eine Wellidame "puschelt"

Diskutiere eine Wellidame "puschelt" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :+klugsche Für mich ist das auch eine Henne.

  1. Andrea70

    Andrea70 Guest

    :+klugsche Für mich ist das auch eine Henne.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Danke für die Antwort! Aber wenn es eine Henne ist, warum "puschelt" sie? Oder kennt jemand dieses Verhalten ? Morgen versuche ich mal, wenn es klappt, ein Foto davon zu machen.
     
  4. #23 Marianne.M., 27. Februar 2008
    Marianne.M.

    Marianne.M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    also meine ist mitlerweile 2 jahre alt, und die haut sieht genauso aus,
    und sie ist eine henne.
    denn sie legt eier und der tierarzt hat es auch gesagt.
    keine sorge den meine puschelt auch :)
     
  5. #24 Lemon, 27. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2008
    Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist definitiv eine Henne, brauchen wir nicht drüber zu diskutieren. Weiblicher geht's nicht mehr... :D

    Warum sie puschelt? Keine Ahnung. Aber auch das gibt es. Du brauchst nur mal hier nach "Schnappi" suchen. Diese Wellihenne aus dem fernen Kanada lebte mit einer anderen Henne zusammen und die beiden haben sich auch verhalten wie ein "echtes" Paar, incl. puscheln, Bruthöhle suchen, das volle Programm. :)
     
  6. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen


    DITO

    Ich hab hier eine Albino Henne die auch immer wieder Puschelt ;)

    Ja, ja auch die "Weibsen" haben ihre Bedürfnisse *lol* Meine hat sich immer an der Welliburg geschuffelt. Ich denk mir da nix dabei. Es ist noch ein Hahn über und der balzt mit dem andern Hahn und der vergebenen Henne und ab und an auch mal mit der weißen.


    Nochmal zur Wachshaut. Also ich hab hier eine graue Opaline Henne... die hatte ihre Jugendmauser vor einem Jahr und JETZT bekam sie einen leichten braunstich zuvor war die Nasenhaut mehr blau. Im Forum wurde sie auch schon mal als "älterer Hahn" vermutet. Brutstimmung hat sie jetzt zum ersten mal... aber noch keine Kruste auf der Nase.

    Dann hab ich nen jungen Hahn, Bobby der wurde ein gutes halben Jahr für ne Henne gehalten... und dieser hat jetzt nen leichten braunen Film über der Nase - trotz kräftig lilablauer Nasenhautfarbe. Der ist für mich eindeutig ein Hahn.

    Damit will ich sagen, dass nicht alle Wellis eindeutig sind und schon gar nicht einfach zu bestimmen.
     
  7. #26 purzelflatterer, 27. Februar 2008
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Huhu,

    ich sehe auch eine süsse henne hier.

    Ich habe auch eine hier, die puschelt gerne mit einem bestimmten seil und das obwohl sie genügend hähne hat und auch mit zweien davon puschelt.

    Mach dir keine sorgen, das ist normal.

    liebe grüsse
    nicole
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ok, hier ist das Video dazu:p
    http://ca.youtube.com/watch?v=o20qhJbBhhE

    Das sind zwei Hennen;)

    Sigrid
     
  9. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Herzlichen Dank für die vielen Antworten! :freude:
    Welch ein Glück, dass es hier auch weibliche Beispiele gibt mit diesem aussergewöhnlichen Verhalten. :dance:
    Auch das Video war sehr interessant. Herzlichen Dank -nun bin ich beruhigt! :trost:
     
  10. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Also ich nehme jetzt die Schläge in Kauf und stimme Ottmar zu. Ich bin überzeugt, daß es ein junger Hahn ist. :D

    Gruß, Niels
    (>30 Jahre Sittiche und Loris)
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    ich hoffe nur, das man uns nicht steinigt ;)
     
  12. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    -kannste von ausgehen 8o

    Gruß, Niels
     
  13. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich bin anhand der Bilder auch sehr sicher, dass es sich um einen Hahn handelt. Bei den Farbvarianten mit stark reduziertem Melaningehalt -zu denen der Vogel gehört- kann die Wachshaut bei Hähnen durchaus so aussehen, wei auf den Bildern.
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Leute, ich hab' doch keinen Knick in der Optik! Wenn das keinen Henne ist, sollte ich meinen Modijob an den Nagel hängen... 8o ;)

    Das ist eindeutig hennenblau und das, was Dustybird als Schorf bezeichnet hat ist die beginnende Verkrustung am Anfang einer Brutstimmungsperiode. Das kann auch mal nach der ersten Mauser anfangen. Und das sie noch recht jung ist sieht man, wenn man ihr mal in die Augen schaut. Die Irisringe bilden sich grade erst aus. Von daher würde ich auch sagen, das Kuki etwas jünger wie 8 Monate ist.

    Auch die hellen Ringe um die Nasenlöcher sind nicht zu übersehen. Zumal sie als Hellflügel wirklich zu den, was die Geschlechtsbestimmung angeht, leichten Farbschlägen gehört.

