und gemüse* vorallem parika und tomate* das solanacin für vögel schädlich ist konnte ich noch nicht in erfahrung bringen , natürlich gibt es bei mir immer ne breite palette an gesundem und sie können wählen mais ist sehr beliebt genauso wie kaki granatapfel trauben möhren!! poree brokkolie und blumenkohl schwarzwurzeln rote beete..und , was mich immer wieder faziniert wenn körner , dann die kleinen also welli und kanariefutter....mal ne madel oder walnuß ist oki

    im übrigen habe ich 4 halsis einer futterzahm einer zahm wenn er will lol einer zwangszahm weil er nich fliegen kann * beißen kann er aber gut lol* und ein ängstlicher...aber das sie nun sehr laut sind kann ich nicht sagen als ich nur einen hatte war das extremer jetzt balzen sie morgens und abends bezw rufen etwas aber das geht laut werden sie bei fremden und wenn sie am fenster ewas sehen ..dann aber wirklich LAUT weil sie ja warnen wollen ...meine mutter hat sich neulich in meine wonung geschiclehn grins weil sie mich nich wecken wollte naja das haben die halsis dann übernommen sie haben sie nich gesehen nur gespührt das da wer is und den wurde esw laut
     
Thema:

Eine nette Geschichte vom Halsi Paul!

Die Seite wird geladen...

Eine nette Geschichte vom Halsi Paul! - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich

    Brauche Rat in Bezug auf meinen 0,1 Graugrünsittich: Hallo liebe Vogelfreunde, ich hoffe ihr könnt mir auf diesem weg mit Rat zur Seite stehen. Wir haben uns vor 2 Tagen bewußt ein Halsi gekauft der...
  2. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  3. Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...

    Extreme Vögel oder kann das denn wahr sein ...: Hallo Ihr Lieben, wenn man sich über Vögel unterhält, dann bekommt man mitunter schon so einige Geschichten erzählt. Manches ist mir dann doch...
  4. Lotta und Paul

    Lotta und Paul: [ATTACH] Es ist soweit, die kleine Lotta ist seit Samstag da. So unkompliziert hab ich mir das nicht vorgestellt. kein Geflatter, kein...