    BTW: Es wird hier doch keiner geschlagen, der anderer Meinung ist...tss... :~ :D
     
  15. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Halli Hallo! Davon seid ihr noch weit entfernt! :trost: Dies könnte ja sein "männliches" Verhalten erklären, oder dass er keinen Anschluß findet bei unserem Citro. Dann hätte ich 3 Hähne und ein einziges Weibchen, welches von dem grünen Hahn (ihren erklärten Liebling) und von dem gelben Hahn (dem "Eindringling", so findet der grüne Sunny) ab und zu gefüttert und umbalzt wird. Dieses Verhalten legt für mich KUKI nicht an den Tag. Auch verhält sich Kuki so zickig wie die eindeutig weibliche Klara. Und nun? :? Abwarten oder gibt es noch Merkmale, die typisch sind?
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm....vielleicht sollte man zur Sicherheit einen DNA test machen. Kostet ja inzwischennicth mehr die Welt.
    Ich fürchte, 100% eindeutig ist das anhand der Bilder nur schwer zu klären, zumal der vogel halt wirklich noch sehr jung ist.
     
  17. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Ich bin es noch einmal. Habe gerade noch ein Bild bei Tageslicht geschossen - allerdings ist Kuki hier im Käfig - ist es jetzt besser zu erkennen? Bin mittlerweile wieder unsicher - für mich war sie eindeutig eine Henne. Das stand eigentlich außer Frage.... :nene:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hoffentlich sind die Bilder jetzt nicht zu dunkel!
     
  18. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Das fehlte noch!!! Dann werde ich eben abwarten. [​IMG] Will halt nur nicht, dass Kuki (oder Kuko) dann allein bleibt)! :bier:
     
  19. ck72

    ck72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49076 Osnabrück
    Bei meiner Henne war ich mir eine Zeit auch nicht sicher - das sah genau so aus, wie bei Kuki und sie ist auch so ein aufgehellter Schlag, nun wird's aber ganz plötzlich braun. Weiße Ringe um die Nasenlöcher konnte ich nie wirklich erkennen.

    Das leicht 'Schorfige' hatten meine wellis übrigens auch mal - bei denen waren es dann direkt Grabmilben (allerdings in einem extrem frühen Stadium) und nun ist alles wieder glänzend und glatt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 purzelflatterer, 28. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2008
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich bleibe dabei: es ist eine Henne.

    Hier mal zwei Beispiele meiner Smokey aus jungen jahren, die nasenhaut sieht genauso aus die von Kuki jetzt.:

    [​IMG]
    [​IMG]


    Nach der Jungmauser hatte sie eine glatte braune Nasenhaut:
    [​IMG]


    Und heute ist sie ne echte brutige Henne mit leuchtend brauner Nasenhaut (und klatschnass nach einem Bad):
    [​IMG]

    Und deshalb bleibe ich dabei, dass es sich hier eindeutig um eine henne handelt.

    Grüsse
    Nicole
     
  22. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Da bin ich doch noch einmal - es läßt mir jetzt keine Ruhe. Ich hoffe, ich nerve nicht:

    [​IMG]

    Da sind doch ganz klar weiße Ringe um die Nasenlöcher!! Und unten an der Wachshaut scheint es leicht bräunlich zu werden. :zwinker:
     
Thema: eine Wellidame "puschelt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich puschelt

Die Seite wird geladen...

eine Wellidame "puschelt" - Ähnliche Themen

  1. 58285 Gevelsberg :Wellidame (Ca.2,5Jahre) sucht neues zuhause

    58285 Gevelsberg :Wellidame (Ca.2,5Jahre) sucht neues zuhause: hallo zusammen! Ich gebe meine Wellensittiche ab und jetzt sucht nur noch "benjamine" ein neues Heim. Sie ist normal grün gefärbt. Sie kam vor 1...
  2. Wellensittich hackt den anderen

    Wellensittich hackt den anderen: Guten Tag liebe Vogelbesitzer! Meine Wellidame hackt schon ziemlich lange an meinem Männchen rum, doch nie so schlimm dass ich mir Sorgen gemacht...
  3. ca. 5 - 6jähre blaue Wellidame sucht im Großraum Heilbronn neues Zuhause

    ca. 5 - 6jähre blaue Wellidame sucht im Großraum Heilbronn neues Zuhause: Hallo, da meine Wellidame Robbie die Letzte von meinem Wellischwarm ist (letzte Woche starb ihre Freundin) und ich schweren Herzens die...
  4. (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr

    (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr: Liebe Forumleute! Diesmal brauche ich dringend eure Hilfe bei der Vermittlung! Zwei junge Wellidamen müssen wegen Krankheit des Vaters...
  5. Wellidame Cleo - Flügelamputation

    Wellidame Cleo - Flügelamputation: ---------- Hallo Heike, toll, dass es bei deinem Grauen so gut geklappt hat. Bei meiner Kleinen müsste wohl der komplette Flügel direkt am...